PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rund um die Lizenzen



Seiten : [1] 2

Rudi Raser
25.11.2010, 18:51
ich mache mal neu, das ganze etwas splitten.
wenn es lizenzen gibt die im allgemeinen probleme bereiten, dann spricht auch nichts dagegen für die/den einen extra thread zu eröffnen. :)

kvn war so nett und hat meine lizenz replays gehostet. :top


Ich hab das Paket von Rudi kurzerhand auf meinen Rapidshare Premiumaccount hochgeladen, dann steht es dauerhaft zur Verfügung

Rudi GT5 Lizenzen all Gold 2010 (http://rapidshare.com/files/433068853/Rudi_GT5_Lizenzen_all_Gold_2010.zip)

PolluX
25.11.2010, 19:18
Dann möcht ich den neuen reinen Lizenz Thread mit erföffnen. :)

So geselt sich jetzt neben IC-3 noch IC-8 zu den Tests, die ich nicht auf Gold schaffe.

fufL
25.11.2010, 19:31
Die 8er hab ich gleich beim 2. Mal geschafft.
Da kann man auch gut ein bißchen driften. Also beide Kurven im 3. Gang nehmen, anbremsen, die Kiste leicht quer stellen und dann schafft man da locker Gold!

BahaGT
25.11.2010, 20:30
So geselt sich jetzt neben IC-3 noch IC-8 zu den Tests, die ich nicht auf Gold schaffe.

IC-3: Versuche mit dem Fairlady in die Kurve hinein zu driften. Mit dem kannst du richtig rumhuren, die ausgangstellung nach der Kurve ist somit besser, um wieder hinaus zu brettern.

IC-8: Der Alfa ist ned so leistungsstark, dies kompensierst du am besten, in dem du die Kurven leicht schneidest, strafen dafür gibt es bei dem Kurs nicht so schnell. Lieber mehr abbremsten, dafür besseres herausbeschleunigen

PolluX
25.11.2010, 20:39
8. hab ich gleich damit hinbekommen. Danke dafür.
Bei 3. komm ich aber auch so nicht unter die Goldzeit und bleib 7 Hundertstel drüber.

Edit:
Ok, auch 3 hat sich, nach dem Spielen mit den Fahrhilfen, geklärt. Danke.

BahaGT
25.11.2010, 20:49
Bei 3. komm ich aber auch so nicht unter die Goldzeit und bleib 7 Hundertstel drüber.

Schalte die Traktionskontrolle ab. Ich glaube das ist ein Bug, dass man das immer wieder neu einschalten muss, da sie einen standart von "5" hat. Vor allem bei Driftcars und sonstigen Heckschleudern ist das sehr von Nachteil, da es sonst deine beschleunigung im Kurvenausgang verriegelt.

Gizmouw
25.11.2010, 21:31
Also langsam fall ich vom glauben ab...

Ich probier jetzt schon - und das ist kein witz! - seit 3 stunden die IC-1 auf Gold zu bekommen...ich wunder mich schon selbst über mich das mich soviel ehrgeiz gepackt hat
war grade bis auf 4 Tausendstel dran gefahren und dann is das Spiel hängen geblieben.
Unglaublich wie schwer die is. Und der Ghostfahrer bringt mich auch nich viel weiter, weil ich genau am selben punkt wie er brems, auch bei ca. 5000 U/min runterschalt und trotzdem weiter roll als der :D die tipps mit der Handbremse funktioniern auch nich...gibts da nich was von Ratiopharm?! :m)

>>EDIT: Na endlich! Nach guten 4 std hat dann endlich mal alles zusammen gepasst und ich hab ohne sliden und ohne Handbremse Gold geholt :D<<

zocker_16
25.11.2010, 21:49
Hab die IC-1 auch ohne Handbremse auf Gold geschafft. Einfach kurz nachdem man mit Bremsen anfängt das Lenkrad herumreißen und im 90 Grad Winkel richtung Ziel schlittern. Klappt mit dem richtigen Timing recht gut.

fufL
25.11.2010, 21:50
Ich flipp grad bei IC10 aus.
Wie soll das gehen bitte?
Bin jetzt 20 mal gefahen und an den ersten komm ich immer nie dran!

Sadur
25.11.2010, 22:07
IC3.... ja ne 0,900 fehlen an Gold
unschafbar :(

ps: ich gebs nach einer stunde auf

Knarfe1000
26.11.2010, 09:33
0:26,561 bei IC1 nach vielen Versuchen und damit endlich Gold. Das entscheidende war aus meiner Sicht der Start.

heyerfe
26.11.2010, 09:52
IC1 war bei mir auch der Start.
Ich bin für nen Mini-Augenblick beim Anfahren vom Gas gegangen. Damit ist man schneller wie mit dauerhaft Vollgas zu fahren.
Ob es geklappt hat sieht man nach 500 Meter am Geistfahrzeug.
Einfach so lange probieren bis man etwas Vorsprung hat.

ment0r
26.11.2010, 11:02
Ich verzweifel grade an der (A-8 Lizenz) Michael Schumacher S auf dem Nürburg GP Kurs. Gold Zeit ist 0:13,800 und ich hab 0:13,883

BeCool
26.11.2010, 11:10
Versuch mal in der Links Curve den ganz schlecht sichtbaren curb mitzu nehmen...
Sind in dem sinn auch keine curbs sondern graue Rasengittersteine die mann schwer sieht .. aber einfach drüber brettern.. passt dann schon.

uwes0505
26.11.2010, 11:14
hab jetzt 58x Gold und bekomme die ätzenden Bremscombos mit dem DB9 und dem Nissan nicht auf Gold. Könnte bekloppt werden. Fahrt ihr den Nissan im nassen mit ABS, wenn ja wieviel?

Wuldappa
26.11.2010, 11:15
@ ment0r

Mir hat es geholfen mit vollgas und die bremse leicht antippen. Alles andere hatte bei mir nicht hingehauen, hatte auch ein paar Versuche gebrauch, aber so ging es.

ment0r
26.11.2010, 11:25
@BeCool Jawoll gepackt! :)

BeCool
26.11.2010, 11:30
:moinsen: Gerne

gapp
26.11.2010, 11:32
hab jetzt 58x Gold und bekomme die ätzenden Bremscombos mit dem DB9 und dem Nissan nicht auf Gold. Könnte bekloppt werden. Fahrt ihr den Nissan im nassen mit ABS, wenn ja wieviel?

Probier mal 20 m vorm Ziel zusätzlich die Handbremse zur normalen Bremse zu drücken. Dann dreht es dich und du bremst dadurch das du kurzzeitig mit den Reifen Quer stehst nochmal um einiges schneller.

uwes0505
26.11.2010, 11:33
Danke gapp, das werde ich nach mittag schmunzelnd versuchen :lol:lol

Knarfe1000
26.11.2010, 11:52
@ ment0r

Mir hat es geholfen mit vollgas und die bremse leicht antippen. Alles andere hatte bei mir nicht hingehauen, hatte auch ein paar Versuche gebrauch, aber so ging es.

Also Gas und Bremse gleichzeitig?

ment0r
26.11.2010, 12:13
Ich bin einfach vom Gas ohne zu Bremsen.. Ging dann auch.. hab aber sicher ne Stunde gebraucht! :D

Antiunfall
26.11.2010, 15:39
Hab nun nB alles Gold aber bei nA, IC und IB schaffe ich diese verdammten Bremsherausforderungen nicht und teilweise sind es echt solche knappen Zeitspähne wie 0,008, saß glaube jetzt ingesamt an all diesen 3 Herausforderungen die ich noch an Gold brauche etwa 4 Stunden und noch ist bei allen nur Silber da, mann ich will Gold..eure Tipps helfen mir irgendwie auch nix, ich kündige jetzt schonmal an: Sollte ich diese Dinger irgendwann schaffen gibts ne virtuelle Runde ;)

PippinDerKleine
26.11.2010, 15:41
Ich mags ja kaum sagen aber ich hab massiv Probleme mit dem blöden Pylonen Slalomfahren :rolleyes:
geht schon direkt in der nA los. Über Bronze komm ich da nicht. Sonst mach ich alles bisher in Gold & Silber.

Kann mir das vll. mal jemand beschreiben, wie man da am besten rangeht?

fufL
26.11.2010, 16:54
Das mit den Pylonen ist mit dem Mini oder?
Du musst einfach schön schnell fahren. Glaub das war 3. Gang. Irgendwann kommst du in einen richtigen Drive und hast es raus.
Musst immer bißchen mit dem Gas spielen. Also runter gehen, lenken, voll drauf dann wieder runter lenken voll drauf...
Hab das komischerweise schon nach ein Paar mal geschafft...

@Antiunfall
Hier in dem Thread und in dem Vorgänger Link (http://www.gtrp.de/showthread.php?36299-Lizenztests-und-Special-Events) steht viel zu den Bremsherausforderungen. Master-Tipp: Handbremse

Spacewalker
26.11.2010, 17:07
@ PippinDerKleine

hab datt Slalom Dingens gleich bei zweiten Versuch vergoldet....... ich dachte mir, "einfach die ganze Zeit Vollgas, datt wird schon passen" :lol

Und tatsächlicht, es passt......... aber nur wenn man immer etwas früher einlenkt als man es normalerweise tut.
Denn durch den immerwieder heftigen Lastenwechsel ist das Ding gut am untersteuern.

Also:
Vollgas!
früh und geschmeidig einlenken!

;)

Antiunfall
26.11.2010, 17:31
Master-Tipp: Handbremse

Ja mit der Handbremse hatte ich auch schon so meinen Spaß, gibts dazu noch Tipps? Handbremse+Lenkrad rumreißen oder nur gerade aus mit der Handbremse?

fufL
26.11.2010, 17:36
Ich hab die Handbremse genommen und leicht gelenkt und dann dreht sich die Karre schon von allein rum...
Musst halt versuchen es so zu timen, dass du gleich am Anfang des Zielbereichs zum stehen kommst.

freqnasty
26.11.2010, 17:42
beim slalom mit dem mini sollte man am ende schon den 4. gang eingelegt haben, dann klappts auch mit gold

Gizmouw
26.11.2010, 19:40
Den 4ten Gang hat ich nur auf dem letzten Stück grade Strecke eingelegt gehabt...bin im 3ten Gang, mit dem Gas spielend, dadurch geeiert und so hab ich nach dem 3ten versuch Gold gehabt.

Monza
26.11.2010, 22:52
ja, leck mich am Orsch ... macht das Spaß :hubi:

ich habe dann auch mal gestartet :D

Wuldappa
27.11.2010, 00:24
Hänge bestimmt schon 1 Stunde an IC 1 Gold (26,700) ich werd bekloppt ...

... was fahre ich eben 26,701 :motz:

AUSFIPPENTU :argh:

Demonius Pain
27.11.2010, 00:25
Ich häng grad an der iC-3, doppelte S-Kurve, den Teil den man auch kennt wenn man die Academy gefahren ist. Silber schaff ich ja locker. Aber Gold geht irgendwie garnet. Hat jemand nen Tipp?

uffi2004
27.11.2010, 08:11
Schön langsam in die Kurve, durchrollen lassen und früh ans Gas, eigentlich die gleichen Tipps, wie immer ;)

Und immer möglichst innen fahren die Kurven!

vogelj
27.11.2010, 09:00
... was fahre ich eben 26,701

Dss habe ich bei 3 Lizensen stehen :y
Auch wenn es nur noch so wenig ist, es will nicht klappen

Wiese
27.11.2010, 09:39
Bei den Bremstest braucht man keine Handbremse:).

Ich mache das so (Pad), die Bremse voll durchlatschen und sofort wieder die Bremse lösen und dann kommt der eigentliche Bremsvorgang :).

Was ist denn nur mit dem S-Lizenzen passiert :confused:

meoBerlin
27.11.2010, 09:45
Was ist denn nur mit dem S-Lizenzen passiert

Zu leicht zu vergolden?

Wiese
27.11.2010, 09:58
Das typische was Gt mal war und nicht das man jetzt aufpassen muss was die K.I. macht.

Wuldappa
27.11.2010, 10:56
Zitat Zitat von Wuldappa Beitrag anzeigen
... was fahre ich eben 26,701
Dss habe ich bei 3 Lizensen stehen
Auch wenn es nur noch so wenig ist, es will nicht klappen

So ... nochmal 10 versuche, dann hatte ich es, aber mit Automatik :angel: und am ende nochmal Handbremse rein und die Kiste nach rechts gehauen -> Ergebnis 26,680 :D

Dat IC 1 hat mich einiges an nerven gekosten, aber jetzt ist gut :)

Edit:

Tue mir mit den Bremstest bisher am schersten, hatte bei allen ein wenig mzu kämpfen :lol

gapp
27.11.2010, 11:48
Was ist denn nur mit dem S-Lizenzen passiert

Ja die S Lizenz wurde total verhauen! Da sind alle anderen um einiges schwieriger! Ach was waren das noch für Zeiten GT3 Complex String mit dem Ruf auf Nasser Fahrbahn! Das waren noch Hürden auf Gold zu kommen

ment0r
27.11.2010, 12:18
IC-2 wie komm ich unter 0:16,200 bin derzeit bei 0:16,324 -.- und such wieder die lezten Zentel :X

Edit: Hab sie gefunden lol

zocker_16
27.11.2010, 12:29
Ja die S Lizenz wurde total verhauen! Da sind alle anderen um einiges schwieriger!

Sehe das genauso. Mir fällt als Paradebeispiel dazu die S9 auf Le Mans ein. Im ersten versuch gleich knapp 4sek unter Gold :lol

Melcom
27.11.2010, 14:32
naja, Tokyo war extrem nervig. Dagegen war S-10 einfach nur langweilig. ^^
Aber das neuste Video über B-5 ist mal klasse. unter 4s. :D

Knarfe1000
28.11.2010, 10:09
Mit den S-Lizenzen ist vielleicht extra so. Wer sich bis dahin durchgekämpft hat, soll sich auch mal entspannen dürfen :lol

Im Ernst: Der Schwierigkeitsgrad in den Lizenzen ist völlig inkonsistent. Er steigt nicht etwa von B zu S moderat an, sondern springt innerhalb der Klassen auf skurrile Weise. Mal ist locker Gold drin, dann beißt man sich die Zähne an Silber aus.

fufL
28.11.2010, 10:13
Vielleicht soll das ja motivieren. Erst beißt man sich die Zähne aus, hat dann endlich Gold und schon fast keinen Bock mehr und dann geht die nächste wieder leicht von der Hand.
Damit bist du wieder motiviert :happy:

Azalin
28.11.2010, 15:49
IC1 endlich geschafft (nach 3 Stunden), ging aber nur mit dem Handbrems-Trick. :(

Jetzt hänge ich bei IC3. Silber geht noch, alles darüber scheint unschaffbar für mich.

Monza
28.11.2010, 15:53
Silber geht eigentlich überall locker - nur an Gold kann man sich manchmal die Haare raufen :yes:

Nightflier75
28.11.2010, 16:05
Ja, ich habe grade 3 Stunden mit B-7 gekämpft. Letztendlich hat es dann ab aber geklappt. Nun bin ich erstmal fertig für heut. :D

fufL
28.11.2010, 23:32
Kann mir jemand vielleicht ein paar Tipps zur IC-10 geben?
Ich bekomm die einfach nicht gebacken.

In der engen Rechts (2. Gang) schnapp ich mir immer die Gruppe und bin dann 3. aber dann ist ein riesen Abstand zu den ersten beiden. Den 2. bekomme ich dann meistens wieder in der 90° rechts mit dem 2. Gang aber der erste ist so weit enteilt, dass ich da einfach nicht dran komme...

audi500
29.11.2010, 00:07
:moinsen:

Bis dahin musst Du so weit vorne sein,das Du dort schon mindestens dritter bist und in der langen links musst du in den Windschatten vom ersten,den rechtsknick schön anbremsen und dann schnapp ihn Dir!!

uffi2004
29.11.2010, 08:06
Ich ha..e PylonenSlalom...... Hab das gestern 2 Stunden versucht in der IB Lizenz und bin dann entnervt die Rally-Spezial-Events auf schwer gefahren (die mal definitiv zu einfach sind, hab da immer locker mit 10 bis 20sek. Vorsprung gewonnen mit dem C4 WRC mit nem C4WRC als Gegner). Danach hab ich gedacht: Komm, probier noch mal die Pylonen: 1. Versuch: 3 Hundertstel unter Gold :yeah:

Aber die Dinger haben mich schon bei GT4 fast um den Verstand gebracht!!!

