PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Project CARS 2 - Ende 2017



Seiten : [1] 2

RennPanda
08.02.2017, 15:45
Moin :moinsen:

Ich mach es kurz. Ich hab Klausurenphase und dementsprechend kaum Zeit. Trotzdem werf ich das hier mal kurz rein. :yes:

Project CARS 2 - Announce Trailer (4K) - YouTube (https://youtu.be/kktEmHZ8M1A)

Project Cars 2 Gameplay - 7 Things You Need To Know - YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=N00bbKltIsc)

Kurze Informationen:

"Die meisten Strecken jemals in einem Konsolenrennspiel" - GT4 hatte irgendwas um die 40 Strecken oder so? Klingt auf jeden Fall sehr krass

Wenn wir schon von Strecken sprechen. Alle neuen Strecken wurden gelaserscannt (lasergescannt? :confused:), sowie auch einige alte (wie der Nürburgring - die Schleife und die GP-Strecke)


Neue Strecken: (u.a.) Algarve und Fuji Speedway und Long Beach
Alle Fahrzeuge auf allen Strecken fahrbar - da auch Rallycross enthalten sein wird, dürft ihr schon mal euch freuen, die LMPs dort zu jagen
Laut Ian Bell wird ein größerer Fokus auf die Qualitätssicherung gelegt. Sollte das Spiel nicht den Erwartungen entsprechen, wird es verschoben. Trotzdem wird "Ende 2017" angepeilt (höchstwahrscheinlich September iirc)
Optimierungen für Controllernutzer wurden vorgenommen, um die Spielbarkeit damit zu verbessern.


Joa. Sonst kann man einiges auch noch durch Videos (mehr Autos, Wetter und Jahreszeiten) erfahren, von welchen ich zwei hier angehängt hab. Sollte es sich lohnen überarbeite ich das ganze hier nochmal so in einer Woche oder so ...

kengami
08.02.2017, 15:51
Danke Panda :top

Ich bin gespannt :)

Das mit den meisten Strecken jemals in einem Konsolenspiel ist aber direkt mal wieder ne krasse Marketinglüge^^ Metropolis Street Racer aufm Dreamcast hatte 262 Strecken, bitch please :D Ich glaube nicht, dass sie mehr haben werden:p

Higgiracer
08.02.2017, 17:12
Danke Panda! Algarve ist ja schon mal super. Hoffentlich bekommen sie diesmal endlich Mugello und Spa Classic mit rein! Beide Strecken ist man uns ja schon seit Release des ersten teils schuldig. Wird wohl dann Zeit, dass ich mal langsam den ersten Teil zu Ende spiele......und danach noch Assetto Corsa :(

Maverick
09.02.2017, 15:58
Hier auch noch ein paar Infos!

Project Cars 2 legt mehr Wert auf das Wetter - Hardwareluxx (https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/software/spiele/41888-project-cars-2-legt-mehr-wert-auf-das-wetter.html)

Hollywood22
12.02.2017, 01:12
Die Padsteuerung soll sich ja massiv verbessert haben. So zumindest der Eindruck der Tester. Da freu ich mich doch drauf, obwohl ich davon ausgehe, das man sich ne ps4 pro oder ne scorpio zuhause hinstellen darf um dann auch konstante 60fps zu haben.

Miraculixx
12.02.2017, 13:25
Hier mal eine offizielle Auflistung der neuen Highlights:


Over 170 licensed cars from the most iconic brands
The largest track roster of any console racing game including ice and dirt tracks
New vehicle types and motorsport classes including Rallycross, IndyCar, and Oval
Dynamic time of day, weather, and new seasonal conditions​
New Online Championships mode
LiveTrack 3.0 powers dynamic surface conditions that affect vehicle performance and handling, and evolves the track over the course of a race weekend​
Esports built-in from day one with full ranking, and broadcasting/streaming functionality
Bleeding-edge tire physics, advanced AI, and intuitive gamepad control
VR, 12K, 21:9, and triple-screen support built-in

Quelle (http://www.projectcarsgame.com/info.html)


Neben den neuen Strecken, neuen Fahrzeugen und neuen Spielmodi dürfte wohl das LiveTrack 3.0 das interessanteste sein.
So soll sich nicht nur die Jahreszeit extrem auf die Gripverhältnisse auswirken, sondernd natürlich auch das Wetter. Weiterhin wird es nun eine Ideallinie geben, die allerdings nicht festgelegt ist. Sie soll sich im Verlauf eines Rennens durch die Fahrweise der Mitspieler erst entwickeln :eek:
Strafen sollen nicht mehr durch direkte Geschwindigkeitsreduzierung abgesessen wird, sondern der Spieler entscheidet selbst, wann er diese absitzt. Wie das im Detail aussieht, ist wohl noch abzuwarten.
Das FFB wurde ebenfalls überarbeitet, sodass man jetzt 3 Presets zur Verfügung hat, die man allerdings ebenfalls wieder nach eigenen Belieben im Detail anpassen kann. Der Online-Modus soll durch eSports-Elemente erweitert werden (wohl ähnlich GTSport oder auch iRacing oder so) und ein Punktesystem wird direkt integriert werden. Inwiefern das auch PS4 verfügbar ist, steht noch aus.

Zur Physik zitiere ich einfach mal jemanden aus dem pcars-Forum:

Über Physik dürfen wir zum Glück ein wenig reden :) Nicht nur optisch, gerade unter der Haube hat sich einiges getan - das komplette Antriebsstrangmodell wurde überarbeitet, also vom Motor über das Getriebe bis zum Differential. Das hat wohl den größten Einfluss auf das Fahrverhalten und z.B. Allradsysteme oder verschiedene Differentialtypen können nun viel besser abgebildet werden.

Darüber hinaus werden die Bremsen nun zweischichtig simuliert, also einerseits die Kerntemperatur und andererseits die Oberflächentemperatur. Das hat einen viel stärkeren Effekt auf den Verschleiß und, je nach Material der Bremse, auf deren Leistungsfähigket.

