PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu den Fahrhilfen -> Realität?



THeRoCK2
06.12.2013, 20:43
Huhu liebe Community, hab mir gestern GT6 geholt und bin fleißig am zocken^^

ich kam auf die Frage als ich im Huyara mal ein bissl Nordschleife gefahren bin (voll getuned 680 lp)

Ohne Fahrhilfen (nur Abs auf1) hab ich gerade mal ne 6.30 hinbekommen weil der einfach ulta biestig liegt und Power ohne Ende hat.
Mit Fahrhilfen (wirklich alles an) war ich dann doch erstaunt wie einfach das Fahrzeug sich kontrollieren lässt.

Naja egal - wie ist das in der Realität mit den Fahrhilfen?
Gut- Traktionskontrolle und ABS gibt es - ist schon klar^^
aber wie siehts mit Aktiv-lenkung, Stab Kontrolle und Rutsch Stop aus?
und eines würde mich noch interessieren...

wie ist das zb beim 24std Rennen am Nürburgring, fahren die auch mit einigen Fahrhilfen? Wie siehts bei anderen Rennserien aus?


danke für die Hilfe und herziliche Grüße^^

THeRoCK2

MurcielagoGT
06.12.2013, 22:37
Kommt auf die Rennserien an aber meistens wird ABS, Traktionskontrolle und Rest verboten. 24h Nürburgring gibts aber unzählige Klassen was da erlaubt und verboten ist kann man nur schwer sagen als Aussenstehender müsstest schon das Reglement vor die liegen haben.

MarcE39
06.12.2013, 22:39
Die Aktivlenkung gibt es in er Realität bei Straßen PKWs:yes:

Meraculix
06.12.2013, 23:39
was da erlaubt und verboten ist kann man nur schwer sagen als Aussenstehender müsstest schon das Reglement vor die liegen haben.

auf der schleife sind ABS ind TKS pflicht in jeder klasse, ohne bekommt man keine starterlaubnis ;)

THeRoCK2
06.12.2013, 23:45
Was mit Stab Kontrolle und Rutsch Stop gibts das in echt?

vielen Dank soweit!

vlg

MarcE39
06.12.2013, 23:55
Stabilitätskontrolle ist in Realität ESP. Und das gab es nur in der 2013er Version des BMW Z4 GT3 :)

Lancerlover
07.12.2013, 01:02
Rutsch-Stop vereinfacht die Fahrphysik. In GT5 Prologue konnte man zwischen Standard- und Profi-Physik wählen. Ab GT5 wurde die Standard-Physik zu einer optionalen "Fahrhilfe" umprogrammiert, die man seitdem je nach Belieben ein- und ausschalten kann. Mit Rutsch-Stop bekommt man einfach nur eine Extraportion Grip. Ergo gibt es das in Wirklichkeit nicht.

Meraculix
07.12.2013, 03:12
Rutsch-Stop vereinfacht die Fahrphysik.


sollte meiner meinug nach komplett ignoniert werden :yes:

MrDanger
07.12.2013, 08:57
Traktionskontrolle oder Antriebsschlupfregelung (ASR) ist ganz interessant. Man kann hören wenn ein Auto ASR benutzt, dass hört sich so an wie ein harter Drehzahlbegrenzer. Eine gut eingestellte ASR wirkt sich positiv auf deine Rundenzeit aus und macht dich schneller bei weniger Reifenverschleiß. Motorsport ist aber ein Wettkampf wo der Sportler im Vordergrund steht und deshalb ist es in vielen Rennserien verboten. Ausser es dient der Sicherheit, bestes Beispiel ist die Nordschleife die modernen Sicherheitsanforderungen (FIA) nicht entspricht.

Aktiv-Lenkung gibt es Real. Das haben fasst alle modernen Autos. Bei hohen Geschwindigkeiten wird die Servolenkung härter und bei niedrigen weicher. Das gibt Sicherheit bei hohem Tempo und erleichtert das fahren im Stadtverkehr. In Gran Turismo hilft es beim Untersteuern

Elektronisches Stabilitätsprogramm gibt es Real. Es ist ein Schleuderschutz. Siehe A-Klasse Elchtest.

Rutsch Stop ist nicht Real. Hier geht Polyphony Digital ein Kompromiss ein, zwischen Simulation und Arcade Rennspiel.

lg Mr.Danger

Bliro
07.12.2013, 09:52
auf der schleife sind ABS ind TKS pflicht in jeder klasse, ohne bekommt man keine starterlaubnis ;)

Echt? Würde glatt vermuten der Manta bei den 24h hat noch kein ABS. Aber kann ja nachgerüstet sein.
Interessante Info, Danke

audi500
07.12.2013, 10:18
Der Manta hat ne Sonderregelung...

:yes::yes:

Meraculix
07.12.2013, 10:19
Hier geht Polyphony Digital ein Kompromiss ein, zwischen Simulation und Arcade Rennspiel.

seit wann ist GT eine sim (?)

das wäre mir neu.....

Roadrunner
07.12.2013, 10:30
Kann einer der Moderatoren bitte den Threadtitel korrigieren ("du" zu "zu")?

Danke!

MrDanger
07.12.2013, 18:06
@ Meraculix

deine unqualifizierten Äußerungen kannst du für dich behalten.