Funkytown
29.11.2010, 17:23
ich fange nun mit IB an und hatte bis jetzt noch keinerlei probleme, (12 gold 17 silber) aber die A-10 :eek: komme da einfach nicht auf silber, geschweige denn gold...geht das nur mir so?

FairTrial
29.11.2010, 18:13
@Funkytown
- Auf der ersten Geraden hinter dem gelben Vordermann her und im Windschatten zwei Plätze gut machen
- In der ersten Links früh runter und ganz innen bleiben (wirklich ganz unten fahren, sonst schießt dich der rote Dödel beim Kurve schneiden ab)
- Dann erster neuralgischer Punkt: die folgende Links spät und nach ganz innen hinein anbremsen, Du musst ganz unten bleiben, denn das rote Auto in der Gruppe kommt sehr weit runter und schießt Dich sonst ab
- Auf der nächsten geraden Vollgas ganz links und in der folgenden Rechts außen am Pulk vorbei im ersten Teil der S
- Links bleiben und sich im zweiten Teil der S auf den 3. Platz / 4. Platz durchbremsen
- Wenn Du schnell genug bist, kanst Du beim Rausbeschleunigen den 4. kassieren, wenn nicht, dann machts auch nix
- Windschatten Vollgas durch die leichte Rechts
- Auf der Bremse in der letzten links auf den 2. Platz und in den Windschatten
- Aus dem Windschatten raus auf der Zielgeraden auf den ersten Platz

Ruhig bissel aggressiv fahren, wenn Du nicht abgeschossen wirst, klappt es beim 4 Anlauf ;-)

Easy_2
29.11.2010, 18:47
Tipp IB8- F40 auf NS
Traktionskontrolle auf 0-1, steht auf 5 und würgt die Kiste

IB9 - beim dritten links vorbei, zweiter rechts anbremsen, den Ersten im Windschatten

@Rudi
Respekt für Videos, Fortschritt und in einer Minute falsche Post´s löschen und verschieben!!!!!!

heyerfe
29.11.2010, 20:35
Wo zum Geier speichert den Playsi die Lizenz Wiederholungsdate ab? Wollte meine gespeicherten Widerholungen gerade ebenfalls auf den Stick ziehen. Bei Speicherdaten-Dienstprogramm ist nur das GT5 Savegame drin, aber keine Wiederholungsdaten :confused:

Marcant
29.11.2010, 20:38
Endlich jemand dem´s genauso geht wie mir, nur versuch ich die Replays von Rudi auf meine PS3 zu schieben.
Aber wie zum Henker ? Hab Rudi mal ne PM geschickt, aber mal sehen wann er antwortet.

Gruß Marcant

Edith sagt: Der Ordner "SAVEDATA" muss noch in einen Ordner "PS3" gepackt werden damit es klappt ! Anschließend im Wiederholungskino die Replays importieren.
PS: Sorry Rudi Dich damit belästigt zu haben, dachte Du wüsstest das.

Rudi Raser
29.11.2010, 20:41
auf solche pm´s antworte ich gar nicht, weil dafür ist das forum da. :rolleyes:
heyerfe, du musst die replays erst exportieren, dann tauchen die auch im ordner auf. andersrum habe ich es noch nicht gemacht, daher kein plan.

fufL
29.11.2010, 23:23
Sacht ma sind die S Lizenzen echt so leicht, dass ich sogar mit 6 Bier noch Gold schaffe?!?

turboandy
29.11.2010, 23:50
Jap.
Bei mir war zwar weniger Bier im Spiel, aber Gold ist echt ein Witz.

relio
30.11.2010, 08:27
...... Ich hasse IC3.....
Gestern Abend bestimmt 30 min probiert und war immer 3/10 von Gold entfernt.
49/1 die S Lizenz hab ich noch nicht begonnen. Noch jemand ein Tip für ic3? Ich fahr bestimmt zu agressiv?!

dja
30.11.2010, 08:52
Gerade bei dieser Lizenz darf man ruhig etwas ruppiger zur Sache gehen

- Antirutsch auf 1
- Heck darf gerne ein wenig ausbrechen.

- Replay angucken. Auf youtube gibts genug Anschauungsmaterial

audi500
30.11.2010, 08:55
:moinsen:


@Relio:

Beim anbremsen von Kurve 1 schon rechts ziemlich am Rand fahren,dann zwingst Du ihn beim anbremsen in einen leichten Drift und kommst schon gut auf die erste Gerade.
Ansonsten versuchen,die Begrenzungen und Curbs so gut wie möglich auszunutzen!!

heyerfe
30.11.2010, 14:20
Also ich hab starke Probleme mit IC-10
Bin gestern nach zick versuchen dritter geworden, wobei ich relativ schnell auf dem dritten Platz war.

Hab mir dann mal ein Youtube Video angesehen und zwar dieses hier:


http://www.youtube.com/watch?v=CKBhNkrNPRQ

Dabei ist mir folgendes aufgefallen, wo ich sehr viel Zeit verliere.

Bei Sekunde 0:08 macht der ne Vollbremsung auf der Innenbahn der ersten Rechtskurve. Wenn ich das mache, bricht mir unweigerlich das Heck aus. Deswegen hab ich da immer zusätzlich Gas gegeben, was aber natürlich den Bremsweg verlängert und ich lange nicht so schnell. Den Muira krieg ich mit Ach und Krach in der Kurve bei 0:34, wohingegen dieser im Video schon bei 0:30 kassiert wird.

Gibt es irgendwelche Dinge auf die man achten muss?
Vielleicht warum mir die Karre bei ner Vollbremsung in dieser Kurve ausbricht und ihm nicht?

tryxinos
30.11.2010, 14:29
Mach einfach keine Vollbremsung sondern steh noch bisschen aufm Gas, und "roll" da so langsam, aber schnell rein. :D
Und nach dem langen Vollgasstück wo es runter und dann rechts rum geht, war ich im 3. gefahren, und nicht in den 2. geschaltet wie es im Anleitungsvideo gemacht wird.

Ansonsten guck doch das Anleitungsvideo, das hat mir auch super geholfen! :top

War aber auch meine vorletzte nicht goldene Lizenz!

Knarfe1000
30.11.2010, 15:17
IC10 ist die Einzige, die ich noch auf Bronze habe. Ich kann mich nur zwischen Langsam oder Disqualifikation entscheiden :lol

heyerfe
30.11.2010, 18:21
Ja diese Demos sind immer so ne Sache. Es ist so schade dass man da nicht zurückspulen kann :mad:
Man muss da ja auf so viel gleichzeitig achten. Bremspunkt, Gang, Kurvengeschwindigkeit, Einlenkpunkt...
Da ist die Demo natürlich schlecht geeignet, deswegen schau ich lieber nach YouTube Videos.

Aber gut dann werd ich es weiter probieren, es hilft ja nix :cool:

dja
30.11.2010, 18:42
Ich bin da auch mit einer Vollbremsung durchgekommen. Mit etwas Übung schafft man das, ohne in die Bande oder die Gegner zu rutschen.
Ein Neustart tut zu diesem Zeitpunkt nicht weh - also ruhig mit viel Risiko reinstechen!

Um ein Ausbrechen zu vermeiden, sollte das Auto während des Anbremsens logischerweise möglichst grade stehen. Im leichten Linksknick direckt nach dem Start ist also darauf zu achten, dass die Kiste ideal fürs folgende Bremsmanöver positioniert wird.

Rhaudun
30.11.2010, 20:58
Bei mir haperts schon an Prüfung B-6.
Zwei Abende stundenlang probiert, bestes Ergebnis war ein Tausendstel über Gold

zocker_16
30.11.2010, 21:05
Evtl. hilft dir das Replay von Holl01:


http://www.youtube.com/watch?v=xzQ3clLUVaA&feature=sub

Rhaudun
30.11.2010, 21:17
Danke erstmal für das Video.
Werde ich nachher mal probieren, ist ne ganz andere Linie als die, mit der ich um ein Tausendstel vorbeigeschrammt bin

GrüneHölle
30.11.2010, 23:22
Gestern abend mit den Lizenzen angefangen. Mir fehlen noch die letzten 3 der I-A und die komplette S-Lizenz, ansonsten alles auf Gold. Ich hab auch den Eindruck, dass die Prüfungen etwas einfacher geworden sind. Die mit Abstand schwierigste Lizenz bisher fand ich die mit dem 370Z in Indianapolis. Ich bin ums verrecken nicht um die beiden Spitzkehren gekommen. Hat selbst noch gedauert, als ich gemerkt hab, das die ganze Zeit die Traktionskontrolle auf 5 stand... :angel:

fufL
30.11.2010, 23:23
So hab jetzt alle Lizenzen gefahren.
Überall Gold, nur bei 5en hab ich erst Silber:
IC-10 :argh:
IB-1
IB-3
IA-2
IA-10
Die S Lizenz ist echt die einfachste von allen. Einzige Schwierigkeit sind die dumme KI. Mitten in der Kuve voll auf die Bremse oder einem voll ins Heck reinrauschen...
Bei manchen hatte ich gleich beim ersten Versuch Gold :lol

Naja jetzt gehts erst mal dran die restlichen 5 4 zu vergolden :slay:

Tiberius_85
01.12.2010, 08:58
Ich hab die IC-10 relativ schnell geschafft, nach ein paar Versuchen mit durchdrehenden Rädern um die vorletzte Kurve driftend den ersten überholt :slay:, man war das nen Erlebnis. Mein Tipp: Man darf ruhig tourenwagenmäßige Härte beim Überholen walten lassen, leichtes Anlehnen führt nicht zur Disqualifikation, sondern nur harte Rempler.

Beim 370Z in Indy hab ich dagegen ganz schön Nerven gelassen...

Hab jetzt alle bis IC auf Gold, IB, IA und S noch nicht reingeschaut. Ich fahr alle paar Tage mal ein paar Lizenzen nach Lust und Laune.

ment0r
01.12.2010, 13:37
IC 10 ich brech ab, wenn man nicht so fährt wie in den Videos und die Autos eine Sekunde später überholt schaft man es schon nicht mehr. Ich habe grade wieder den Punkt wo ich alles gegen die Wand werfen könnte mit Gestern insgesamt 3 Stunden IC 10 und es klappt einfach nicht.

fufL
01.12.2010, 14:23
Jo mir gehts da ähnlich. Hab mich jetzt erst um die anderen gekümmert.
Mir fehlt jetzt noch IC-10 und eben die IB-3.
Bei der IB-3 fehlen mir noch 0.476 und ich weis nicht, wo ich die herbekommen soll.
Von der IC-10 will ich jetzt gar nicht erst reden :argh::argh:

tryxinos
01.12.2010, 14:39
IC-10 auch nicht mit dem Anleitungsvideo studieren? :(
hat mir nämlich sehr geholfen...

MADFORCE
01.12.2010, 14:42
Ist IB3 der Slalom?

da hab ich ne 18,177
Ging bei mir eigentlich relativ schnell.
Replay ist in der db (http://db.gtrp.de/gt5_license_list.php?license=4&test=3) :D

und beim 370Z auf Indy wars im zweiten Versuch gegessen :D
Dafür durfte ich ja ne halbe Stunde IB1 fahren :rofl:

fufL
01.12.2010, 14:49
Ach ja ich hab ja auch Schon YT Videos geschaut und weis ja, dass es geht aber irgendwie bekomme ich das nicht gebacken.
Wenn ich dann mal vor meinem Ghost bin, dann geht sichs wieder nicht aus.
Mir fehlen jetzt noch 0.135 Sekunden... des wird doch irgendwie drin sein..




http://www.youtube.com/watch?v=kmD8rGrQoxQ


0.090 Sekunden auf Gold bei IB-3!!!
Mir kommt der Mock hoch!

ment0r
01.12.2010, 14:57
@tryxinos Doch habe ich, ich weiss auch wie ich fahren muss. Bekomme es aber nicht hin. Dritter zu werden ist kein Problem nur erster oder Zweiter. Da hört es definiitv bei mir auf. :(

fufL
01.12.2010, 16:55
Das is doch echt nur noch Unsinn! Wenn ich mir die Videos von der IB-3 auf YT anschaue sieht des für mich aus als hätten die alle ne ganz andere Karre.
Der eine kann die sowas von Kantig um die Kurve werfen und holt Gold und ich muss mit dem Hobel rumfahren wie auf Eiern und komm absolut nicht unter ne Zeit von 0:18.562.
Ich könnte mich sowas von aufregen!

Rudi Raser
01.12.2010, 17:01
Ich könnte mich sowas von aufregen!

worüber? über dein eigenes unvermögen? :p

Zexel
01.12.2010, 17:09
@tryxinos Doch habe ich, ich weiss auch wie ich fahren muss. Bekomme es aber nicht hin. Dritter zu werden ist kein Problem nur erster oder Zweiter. Da hört es definiitv bei mir auf.

Du musst den - was war es nochmal, Ferrari? - möglichst immer stabil halten, d.h. beim Bremsen immer etwas leicht Gas geben. Den weißen Lambo bekommst Du beim Anbremsen auf die erste Kurve. An den nächsten beiden rutscht Du automatisch beim Anbremnsen mit vorbei. Dann den nächsten direkt in der Rechtskurve innen kassieren und im nächsten Linksknick Vollgas stehen lassen. Beim Anbremsen auf die 90° Rechts spät Bremsen und dann kommst Du schon am dritten vorbei (gelbes Fahrzeug). An dem solltest Du auch in dieser Kurve vorbeikommen. Danach brauchst Du etwa wieder bis zur ersten Kurve, um den 2. einzuholen. Diesen auch bis vor den 90° Rechts überholen. Beim Anbremsen der Rechts kommst Du dann gut an den Führenden ran. Das Auto aber in Rechts nicht überfahren. Dann gut durch die Geschlängel kommen und Du bekommst den Führenden bereits im geschlängel oder dann in der letzten Doppel Rechts. Dann vorsichtig herausbeschleunigen. Du musst den Führenden auf jeden Fall in der Kurve vor Start/Ziel überholen, da Du sonst im Windschatten auf der Geraden nicht merh vorbeikommst.

Ich habe ca. 1h für diese heftige Prüfung gebraucht. Aber irgendwann funktioniert es dann.

Edit:


Der eine kann die sowas von Kantig um die Kurve werfen und holt Gold und ich muss mit dem Hobel rumfahren wie auf Eiern und komm absolut nicht unter ne Zeit von 0:18.562.

Fährst Du mit Pad oder Lenkrad?

Ich habe festgestellt, dass man mit Lenkrad beim Pilonenslalom etwas ruckartigere Lenkbewegungen machen muss. Dass Fahrzeug kannst Du mit Gas/Bremse gleichzeitig stabil halten.

fufL
01.12.2010, 17:16
worüber? über dein eigenes unvermögen? :p

Ja schon, klar. Ich mein es ist ja zu schaffen aber ich bin echt zu bekloppt dafür.

Fahr mit nem DFGT.

Vielleicht versuche ich erst mal die nächsten Stunden die IC-10 zu vergolden.. :rolleyes:

@Zexel
Also ruckartige Bewegungen sind denk ich auch der Schlüssel. Hab das jetzt mal versucht umzusetzen etwas am Lenkrad zu rupfen, dann zum Stabilisieren fast Vollgas und siehe da 0:18.515
Die 15 Tausendstel find ich jetzt auch noch!

0:18.378 :slay: :slay:

So jetzt gleich noch die IC-10 hinterher und damit GOLD GOLD GOLD :slay:

tryxinos
02.12.2010, 08:18
Dann den nächsten direkt in der Rechtskurve innen kassieren und im nächsten Linksknick Vollgas stehen lassen. Beim Anbremsen auf die 90° Rechts spät Bremsen und dann kommst Du schon am dritten vorbei (gelbes Fahrzeug).
Ich habe den außen kassiert in der langgezogenen Linkskurve und voll auf dem Gas stehen bleiben bevor es auf die 90° rechts Kurve (wo das Auto gerne ausbricht) zugeht. In dieser 90° rechts sollte man aber nicht allzu spät bremsen, ich denke eher früher bremsen und wenig und sich damit an den drei (5., 4. und 3.) so vorbeischleichen. So weit es geht die Kurve außen anfahren und früh, aber behutsam aufs Gas.

heyerfe
02.12.2010, 13:03
Hab gestern ebenfalls geschafft die IC-10 zu vergolden :slay:
Mein Gott war das ein Kampf.