Zudem wurden das Reifenmodell stark weiterentwickelt. Grundlage ist weiterhin das komplexe SETA Reifenmodell, allerdings kamen z.B. der "Rip Grip" hinzu. In Grenzsituationen oder bei Haftungsverlust verhält sich das Auto nachvollziehbarer. Außerdem verformt sich die Reifenoberfläche/Karkasse physikalisch und optisch, was sich ebenfalls auf das Verhalten auswirkt. Außerdem wurde der "Sturz-Bug" beseitigt. Auch das Verhalten der Reifen beim Einlenken, dieser typische initiale Grip, wurde stark überarbeitet. Man fühlt eher, wie der Reifen greift, die Haftung verliert und sich dann wieder fängt.

Und wie ich es schon einmal gesagt habe...ein riesen Simulationspunkt wird Livetrack 3.0 ;) Damit und den Jahreszeiten gehen natürlich auch Temperaturunterschiede von 50-60 Grad bei der Lufttemperatur (je nach Region) einher, und noch größer bei der Streckentemperatur. Viel Spaß also mit einem harten Reifen im Winter oder einem weichen im Sommer :D
Quelle (https://www.pcars-forum.de/thema/7226-project-cars-2-teaser-trailer-infos-diskussionen/?postID=152482#post152482)

Bruno2200
12.02.2017, 23:29
Es Sieht momentan nicht schlecht aus,
Es gibt auch YouTube auch noch ein Gameplay Video
Wo der Sound aber noch nicht so Hammer ist

Ist halt ne Alfa Version

Hollywood22
13.02.2017, 15:35
Alfa ist dabei ? :-p

Miraculixx
14.02.2017, 21:42
It allows players to create a league-format championship consisting of sequential rounds - each with individually-set sessions, format, duration, conditions, and location. Once the schedule is set, the competing drivers can then be invited, teams and cars can be assigned, and everyone can prepare for the first round.​
Online Championships - Project CARS (http://www.projectcarsgame.com/onlinechampionships.html)

192974

TAFKAH
15.02.2017, 09:17
Das kleingedruckte macht mir Sorgen. " *PC ONLY. NO NEED FOR SPREADSHEETS, DATABASES, OR SCRAPS OF PAPER"

Miraculixx
15.02.2017, 10:32
Das gilt wohl nur für die Tabellen, die exportiert werden können.


After each session, the results and driver/team standings are then sent to all so you can keep track of the championship progress at any time, and even export its status outside of the game*.
[...]
*PC ONLY. NO NEED FOR SPREADSHEETS, DATABASES, OR SCRAPS OF PAPER ;-)

Bisher deutet alles darauf hin, dass der Modus auch für Konsolen verfügbar sein sollte.

GTRP_McQueen
15.02.2017, 12:49
@rené … klingt – mit all den Einstellungsmöglichkeiten – so, als ob man dann "zwei Wochen" Training und Vorbereitung für ein Rennen braucht … !? :angel::lol

Spinna
18.02.2017, 00:41
Die Rennstrecke auf deinem Foto Rene`, ist das wirklich Zolder? Das ist bestimmt der Streckennamenbug.:rofl:

hendrijak
18.02.2017, 07:26
Wurde, für pCars, umgebaut ;)

Miraculixx
23.02.2017, 17:43
Habe gerade mal nachgesehen, was die Entwickler auf gtplanet in der letzten Woche alles so beantwortet haben. Da findet wirklich viel Austausch statt! Hier mal ein paar Punkte, die euch vielleicht interessieren könnten ;)

Manuelle Boxenstopps
Reparaturen kosten nun endlich Zeit beim Boxenstopp
Animierte Boxencrews :D
Manuelle Formationsrunde & Auslaufrunde nach dem Rennen
ABS, TC & Motormapping mehrstufig vom Cockpit aus einstellbar
Ratingsystem mit getrennter Leistungs- (numerisch) & Fairnessbewertung (A bis F) - Mindestvoraussetzungen können bei Servern eingestellt werden


Quelle (https://www.pcars-forum.de/thema/7226-project-cars-2-teaser-trailer-infos-diskussionen/?postID=155676#post155676)

RennPanda
23.02.2017, 21:26
Quelle der Quelle.

(https://www.gtplanet.net/forum/threads/project-cars-2-general-discussion-thread.342814)Übrigens wird es auch Fahrerwechsel geben. Wenn nicht zu Release, dann in einem Update. Die Tage such ich sogar mal den Post raus. :o

Miraculixx
23.03.2017, 09:29
Project CARS 2: Neue Anti-Cheating-Maßnahmen, verbessertes Rating-System

Für spannendes Online-Racing setzt Project CARS 2 auf gezielte Verbesserungen von denen nicht nur der E-Sport profitieren soll sondern alle die online Rennen fahren etwas haben. Hier gibt es mehr Infos zu Online Championships, Competitive Racing License, Race Marshalling und Co.
Gesamter Artikel (http://www.speedmaniacs.com/News,Project-CARS-2-Neue-Anti-Cheating-Massnahmen-verbessertes-Rating-System,8792)


Klingt so, als wenn sie die Fehler des ersten Teils nicht nochmal machen und tatsächlich auch etwas neues zeitgemäßes bieten wollen.
Bin gespannt, wie es sich am Ende in der Praxis schlägt :yes:

Miraculixx
08.06.2017, 15:05
Project CARS 2 wurde nun offiziell für den 22.09.2017 angekündigt.

Project CARS 2 – E3 Sizzle Trailer (4K) - YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=EcJR5d-DJzs)

Higgiracer
08.06.2017, 15:35
Neeeeeeiiiiiinnnnn! Ich muss noch mehr als 40% in PCars Teil 1 spielen und hab noch so gut wie nix online gemacht! Muss aber auch noch Colin McRae Dirt spielen und Assetto Corsa (mein Geheimtip) liegt auch noch ungespielt da rum! Mist!