THE REAL DRIVING SIMULATOR

Lancerlover
07.12.2013, 18:17
@ MrDanger: Nur weil The Real Driving Simulator dransteht, ist GT noch lange kein Sim ;)


seit wann ist GT eine sim

Jaaaaaa Du zockst Rennsimulationen und bist viel geiler als wir niederen GT-Kreaturen :lol Papa ist sicher stolz auf dich :D

Johnny
07.12.2013, 20:00
Aktiv-Lenkung gibt es Real. Das haben fasst alle modernen Autos. Bei hohen Geschwindigkeiten wird die Servolenkung härter und bei niedrigen weicher. Das gibt Sicherheit bei hohem Tempo und erleichtert das fahren im Stadtverkehr. In Gran Turismo hilft es beim Untersteuern

Sorry, aber das hat mit Aktivlenkung nicht im geringsten was zu tun, vielmehr beschreibst du hier eine geschwindigkeitsabhängige Servolenkung - und die gibbet in echt fast ebenso lange wie es Servolenkungen gibt.

Aktivlenkung (http://de.wikipedia.org/wiki/Aktivlenkung) gibt es aber tatsächlich auch in realen Autos. Z.B. bei BMW (http://www.bmw.com/com/de/insights/technology/technology_guide/articles/mm_active_steering.html). Wie arbeitet sie und was macht sie? Sie verändert zum einen geschwindigkeitsabhängig die Lenkübersetzung und zum anderen greift sie im Grenzbereich korrigierend ein - im Prinzip so wie ESP, jedoch nicht über Bremseingriff oder Leistungsbegrenzung, sondern indem sie tatsächlich per Motor die gelenkten Räder mehr oder weniger einschlägt. Oder einfach gesagt: "Computergestütztes automatisches Gegenlenken" ;)

THeRoCK2
08.12.2013, 18:02
Vielen lieben Dank soweit!

also zusammenfassend:

Aktivlenkung ändert je nach Tempo den Lenkradwiederstand und hilft wenn das Auto "ausbricht"
Traktionskontrolle ist praktisch ASR und hilft das die Räder nicht durchdrehen.
Stabilitätskontrolle ist ESP und verhindert ähnlich wie Aktivlenkung das Auto ausbricht und vermindert das Schleudern.
ABS ist klar^^
Rutschsstop lässt die Reifen am Asphalt kleben, gibt es aber in der Realität nicht.

kann das jemand bestätigen^^?

vlg
THeRoCK2


€ wo ist jetzt der genaue unterschied zwischen aktiv lenkung und stab kontrolle?

Miraculixx
08.12.2013, 19:25
ESP greift bremsend ein, während das bei Aktivlenkung nicht passiert.

Würde ich mal so behaupten...

THeRoCK2
09.12.2013, 19:30
Wie ordnet ihr so die Fahrhilfen ein?

Also ich find Rutschstop ist sehr extrem, da in Kurven das Auto wirklich auf der Piste "klebt".
Stab Kontrolle hilft weniger als Aktivlenkung. Aber auch Aktivlenkung bringt nicht soviel, vorrausgesetzt man ist geübt im Unter- und Übersteuern-gegenlenken.
Außerdem finde ich gerade das Gegenlenken macht viel Spass beim neuen Gran Turismo 6.

Tranktionskontrolle finde ich bringt nur was ab 600LP+, wenn das Auto sehr Stark ist und die ersten Gänge nur so durchgehauen werden.
So, kommen wir zu ABS... ich Fahr immer nur auf ABS 1 - 0 ist mir zu extrem, aber ich finde zb auf 10 gestellt ist gar kein so großer Unterschied spürbar.



noch eine letzte Frage: Welche Fahrhilfe trägt eurer Meinung nach am meißten zum Stabilisieren des Autos bei? Vielleicht könntet ihr ja eine Rangliste schreiben wie ihr die Fahrhilfen nach Stabilisierung einordnet - das würde mir sehr helfen.


vlg
THeRoCK2

Johnny
09.12.2013, 21:37
Fahr mal bei 100% Fahrbahnnässe mit ABS 1 und dann mit ABS 10 - dürfte sich schon bemerkbar machen. Oder fahr mal 60-70km auf einem Satz reifen und vergleiche den Verschleiß zwischen ABS 1 und 10.

keanos
09.12.2013, 22:22
Zitat zur ADAC GT Masters (Stand bis Saison 2013, ab 2014 gibts da Änderungen):


„Mit Fahrhilfen wie ABS, ASR und so weiter sind die Autos relativ leicht zu fahren, ..."

Quelle: ADAC GT Masters 2013: Wo steht die deutsche GT-Serie? - sport auto (http://www.sportauto.de/motorsport/adac-gt-masters-2013-wo-steht-die-deutsche-gt-serie-7283861.html)

ECKIsREISKOCHER
05.01.2014, 18:12
Da ich für eine Frage keinen eigenen Thread öffnen will stell ich die Frage mal hier rein..

Kann ich irgendwie beeinflussen wie stark die unteren Schultertasten des Pads auf Bewegung reagieren?
Also wie viel Gas oder Bremse man betätigt in GT6?

Bei mir ists bei ca 3-5mm schon voll und das is nich so das wahre


Edit: Ok das Problem hat sich erledigt