Also Schlüssel des ganzen war wie gesagt die erste Rechtskurve, wo man die ersten 3 (wenn nicht gar ersten 4) kassiert. Dass hab ich immer wieder gemacht, bis ich das im Schlaf konnte. Bei jedem 3. Versuch hab ich sogar schon den 4. kassiert.
Gemacht hab ich das folgendermaßen. Hinter dem weißen Lambo peil das Kurven innere an, sobald der Lambo neben mir ist gibts ne Vollbremsung und es wird in den dritten geschaltet. Dann von der Bremse für ne halbe Skunde runter und Rollen lassen.
Dann wieder Vollbremsung und den 2. Gang rein. Dadurch wird verhindert, dass man die Kontrolle verliert und trotzdem sehr schnell an den Anderen vorbeikommt. Man hat dann ca. 120 km/h drauf und fährt auf dem Kurveninneren.
Schafft man es nicht mindestens 3 Autos zu kassieren, kann man direkt neustarten.

Das 2. wichtige ist vor dem Lambo Muira auf die langgezogene Gerade zu kommen. Ist der vor einem, kann man wieder direkt Neustarten. Das sollte man aber locker schaffen, wenn man die ersten 3 so schnell kassiert hat.

Und als letzter Schlüselpunkt: die Kurve nach der langen Geraden. Diese muss man mindestens mit 135 km/h nehmen, weil einem sonst ordentlich Schwung fehlt um aufzuholen.
Ich habe anfangs immer zu spät gebremst und kamm dann zu nah an die Wand, so dass ich auf 120 km/h war.
Am einfachsten kriegt man die kurve mit 140 Sachen, wenn man schon vor dem Einlenken auf 140 rutergebremst hat. Dann wieder Rollen lassen und geschmeidigt durch die Kurve fahren, ohne irgendeinen Kontrollverlust :top

Als Rundenzeit hatte ich ne 01:23:300 oder so. Eine 01:24:00 könnte noch gehen, aber eine 01:24:500 ist galub schon zu langsam. Zu diesem Zeitpunkt ist man relativ nah am 2. dran.

Auf diese Art hab ich es sogar geschafft zweimal vor den ersten zu kommen...(Beim ersten Mal kamm mir allerdings noch die letzte Bande in die Quere :argh: )

galaxie 500
02.12.2010, 21:30
boah ey, die ic-3 und die ic-10 haben mir heute echt nerven gekostet. aber nu sind sie in gold :)

@heyerfe
mein knackpunkt war nicht die erste rechts. wenn man die in vollgas geht und perfekt runterbremst, sollten die ersten 4 karren kein problem sein.
mein problem war immer die letzte rechts. die bekam ich nicht schnell genug hin. bei der vergoldung MUSS man in der kurve vor dem zweiten sein.
wenn nicht, keine chance den noch zu holen...

und die ic-3 war nur nervig....

jetzt noch ic ******* 1 in gold. dann geht es weiter...

Highender
02.12.2010, 22:02
mein problem war immer die letzte rechts. die bekam ich nicht schnell genug hin. bei der vergoldung MUSS man in der kurve vor dem zweiten sein.

MUSS man nicht. ;)

galaxie 500
03.12.2010, 08:23
nu, ich jedenfalls hatte nie genug speed, den dann noch zu kriegen...

tryxinos
03.12.2010, 08:30
ich hatte den lambo (2.) auch erst in der 2. Runde geholt nach Start/Ziel in der langen rechts Kurve :)

Taunsend
04.12.2010, 12:38
Mal ne Frage grundsätzlich zu den Lizenzen...

wenn ich jetzt einfach nur mal fahre um die Lizenz schnell zu bekommen und dann auch Prüfungen nur in Silber oder Bronze habe, kann ich die dann später in Gold nachholen und bekomme dann dennoch die Fahrzeuge dafür?
Oder bleibe ich dann auf dem sitzen was ich als erstes abgeschlossen habe und versuche nur für mein Ego die andren in Gold zu holen?

audi500
04.12.2010, 12:41
:moinsen:

Goldfahrzeuge gibts dann,wenn Du Gold holst,jetzt oder in einem Jahr!!:lol

Taunsend
04.12.2010, 12:46
suppi dann kann ich also mal einfach lizenzen erfahren und dann Gold nachholen :-)
Danke

chicago
10.12.2010, 15:25
Hoffe das ich hier nun richtig bin.
Wie habt ihr IC-10 auf Silber oder sogar Gold gebracht? Komme an diesem gelben Miura nicht vorbei um Platz 3 inne zu haben. Wo überholt ihr den?
IC-1 habe ich dank euren Tips mit der Handbremse auch im 2. Versuch auf Gold bekommen. War recht einfach, habe nicht gelenkt einfach nur die Handbremse kurz vor Ziel noch gezogen.
@DiaGTR4ever
Wie hast du den Miura auf der ersten Geraden bekommen? Selbst bei Vollgas und gut gebremst bekomme ich nur 4 überholt, bis zu dem grauen Ferrari. Der Miura ist da doch noch gar nicht in Schlagdistanz. Erst an der Kurve zur Gegengeraden ist mir dies möglich, und den Miura schaffe ich da nicht denn dafür muss ich so reinbremsen das ich ihn weghaue. Hinter ihm haut er mir auf der Geraden ab und ich gurke als 4. durch Ziel.

Tiberius_85
10.12.2010, 15:45
Den Miura auf der ersten Geraden bekommen ist Käse... Keine Ahnung was er meint.

Schau dir doch mal das Replay von Rudi aus Post 1 an. (Runterladen, in Ordnerstruktur PS3/SAVEDATA auf nen USB-Stick, im Spiel im Videobereich importieren)

Ansonsten: Üben, üben, üben ;)

fufL
10.12.2010, 16:50
Den überholst du doch im Pulk dann an der engen rechts.
Danach musst du dann 3. sein auf der langen Geraden!

LordBlaster
12.12.2010, 22:17
habe heute auch mal wieder ein paar lizenzen gemacht. in diesem fall die IC´s.

1, der bremstest ist super-nervig, geht aber mit handbremse dann doch gut unter gold. also ohne rumreissen oder ähnliches. einfach nur zusätzlich die handbremse.
also TC aus, beim start kurz lupfen (kurz bevor er auf 7tsd ist - auf 6 fallen lassen und wieder vollgas).
dann auf jeden fall bei 7tsd schalten. bis 7,5 würgen kostet einiges bei der karre.
dann beim kreuz (auf der fahrbahn) vollbremsung (pad) und danach die handbremse dazu. runterschalten bringt gar nichts.

2. IC10 ist ja schon vielfach beschrieben worden. die erste kurve ist der schlüssel, zumal man dort volles risiko gehen kann, weil man ja nicht viel vergibt, wenn es nicht passt.

den silbernen ferrari sollte man in der kurve bekommen, den gelben lambo vor der scharfen rechts. danach auf der graden den lambo zick-zack hinter sich halten.
dann einfach nur sauber durch. den silbernen (2ten) habe ich erst in der zweiten runde in der langen rechts nach start/ziel bekommen. später reicht auch noch. den ersten bekommt
man dann an mehreren stellen noch. die letzte doppel-rechts ist zwar die aller letzte möglichkeit, aber reicht ja auch noch.

insgesamt hat IC vergolden ca. 2std gekostet und damit bisher mit abstand am längsten. hoffe es geht nicht so weiter, bzw. wird schwieriger ;)

Lipfit2000
13.12.2010, 05:19
IC-1: ABS aus, das war bei mir der Schlüssel zu Gold. Zwar nur knapp aber egal :slay:

Wenn ich mir die Zeiten in der Datenbank anschaue, frage ich mich, wie man da noch 0,4 Sekunden schneller sein kann. :eek:

DiaGTR4ever
13.12.2010, 16:34
Wie hast du den Miura auf der ersten Geraden bekommen?

Ich meinte die Gerade vor der 90° Kurve. Im optimal Fall ist er hinter dir bevor du den Bremspunkt zu dieser Kurve erreichst. Da kannst du auch die Kurve aussen anfahren und somit mit mehr Schwung auf die ersten beiden aufschliessen. Das Geheimnis ist die langgezogene erste rechts Kurve. Etwas den wagen rutschen lassen und es passt dan von der Geschwindigkeit um die nächsten so früh zu überhollen.

Beeblebronx
28.12.2010, 09:47
Ich häng bei den Pylonen fest, Lizenz A-3 mit dem Mini. Habt Ihr da manuell geschaltet? Wenn ich Schaltung auf manuell stelle, startet das Lizenzdingens im 3. Gang, was soll das denn?

EDIT: Hab's jetzt mit Automatik locker mit 3 Zehntel Vorsprung auf Gold gebracht. Komisch. Letzte Woche hab ich da drei Stunden ohne Erfolg rumprobiert, und heute haut's nach 20 Min. hin. Kaum macht man's richtig, schon klappt's. :)

Lipfit2000
30.12.2010, 11:48
Mir fehlen noch:

IB-3: Grrrrrrrrrrrr ich hasse Slalom....
IC-10: lange nicht mehr versucht, aber der Abstand zum 1. und 2. war riesig
IA-6: keine Ahnung woran es liegt
IA-7: kein Grip, rutscht zu stark.
S-4: Dort fehlen mir die langsamen Kurven um die KI auszubremsen.
S-8: Wenn es mal klappt, sehr gut durch die Kurven am Anfang zu kommen, bin ich kurz vor der Unterführung 3. Aber dann komme ich nicht an die ersten beiden heran.
S-10 Auch schon lange nicht mehr probiert.

Willyam1958
30.12.2010, 12:26
Kann mir jemand sagen wie ich die ia10 schaffe!! Egal ob Gold, Silber oder Bronze, einfach durch!!!

Gantenbein
30.12.2010, 12:33
Gib mal "GT5 ia-10" bei Youtube ein, da gibt's reichlich Lehrvideos :yes:
Für unerfahrene Fahrer hilft es immer den Rutsch-Stopp zu aktivieren
ASK würde ich ausmachen, da es den Wagen oft unnötig einbremst
Beim Lambo ist es außerdem hilfreich beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten nicht komplett vom Gas zu gehen,
der Bremsweg verlängert sich dadurch zwar etwas, aber das Heck bleibt ruhiger

Willyam1958
31.12.2010, 10:32
Danke für den TIP!


Kann man den Geist bei den Lizenzen ausschalten?

Rudi Raser
31.12.2010, 10:36
steuerkreuz nach oben. :)

Lipfit2000
31.12.2010, 12:46
Kann mir jemand sagen wie ich die ia10 schaffe!! Egal ob Gold, Silber oder Bronze, einfach durch!!!

Etwas später bremsen als die KI und sich innen in den Kurven vorbeidrängeln. Immer mit viel Geschwindigkeit aus den Kurven herausbeschleunigen.

Die ersten beiden überholt man auf der Geraden, den Zonda beim herausbeschleunigen aus der ersten Haarnadel, den gelben Miura(?) in der leichten rechts Kurve vor der zweiten Haarnadel, den Countach in der links danach, und beim Anbremsen auf die Haarnadel den nächsten. So dass man beim Herausbeschleunigen aus der Haarnadel den alten roten Ferrari überholt und in den nächsten kurven den Murcialago. Den F40 habe ich im zweiten Tunnel überholt.
Nach der ersten Runde war ich 4., dann hats mich leider gecrasht als ich den 3. und 2. beim Anbremsen auf die Haarnadel überholen wollte.

Ich denke bei perfekter Fahrt ist man in der zweiten Runde nach der ersten Haarnadel erster.

Schumi GT
31.12.2010, 21:11
Lizenz S9 (Lexus LFA @ Le Mans)

Auf welchem Platz sollte man bei Einfahrt Hunaudières sein, um mindestens Bronze zu holen?
Auf den Highspeed-Passagen kann man ja imho keine Plätze gut machen und bei den Parts danach bin ich noch zu schlecht. :rolleyes:

Monza
01.01.2011, 02:51
würde ich dir echt gerne sagen, aber keine genaue Ahnung mehr.
prügeln bis zum Kollaps - der war auch gutmütig auf der Bremse

an den Klang kann ich mich noch erinnern - der war geil :D


ich habe gestern mal angefangen zu vergolden

sechs Lizenzen stehen noch aus

zwei Bremsprüfungen
zwei Slalom
Daytona Infield
und der Ferrari in Rom

*schäm*

hendrijak
01.01.2011, 03:50
Zu geil, das waren auch meine Restposten :D

Bremsen: die Bremsleistung hochstellen. Geht im Rennen und wenn's einmal angenommen ist, bleibts :yes:

Lipfit2000
02.01.2011, 08:56
Lizenz S9 (Lexus LFA @ Le Mans)

Auf welchem Platz sollte man bei Einfahrt Hunaudières sein, um mindestens Bronze zu holen?
Auf den Highspeed-Passagen kann man ja imho keine Plätze gut machen und bei den Parts danach bin ich noch zu schlecht. :rolleyes:

Wenn ich mich recht erinnere, war ich am ersten Wegweiser auf der Geraden 1. . :)
Man kann ja am Anfang bis zur Hunaudieres die Breite der Strecke sehr gut nutzen. :vroam:

Beeblebronx
02.01.2011, 11:21
IC-3 ist ätzend. Welche Einstellungen habt Ihr da genommen? Also TKS, Aktivlenkung, ASK, ABS?

EDIT: Hab jetzt 'ne 0:18,811, brauch aber 0:18,300. Wo soll ich da bloß noch 'ne halbe Sekunde rauskratzen?

Oliver Beyer
02.01.2011, 11:34
Ich bekomme den FR-Slalom nicht versilbert, mir fehlen da etliche Zehntel. Gibt es da einen Trick?

Beeblebronx
02.01.2011, 12:33
Was ja wohl wirklich für'n Arsch ist: Das Game ist zu blöd, sich die richtige Bestzeit zu merken. Im Hauptmenü vonner Lizenz steht 'ne andere Bestzeit als dann im Rennen angezeigt, und der Geist ist dann nicht der wirklich schnellste. So kann man überhaupt nicht gegen den Geist trainieren. Was für ein Pfusch und lächerlicher Bug!

EDIT: IC-3 vergoldet. Waren ja nur 300 Versuche oder so ... :S

MA2003
02.01.2011, 13:14
Wenn du eine neue Bestzeit hast, darfst du nicht sofort auf Neustart gehen, sondern musst ins Menü zurück - das in dem du die Fahroptionen einstellen kannst

Damit wird auch der Geist und die Bestzeit gespeichert

Lipfit2000
02.01.2011, 15:50
Lizenz S9 (Lexus LFA @ Le Mans)

Auf welchem Platz sollte man bei Einfahrt Hunaudières sein, um mindestens Bronze zu holen?
Auf den Highspeed-Passagen kann man ja imho keine Plätze gut machen und bei den Parts danach bin ich noch zu schlecht. :rolleyes:

Gerade eben nochmal versucht. Bei der Einfahrt zur Hunaudieres war ich erster. :rofl:
So und ohne Abzukürzen war ich 7. und habe mich bei der ersten Schikane auf den 3. vorgebremst und dann im Windschatten und beim Anbremsen auf die zweite Schikane den ersten überholt. Dann muss man den Sieg nur noch nach Hause fahren. ;)

Beeblebronx
02.01.2011, 20:43
Welche Settings habt Ihr für IC-10 (Glatteis-Ferrari in Rom) genommen? 2. werd ich jetzt zuverlässig, aber an den 1. komm ich noch nicht ran ...

Ich geb's auf für heute. 4 Stunden IC-10 sind genug. Der 1. gewinnt immer mit 50 Meter Vorsprung oder so, da hab ich keine Chance. Freu mich über jeden Tip ...

springer1980
02.01.2011, 22:08
zum thema ic-3: bei youtube mal "GT5 Licence IC3 17.735" suchen. der vorname von dem typ ist denk ich dan. :))

DoctorEvil
02.01.2011, 22:30
Ich kann was Lizenzen betrifft nur den YouTube-Channel von Stune5 (http://www.youtube.com/user/Stune5) empfehlen. Ist ein Typ von GT Planet, der seine Videos außerdem noch recht hilfreich kommentiert.