Miraculixx
12.06.2017, 13:48
Hier kann man mal einen guten Eindruck von Live Track 3.0 bekommen :adore:

Project CARS 2 - Livetrack 3.0 - Temperature Debug Rendering - YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=yNiYDgv9I8w)

Miraculixx
14.06.2017, 15:29
Nun noch eine für einige ganz wichtige Info zum Thema Standard Setups.
Es scheint sich einiges getan zu haben, wodurch sich pCARS 2 nun auch für Gamer mit wenig Freizeit sehr gut eignen sollte :yes:


[...] da macht sich die Anstellung von Jussi wirklich bezahlt! Alle Autos, über die er schon drüber gegangen und das Standard-Setup erstellt hat, sind sehr gut zu fahren! Die Standard-Setups sind auf Fahrbarkeit ausgelegt, was meiner Meinung nach auch der richtige Ansatz ist. Durch ein wenig Setuparbeit lassen sich noch ein paar Zehntel rausholen, man kann damit aber auf jeden Fall schon sehr gut auf die Strecke
Quelle: Project CARS 2 - Teaser, Trailer, Infos & Diskussionen - Seite 40 - Project Cars - News - www.pcars-forum.de (https://www.pcars-forum.de/thema/7226-project-cars-2-teaser-trailer-infos-diskussionen/?postID=173136#post173136)

MrMac
14.06.2017, 18:59
Wenn es nicht verbuggt sein sollte, und die mit den Features so weiter machen, könnte ich mir durchaus ein Fallback von iRacing zu pCARS vorstellen :eek:


[...]nicht verbuggt sein sollte[...] <--- Ich weiß, der war gut :rofl:

Rossi
16.06.2017, 06:56
Grüßt euch ihr alten Racer-Socken!

Ich schätze mit PC2 werde auch ich wieder den Weg vor die Flimmerkiste finden!

Freu mich schon darauf, wieder mit paar Verrückten im Kreis zu daddeln :)

Miraculixx
25.06.2017, 17:50
Das sieht doch nach tollen Fun-Events aus :adore:

Project CARS 2 Driving in the Snow Cat (B729) - YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=OfB_3Vk0hdw)

Miraculixx
28.06.2017, 13:38
Project CARS 2 vorbestellbar
• Ohne Season Pass 69,99€
• Mit Season Pass 99,99€

Es sollen 4 DLCs zu je 9,99€ kommen.

Bei der Variante mit Season Pass sind noch zusätzlich folgende Fahrzeuge inklusive:
• Jaguar E-Type V12, Group 44
• Panoz Esperante GTRP-1
• Audi V8 DTM
• Opel Astra TCR (2016)

https://store.playstation.com/#!/de-de/suchen/q=project%20cars%202

Miraculixx
04.07.2017, 08:55
Nun sind schon mal ein Großteil der Autos bekannt:

Project CARS 2 - The Cars - Project CARS (http://www.projectcarsgame.com/the-cars.html?lang=de)

cy
17.07.2017, 22:11
maechtig was los hier, :) schnee auf der nordachleife:

https://m.youtube.com/watch?v=ezSKwa8kQc8
bei youtube gibts gerade ne menge videos

kengami
18.07.2017, 13:28
-13 Grad Streckentemperatur, keine Spikes ersichtlich, fährt aber mit ~190 durchs Schwedenkruez.

193352

Jau das is echt mächtig was los :rofl::rofl::rofl:

Miraculixx
18.07.2017, 13:58
Work in Progress.. Die arbeiten wohl genau aus diesem Grund noch stark daran.
Im Gegensatz zu GT hab ich hier die Hoffnung noch nicht aufgegeben :rofl:

Silent
18.07.2017, 13:59
winterrennschlappen halt... :D

Miraculixx
18.07.2017, 14:09
Ist denn eigentlich jemals ein (von mir aus Rally-)Fahrzeug über die verschneite NOS gebrettert?
Interessant wäre es allemal :D


Scheinbar ja :rofl:
Aber ist nur eingeschränkt vergleichbar..
https://www.youtube.com/watch?v=4_njJ2HoG4w

https://www.youtube.com/watch?v=d2g6sTSbxBU

kengami
18.07.2017, 14:11
sowas?193353

damit gehts bestimmt :D


klar, noch"früh". Aber wenn man aufs Releasedatum guckt is schon spät ;) da finde ich sowas wie in dem Video doch äußerst erstaunlich

Miraculixx
18.07.2017, 14:14
sowas?

damit gehts bestimmt
Damit käme aber nur Zeusl klar :slay: :rofl:

TAFKAH
18.07.2017, 14:31
Äääähmmm. Wieviele Rennen bei Schnee gab es bis dato? Bin ja nich so im Thema bei der Geschichte aber viele könnens ja nicht gewesen sein. :lol Herrlich was die sich so alles einfallen lassen. Können die sich nicht was einfallen lassen um die NS unter Wasser zu setzen? Dann können wir super den Rennabbruch proben.

:ohno:

tron
18.07.2017, 15:38
Rennabbruch? Klingt nach einem real driving simulator! :p


Ist denn eigentlich jemals ein (von mir aus Rally-)Fahrzeug über die verschneite NOS gebrettert?...Scheinbar ja

Manche Leute sind echt ein bisserl sehr plemplem! :rofl:

cy
18.07.2017, 18:09
gab doch erst letztes jahr beim 24h rennen schnee oder zumindest hagel der so aussah und fuer rennunterbruch gesorgt hat.
waere lustig wenn man alle streckenabschnitte mit strahlender sonne einstellt nur der abschnitt fuchsroehre hoch mit schnee :)

ist schon bekannt ob es eine ps vr brillen unterstuetzung geben wird?
wenn deine rundenzeiten verbessern willst kaufst dir ein lenkrad oder eine vr brille:cool:

