PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Interestcheck Deep Forrest Racing Weeks



HelgeM1
11.07.2006, 17:53
Ich mache mir seit einiger Zeit meine Gedanken über ein Rennen auf Deep Forrest.Der Kurs ist auf zwei Rädern relativ anspruchsvoll aber nicht so lang wie die NS.

Rennen eins wären 400er wie VFR400,GPZ400 usw,Rennen zwei dasselbe mit 400er Racingbikes.
Dann geht es halt mit den 600er,1000er bis zur Unlimited-Klasse weiter.Als Bonus noch Exoten und Naked-Bikes.
QT komplett erlaubt.Reifen bei Strassenbikes halt Strassenreifen und bei Racebikes weiche Slicks.

Dauern würde das Ganze jeweils 2 Wochen.

Vorstellen könnte ich mir auch nur Profi-Einstellung zuzulassen, die saumässig Spass macht, allerdings bin ich in der Frage flexibel.

Bei entsprechenden Zuspruch könnte man das Ganze auch im Team fahren.Das eine Team fährt nur mit Kawasaki,das nächste nur Suzuki usw.

Für Ideen und Vorschläge von Euch bin ich immer zu haben.

LOonIE
12.07.2006, 14:12
klingt für mich sehr gut, da DF zwar seit anbeginn der zeit eine meiner absoluten lieblingsstrecken ist, ich sie aber bis jetzt kaum auf 2 rädern gefahren bin.

kleine anregungen:
das fahren über DEN asphaltabschnitt sollte imho verboten werden....muss aber nich.

und die reifen? straßenbike mit straßenreifen > kein grip / rennbike mit weichen rennreifen > zu viel grip

sollte man da nicht einen mittelweg finden?
z.b. straßenbike > sportreifen / rennbike > harte, oder mittlere reifen

just my 2 cents

gruß

HelgeM1
13.07.2006, 13:54
Vorschlag angenommen.Asphalt tabu,Sportreifen und harte Rennslicks ok.

:top

LOonIE
13.07.2006, 15:52
nett von dir. fehlen ja "nur" noch ein paar mitstreiter. hallo?

max
15.07.2006, 11:46
Deep Forrest auf'm Mopped (?) ... nee danke, ohne mich :moinsen:

HelgeM1
15.07.2006, 22:16
Ist leichter als die Nordschleife.Die aalglatten Kurse wie Grand Valley,Midfield usw machen mir kein Spass.