In seiner Playlist sind außerdem (beinahe) alle Special Events drin. Um zu den Lizenzen zu gelangen, einfach in der Playlist runterscrollen.

- Auf einen YouTube-Channel zu verlinken ist doch eh erlaubt, oder nicht?

Beeblebronx
03.01.2011, 10:17
Danke für den Tip mit Stune5. Der schreibt zwar, daß er mitm G25 fährt (so wie ich), aber nix zu den Settings. Ich schaffe es einfach nicht, schnell genug zum 2. aufzuschließen ... Zum Beginn der 2. Runde bin ich nicht in seinem Windschatten.

Edit:

Ja, Springer das Vid mit den 17,735 hab ich auch gefunden. Ich hab dann irgendwann Gold geschafft, aber 17.735 ist außerirdisch. Ich glaube, das geht eigentlich gar nicht. :)

Rudi Raser
03.01.2011, 10:48
Ich glaube, das geht eigentlich gar nicht.

genau, geht eigentlich gar nicht, das video ist bestimmt ein fake, und alle anderen auch hier im GTRP lügen sich nur ein zurecht das sie es geschafft haben. http://files.homepagemodules.de/b168419/f2t3p111n62.gif

Beeblebronx
03.01.2011, 11:02
War doch nicht wirklich ernst gemeint, Rudi, nur ruhig Blut ...

Ich versuch die ganze Zeit, bei IC-10 mal 'ne 1:23er-Runde hinzulegen, komm aber nicht unter 1:25. Ich weiß nicht mehr weiter. Vielleicht sollte ich mal manuell schalten?

zagter
03.01.2011, 11:05
ja!

:D

ohne manuell zu schalten, würde ich in einem lizenzthread nicht eine einzige frage stellen! :floet:

oder ich habe den joke nicht verstanden.

audi500
03.01.2011, 11:08
:moinsen:

Das wär mal der erste Schritt!!

Beeblebronx
03.01.2011, 13:22
Bringt nur leider nix. Mit Selberschalten hab ich immer noch 'ne 1:25-er-Runde. Ich verlier in den beiden Rechtskurven vor und hinter der Kopfsteinpflastergeraden zuviel Zeit. Wenn ich die mit mehr Risiko fahr, haut's mich regelmäßig gegen die Wand. Hier stoße ich wohl vorerst an meine Grenzen. Schade. Ich hätt schon gern Gold. Ich hab alle möglichen Kombinationen von TKS und ABS ausprobiert -- ich lande immer bei 1:25 und 'n paar Zerquetschten. Auf YouTube sieht das so einfach aus, wie die an den 2. ranfahren, aber ich hol den bis zum Ende der ersten Runde einfach nicht ein.

fufL
03.01.2011, 13:24
Sieht erst unmöglich aus aber irgendwann hast dus raus. Üben üben üben hilft hier echt.
Und natürlich manuell schalten!

Beeblebronx
03.01.2011, 14:13
"Üben, üben, üben" -- wie oft hab ich das schon gehört! :) Ich geb auch so schnell nicht auf, aber jetzt mach ich erstmal was anderes. Nach 8 Stunden IC-10 hab ich einfach keinen Bock mehr. Ich kann Rom nicht mehr sehen. Ätzende Stadt! :)

Tiberius_85
03.01.2011, 14:21
TKS aus und Gas selber dosieren lernen! ABS auf 1, ASK selbstverständlich aus. Beim Bremsen wenn nötig mit ganz wenig Gas die Kiste stabilisieren. Beim Überholen kurzen Prozess machen, mutig innen rein bremsen, und sanfte Berührungen mit Gegnern wenn nötig in Kauf nehmen. Wo es geht Windschatten nutzen.

Und zu guter letzt: üben üben üben ;)

Kazuya
03.01.2011, 14:32
Wenn du eine neue Bestzeit hast, darfst du nicht sofort auf Neustart gehen, sondern musst ins Menü zurück - das in dem du die Fahroptionen einstellen kannst

Damit wird auch der Geist und die Bestzeit gespeichert

Das sind diese kleinen Geheimnisse auf die man selbst auch nur nach dem 10mal drauf kommt ;) Nervig ists aber schon. Ich weiß nicht genau welche Lizens das war (mit dem 1er tii). Ich hatte Silber und dann bei praktisch jeden neuen Versuch eine Verbesserung (2 Zehntel fehlten auf Gold). Die Verbesserungen waren aber immer im Hundertsel oder sogar nur mal um ein Tausendstel :argh: :lol zur vorigen Bestzeit. Na letztlich hats dann auch geklappt, aber ist halt blöd wenn man sich freut vor dem eigenen Geist zu sein, nur um dann zu ckecken, dass der von einem deutlich langsameren vorigen Versuch noch stammte :(

Drifter
04.01.2011, 19:16
Ich hab mir mal meinen heutigen freien Tag genommen um meine Lizzen zu vergolden. Im Großen und Ganzen eigentlich wirklich zu schaffen. Die eine oder andere Lizze musste man sich erarbeiten - wie z.B. mit dem Ferrari zwei Runden in Rom, das war schon Arbeit, aber auch die ist zu schaffen...

Enttäuschend finde ich ich die Schwierigkeit der S-Lizenz. Da war fast jeder erste Versuch gleich Gold, man muss sich nur die Replays ansehen und schauen, wo man wen überholt und dann passt die Luzzi...

Naja, trotzdem hab ich noch drei Baustellen, oh Wunder die beiden Pylonenprüfungen - ich könnt kotzen, da kann man mir noch nicht mal mit Tipps helfen und dann noch IC-3, diese verd***te Kiste, ich komm noch nicht mal annähernd an die Zeit ran...


Edit:
Okay, war ein >lucky punch< ... Hab jetzt auch die IC-3 auf Gold, aber was ist das für ne Prüfung bitte, rechts übern Rasen, Kiste rumwerfen, links übern Rasen, rechts übern Rasen und links übern Rasen, dann Gold, hallo? BTW, ich hatte mir jetzt TCR auf 1 gesetzt und dann gings... pfft... Boah und jetzt die Pylonendinger, da hab ich mal Lust drauf... :s

:moinsen:

Nochmal Edit:
Okay, mit dieser Lenkhilfe auf Stark wars net so schlimm... Endlich, watn Kampf...

Tareb
05.01.2011, 10:40
Wenn es dich tröstet, ich bin zu dämlich für die beiden letzten Bremstests.

Schon wenn ich daran denke, könnte ich vor lauter Frust Mariokart spielen.

Bis dann

Tareb

Demonius Pain
05.01.2011, 12:08
Den verf*ckten Bremstest mit dem Aston Martin hab ich beim ERSTEN Versuch fast auf Gold geschafft, es fehlen ACHT TAUSENDSTEL. Da ich es aber NICHT geschafft habe kann ich mich nun stundenlang damit rumärgern weil ich so eine zeit sowieso nicht so schnell wieder hinkrieg. Grrrrrr.

Die IC 10 hab ich auch probiert und pacs net. Silber geht ja, aber Gold...die ziehen auf den Geraden so ab, danke PD für diese sch*isse.

Rotzi
05.01.2011, 12:32
einfach mal schneller fahren :D

Demonius Pain
05.01.2011, 12:53
einfach mal klappe halten :p

Rotzi
05.01.2011, 13:05
ist aber wirklich so :D
was soll man anderes sagen .... wenn man in nem Shooter die "Herausforderungen" nicht schafft, bekommst du auch Tips wie "bewege dich schneller" , "übe mehr" etc. etc....

Hier ist das ganz genauso !! Und wer es nicht schafft, der soll es halt bei Silber oder Bronze belassen.... :)

Demonius Pain
05.01.2011, 14:06
Nunja, aber wenn man danach geht könnte man das halbe Forum schliessen da sich nunmal auch viel um Hilfen bei den Prüfugen/Rennen geht, von diversen YT Videos ganz zu schweigen. Ist ja nicht so das die Tipps nicht helfen würden-->Klappe halten :D

Rotzi
05.01.2011, 14:08
dann hast du doch schon deine Hilfen gefunden ;)
Setze es um oder lasse es :D

shaun
06.01.2011, 10:15
so ich hab nun alle lizenzen abgeschlossen. jetz gehts ums vergolden.
aber ich hänge total am pylonen-slalom mit dem mini fest... ich komm da nicht mal annähernd auf silber... =(

Silent
06.01.2011, 12:00
Sacht mal Ihr Pappnasen..hier geht es um die Lizenzen..Ihr seid aber bei den Special Events.....sucht euch die richtige Spielwiese...:y

Bus geholt--->http://www.gtrp.de/showthread.php?36352-Die-Special-Events

Knarfe1000
07.01.2011, 17:39
Habe jetzt ein paar Lizenzen angepackt, um sie zu vergolden.

Richtig Probleme habe ich bei S 4 und S 8. Bei S 4 habe ich nicht den Hauch einer Chance. In der ersten Kurve ziehe ich mit einem gewagten Manöver an 3 Autos vorbei und bin 5. Gut denke ich, das dürfte ja leicht werden. Pustekuchen! Ich komme einfach nicht an die ersten 4, die in einem Pulk fahren, heran. Mein Racecar ist zu zickig und es fehlen wohl auch ein paar PS.

Bei S 8 verhagelt mir die verkackte Regelauslegung jedesmal das Rennen. Minimale seitliche Berührung (für die ich noch nichtmal was kann), und schon wieder disqualifiziert. Außerdem fahren die ersten zwei verdammt schnell...wenn Kaz hier gewesen wäre, hätte er an GT6 sicher nicht mehr mitarbeiten können :argh:

KhaN
07.01.2011, 19:39
Habe auch güst alle S-Lizenzen vergoldet. Und dabei bestimmt wieder 3mm Material an den Stimmbändern verloren... :lol:

Also bei der S4 (war doch die mit dem 330 P4?!): Volle Hacke, und was mir erst beim fünften Versuch oder so aufgefallen ist: Dreh ruhig ordentlich am Lenker, der braucht wesentlich mehr Lenkeinschlag als alle anderen Wagen die ich davor gefahren bin...
War dann irgendwann in der Doppel-Rechts vor der langen Geraden erster.

Und bei S8 relativ ähnlich. Am Anfang direkt sehr aggressiv fahren und damit die Meute möglichst bei Mulsanne hinter sich lassen. Dann spart man sich am Ende in den engeren Kurven das Gerangel.

EzeE87
07.01.2011, 22:32
Ich hab tierische Probleme bei den 10er Lizenzen. Sowohl in Rom bei IB als auch dem Lambo bei IA....Bei beiden schaff ich maximal Rang 3

Comrade
07.01.2011, 23:34
S4 habe ich auch einige Anläufe gebraucht. Hatte traditionsbewusst TCS und ABS aus, was den Karren beim Anbremsen recht zickig macht. Aber nach einer Weile, wenn man das Auto nicht mehr "über"fährt, konnte ich sehen, wo die Fehler in der Fahrweise lagen und habe diese sukzessive ausgemerzt. Und siehe da - nach etwa 30 Minuten und vielleicht 16 Versuchen GOLD in der Tasche.

IB10 hat bei mir auch ewig gedauert. Schlüsselpunkte sind bei dieser Strecke sind die lange Doppelrechts am Anfang, das Anbremsen und Durchfahren der Rechtskurve, die's auch als Einzellizenz gibt, sowie das Geschlängel vor der Zielgeraden. Versuche, in der ersten Runde bereits am gelben Miura vorbei zu kommen, am besten gleich in der engen Rechts vor der Gegengeraden zu oben besagter Rechtskurve. Das ist schon die halbe Miete, denn der hält einen sonst ewig auf.

Demonius Pain
08.01.2011, 00:08
Bin jetzt bei 11 Lizenzen die nur Silber sind. Das sind dann auch die die ich mehr oder weniger ums verrecken nicht schaffe. IB 10 ist auch eine davon. An dem Miu komm ich zwar an besagter stelle vorbei aber ich schaffs nur mit ach und krach dann auf silber....Naja, ich schreib hier mal morgen rein was mir noch fehlt, vllt gibs den einen oder anderen Tipp.

LordBlaster
08.01.2011, 14:19
@demonius: also wer mit dem red bull umgehen kann, sollte hiermit doch keine probleme haben ;)

insgesamt kann ich zu den "minimal-berührt-und-raus" begegnungen nur sagen, es gibt nur wenige autos und an denen nur ganz sensible stellen, an denen man sofort DQ wird.
müsst ihr mal probieren die wagen an der stelle anders zu nehmen, oder euch bei anderen wagen anzulehnen.

ich bin da bisher nicht hinter gekommen, aber ab und zu kann man ziemlich in die gegner reinbrettern und es passiert NICHTS!

mein tipp also: taktik ändern ;)

unterm strich sind die (natürlich) alle zu schaffen, i.d.r. sogar ohne grössere probleme. einfach viel risiko und lernen wo man DQ wird und wo nicht. denn an den wagen schnell und ohne
zeitverlust vorbei zu kommen ist der einzige weg.

Demonius Pain
08.01.2011, 15:16
Hehe, naja tatsächlich ist es so das ich mit schnellen autos besser umgehen kann als mit langsamen. Oft setz ich da die bremspunkte falsch und lenk falsch ein weil mir das getrödel auf die Nüsse geht^^

Das mit dem DQ hab ich auch beobachtet. Es gibt situationen wo man ziemlich in die reinknallen kann und es passiert nichts. Vor allem bei schlecht platzierten Gegnern ist mir das aufgefallen. Und immer dran denken: Es ist bis auf den êrsten ziemlich unwichtig das man überholt, man muss nur schnell bleiben. Lieber mal eine kurve später überholen als irgendwas zu versuchen und dann haufen zeit zu verlieren-->bedacht aggresiv fahren :)

Highender
08.01.2011, 19:29
Was IB10 und das "Reinknallen" angeht, habe ich mich an einer Stelle einfach nur kaputtgelacht. In der ersten Rechtskurve den Wagen durch eine leicht Feindberührung verloren (alles an Fahrhilfen aus) und mit Karacho in die rechte Leitplanke gerummst! Erstmal ´nen Schluck getrunken und realisiert, dass ich eigenartigerweise nicht dafür disqualifiziert wurde, während das Pony langsam rückwarts rollte. Als der Wagen dann mit nichtmal Schrittgeschwindigkeit die gegenüberliegende Band touchierte, kam umgehend die Disqualifikationsmeldung. :lol

Vettel
09.01.2011, 00:28
Ich verzweifel grad an der S8 (Suzuka). Ich überhole den roten Lambo exakt an der Stelle wie z.B. lt. Anleitungsfilm oder wie auch hier..


http://www.youtube.com/watch?v=sUnZJNiUpXM

, aber dann zieht Nächste davon so das ich den erst viel später wieder erwische wie im Film. Dann hab ich natürlich den Anschluss zum Spitzenduo verpasst. Irgendwie geht mein Wagen nicht so ab wie in der Anleitung. Mit welchen Einstellungen seit Ihr das Rennen gefahren. Im Moment hab ich Traktion aus und ABS glaub auf 7. Hab sonst alle S auf Gold gefahren und an der 8er häng ich nun schon 2.5 h.
Für heute geb ich erstmal auf.