- - - Aktualisiert - - -

hier gibts noch weitere videos

https://m.youtube.com/watch?v=wP5DwLKtM7M#action=share

https://m.youtube.com/watch?v=sA95EZTMc3U

RennPanda
19.07.2017, 00:17
Mal wieder typisch Deutsch, das Genörgle hier. :p Klar, wie die Wagen sich im Schnee verhalten ist echt komisch. Vor allem weil man einfach über die Grasflächen drüberprügeln kann als ob es nichts wäre. Ist auch ein valider Kritikpunkt.
Aber hey, habt ihr euch nicht auch mal aufgeregt als ein Rennen wegen Regen oder Nebel abgebrochen wurde? Wollt ihr nicht auch wenigstens die Option mal haben, bei solchen Konditionen zu fahren? Nutzen muss man sie ja nicht und in der Kampagne werden diese wahrscheinlich auch selten, wenn überhaupt genutzt. Und wenn man mal echt nicht die Motivation hat, ernsthaft zu sein (c'mon, im Grunde sind das alles nur Spiele, kann man zwar ernst nehmen aber diese "No Fun Allowed"-Mentalität einiger Simracer ist einfach nur noch fremdschämwürdig), kann man immer noch ein Langstreckenrennen im Schnee auf Daytona im Ford F150 fahren. :lol


Im Gegensatz zu GT hab ich hier die Hoffnung noch nicht aufgegeben
Dein Optimismus in Ehren, aber nach Shift 2 und pC1 bin ich mir da auch nicht ganz so sicher. Sagen wir es mal so, die sind eig ganz gut vergleichbar mit PD - GTR1 und 2 waren super (GT1-4), Shift 1 hatte seine Macken aber war eigentlich eine rundum solide Nummer (GT5) und alles ab da an - naja. :s Schlecht waren die Spiele nicht, nur war die Qualität nicht ganz das Gelbe vom Ei.

hendrijak
19.07.2017, 06:13
Eine Simulation, die ihren Simulationsanspruch nach oben schrauben will ;)

Miraculixx
19.07.2017, 07:49
Sagen wir es mal so, die sind eig ganz gut vergleichbar mit PD
Ganz ehrlich, da ist nichts (mehr) vergleichbar.

Kaz stellt sich hin und ist der Meinung, er hätte DIE Simulation und müsste daran nichts mehr ändern/verbessern - was die Community denkt, ist ihm scheißegal.
SMS hat die Fehler/Kritik ernst genommen und versucht genau daran zu arbeiten - was am Ende dabei rauskommt, steht natürlich auf nem anderen Blatt. Hier wird aber nach wie vor eng mit der Community zusammengearbeitet.



ist schon bekannt ob es eine ps vr brillen unterstuetzung geben wird?
Nach aktuellem Stand - nein.
SMS würde gern eine VR-Umsetzung für die PS4 Pro machen. Die PS4 (light) hat nicht genügend Reserven, um eine vernünftige VR-Umsetzung zu gewährleisten, weshalb sie lieber auf die Light-Variante verzichten. Aber Sony sagt, entweder für beide Konsolen oder gar nicht :rolleyes:
(Offensichtlich besteht kein Interesse, weitere VR-Brillen zu verkaufen)

Hajora
19.07.2017, 10:05
ein ordentliches Lobbymenu mit div Einstellmöglichkeiten und Optionen wäre mal wichtiger. Und das man den Wagen IN der Lobby wechseln kann. Setups die man nicht komplett reseten muss. Solche Sachen wären auf dauer wichtiger , auch wenn Meisteschaften gefahren werden. Aber es ist halt einfacher das Singleplayermenu in den Multiplayer zu kopieren......

GTRP_McQueen
19.07.2017, 10:20
(Offensichtlich besteht kein Interesse, weitere VR-Brillen zu verkaufen)

Als eh schon Brillenträger werde ich mir bestimmt nicht noch so ein Ding aufsetzen :lol

Miraculixx
19.07.2017, 10:59
Ralf, du spekulierst grad wieder über ungelegte Eier.
Es hat sich einiges getan. Allein die Tatsache, dass jemand eingekauft wurde, der für jede Fahrzeug/Strecken-Kombination ein fahrbares Setup baut, zeigt mir, dass die es Ernst meinen. Die Menüs wurden von Grund auf neu strukturiert. Und was ich gelesen habe, soll es keine Wünsche mehr offen lassen.

Man geht sogar soweit, dass man Online ein ganzes Rennwochenende simulieren kann.
Es wird also nicht nur möglich sein, das Wetter für jede einzelne Session festzulegen. Auch wird sich das Grip-Niveau entsprechend anpassen.
Und wenn alle der Meinung sind nur die linke Fahrbahnseite nutzen zu wollen, dass wird auch nur dort der meiste Grip sein.

Wie gesagt: Hier wird noch auf die Wünsche der Community eingegangen.

SMS muss sich den Arsch aufreißen, um die Fehler des 1. Teils aus der Köpfen der Leute zu bekommen.
Kaz muss nur ein halbes Spiel auf den Markt schmeißen und alle kaufen es für den Vollpreis :rolleyes:

GTRP_McQueen
19.07.2017, 11:23
Ich glaube auch an ein viel besseres PC2! Hoffen wir mal das das gelesene und in den Trailern gezeigte im Endgame auch so umgesetzt wird. Und wenn es dann so sein sollte nicht verbuggt ist oder von all den Möglichkeiten her einige (zeitlich) überfordert …

Es ist, denke ich, schwierig die "Balance" zwischen einem für alle "einfach" spielbaren SIM-Game zu halten das auf der anderen Seite aber auch nicht erfordert das man Teilzeit arbeiten muss um für die andere Tageshälfte (Familie mal ganz rausgenommen ; ) aufwendige Menüs zu "studieren".

"Wie gesagt: Hier wird noch auf die Wünsche der Community eingegangen." … das hat man schon in der Entwicklung für PC1 behauptet. ;-)

Hauptsache der "Invisible Wall Bug" ist draußen – der mich schon einige Siege gekostet hat ;-D

Hoffe auch nicht das es irgendwelche "Vorteile" für diejenigen bringt die es auf einer PS4 PRO spielen – bessere Übertragung, dadurch evtl. andere Reaktionszeiten etc. … (Zweiklassengesellschaft!?)

tron
19.07.2017, 11:34
Also ich hoffe (jetzt wo ich eine PS4 hab) auf zumindest ein gutes Rennspiel...nachdem mein Vertrauen diesbezüglich in PD recht erschöpft ist, setze ich meine Hoffnungen auf PC2.

Aber mal abwarten... :yes:

kengami
19.07.2017, 12:12
bez VR hatten wir es doch eh schonmal. Die Pro hat nicht genug Leistung, um Triple A Titel mit 1080p/60fps darzustellen, dass es halt noch schön aussieht. genau das ist aber die bedingung für VR. bei Cars 1 haben die ja schon keine stabile Framerate hinbekommen. und wie unfassbar haesslich das in VR war, heieieiei. Da is Turn10 mit Forza echt Lichtjahre weiter, die auch mit 7 schon wieder ne feste 60fps draufhaben. Ne normale Ps4 kricht das erst recht nicht gebacken mit VR. Und da es mehr normale PS4 als Pro gibt kann ich verstehen, dass sony sagt, beide oder gar nicht. Zumal das nur die halbe Seite der Medaille sein wird. Die andere ist halt die technische Limitierung. Und da wäre es schön, wenn die jetzt Cars 2 mit möglichst wenig downgrading einfach mal stabil bekommen ;)


und ja , Cars 2 is schon ne andere Hausnummer als PD. Aber man muss auch sagen, dass bei Cars 1 genug Probleme im Forum totgeschwiegen wurden oder sogar Leute rausgeworfen wurden, wenn sie offensichtliche Sachen benannnt haben. Mit Ruhm und Kundenfreundlichkeit haben die sich da echt nicht bekleckert.
Die Schnee Sachen sind nun klar auch Spielereien, es wirkte trotzdem merkwürdig mit 200 durchs Schwedenkreuz zu heizen. Und da hat man halt Sorgen um die Physik

GTRP_McQueen
19.07.2017, 12:38
Voreingestellte und fahrbare Setups finde ich eine gute Idee. Was die "Physik" generell angeht sollte man noch mal daran arbeiten. Wenn ich z. B. einen Sturz einstellen kann, sollte das auch spürbare Auswirkungen haben. Das ist scheinbar aber immer noch vollkommen egal was man da an Werten reinhauen kann – oder nicht. Lustig wird es dann wenn ich "Phantasiewerte" in Setups sehe mit denen man anscheinend Zeiten wie von einem anderen Stern aufstellen kann (Arcaderacing) :rofl::lol Damit würde man real nicht durch die erste Kurve kommen …

Miraculixx
19.07.2017, 13:29
bez VR hatten wir es doch eh schonmal. Die Pro hat nicht genug Leistung, um Triple A Titel mit 1080p/60fps darzustellen, dass es halt noch schön aussieht. genau das ist aber die bedingung für VR.
Das verwechselst du dann aber jetzt. Die Pro hat sehrwohl genug Leistung, damit umzugehen. Das wurde von SMS auch bestätigt.
Die normale PS4 ist das Problem.


bei Cars 1 haben die ja schon keine stabile Framerate hinbekommen.
pCARS(1) schafft auf der PS4 Pro nahezu durchweg 60 Frames ohne weitere Optimierung (nur durch den Boost-Mode der Pro).


Da is Turn10 mit Forza echt Lichtjahre weiter, die auch mit 7 schon wieder ne feste 60fps draufhaben.
Ich bitte dich. Jetzt vergleich du nicht auch noch Forza mit Project CARS :p
Die einen legen Wert auf Grafik und massentaugliches Racing (GT und Forza) und die anderen wollen die Masse gewinnen, aber dennoch simulationslastig sein (was ihnen auch super gelingt). Klar haben GT und Forza mehr Reserven, wobei GT ein Möchtegern-VR bieten wird und Forza gar keins. Es sagt ja auch keiner, dass es nicht schön aussieht :)


Was die "Physik" generell angeht sollte man noch mal daran arbeiten.
:confused: :confused:
Habt ihr alle pCARS 2 schon zocken dürfen? Ich will auch!! :y


Das ist scheinbar aber immer noch vollkommen egal was man da an Werten reinhauen kann – oder nicht. Lustig wird es dann wenn ich "Phantasiewerte" in Setups sehe mit denen man anscheinend Zeiten wie von einem anderen Stern aufstellen kann (Arcaderacing)
Abgesehen vom Sturz-Bug kenne ich keine grundsätzlichen Probleme bei pCARS mit dem Setup. Du verwechselst das grad mit GT6, glaub ich :o





Ich habe fertig :rolleyes:

kengami
19.07.2017, 13:46
in grafisch weniger anspruchsvollen rennen ja. aber nicht mit regen und vollem fahrerfeld. das ding droppt ständig unter 60 und bewegt sich zwischen 45 und 55. von stabil 60 is da eigentlich nichts zu sehen ;)
und die Pro hat Leistung ja, aber kann kaum einen titel in full hd und felsenfesten 60fps darstellen, und dabei grafik ohne einbuße beibehalten. genau das (auflösung/fr) ist aber die bedingung für vr. digital foundry hat dazu echt viele tests gemacht und das ergebnis ist fast immer fas gleiche. und sorry, aber sms erzaehlt sehr viel wenn der tag lang ist. das haben die schon beim ersten ;) und wenn man überlegt was für eine technische katastrophe das zu beginn war und teilweise immer noch ist, dann wäre ich da doch vorsichtig. allein die unterschiedliche zeitnahme in onlienrennen, die noch oft genug auftritt.
ich hab nicht die spiele an sich verglichen, sondern die technik. und da ist forza nunmal ein großartiges paradebeispiel. auch wenn mir der visuelle stil nicht gefällt, so muss man denen doch zu gute halten, dass sie ganz weit vorne sind was präsentation und stabile framerates und bei launch funktionierende versionen angeht. etwas was pd und sms nicht sagen können. mehr meinte ich nicht ;)

ich hoffe für dich, dass cars 2 gut wird, da ich merke, wie viele Hoffnungen du drauf baust :razor: aber die haben damals einfach shcon so viel versprochen und sich dermaßen assi gegenüber der community teilweise verhalten, da bin ich als jemand der von anfang an dabei war einfach vorsichtig ;) zumal nun auch schon wieder die ersten marketinglügen kursieren :D

hoffe ja, dass es noch ne beta gibt, an der man teilnehmen könnte ;) dann kann man sich selbst mal n eindruck verschaffen