LordBlaster
09.01.2011, 00:39
die kurve ist ja auch tricky, besonders so wie "stune" sie fährt. die wirst einfach nicht so viel schwung mitnehmen, weil du sie nicht so gut triffst wie er.

kann dir leider nicht mehr sagen, ob ich die jungs da genauso überholt habe, denn es geht bestimmt auch anders.

auf jeden fall würde ich einfach mal zu ende fahren, es kann ja immer noch reichen :moinsen:

Vettel
09.01.2011, 01:44
Also ich schaffe es maximal an der übernächsten Kurve, da wo Stune dann die beiden nächsten schnappt, einen davon zu erwischen. Dann überhole ich den nächsten kurz danach, hab dann aber bereits den Anschluss an die ersten beiden verpasst. An der letzte Schikane bin ich dann knapp hinter denen, aber zum überholen reicht es nicht mehr so das ich Platz 3 nehmen muss :m)
Ich brauch jetzt mal ne Pause von Suzuka. Weiß vielleicht noch jemand sein Setup für die Strecke?

toler33
09.01.2011, 01:49
versuch einfach mal deine instinkte auf eis zu legen. da man ja mit rutschstopp unterwegs ist kann man da fahren wie Ar... ;(

Vettel
09.01.2011, 21:21
S8 ist mit Abstand das Schwierigste, voll der Witz. Mittlerweile überhole ich sogar an der Stelle vom roten Lambo bereits den nächsten, dennoch reicht es mir nicht da man dann den nächsten frühestens an der übernächsten Kurve einholt. Dann bin ich Dritter und brems mich dann eigentlich wie im Video an den Zweitplazierten heran, also dem Demovideo nicht das von Stune, dennoch beschleunigen die dann so weg das ich nicht mehr so erwische das ich erster werden kann. Einmal wenigstens konnte ich mich an der letzten Schikane so vorbeipressen das ich jetzt wenigstens mal Silber habe.
Das Ganze kostet mich jetzt aber bereits den dritten Abend a 2-3 Stunden, zum heulen, hab grad keine Spaß mehr.

Highender
09.01.2011, 21:42
S8 ist mit Abstand das Schwierigste, voll der Witz.

Eventuell ist S8 innerhalb der S-Lizenzen das Schwierigste. Aber ansonsten sind eher die gesamten S-Lizenzen ein Witz. Die waren bei mir wimre durchweg im ersten oder zweiten Anlauf auf gülden. :dk:

Vettel
09.01.2011, 22:24
Wärs doch bei mir nur auch so :m)
S8 lass ich jetzt erstmal auf Silber weil es mich nervt, hab einfach meine Probleme mit Suzuka, die Strecke liegt mir nicht. Vorhin hab ich mich an der letzten Schikane an den beiden vorbeigebremst und bin dann am Schikanenausgang ein ganz klein wenig zu eng über den Randstein und wurde Disqualifiziert. So ein Mist, das wäre mein Gold gewesen.:m)
Ich weiß wo ich die letzten Zehntel verschenke, an den beiden Rechtskurven bevor es auf die schnelle Gerade geht, die blick ich einfach nicht gscheit.

Knarfe1000
10.01.2011, 08:36
S 4 ist viel schwerer.

Drifter
10.01.2011, 09:03
S8:

Versucht mal - anders als im Anleitungsvideo - die erste Gruppe nach der Zielgeraden nicht links, sondern rechts zu überholen, das hat mir persönlich nochmals Zeit gebracht, die ich im gesamten Verlauf der Prüfung gut brauchen konnte...

S4:

Fand ich persönlich nicht so schwer, mein Schlüsselpunkt ist die erste Kurve rechts nach der Zielgeraden. Wenn man die optimal erwischt, ist der Rest nicht mehr das Problem. Ich hatte dort ein paar Abbrüche, bis die Kurve mal sehr gut gelang und dann war der Rest bis Gold nicht mehr so anspruchsvoll...

IB10:

Da musste ich mich rantasten. Es hat eine Weile gedauert, bis ich sowohl diese neue Strecke, als auch die Fahreigenschaften drin hatte. Fand ich auch anspruchsvoll. Aber sie macht Spaß, das ist der Vorteil. Irgendwann hatte ich den ersten in der letzten Kurve vor Start /Ziel. War aber reines Training. Ich bin gar nicht mit dem Ziel rangegangen, sie zu vergolden, sondern hatte einfach den Trainingsgedanken, war also auf mehrere Versuche eingestellt...

:moinsen:

Avoozle
10.01.2011, 09:26
Hab auch endlich alle Lizenzen bis auf IC-10 in Gold. Bin im Großen und Ganzen auch enttäuscht über den Schwierigkeitsgrad. Habe Gold zwar nicht immer innerhalb der ersten 10 Versuche geschafft, jedoch habe ich mich dabei daran gewöhnt, manuell zu schalten (mit DFGT) und bis auf ABS1 alle Fahrhilfen deaktiviert (->Tipp aus diesem Forum). Insofern den "Schwierigkeitsgrad" noch etwas erhöht. Und die S-Lizenzen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren!

edit: Hab's nun endlich auch geschafft :slay:

Xray
10.01.2011, 13:05
Bin jetzt auch am Vergolden..bis jetzt keine große Sache bis auf die sch... Bremstests von IC und IB.

Wenn ich zu doof bin, eine "normale" Lizenz (bei der man auch mal um Kurven fährt) zu vergolden, okay. Dann muss man halt üben. Bis jetzt ging eigentlich alles mit wenig Zeitaufwand, aber das ist einfach nur noch Glück. Bin mit dem sch.... Aston jetzt 2 TAUSENDSTEL über Gold :argh:
schon alles versucht, querstellen, früh bremsen, spät bremsen...immer ein Zehntel zu langsam.

Lipfit2000
10.01.2011, 13:50
Also zu S8: Ich überhole den Zonda, R8, und Aston Martin auf der Innenseite der ersten Kurve, in der folgenden Kurve quetsche ich mich innen an den Mercedes vorbei. In den nächsten Kurven überhole ich den Ferrari und Lambo, und dort wo im Video der rote Lambo überholt wurde, habe ich den Jaguar schon überholt. Sonst hätte ich keine Chance auf Gold, da mir der restlich Teil der Strecke nicht liegt. Zweiter war ich beim Anbremsen zur ersten Haarnadel und erster dann beim Anbremsen auf die nächste 180 Grad Kurve.

S4

http://www.youtube.com/watch?v=FWmxm4bF878&feature=related
Im Video fährt der im ersten Teil sehr gut, verhaut dann aber die schnelle Schikane. Die ersten beiden (Platz 1 und 2) habe ich auch so ähnlich überholt wie im Video, nur den 4. etwas später nach der langgezogenen 180 Grad Rechtskurve und den 3, kurz vor der letzten Kurve. Achja und nach der ersten Rechtskurve sollte man 5. sein. ;)

PS: Bin immer noch Pad und Automatik Fahrer. Nur bei IA-2 musste ich manuell schalten. :D

Vettel
10.01.2011, 17:38
Ja genau so fahr ich auch, manchmal pack ich den Jaguar auch an der Stelle wo normalerweiße der rote Lambo erst dran ist, aber dann hab ich bis jetzt leider immer die nächsten beiden Kurven verhauen. Denke aber nur so wird es bei mir gehen, am Anfang auf jedenfall Innen die drei überholen ist besser.

Beeblebronx
10.01.2011, 21:17
Mannometer, IC-10 macht mich wirklich fertig. Immerhin hab ich jetzt mal 'ne 1:23,103 hingelegt und endlich den Windschatten der # 2 erwischt. Nur bin ich dann später der # 1 ins Heck geknallt. Kann sich also nur noch um Jahre handeln. (Ich fahr übrigens mit Automatik, ohne bin ich nicht schneller.)

Edit: Haps! :)

LordBlaster
11.01.2011, 00:24
@Xray: nimm einfach mal die handbremse dazu und fertig ist der lack :moinsen:

querstellen etc. ist alles viel zu kompliziert. grade aus, bremsen, handbremse dazu nehmen und gut zeit auf gold haben ;)

Xray
11.01.2011, 14:07
hab jetzt alles vergoldet, die beiden Bremstests gingen mit Glück irgendwann ein paar Tausendstel unter Gold. Aber trotzdem danke :)

Beeblebronx
11.01.2011, 20:23
Ich häng jetzt bei IB-3, den Pylonen fest. Die andere Polynen-Lizze ging ja noch, aber hier fehlen mir 3 Zehntel. Hab vorerst keinen Bock mehr.

Lipfit2000
11.01.2011, 22:26
Erstmal was anderes versuchen, paar Stunden oder Tage Pause machen, dann klappts beim nächsten Mal. Das hat bei mir oft geholfen, weil irgendwann klappt gar nichts mehr, wenn man es stundenlang probiert.

fufL
11.01.2011, 22:31
Schau dir die Videos auf YouTube dazu an.
Musst nen Gefühl für den Rhythmus bekommen (Abstimmung zwischen Lenken, vom Gas gehen und Gas geben).
Du kannst schneller fahren, wenn du eben vom Gas gehst, gscheid einlenkst und dann wieder aufs Gas gehen. Dann fährt er ne engere Kurve :D

Beeblebronx
11.01.2011, 22:44
Ja, ich hab schon auf YouTube gestöbert, und ich weiß auch, wo die Zehntel liegen, aber nicht, wie ich sie aufheben kann. :) Bis Pylone 4 kann man Vollgas fahren, danach muß man vom Gas und dann immer direkt hinter so 'nem Ding gleich zurücklenken und beschleunigen. Wenn man dann dauerhaft bei 125 km/h bleibt, reicht die Zeit am Ende. So weit die Theorie, allein die Praxis zählt.

Mir ist übrigens aufgefallen, daß die Pylonen keinen Schatten werfen, obwohl die Sonne von der Seite kommt.

Demonius Pain
11.01.2011, 23:34
Versuch mal aktiv lenkung auf stark, damit hab ich es zügig auf Gold geschafft.

Drifter
12.01.2011, 07:55
Jap, die beiden Pylonentests waren meine letzten zu vergoldenen Lizenzen. Irgendwann hab ich dann frustig Aktivlenkung auf stark gemacht und sie waren sofort drin... War also auch bei mir der Schlüssel :moinsen:

Drifter
15.01.2011, 05:55
Bremsen: die Bremsleistung hochstellen. Geht im Rennen und wenn's einmal angenommen ist, bleibts

Sag mal bitte hendrijak, wie stellt man das hoch, die Bremsleistung?

:moinsen:

Highender
15.01.2011, 18:49
Über das EEE Menu während des Rennens, respektive während der Lizenz oder SE Prüfung aufrufen und dann runter bis zur Bremsbalance. Dann einfach entsprechend anpassen. Wie Du das EEE Menu aufrufst, kannst Du bei Dir in den Controller-Settings einsehen. Wheeler können (wenn man das Pad zusätzlich als Controller 1 konfiguriert) das Pad dann zusätzlich für derartige Spielereien nutzen.

Jay Q
18.01.2011, 14:24
Für alle die bei IC10 noch Probleme haben versuchts mal mit ABS auf 10! Aktive Lenkung auf stark der Rest Standard.

Drifter
18.01.2011, 14:50
... oder bessergesagt, wie ist Eure Frustrationstoleranz... ?

Nachdem dieser Test angeblich einer der schwersten ist und ich den Test seiner Zeit sehr zügig abhandeln durfte, stand mein Urteil vorschnell fest: Nicht sehr anspruchsvoll!

Doch Halt!

Ich habe meinen zweiten Account angefangen nun auch zu vergolden und siehe da: In vier Tagen jeweils eine halbe Stunde Arbeit an eben dieser Lizenzprüfung: Silber! Nur Silber! Beste Zeit 0:26,701. Nach insgesamt zwei Stunden. Dabei stand mein Hinterreifen bestenfalls ca. 30 cm. hinter dem Beginn der Auslaufzone. Da sollte einem spätestens klar sein, wie eng das Fenster wirklich ist! Wir sprechen hier von wenigen Zentimetern, auf denen wir zum Stillstand kommen müssen! Für Gold wohlgemerkt.

Fest steht: Diese Lizenzprüfung hat nichts mit Können zu tun, sondern hauptsächlich mit Glück. Ich weiß, das ist keine Hilfe für denjenigen, der diese Prüfung vergolden will, aber es ist leider so. Ich habe mir dann zur Aufgabe gemacht, diese Prüfung zu verstehen (Im Rahmen meiner begrenzten Fähigkeiten)...

Die Vorarbeit: Mittels Geisthilfe habe ich versucht herauszufinden, welches probate Mittel die schnellste Beschleunigung bietet. 20 Versuche mit jeweils Automatik, Schaltung im roten Bereich, Schaltung kurz vor rot und Schaltung bei knapp nach 6000 Touren. Fakt ist: Die Automatik ist die beste Alternative. Aber nur dann, wenn man schon bei Aktivierung der Prüfung auf Vollgas bleibt, also sofort bei Beginn der Prüfung im Begrenzer hängt. Damit hat man die Garantie, am besten vorwärts zu kommen... Ist auf Glück hier also nicht angewiesen.

Bremspunkt: Wenn Euer Hinterreifen den 13. Mittelstreifen (kurz vor dem letzten dunklen Kreuz auf der Fahrbahn) verlässt, steht Ihr auf der Bremse. Kein Pumpen, keine Handbremse, kein Lenken mehr, gar nichts! Einfach Vollbremsung.

Nachdem ich den Punkt in etwa verinnerlicht hatte, habe ich je 50 Prüfungen absolviert mit ABS 10, ABS 5, ABS 1 und ohne ABS. In diesen 200 Versuchen habe ich nur ein einziges mal Gold geschafft, dieses mal stand der Hinterreifen direkt am Beginn der Auslaufzone. Ich dachte zuerst, ich hätte erneut ein Fail, aber es galt, die Zeit:

Goldziel 0:26,700 - Meine Zeit: 0:26,613 (komischerweise recht deutlich)

Um es kurz zusammenzufassen:

1. Fahrt mit Pad und Automatik (Aktivlenkung stark)
2. ABS aus (ganz nach links)
3. Vollgas ab sofort!
4. Korrigiert gaaanz leicht, so, dass Ihr Euch knapp neben der Mittelspur halten könnt.
5. Vollbremsung ohne Kompromisse kurz nach dem 13. Mittelstreifen (Keine Handbremse)
6. Augen zu und hoffen

Von meinem ersten Gold einmal abgesehen, habe ich für den zweiten Anlauf - all inclusive - ca. 400 bis 450 Versuche unternommen und hatte eben nur dieses einziges mal wieder Gold. Dafür aber unter Beobachtung :)

Viel Glück, die das noch vor sich haben, ein drittes mal wird es für mich sicher nicht geben...

:moinsen:

Denkstoerung
18.01.2011, 14:57
So ähnlich wars bei mir auch.
Pad, Automatic und den Rest belassen so wie er ist. Fahre mit der Stoßstangenansicht, und nach ca. 20min ausprobieren war Gold drin. Kann mich jetzt nicht an die Zeit errinern, war aber auch deutlich unter der Godzeit (hat mich auch gewundert).
Und m.E. hat das nichts mit Glück zu tun, sondern einzig und allein mit dem richtigen Bremspunkt.

codorra
18.01.2011, 15:09
"3. Vollgas ab sofort" sehe ich persönlich anders. Durch kontrolliertes Gasgeben am Start kann man auf jeden Fall 1 bis 2 Wagenlängen (ca.1/10 sek.) Vorsprung bis zum Bremspunkt herausholen. Ist schon ein weilchen her mit der Prüfung, aber habe vielleicht 20-30 Versuche für die Goldzeit gebraucht.

RIMarcel
18.01.2011, 15:29
ich fand die Bremstests mit dem Pad recht einfach - hab die Bremsen vorne und hinten auf 10 gestellt und bin der Meinung, dass es geholfen hat (Einbildung ist auch ne Bildung)... :lol

feel
18.01.2011, 15:31
an der 1000 m bremsherausfoderung hab ich mir auch die zähne ausgebissen...bis ich die bremskraft vorn und hinten auf 10 gestellt hab...da hats dann beim ersten versuch geklappt :dk:

Drifter
18.01.2011, 19:54
Und m.E. hat das nichts mit Glück zu tun, sondern einzig und allein mit dem richtigen Bremspunkt.

Erm, das ist wohl klar, das mit dem Bremspunkt meine ich, aber den zu finden, dadrum gings...


Durch kontrolliertes Gasgeben am Start kann man auf jeden Fall 1 bis 2 Wagenlängen (ca.1/10 sek.) Vorsprung bis zum Bremspunkt herausholen

Wir meinen schon den selben Test, oder? Da holst Du mit kontroliertem Gas keine 2 Wagenlängen raus... Wenn das noch wer bestätigt, check ich das morgen mal ab...




hab die Bremsen vorne und hinten auf 10 gestellt


bis ich die bremskraft vorn und hinten auf 10 gestellt hab

Wo zur Hölle stellt Ihr bei den Lizenzen die Bremskraft vorn und hinten ein ??? Ich kann da nur ABS von 0-10 regulieren...

:moinsen:

Edit: Wie gesagt, beim ersten mal war Gold recht schnell da, jetzt beim zweiten Versuch hab ich mir die Zähne ausgebissen. Vllt hab ich Optionen übersehen, dann beiss ich mir in den Allerwertesten, dann hätt ich mir das Ganze nämlich sparen können... Die restlichen Lizenzen mit dem 2. Account waren an sich wieder recht schaffbar auf Gold. Haben sogar richtig Spaß gemacht...

Renncorvette
19.01.2011, 03:25
:pSo nun habe ich diese verd... IC-1 1000 m Bremstest dank euren Ratschlägen auch gepackt. Vielen Dank .
Ich hab die Edelkarre am Schluss quergestellt und die Zeit 0:26,700:p

RIMarcel
19.01.2011, 06:53
@ Drifter

Die Bremskraft kann man mít diesem komischen EEE Menü einstellen - schau mal unter Optionen bei den Tastenbelegungen...

Silent
19.01.2011, 08:30
da ich nur noch das PD Rennen und die Langsreckenrennen vor mir habe, ich aber in der Woche keinen Bock drauf habe, das zu machen, hab ich mich an die fehlenden Lizenzen gemacht..erster Block ist nu auch gülden
beim ersten Bremstest ging dat auch nicht wie gewollt...ergo auf Automatik gestellt.siehe da..3 Versuch Gold....dann das Windschattengedöns auf Fuji...um´s Verrecken nich an dem Audi vorbeigekommen.. Video angeguckt..genauso geschaltet...nix da..immer noch 2ter...und im Video kriegt der Fahrer den Audi auch deutlich früher, als ich..dann auch auf Automatik getestet...erster Versuch Gold...scheinbar ist selber Schalten nicht immer schneller...
mal gucken, wo es mit Automatik doch besser geht...

Renncorvette
21.01.2011, 11:25
Nun habe ich gestern IC 3 + IC 10 auch auf Gold.
Bei IC 10 in Rom ist der Schlüssel das man die 1. Runde so um 1.24.00 fahren muss und an dritter Stelle liegt mit guter Nähe zum 2. Diesen noch vor der 90° Kurve zu packen ist.
Dann muss man nach der langen Gegengerade in die Senke hinein die Rechtskurve gut anbremsen und mit möglichst viel Speed auf die kurze Gerade ziehen (von ca. 215 auf 125 km/h)
Den 1. (schwarzer Lambo) packt man dann in der Doppelrechts vor dem Ziel und macht ihm links zur Leitplanke die Tür zu, denn er möcht dort wieder vorbei weil er auf die Zielgerade
schneller fahren kann. Also das Motto lautet jede Kurve möglichst optimal anbremsen und mit viel Zug rausfahren! (Wie bei den Alpinen Skirennfahrern die Carving-Technik: alles auf Zug)

Wohngebietsuwe
28.01.2011, 09:16
Aus dem Goldjunkie-Thread:
[...] die meisten Versuche für Gold brauchte ich bei der Lizens IC-1, 1000 m bremsen. Ich glaub es selbst nicht!

Die Bremsdinger gingen bei mir immer recht fix in ein paar Minuten...schön mit Handbremse zusätzlich und Querstellen ^^Ansonsten finde ich einige Prüfungen mit Pad doch schon recht saftig (bspw. IC-10, ich schaff nich mehr als Silber). Und wegen der IC-Serie hab ich auch schon lange keinen Bock mehr auf die Lizenzen. Unter GT1 - 3 war auch alles nach nicht so ewiger Überei mit dem Pad schaffbar, aber hier hab ich vor ein paar Wochen die Schnauze voll gehabt. Allerdings hats Demonius als Padder ja auch geschafft, aber wie lange hatter gebraucht?

Ma sehn, ob ich mich am WE ma wieder ransetze.

RIMarcel
28.01.2011, 09:58
ich muss jetzt sagen, dass ich die Lizenzen auch nicht sonderlich schwer fand - ab und an war mal ein Brocken dabei, aber trotzdem machbar. Ich fahre auch mit Pad und möchte mich mal als Durchschnittsfahrer bezeichnen...

Silent
28.01.2011, 10:05
mir fehlen noch 4 und ich hab nen Dicken Hals :motz:

Haarnadelscheiss auf Indy..da hab ich mir schon Rudis Geist zur Hilfe geholt..2 Hundertstel fehlen
2 Ründer auf Rom..Autos einkiegen..da fehlen mir 50 m auf die 1 Dreckskarre
Suzuka..auch Autos einkriegen..da fehlen mir auch 50 m auf den ersten..den 2 erwische ich mal grade in der letzten Schikane..

uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund mein Liebling...Pylonenslalom mit dem Frontkratzer :motz:
da bin ich zu blöd für..immerhin mit den Tipps hier schon silber und auf 3 Hundertstsel dran
aber für den Kack is mir meine Zeit zu Schade...

RIMarcel
28.01.2011, 11:30
@ Silent:

Versuch mal bei Suzuka die Autos ein wenig zu "schubsen" - klappt bei den meisten Autos recht gut und wird auch nicht mit ner Disqualifikation bestraft. Ich hatte den ersten vor der Schikane überholt...

Ähnlich ist es auch in Rom. Wichtig ist hier der Abschnitt zwischen der langen Gerade und dem Ziel...

Hast du beim Pylonenslalom die Aktivlenkung auf Stark gestellt? Mit der sollte es doch ohne Probleme geben.

Und zu Indy - einfach üben, üben, üben... :lol

Silent
28.01.2011, 11:46
jo....stumpfes auswendig Lernen, welche Karre wann und von welcher Seite anzubumpern sind ohne nen DQ zu kassieren :lol
reicht trotzdem nicht...aber Suzuka teste ich nochmal was anderes...ich erwische eine Gruppe deutlich zu spät..deswegen fehlt mir dann etwas an Zeit...

Auf Rom hab ich den 2ten zu der Zeit, wor er auch im Anleitungsvideo kassiert wird...wobei es Wurst ist, ob ich den Muira zum Ziehen benutze oder den auch vorher kassiere...aber den ersten kriege ich zu spät..ich befürchte ich muss schneller durch die Schikane :D



immerhin mit den Tipps hier schon silber

das sollte die andere Frage , bzgl. Pylonen beantworten :D

breakbeatfreak
28.01.2011, 13:20
mal ne frage zu der 1000 meter brems-lizens:

wie schafft man das? :D

Merkt ihr euch nen bestimmten Zeitpunkt, andem ihr anfängt zu bremsen? (z.b. bei 20,400 Sekunden)

ABS an oder aus?

Denkstoerung
28.01.2011, 13:22
Über dem ersten Post gibt es den "Thema durchsuchen" Reiter. Gib da Bremstest ein.
Nur so als Bsp.

Silent
28.01.2011, 13:28
man bräuchte auch nur EINE seite zurückblättern..wieder typischer Fall von Nicht gelesen .. aber erst losbrabbeln..immerhin kein neuen Thread erstellt...

und nein...das wir nu nicht nochmal alles gepostet...:y
Selber suchen lassen

Demonius Pain
28.01.2011, 14:47
In Rom hat es mir geholfen mich nicht um die Gegner zu kümmern sondern auf die Zicke und die Strecke zu achten. Man überholt eh den grössten Teil bis zur Haarnadel. Was du auch tunlichst tun solltest. Am besten ist es du erwischt den Miura noch VOR der Haarnadel. Ich habs auf der Hälfte der strecke zwischen der langen Links und der Haarnadel geschafft, daran kannste dich, denke ich mal, ganz gut orientieren. Der Vorteil ist das du dich auf die Haarnadel konzentrieren kannst, was du auch dringend musst denn die ist wohl die wichtigste Kurve der ganzen Strecke. Die links/rechts nach der Geraden ist auch nochmal biestig weil die Zicke halt zickt. Kurz links reinbremsen und dann ganz eng nehmen, nicht zu zeitig aufs Gas gehen. Die leichte rechts voll nehmen, die links nur vom Gas gehen. Die rechts recht stark anbremsen und mit halbgas auf die Start/Ziel zurollen, dann vollgas. Da ist es auch wichtig viel schwung mitzunehmen damit du nicht zuviel zeit auf den ersten verlierst. Den zweiten solltest du dann in der doppelrechts nach der Start/Zielgeraden haben. Dann ist der ERste eigentlich kein problem mehr, die haarnadel schnell nehmen, aber nicht zu schnell wieder auf dem Gas sein, dann klebste dem ersten am Kofferaum. Dann kannste in der langen rechts nach der links/rechts überholen. Die lettzte Kurve noch nehmen und wenn du es richtig gemacht hast musst du den zweiten nichtmal mehr blocken, musst ich auch net.

Mir ging es ähnlich wie dir das ich es langenicht geschafft habe. Irgendwann hat ich den bogen raus und es war garnicht mehr schwer. Ach. und vorsicht das du dem ersten nicht hinten rein fährst.

Silent
28.01.2011, 15:08
mhm..wie gesagt..den Muira hab ich in der 3 Kurve der gurkt da im 3er Pulk und schnappt sich den dunkelgrünen..
den 2ten erwisch ich wie im Video..also nach der langezogenen Rechtskurve nach Start und Ziel...maximal dann, wenn er links abbiegt....den ersten hab ich dann vor mir in Sichtweite..
Im Video is der Fahrer an ihm dran, wo es das stück rechts aufwärts geht...überholen tut er ihn aber erst in der vorletzten Kurve....und genau das passt bei mir nicht...so nah bin dem nicht mal ansatzweise :motz:

aber ich schau mal und mache das wie du..Thx...

Demonius Pain
28.01.2011, 16:03
Ich glaub ich war in der gleichen Situation wie du. Der erste ist nah aber man kommt einfach nicht so recht ran. Viele Kurven hat die strecke nicht, die muss man also schon sehr gut fahren um wirklich aufholen zu können. Mein Problem war immer die Haarnadel und die darauf folgende links/rechts Kombi. Gerade bei letzterem hab ich übel aufgeholt als ich die mal richtig gefahren bin. Wie gesagt, eng nehmen und lieber bisschen mehr bremsen als zu wenig, da es wichtiger ist das du schnell wieder weg kommst. Die rechts vor start/ziel ist auch recht eklig, da möglichst von links kommend rechts reinfahren. Und lieber bisschen langsam als zu schnell, driften sieht gut aus dauert aber zu lang^^.

In der vorletzten kurve hat ich ihn dann auch überholt. Ich konnte es zwar schon eher aber ich hab es nicht gemacht da mir das zu unsicher war. Packste schon.

Higgiracer
02.02.2011, 10:21
Hab die gleiche Übung (2 Runden in Rom mit dem 512BBi) gestern abend geschafft.

1. Aufgabe: Wie Ihr schon alle geschrieben habt: Den Miura vor der engen Haarnadel überholen und dann auf der Gegengeraden gegebenenfalls blockieren. Wieviel Abstand man hier zu den beiden Führenden hat, das spielt eigentlich keine Rolle.

2. Aufgabe: Die anschließende Schikane so schnell nehmen, daß man ordentlich Boden auf den Zweitplatzierten gut macht. Die Flackeranzeige für das Anbremsen der Schikane kommt viel zu früh. Später bremsen und dann soweit runter, daß es grade mal für den 3. Gang bei hoher Drehzahl passt. Den letzten Bremsimpuls dazu nutzen, die Nase nach rechts auszurichten, damit man nicht Ausgangs links in die Wand kracht. Der Wagen "guckt" jetzt zwar leicht nach rechts, driftet aber noch immer nach links in Richtung Mauer. Jetzt 2-3 Halbgas-Stöße geben, dann findet der Wagen in 50% der Versuche wieder Grip und titscht höchsten mal ganz leicht und ohne Folgen an die Wand. Bei den anderen 50% der Versuche=>Disqualifikation :)

3. Aufgabe: Das Bergaufstück mit Vollgas (möglichst ohne Lupfen) nehmen (geht sogar ganz innen mit einem Lenkradeinschlag), höchstens beim Richtungswechsel nach links (oben auf der Kuppe) kurz mal lupfen, damit der Wagen anfängt, über alle Viere zu schieben. Die Schikane erst anbremsen, wenn der Vorderwagen gerade steht. Keinesfalls bremsen, wenn der noch im Drift ist, dann kommt sofort das Heck rum!

Wenn bis hier hin alles geklappt hat, dann sollte man entweder im Heck vom zweitplatzierten Countach hängen oder auf der Start-Ziel-Geraden zumindest am Windschatten "schnüffeln" können. Den Lambo bekomme ich nicht auf der Geraden, aber spätestens in der schnellen Doppelrechts oder in der langgezogenen Links in Richtung Haarnadel kommt man ganz komfortabel an dem Kerl vorbei.

Jetzt muss man nur noch die Haarnadel sauber erwischen und dann wieder alles so machen, wie in der ersten Runde . Dann ist man bei Bergaufstück schon sehr nah am Führenden. Egal was jetzt passiert: Durchfahren!!! Der KI-Fahrer macht in dem engen Abschnitt vor Start-Ziel auch Fehler und kracht mal in die Planken! Bei meinem ersten erfolgreichen Versuch war ich schon oben auf der Kuppe nach dem Bergaufstück rechts neben Ihm und hab Ihn dann bequem Eingangs der engen Schikane ausgebremst. Fertig! Bei einem zweiten Versuch (mir hat die Lizenzprüfung richtig Bock gemacht!) konnte ich Ihn erst in der letzten (zumachenden) Rechtskurve auf Start-Ziel überholen und musste Ihn dann bis zur Ziellinie blockieren.

Ich hab jetzt 44 mal Gold und 16 mal Silber. 19 Goldmedaillen hab ich gestern abend geholt. Die Lizenzen sind deutlich einfacher, als das noch bei GT4 oder im Prologue der Fall war. Einzig mit der doppelten engen Kurve in Indianapolis mit dem Nissan hatte ich gut 3 Stunden "Spass". Die war haarig und hat mich in die Verzweiflung getrieben!

shaun
02.02.2011, 11:09
beim bremstest muss man doch nur die Zeitanzeige imauge behalten und ausprobieren, in welcher 1/10 sec man in die einsen treten muss.

gut den 1000er hab ich aus purem glück im ersten mal geschaft. plötzlich dachte ich "VERDAMMT, ZU SPÄT" und haute vollbremse + handbremse rein, und schlitterte mit nem stylischen 360° ins gold. schade hab ich kein replay davon :D

breakbeatfreak
02.02.2011, 13:34
Über dem ersten Post gibt es den "Thema durchsuchen" Reiter. Gib da Bremstest ein.
Nur so als Bsp.

Danke dir, ich kannte nur die normale Suchfunktion :)

Ich schaff es leider immer noch nicht... Alle anderen hab ich schon :/ Da ist ja die Vettel Herausforderung leichter :P

Haarnaald
04.02.2011, 19:45
Why doesn't anybody post their licence times on gtdb anymore - hollo1, ProdriveGTR just left after posting a few times?

Ronner51
05.02.2011, 20:10
Ich hab vorhin endlich meine letzte Bronzevase abgegeben. :slay:

Es war die S-Lizenz, ich mein Nr. 7, mit dem 8C auf Suzuka. Das war echt ne harte Nuss für mich, hat mich bestimmt 5 Std. meines Lebens gekostet, und den 8C werde ich nie nie wieder anrühren! :y

z4baer
05.02.2011, 20:53
Die Silber Vasen schaffst du auch noch !!

Beeblebronx
06.02.2011, 10:58
Hab jetzt endlich, nach drei Stunden oder so, die IB-Pylonen geschafft. Keine Ahnung, was ich anders gemacht hab, jedenfalls hat plötzlich alles gepaßt. Aktivsteuerung hatte ich auf "Strong" gestellt.

Man hört und liest überall, IB-10 sei so viel einfacher als IC-10. Das will ich gerne glauben, aber ich hab mir schon fast 'ne Schulter ausgekugelt und bin immer noch nicht erster geworden. Aber IC-10 war schon 'ne Frechheit. Ich hab nicht mitgezählt, aber es würde mich nicht wundern, hätte ich insgesamt 500 Anläufe gebraucht, um das Ding auf Gold zu bringen.

Naja, was ich sagen wollte: Ich finde IB-10 alles andere als "einfach".

EDIT: Immerhin macht es einen Heidenspaß, mit dem Z4 um die Ecke zu schloddern, die Karre hat 'n ordentliches Handling. Kein Vergleich mit dieser Glatteispartie in Rom.