Hajora
19.07.2017, 13:47
@Rene , nee, nicht spekuliert, ich wollt nur sagen wie es in PC1 ist. Zum 2. teil wird ja nur sehr wenig diesbezüglich kommuniziert. Ich hab mir div Videos angeschaut und konnte nur sehr wenig rausfinden, ausser das es nen "Default Setup" Button gibt. Ich gehöre halt nicht zum elitären Kreis der im Entwicklerforum mitlesen darf. Ich weiss auch das alles noch WIP ist und Beta etc etc pp. Es gibt nur wenig aussagekräftiges ums drumherum. Ach ja , ich habs auch vorbestellt , in der Hoffnung nicht mit 100 Grad heissen Reifen die Box zu verlassen :rofl::rofl:(Info: Sarkasmus)

Miraculixx
19.07.2017, 14:49
es wirkte trotzdem merkwürdig mit 200 durchs Schwedenkreuz zu heizen. Und da hat man halt Sorgen um die Physik
Noch kurz dazu: Das ist ja weniger ein Physik-Problem als mehr ein Griplevel-Problem. Sollte sich normalerweise aber ziemlich schnell lösen lassen. Meine letzte Info ist, dass sie daran arbeiten.
Ein aktueller Fehler war vielleicht die komplette Freigabe der Videos seitens SMS. Aber unsere Youtuber müssen ja auch von etwas leben :D


Ich hab mir div Videos angeschaut und konnte nur sehr wenig rausfinden, ausser das es nen "Default Setup" Button gibt.
Seit ich näher an der ESL bin, durfte ich mit Überraschung feststellen, dass sogar der Default-Button im ersten Teil erfolgreich genutzt wird (und wie schlecht ich teilweise bin).
Klar bleiben Bugs nie aus, aber ich bin da derzeit echt guter Hoffnung. Was die Funktion an sich angeht, wurde sie für den zweiten Teil überarbeitet.


das ding droppt ständig unter 60 und bewegt sich zwischen 45 und 55. von stabil 60 is da eigentlich nichts zu sehen
Wie gesagt, wir reden hier von einer nicht weiter optimierten Version. Deshalb halte ich mich sonst auch raus aus dem Thema. Mir reicht das Gebotene völlig und ich hatte schon auf der PS4 (light) kein Problem mit den Frames bei Gewitter oder ähnlichem. Es gab selten Situationen, die mich gestört haben. Dass die neue XBox mehr kann, ist ja nun nichts unbekanntes mehr, da hat sich Sony veralbern lassen. Allerdings wird das trotzdem eher weniger PS4-Zocker zur XBox ziehen (soll ja hier jetzt auch nicht Thema sein).
Aber wenn man sein Hauptaugenmerk nur auf die Grafik lenkt, dann kommt halt sowas raus wie bei GT. Für mich ist auch Forza schon an GT vorbei gezogen. Nur steht die Masse halt weiterhin noch hinter GT - so wie bei der BILD :D


und sorry, aber sms erzaehlt sehr viel wenn der tag lang ist. das haben die schon beim ersten und wenn man überlegt was für eine technische katastrophe das zu beginn war und teilweise immer noch ist, dann wäre ich da doch vorsichtig.
Gebe ich dir vollkommen recht und ist auch meine Kritik. Nur habe ich echt das Gefühl, dass die gelernt haben.
Dass pCARS(1) immer noch eine "Katastrophe" ist, wird sicher auch an Sony liegen. Mich würde nicht wundern, dass die das Patchen eingestellt haben, weil Sony neue Anforderungen stellt. Nicht umsonst hat AC und F1 2016 plötzlich nicht mehr alle Lenkräder unterstützt, obwohl es in der Release-Version bei AC noch funktionierte. Es gab seither weder bei pCARS noch DiRT wieder einen Patch.
Wobei ich mir vorstellen kann, dass SMS das als Anlass sah, sich voll und ganz auf den zweiten Teil zu konzentrieren. Aber vielleicht steigere ich mich da auch nur in etwas rein :floet:

Wenn wir mal bei "Project CARS Sport" sind und die immer noch die gleichen Fehler machen, können wir gern nochmal drüber diskutieren. Ansonsten würde ich erstmal den Release abwarten und dann meckern :angel:

kengami
19.07.2017, 15:02
:D das sowieso Hupert! und mit deinem letzten Satz triffst du denk ich den Nagel. Die werden bzw haben bei SMS doch nach der GOTY/BC Edition den Support eig größtenteils eingestellt find ich, von daher. Hoffentlich lohnt es sich ;)

GTRP_McQueen
19.07.2017, 15:18
Mein Beitrag zur Physik bezog sich natürlich auf PC1. Kann mir aber nicht vorstellen das sich da groß was ändern wird. Matse & Co. hatten das mal getestet, dass man mit den Setup-Slidern teilweise erst etwas erreicht, bzw. merkt, wenn man sie extrem ändert (+ oder -).