Silent
06.02.2011, 11:31
Rom und Indy erledigt...Rom war ich einfach zu langsam in diesem schmalen stück..wenn man da nur mit 100 durchkommt, wird das auch nix mit einholen ..Indy war Glück :lol Rudis Geist 18.271 meiner einer 18.281, nach gefühlten 200 Versuchen :lol

nu noch den Pylonen Kack (3 zehntel fehlen ) und Suzuka 1 Runde..ich glaube, das wird das erste GT wo ich alle Lizenzen auf Gold haben werde

*done und done*

*ächz*

Beeblebronx
06.02.2011, 11:54
Für alle die bei IC10 noch Probleme haben versuchts mal mit ABS auf 10! Aktive Lenkung auf stark der Rest Standard.

Ich glaube, die Einstellungen für TK und ABS sind bei IC-10 ziemlich latte. Jeder, der's geschafft hat, meint dann, seine Settings seien irgendwie die besten, aber solche Aussagen würde ich mit Vorsicht genießen. Man muß einfach richtig fahren. Der Schlüsselmoment im Rennen war für mich die Rechtskurve vor der Kopfsteinpflastergeraden. Wenn man die nicht mit genug Speed nimmt, hat man keine Chance mehr, erster zu werden. Man kann diese Kurve recht schnell nehmen, wenn man so lange wie möglich vor der Kurve volle Pulle geradeaus fährt, dann voll in die Eisen steigt und dann die Kurve nimmt. Das muß man ein paarmal üben.

Wieder mal EDIT: ABS sollte wohl nicht auf 0 stehen. Ich weiß nicht, ob's überhaupt Leute gibt, die GT ohne ABS fahren. Ich krieg das jedenfalls nicht hin. Ich hab IC-10 dann mit meinen Standardeinstellungen, also TK 0 und ABS 1 geschafft.

dschoene
25.02.2011, 19:55
Von B-6 (Dunlop-Kehre) krieg ich langsam die Tollwut :argh: Bin im 137. Versuch und hab' schon 17mal 'ne 14.6xx gefahren (14.600) ist Gold. Dammit!!4

Demonius Pain
25.02.2011, 20:07
ASK ist auch wirklich ausgeschalten? Ich hab bei der auch ewig gebraucht bis ich auf dem Trichter gekommen bin das auszumachen und schwupps hat ich innerhalb von paar versuchen Gold. Ansonsten gilt das was immer gilt: So langsam rein wie nötig, so schnell raus wie möglich. Grad in der Kurve hat ich auch anfangs das problem das ich zu schnell rein bin und daher keine saubere Linie fahren konnte, als ich das raushatte gings dann auch richtung Gold (wobei du ja eh schon nah an Gold bist, der tipp wird dir also wohl leider nicht helfen schätze ich mal). Allgemein hab ich immer bei den Lizensen das Gefühl man sollte "sauber" und rund fahren, brechstange ist selten angebracht.

Drifter
27.02.2011, 10:24
Ich habe insgesamt 3x60 vergoldet... Beim dritten mal ist mir eines klar geworden. Wenn mal eine Lizenz nicht auf Gold kommen will, Ruhe reinbringen. Etwas anderes fahren und dann wieder rein. Oft klappte es dann auf Anhieb, weil es sich mit Wut im Bauch häufig nicht so fährt, wie Demonius Pain es oben richtig empfiehlt...

:moinsen:

Edit: So, wie ich diesen Test im Kopf habe, spielt tatsächlich die Ausgangsgeschwindigkeit aus der Kurve die massgebliche Rolle. Versuch mal die Kurvenanfahrt zu variieren und Erfahrungen aus den unterschiedlichen Situationen zu sammeln. Meist bringen einen Änderungen weiter, anstatt der bloße Versuch die Routine zu optimieren...

Yoshi
27.02.2011, 13:01
kvn war so nett und hat meine lizenz replays gehostet.

Zitat Zitat von kvn Beitrag anzeigen
Ich hab das Paket von Rudi kurzerhand auf meinen Rapidshare Premiumaccount hochgeladen, dann steht es dauerhaft zur Verfügung

Rudi GT5 Lizenzen all Gold 2010

Danke fürs erstellen. Ebenfalls thx fürs hochladen.
Werde das ganze mal ansehen und versuchen daraus zu lernen.

dschoene
22.03.2011, 01:36
Immer noch B-6. Mir wächst langsam 'n Schnauzer und ich werd' zum Hitler :argh: Ich hab' alle B-Test's mit maximal 4 Versuchen vergoldet, bin bein B-6 mittlerweile im 792. Versuch (nicht gefühlt sondern gezählt). Beispiel-Video is für'n Arsch weil die Schwachmaten die Goldzeit selber nicht packen. Das geht ja gar nicht. Ausser ABS 1 ist alles abgeschaltet und ich hab das Dreckding um die 80x um weniger als 0.050 verpasst. Wat soll der Dreck??? Wieder so ein "Triff-das-km/h"-Test. 74km -> zu langsam, 76km/h -> Abflug. So ein @#!&@#!?# Rotz!
Meine Fresse, warum tu ich mir das mit jeder Gtx-Version wieder an. Und warum warten wir 6 Jahre, um uns absichtlich frustrieren zu lassen. I don't f***ing get it :argh:

Rudi Raser
22.03.2011, 01:39
Ich hab' alle B-Test's mit maximal 4 Versuchen vergoldet,

und wo ist der reiz dabei? :p

carextwo
22.03.2011, 01:42
Schonmal versucht, nachdem du reingebremst hast die Handbremse ein wenig zu nutzen? Hier in dem Video kann man es gut sehen, eben auf das Symbol achten:


http://www.youtube.com/watch?v=vkbgRZc2ugE

Aber ohne gehts definitiv auch, fand die eigentlich recht simpel...nicht wie Tsukuba^^

dschoene
22.03.2011, 01:49
und wo ist der reiz dabei?

Kein Reiz. Die Trümmer sind einfach lächerlich easy, ausser B-6 - das ist das faule Ei im Korb. Ich schätze mal es gibt kein Wort für "ausgeglichen" im Japanischen. Aber eigentlich isses auch egal, weil spätestens beim Slalom-gedöns in der A-Lizenz ist eh' Dunkeltuten. Das einzige Game, wo ich je alle Lizenzen vergoldet habe, war GT2 und damals hab ich 14 Monate gebraucht und bei den Slalom tests hatte ich jeweils weit über 5000 Versuche. Allerdings hab' ich heuer bei weitem nicht mehr die Leidensfähigkeit für sowas :argh:

Wohngebietsuwe
22.03.2011, 19:21
Nicht zu vergessen, dass im Falle von mir und einigen anderen die zur Verfügung stehende Zeit von "Schüler" zu "Vollzeitarbeitenden mit Frau" auch etwas abhanden gekommen ist ^^ Daher ist auch bei mir nach einer Stunde Rumprobieren schluss mit lustig und ich hab die Schnauze voll vom Spiel (oder so wie seit 3 Monaten: Schnauze voll von Lizenzen). Dann fahr ich aufm PC Panzer oder werf n Ball.

Hennes131
22.03.2011, 19:26
hatte an B6 auch zu knabbern. vom beispielvideo hab ich mir die linie gemerkt, aber den bremspunkt geändert. am meisten gebracht hat das ausschalten der fahrlinie. entscheiden fand ich den einlenkpunkt sowie den beschleunigungspunkt, nicht die "kriechgeschwindigkeit".
ich vergolde diese woche endlich alles. hatte auch schon schiss vor dem slalompacours, erst recht vorm FT-86, wo ich damals 3 stunden allein für bronze gebraucht hab (jaja die fahrhilfen). hab dann alles, auch ABS, ausgestellt und bin einfach losgeheizt. hatte glück, den Mini hab ich im 4. versuch vergoldet, und den FT-86 wundersamerweise im ersten :angel: btw: auch da verwirrt die fahrlinie nur.
viel glück!

Renntier
22.03.2011, 19:53
Also meine härteste war mit der Fairlady in Indy, bestimmt 3-4 Stunden dran gewesen...finde aber die Lizenzen in Teil 4 um einiges knackiger und dadurch auch spaßiger...für mich als wheelnoob genau das richtige...

Hennes131
22.03.2011, 23:17
ja Indy......stimmt, da war ich auch am längsten beim vergolden dran. mit der kiste komm ich nich klar :moinsen:

interessant find ich das man ewig nen abschnitt probiert, man kommt und kommt nich vorran und dann fällt auf einmal ne fabelgoldzeit :)

dschoene
23.03.2011, 00:22
Langsam krieg ich den Hass. Nachdem mir heute auf GTP mitgeteilt wurde, dass man offiziell als Untermensch gilt, wenn man nicht alle Lizenzen vergoldet hat, hab' ich mich in mein Schicksal als BENNO (Betriebseigener Neger Niederer Ordnung) gefügt und meine Ansprüche auf all-silver korrigiert. Bin am zweiten Tag der Umstellung von PAD auf el-cheapo Thrustmaster wheel. Ging auch gut bis IA-7 - alles Silber oder Gold, aber getz is alle mit'n Jas. Dieses Rallye-Geraffel gibt mir Herpes! Wer immer diesen Rotz da reinprogrammiert hat, hatte definitiv 'n seismischen Schaden inner Hirnschale, noch bevor der Tsunami vorbeikam...
Erde an Kaz: Wenn ick Rallye fahrn' will, dann koof ick mir "Collin-McRae-kratzt-sich-an'-Sack II" also lass den Dreck wech. Wenne wissen willst wat 'ne tolle Idee dat is als track racer Rallye zu spielen, frach 'ma bei Robert Kubica nach.

So und jetz' pack ick in, sonst is der neue wheel morjen bein' jrünen punkt.

Rülps :argh:

Comrade
23.03.2011, 01:13
Komischerweise fand' ich die Rallye-Liz'en bei GT5 eher einfach. Und das als GT-Rallye-Hasser der ersten Stunde (http://www.gtrp.de/showthread.php?2253-Anti-Comrade-Spotty-f%FCr-Rallye-Liebhaber):

dschoene
23.03.2011, 01:56
Hab's mittlerweile im 78. Versuch hinbekommen -Silber- indem ich die Karre gefahren habe, als wär's 'n Tarmac track, macht ja richtich viel Sinn...

143451

daniel050276
23.03.2011, 17:05
@ das Renntier

Ich bin mir gar nicht so sicher, ob die Lizenzen in GT4 so viel knackiger waren.
Klar, offensichtlich ist es leichter als in GT4, alle Lizenzen zu vergolden, aber meiner Meinung nach liegt das nicht unbedingt dran, dass die Lizenzen leichter sind, sondern teilweise auch daran, dass man sie sich leichter machen kann.

Es gibt z.B. einige dieser Überholmissionen, die jetzt bei GT5 als Lizenzen getarnt sind, wenn man die wirklich sauber fahren will, dann sind die schon schwer und auf dem Niveau so mancher S-Prüfung in GT4. Der Punkt ist halt der, bei GT5 in einer Überhollizenz hab ich auch nach mittelmäßiger Fahrt eine Chance auf Gold, wenn ich mich ordentlich durchremple und vor der einen oder anderen Harakiri-Aktion nicht zurückschrecke. Nehmen wir die S-Lizenz auf Suzuka, bei meiner ersten Goldfahrt dort, war ich eigentlich um Welten zu langsam, bin dann aber einfach auf alles oder nichts in die letzte Schikane gefahren, wo noch 2 Autos eigentlich unerreichbar weit vor mir lagen. Naja diese Autos als Bremsen benutzt, weggerempelt und gewonnen.
GT5 bietet die Möglichkeit sich teilweise seine Goldenen so zu holen. Als ich die Prüfung dann wirklich sauber und ganz ohne Gegnerkontakt haben wollte, saß ich da mindestens genauso lange dran, wie an meinen gefürchteten GT4-Lizenzen.

Daneben gibts dann in GT5 bei den Lizenzen auch noch die Möglichkeit etwas an den Fahrhilfen zu ändern und die machen dann sogar noch schneller, was früher eher nicht so war.
Z.B. Pylonenslalom, da versage ich seit GT1, weils ich einfach nicht kann. Da gabs dann auch in GT4 einen, der ist letztendlich auf Silber geblieben. Gleiches wäre mir ziemlich sicher auch bei GT5 mit dem FT86 passiert. Ewig dran rumprobiert und nix ging, dann irgendwie schweren Herzens doch mal mit Aktivlenkung versucht und ziemlich schnell geschafft.

Insgesamt ist mir auch aufgefallen, dass es bei Vorgänger-GT-Teilen mehr drum ging, wirklich sauber zu fahren, "slow in fast out" usw., GT5 belohnt eher aggressiveres Fahren.
Z.B. habe ich bei IA1 und IA2 meine besten Zeiten erreicht, wenn ich ungewollt ins driften gekommen bin.
Bei der B6 die ja auf dieser Seite schon angesprochen wurde, hab ich auch eine ganze Weile gebraucht und letztendlich Gold gemacht, mit einer Linie, bei der ich mir nie vorgestellt hätte, dass sie schnell ist. Überhaupt nicht rund gefahren, sondern sehr spät gebremst und dann eckig und "hässlich" durch.

Der Nissan auf Indy ist auch ein Paradebeispiel, links übers Gras, rechts übers Gras, links übers Gras und Gold, wie hier schonmal jemand schrieb.

GT5 bietet eben auch schlechteren Spielern die Möglichkeit alles auf Gold zu machen.
Nimmt man immer alle Fahrhilfen raus, fährt ohne Tricks und immer rund und sauber und noch dazu völlig ohne Gegnerkontakt, dann gibts durchaus auch die wirklich knackigen Prüfungen in GT5.

Mir fehlt zum "All-Gold" nur noch die IC10 und das wird für mich, als mittelmäßigen Padspieler, noch eine grosse Herausforderung, die ohne Gegnerkontakt zu packen.

@dschoene

Voll deiner Meinung was die Rallye betrifft. Brauch ich auch überhaupt nicht und ich finde, wenns schon sein muss, dann bitte wenigstens ne extra Rallye-Lizenz her, dann fällts leichter das zu boykottieren.
Bei den Rallye-Prüfungen kann ich auch überhaupt keinen Ehrgeiz entwickeln, das irgendwie sauber, ohne Hilfen zu schaffen, von dem her ist mir da jedes Mittel recht. Ich mach da immer ABS auf 10 und bilde mir ein, dass das etwas bringt. Kannst ja mal probieren, solltest du so eine Prüfung nochmal anrühren (nachdem dein Silber-Ziel ja geschafft ist).

Hennes131
23.03.2011, 17:48
@rallye
stellt die 4x4 übers EE-menü auf 50/50. das bringts enorm. und nicht soviel driften :hello:

dschoene
23.03.2011, 21:58
Call me all-silver-man baby :slay:

Hab' gerade die letzte Lizenz versilbert. Montag abend ein Billig-Lenkrad gekäuft - neuer Spielstand - und zwei Tage später alles in Gold oder Silber (24/36). Nich schlecht für 'n alten Sack, der komplett ausse Übung is'. Lenkrad - selbst die billigste Möhre - bringts definitiv, besonders wegen der besseren Gas-Dosierung. Von den 36 Silbernen krieg ich mindestens noch 20 auf Gold, weil ich für kaum eine meher als 5 Versuche gebraucht habe (Ausnahme: die räudige Rallye-Lizenz IA-7)

Comrade
23.03.2011, 22:44
Bravo, D!Soost, äh, dschoene!
:freestone:

Renntier
24.03.2011, 09:31
@daniel in dem punkt das GT5 auch den Gelegenheitsspieler mehr Erfolgserlebnise bietet muss ich Dir (leider) recht geben. Ich finde es einfach cooler mir 3 Stunden an einer Lizenz die Zähne auszubeißen und JA ich habe auch einen Job&Frau, aber auch nicht das Bedürfnis die Lizenzen innerhalb "von 3 Tagen durch zu haben"...AMG Fahrschule habe ich bestimmt über
15h inverstiert und das war ein Spaß:top leider die einzig wirklich Prüfung in GT5 aber keine Lizenz....

Bei Teil 4 geht es wirklich mehr um das saubere bzw präziere Fahren.