Hajora
19.07.2017, 15:24
wg der Hardware: das liegt an $ony , der jeweilige Hersteller muss n Vertag mit Sony machen , die prüfen erst das Gerödel und die Software.Wenn denen dann was nicht passt musst du es ändern so wie die Spacken es wollen. Und bezahlen muss man auch. Jeder Patch muss vorab zu $ony , zahlen , prüfen, ändern immer der gleiche Ablauf. Und wenn dann ein Hardwarehersteller seine Gebühren schnell wieder drin haben will ,lässt er eben nur ein neues Gerät homologieren und der alte Driss kann entsorgt werden. Ein Schelm der böses dabei denkt......
Das einbinden von Hardware ins Spiel ist eine Sache zwischen Entwickler und Hardwarehersteller

Miraculixx
19.07.2017, 15:37
Kann mir aber nicht vorstellen das sich da groß was ändern wird.
Die Realität sieht aber anders aus.
Nochmal: Es geht hier nicht um GT. Da wissen wir, dass sich nichts mehr großartig ändern wird.


Warum poste ich eigentlich Infos, wenn es dann doch ignoriert wird? Oder meinst du, es ändert sich nichts, wenn die komplette Reifenphysik neu programmiert wurde? Hätten wir jetzt ein Beta, die die selbe Physik wie vorher hätte, dann würde ich nichts sagen. Aber so ins Blaue zu "vermuten" finde ich einfach unfair :no:

GTRP_McQueen
19.07.2017, 19:31
Und die "Realität" kennst Du genau!? Woher beziehst Du denn Deine Infos? Bzw. woher haben die anderen Jungs aus den Foren diese, die Du übernimmst? Hast Du oder andere (wie Ralf schon schrieb) einen "VIP-Kontakt" zu SMS) und wissen ihr das deshalb alles ganz genau? Ich darf hier meine Meinung äußern und es ist mein Recht Dinge in Frage zu stellen, die schon bei PC1 vollmundig und blauäugig behauptet wurden (Marketing). Ich sage, ICH HOFFE das es auch so toll wird wie es hier und da zu lesen ist, mehr nicht.

Miraculixx
19.07.2017, 20:03
Natürlich darfst du deine Meinung haben, das wird dir auch keiner verbieten.
Aber dann bleibe bitte bei Fakten und nicht irgendwelcher unbelegten Vermutungen. Du kannst nicht behaupten, es würde sich nichts groß verändern, wenn an dieser Behauptung kein Funken Wahrheit dran ist.

Im Gegensatz zu dir beziehe ich mich auf vorhandene Quellen.
Auf Seite 1 (http://www.gtrp.de/showthread.php?41992-Project-CARS-2-Ende-2017&p=1902751&viewfull=1#post1902751) dieses Threads gebe ich mir die Mühe ein paar wichtige und interessante Fakten zusammenzutragen, worin eindeutig beschrieben ist, was sich alles zum Vorgänger geändert hat. Unter anderem auch, dass der Sturz-Bug beseitigt wurde.
Und ob du es glaubst oder nicht, aber die Infos stammen nicht nur von SMS, sondern wurden durch eigene Erfahrungen der Tester unterlegt.

Damit du nicht zurückblättern musst, hier nochmal das Zitat (nur einen Klick entfernt):

Über Physik dürfen wir zum Glück ein wenig reden :) Nicht nur optisch, gerade unter der Haube hat sich einiges getan - das komplette Antriebsstrangmodell wurde überarbeitet, also vom Motor über das Getriebe bis zum Differential. Das hat wohl den größten Einfluss auf das Fahrverhalten und z.B. Allradsysteme oder verschiedene Differentialtypen können nun viel besser abgebildet werden.

Darüber hinaus werden die Bremsen nun zweischichtig simuliert, also einerseits die Kerntemperatur und andererseits die Oberflächentemperatur. Das hat einen viel stärkeren Effekt auf den Verschleiß und, je nach Material der Bremse, auf deren Leistungsfähigket.

Zudem wurden das Reifenmodell stark weiterentwickelt. Grundlage ist weiterhin das komplexe SETA Reifenmodell, allerdings kamen z.B. der "Rip Grip" hinzu. In Grenzsituationen oder bei Haftungsverlust verhält sich das Auto nachvollziehbarer. Außerdem verformt sich die Reifenoberfläche/Karkasse physikalisch und optisch, was sich ebenfalls auf das Verhalten auswirkt. Außerdem wurde der "Sturz-Bug" beseitigt. Auch das Verhalten der Reifen beim Einlenken, dieser typische initiale Grip, wurde stark überarbeitet. Man fühlt eher, wie der Reifen greift, die Haftung verliert und sich dann wieder fängt.

Und wie ich es schon einmal gesagt habe...ein riesen Simulationspunkt wird Livetrack 3.0 ;) Damit und den Jahreszeiten gehen natürlich auch Temperaturunterschiede von 50-60 Grad bei der Lufttemperatur (je nach Region) einher, und noch größer bei der Streckentemperatur. Viel Spaß also mit einem harten Reifen im Winter oder einem weichen im Sommer :D
Quelle (https://www.pcars-forum.de/thema/7226-project-cars-2-teaser-trailer-infos-diskussionen/?postID=152482#post152482)


Da es sich hierbei nicht mehr nur um vollmundige Versprechungen, sondern um belegte Erfahrungen handelt, darf man das einfach mal glauben. Ob es einem gefällt oder nicht, darf man gern nach Release kundtun.

Miraculixx
21.07.2017, 10:41
Die Schnee-Geschichte wurde nun, wie angekündigt, etwas angepasst.
Dass so niemand in der Realität fahren würde, sollte sich von selbst verstehen :p

Project CARS 2. Nordschleife winter Nissan GT-R. Tires for ice (WIP) "after grip rebalance" - YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=wduXTLacHiQ)

Hajora
21.07.2017, 11:15
ach watt , dat geit :rofl::rofl::rofl: das schaut schon sehr realistisch aus

Miraculixx
21.07.2017, 11:45
Werde das Video meinem R35-Kumpel zeigen und dann darum bitten, es nachzumachen.
Dann sehen wir ja, wie viel Realismus da drin steckt :D

Kackbux
09.08.2017, 12:50
Was Neues. "Project Cars 2 im Hands-On-Test: Die beste VR-Erfahrung des Jahres"

http://www.pcgameshardware.de/Project-Cars-2-Spiel-55773/Specials/Hands-On-Test-1235129/