Mir gefällt der Schwierigkeitsgrad bei GT4 der für alle auch gleich ist einfach mehr. Bei GT5 habe ich alle Lizenzen mit dem Pad auf Silber gemacht. Die B&S- Lizenz sogar komplett in Gold und daher kommt es mir wirklich einfacher vor. Bei GT4 hatte ich mit dem Pad und Glück dann mal Silber...

Ja die Ralley Dinger sind bescheuert, es gibt ein echt gutes Ralley Game, Colin McRae:p nee Spaß beiseite, die Ralley prüfungen habe ich mit dem Pad gemacht, aber mit dem Wheel kein Land gesehen...

dschoene
29.03.2011, 23:08
Hab' gerade Gott gespielt - nein, ich habe nicht Wasser in Wein verwandelt, sondern ein Paar Kopfhörer in Plastikstaub. 191. Versuch S-4 in Tokyo gegen die comicmässig über-boosteten AI-Gegner. Wenn ein 60er oder 70er-Jahre-Auto ein Handling hätte wie das der AI's die ich überholen soll, dann würden wir heute immer noch im Chapperal rumdunkeln, keine Sau hätte Anlass gehabt 'nen McLaren F1 zu entwickeln. Also, wie gestagt, nach 3 1/2 Stunden erstmals in Führung, 2 Kurven vor Schluss und mein Auto HAUCHT gegen die Leitplanke - das hätte nicht mal für'n Kratzer gereicht - FAIL!!!
Langsam zweifle ich an mir selbst :confused: Warum tu' ich mir das seit GT2 an? Vielleicht sollt' ich echt mal wieder zum Arzt gehen, kein normaler Mensch frustriert sich selber und das noch "freiwillig" ...

Hennes131
29.03.2011, 23:43
wie sind denn deine einstellungen? bei dem auto darf man nicht zu sehr aufs gas gehen in den kurven :)

dschoene
30.03.2011, 00:08
Was für Einstellungen? Es gibt keine. Seit Patch 1.07 entscheidet PD, welche Fahrhilfen ich abschalten darf und welche nicht. Ich hab' die Schüssel durchaus halbwegs im Griff, aber das geradezu surreale handling der AI's macht mich alle. Das weisse Trum auf Platz 4 heizt mit Lichtgeschwindigkeit durch alle Kurven und die beschleunigung lässt die Saturn-V aussehen wie unseren lokalen Postträger :confused: Wie gesagt, in 3 1/2 Stunden hab' ich es einmal geschaft in Führung zu kommen und da musste ich so henkern, dass ich SEHR LEICHT die Planke in der Unterführung berührt habe - gab gleich 'n fail. Es gibt schon die eine oder andere Lizenz, da wächst einem ein Seitenscheitel, 'ne schmale Rotzbremse und ein unüberwindbarer Drang ein nachbarland zu annektieren :m)

z4baer
30.03.2011, 19:08
Üben - Üben und nochmals üben und Alles wird gut !

Supermario
01.04.2011, 22:24
@ dschoene: Fahr mit dem gleichen Auto im Trainingsmodus auf Tokyo und lern da die Strecke und das Auto. Oder fahr ein A-Spec Rennen auf der Strecke und lern wo die KI im Vergleich zu dir schneckentempo fährt.

Aber zur Beruhigung, diese Lizenz ist eine der schwersten und ihr Gold auch Wert. Ich bin die auch nur einmal auf Gold gefahren, danach hab ich mir gesagt "nie wieder".

paan
03.04.2011, 11:32
58mal Gold und zweimal Silber. Mir fehlt noch die berühmte IC1 und IA5 das ist die mit dem Lambo in Madrid im Kreisel. Ich kriege da einfach keine gute Zeit hin. Mir fehlt irgendwie das Maβ zwischen driften und normal durchfahren. Hat jemand einen Tipp für mich?? Ich hab schon alle Youtube Videos durchgesehen....

dschoene
03.04.2011, 12:51
IC1 ist 'ne reine Fleißübung. Stell das Ding auf Automatik, ABS aus. Bei 224 km/h den Anker schmeissen, wenn's quietscht, kurz Bremse loslassen und nach links einlenken und dann wieder voll auf den Pinsel treten, der Wagen dreht sich und baut dadurch noch mehr Energie ab.

Edit: IC-3 ist allerdings mit den derzeitig gültigen Gesetzen der Physik nicht möglich

Hennes131
03.04.2011, 13:37
IC-1 ist die 1000er bremsübung? da muss man mit ABS auf 1 bei 20,3sek (ungefähr! genaueren bremszeitpunkt hab ich nicht) vollbremsen. dauert was bis man die exakt trifft.
@Lambo in Madrid
ich kann nur sagen, das man sich ein goldvideo raussuchen muss wo mit der gleichen cockpitansicht gefahren wird wie du. dann suchst du dir den exakten beschleunigungspunkt raus (kann ne fahne sein, ne bestimmte bande usw.) das trickige ist, gerade mit pad, beim rausbeschleunigen den wagen nicht ausbrechen zu lassen.

@dschoene/S-4
ich bins nochmal nachgefahren. man kann ABS, Traktion, bremskraftverteilung einstellen. was hast du eingestellt? du bist in der glücklichen lage, Pad und lenkrad zu fahren, was liegt dir da mehr? spiel ein bisschen mit der lenkempfindlichkeit rum, nutz den windschatten aus! nach der ersten kurve bist du 5., bei Rambofahrweise sogar 4. bei perfekter runde bist du erster nach hälfte des kurses, bei ner "schlechten" runde vor der 180grad-kurve vor start-ziel. und ich bin keiner der aliens hier! zwei schwierigkeiten hat die karre: 1) das wegbrechen des hecks beim anbremsen einer kurve. lerne das für dich zu nutzen! 2) bei vollgasrausbeschleunigen fährt die karre "geradeaus", lerne das gaspedal unter kontrolle zu bekommen! bei mir hats sich bewährt, die 2 probleme gegeneinander auszunutzen, indem ich die karre in der kurve so schräg anbremse das sie direkt geradeaus beschleunigen kann :)
viel glück, du schaffst das :hello:

paan
03.04.2011, 14:06
Danke für die Tipps, ich probier das gleich mal aus.
Die S-Lizensen hab ich alle beim ertsen mal geschafft auβer S4 beim zweiten mal. Hat mich auch gewundert :eek: Ich fahr mit nem Rad, das macht mir persönlich viel mehr Spass als mit Pad und ich glaub für die meisten Lizensen ist es einfacher als mit dem Pad. Ich stelle den Rutschstopp meistens auf zwei, ABS auf1 der Rest aus, das ist für mich der beste Kompromiss

dschoene
03.04.2011, 15:28
Hab' in 7 Stunden IC-1 bis IC-9 vergoldet, aber nach 4 Stunden IC-10 fang' ich an nach scharfen Objekten zu suchen :m) Es gibt Bundesstaaten in den USA, da geht man für solche Ideen auf den elektrisch beheizten Comfy Chair. Ich hab' Möbel, die ein besseres Handling haben als dieser Ferrari-Verschnitt. *würg*

EDIT: Offensichtlich muss man sich nur im Forum aufregen, dann klappts :slay: Direkt der nächste Versuch hat's gebracht, hab' allerdings auch die meiste Zeit die Strecke durch die Seitenscheibe taxiert...

z4baer
03.04.2011, 18:27
Edit: IC-3 ist allerdings mit den derzeitig gültigen Gesetzen der Physik nicht möglich

:lol
Zwei Stunden, dreissig Minuten nach dem Eintrag ist die IC-3 doch geschafft :rofl:

dschoene
03.04.2011, 19:58
gilt gleiches wie für die IC10, kaum im Forum gemurft, schon klappts. Die IC3 ist aber ein reines Glücksspiel. Man muss die Karre in die erste Kurve hieven und wenn man es wirgendwie schafft, mit 91 km/h durchzukommen, dann spielt der Rest keine Rolle mehr. Es zählt nur die erste Kurve, alles andere is für'n popo...

Ich hab' knapp 11 Stunden gesessen heute, davon waren 2 Stunden IC-1, 3.5 Stunden IC-3 und 4 Stunden IC-10. Die IC Lizenz ist komplett imba :argh:

Renncorvette
04.04.2011, 10:01
Denk dran dschoene. Je schwieriger eine Lizenz ist, desto grösser ist dann die Freude wenn man sie schafft.
Es ist doch eher langweilig wenn die Lizenz beim 3 Versuch schon fällt.
In diesem Sinne wünsche ich dir weiter Motivation für die nächsten Gold Lizenzen.
Gruss

dschoene
04.04.2011, 12:45
@Renncorvette

Ich hab' ein etwas gespaltenes Verhältnis zu den GT5 Lizenzen. Es gab schon immer schwierige Lizenzen bei allen GT Versionen, aber bei keinem Titel waren sie so fürchterlich unausgeglichen, wie bei GT5. Bei sämtlichen Lizenzen sind der neunte und zehnte Test ein absoluter Witz - und noch 'n ziemlich schlechter dazu, ausser bei IC-10 und dort auch nur, weil das Auto im Handlingsvergleich gegen die meisten meiner Möbel den Kürzeren würde.

Früher konnte man bei den Lizenzen was lernen. Bei GT5 ist das nicht mehr so. Früher (als noch alles besser war, auch wenn wir barfuß im Schnee zur Schule laufen mussten - 20km bergauf, in beide Richtungen :lol) da waren die S-Lizenzen richtig schwer, weil man eine ganze Runde fehlerfrei hinkriegen musste. Da kannte man die Strecke aber mal genau hinterher. Was lernt man bei GT5? Wie man 10 oder mehr Gegner möglichst effizient aus dem Weg rempelt. Was mich aber richtig ankotzt ist, dass die Beispielreplays komplett sinnlos sind. Da gibt's welche die schaffen nicht mal die Silber-Zeit :mad:

Alles in allem werd' ich's weiter versuchen (heute abend IB-3 *schüttel*), aber irgendwie kommt nicht wirklich ein Gefühl auf, etwas geschafft zu haben, denn die GT5 Lizenzen sind entweder ein Glücksspiel/reine Fleißübung oder lächerlich einfach :(

Renncorvette
04.04.2011, 13:41
@dschone
Ok ,du hast in vielem Recht. Aber nun spreche ich für mich: z.B. die IC-10 mit dem Ferrari in Rom.
Zuerst dachte ich, Oje das mit dem 1. Platz ist absolut unmöglich, dann wurde mein Ego gekitzelt und ich kniete mich rein,
las im Forum die verschiedenen Tipps und irgendwann schnappte ich mir diesen verd...ten Lambo in der Zielkurve.
Was für ein Glücksgefühl! Konnte nicht genug bekommen vom Replay schauen.
So nun bin ich wieder still bevor der Chef Rudi Raser den Fehdehandschuh wirft.:y

paan
04.04.2011, 18:35
Eine Stunde bin ich IC1 gefahren, ohne Erfolg. Da kam mein Bruder zu mir und sagte er er wolle auch mal probieren. Ich hab ihm ein Kasten Bier versprochen wenn er es schaffen würde. Beim dritten Versuch holte er Gold!!!! :)
Jetzt gehts noch an die letzte IA5...

carextwo
04.04.2011, 18:38
Kannste mir deinen Bruder mal für den FH Pylonenslalom und 2 Runden Rom leihen? Kasten Bier geht auch klar :D

paan
04.04.2011, 22:37
Na klar, ich schick dir ihn gleich vorbei :lol

Die IA5 hab ich heute beim 5ten oder 6ten Versuch geschafft, das bedeutet -->alles Gold :) und das allergeilste ist, danach bin ich zum Gebrauchtwagenhändler und da war das Auto was ich seit anfang an gesucht habe. Nämlich den Mercedes-Benz 190 E 2.5 - 16 Evolution II Touring Car '92 :slay: Den soll man normalerweise bei der AMG Fahrschule gewinnen, hab ihn aber irgendwie nicht bekommen. Der Pick-Nicktisch hintendrauf ist zwar übertrieben, aber das ist einfach ein geiles Kultauto...

dschoene
04.04.2011, 22:45
Eine Stunde bin ich IC1 gefahren, ohne Erfolg. Da kam mein Bruder zu mir und sagte er er wolle auch mal probieren. Ich hab ihm ein Kasten Bier versprochen wenn er es schaffen würde. Beim dritten Versuch holte er Gold!!!! Jetzt gehts noch an die letzte IA5...


Lies mal ein paar posts weiter oben. IC-1 ist recht einfach mit einem kleinen ABS-Trick (nämlich abschalten).

Hennes131
04.04.2011, 22:46
glückwunsch! geht doch ;)

und den kasten bier würd ich auch annehmen ;)

paan
05.04.2011, 07:52
@dschoene: Ich hab mir alle Posts zur IC1 durchgelesen. Jeder sagt irgendwie was anderes. Ich hab mit und ohne ABS probiert. Alles in allem hab ich ungefähr 2 1/2 Stunden dran gesessen. Bei dem Versuch wo es geklappt hat, stand ABS auf 10. Ich glaube man muss ganz einfach nur genau in dem richtigen Moment die Bremse durchtreten und das Schwierige ist halt diese hunderstel Sekunde zu treffen.

carextwo
12.04.2011, 00:18
ICH RASTE AUS!!! Gold in Rom, endlich! Nach dem grillen kurz bei meinem Schwager an die PS3 gesetzt und ihm mal ein paar Lizenzen vergoldet, dachte mir...komm, probierste nochmal Rom (neben dem FH Slalom mein Nemesis) und keine Ahnung wie, Gold! Gerade zu Hause angekommen, B-Spec Rennen abgebrochen (ich weiß, nicht die feine Englische) und im 2. Versuch die Nummer vergoldet. Den führenden hatte ich sogar schon auf der Gegengeraden eingeholt und konnte den Rest echt smooth zuende fahren. Darauf ein Bier, das hab ich mir jetzt verdient :slay:

Renncorvette
12.04.2011, 01:42
Gratulation.
Wenn du den ersten Lambo schon auf der Gegengerade eingeholt hast (Wahnsinn), wo hast du ihn dan überholt?
Einholen heisst ja nicht überholen.

carextwo
12.04.2011, 01:48
Direkt vor der Rechtskurve danach, also da wo man schonmal ganz gerne crasht. Quasi am Ende der geraden. Aber bin wirklich super durchgekommen, ohne Feindkontakt (auch nicht in der ersten Kurve), in der ersten Runde hab ich in der letzten Kurve am Ausgang nur gaaanz leicht die Wand touchiert, gab auch keinen Fail. Hab mir das Replay eben nochmal reingezogen, konnte es einfach ned glauben (ich muss dazu sagen das ich bisher knapp 200 Versuche hinter mir hatte)!

Renncorvette
12.04.2011, 01:59
Aber genau an solchen Lizenzen hat man beim Erfüllen derselbigen am meisten Stolz und Freude.
Ich habe mein erfolgreiches Repley auch einige Male zu Gemüte geführt.

carextwo
12.04.2011, 02:03
Das war meine absolute "wie soll das gehen" Lizenz. Den FH Slalom kann ich schaffen, war schonmal gaaanz kurz davor, war dann aber zu gefrustet (bei 3 hundertsteln auf Gold bin ich nur noch Krawall gefahren). Da mach ich mich später aber nochmal ran, das muss auch gehen. Ärgerlich ist nur das ich vor 2 Tagen den Tokyo Motorshow beim GWH gekauft hatte, dachte mehr oder weniger das ich den eh nicht gewinnen würde...jetzt hab ich halt 2 in der Garage :D

carextwo
13.04.2011, 02:19
@mods: Sry für das Doppelposting, aber...18,397 beim FH-Slalom...ENDLICH geschafft!!! Alles vergoldet, jetzt kann ich mich zur Ruhe setzen :yeah:

hape08
29.04.2011, 13:20
Ganz ehrlich, kann mir bitte jemand den Trick für ic3 erklären? Ich spiel seit Tagen an der um auf Gold zu kommen und es klappt einfach nicht. Ich steh hier kurz vor dem kompletten Ausraster.

Grüße

Miraculixx
29.04.2011, 13:27
Haste schon mal geyoutubed?

Aber ich hing da auch ne ganze Weile dran, bis der Groschen irgedwann dann mal gefallen war.

Rudi Raser
29.04.2011, 13:28
guck dir doch einfach ein video auf YouTube an, sind reichlich drin. :)