Hajora
09.08.2017, 14:09
hmmm.. mal abwarten was davon auf den Konsolen noch übrig ist.......
http://www.play3.de/2017/08/09/project-cars-2-wird-auf-ps4-pro-nicht-mit-xbox-one-x-mithalten-koennen/

Miraculixx
09.08.2017, 19:18
Wenn ich bessere Grafik will, dann kauf ich mir keine xBox :o :D

Aber etwas anderes:
Das Fahrverhalten sieht so klasse aus. Bin gespannt, ob es sich auch wirklich so anfühlt :adore:

Project CARS 2 Drifting: Fastback At The Kartdrome - YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=deNrOl5MDvc)

keanos
11.08.2017, 21:02
Ich weiß nicht, was ich von pCars2 halten soll. Der erste Teil wollte mir weiss machen, ich wäre ein kompletter Rennspielanfänger, der noch nie auch nur ein halbwegs realistisches Rennspiel angefasst hat.

Das habe ich bei bisher noch keinem anderen Rennspiel oder Rennsim erlebt. Das war nichtmal in der Beta so, ich hab keine Ahnung was die da verbochen haben. Für mich konnte pCars halt außer Grafik mal gar nichts. Nichtmal die für mich kostenlose xbox one Version (durch Gold) hat auch nur irgendwas getaugt, die Gamepadsteuerung war komplett für die Tonne.

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, warum sich das im zweiten Teil ändern sollte. Die scheinen sich ihren Weg ausgesucht zu haben, warum sollten sie davon jetzt plötzliche wieder abrücken?

Ich weiß auch nicht, was man von diesem Schneekram halten soll. Am Ende, wenn der erste Hype abgeklungen ist und nur noch der harte Fan-kern fährt, dann geht es eh nur um Zeiten und dann fährt keiner mehr bei Regen oder Schnee, daher ist das in meinen Augen komplett verschwendete Programmierarbeit.

Auch das Driftvideo zeigt jetzt für mich nichts neues, das hat man schon vor Jahren bei rFactor (ja, der erste Teil) mit der Corvette dem Subpra und dem NSX gesehen.

Gut, dass es bei Steam die Rückgabeoption gibt, vielleicht schau ich mir das dann irgendwann Ende des Jahres, wenn ich mit Hauptpart von Forza durch bin, mal an, kann man dann ja nach 2h zurückgeben.

Miraculixx
11.08.2017, 22:57
Ja, blablubb Forza ist die beste Rennsimulation blablubb.


Ich weiß auch nicht, was man von diesem Schneekram halten soll.
Aber Loopings sind besser .. :rolleyes:
Dyn. Wetter gehört heute nun mal zu einer Simulation dazu - und kaum zu glauben, es wird sogar genutzt :eek: Nur weil es Forza nicht bietet, brauchst es bei anderen nicht schlecht zu machen.


Gut, dass es bei Steam die Rückgabeoption gibt
Tu es dir am besten einfach nicht an, es macht dich nur unglücklich :moinsen:


EDIT: Ach, was reg ich mich auf. Hab doch Urlaub :goat:

Hajora
12.08.2017, 09:18
Ich hab PCars am Anfang mit Pad gespielt, mit der richtigen Padeinstellung hat das einwandfrei funktioniert, man muss sich halt etwas damit beschäftigen und mal in n paar Foren lesen. Ich hab sogar n Rennen gewonnen, im Regen :D .
Hm, was neues in nem Rennspiel ? :no: da werden halt Rennen gefahren, watt sonst ?

keanos
12.08.2017, 15:20
Ja das mit dem Gamepad ergibt Sinn,auf dem PC, aber nicht auf der Konsole, da nutzen 99,x Prozent der Leute ein Gamepad und auch am PC mit nem Lenkrad wollte mir das Spiel in der Finalen Version weiß machen, ich sei nicht in der Lage mit nem Clio Runden auf mir bekannten Rennstrecken zu drehen, bzw würde das zum ersten mal in meinem Leben machen. In vielen anderen Rennsims gibt es voreingestellte Profile für verschiedene Eingabegeräte, die erstmal von Grund auf funktionieren.


Aber Loopings sind besser ..

Wer vergleicht denn hier nen Arcaderacer mit Rennsimulationen? Ich hätte jetzt pCars eher der Riege Gran Turismo, Assetto Corsa und Forza Motorsport zugeordnet, aber da du es ja offensichtlich besser kennst als ich, und es scheinbar eher den Arcaderacern wie Forza Horizon und Track Mania (da gibt es auch Loopings) zuordnest, würde das zumindest erklären warum ich mit dem ersten Teil nichts anfangen kann, Track Mania ist ja auch nicht so mein Ding.

Ich hab jedenfalls in Forza Motorsport bisher noch nie Loopings gesehen, wobei ich aber auch nicht in allen FM-Teilen damals die AddOn Pakete gekauft habe, kann also sein, dass ich da etwas verpasst habe.

Die beiden besten Rennsimulationen nach derzeitigem Stand sind für mich iRacing und rFactor2, gefolgt von Automobilista und Raceroom. Die bieten alle keine 100%, das hat ja auch niemand irgendwo behauptet.


Tu es dir am besten einfach nicht an, es macht dich nur unglücklich

Was ich wann und wo mache, kannst du schon mir überlassen. Du kannst gerne deinen Kindern, sofern du welche hast, und/oder deiner Frau etwas vorschreiben, sofern die das mit sich machen lassen. :rolleyes:

Kannst ab jetzt schön mit Marc auf meiner Ignorelist kuscheln.

Hajora
12.08.2017, 17:23
isch habe gar kein Gamingcomputer , ich spiele auf ner PS4 .

Theo Retiker
12.08.2017, 17:29
Naja, ich warte die Entwicklung mal ab. Ob jetzt Wetter/Tageszeit und dadurch
unterschiedliche Bodenhaftung oft Online Lobbýs eingesetzt werden.
Die bisherige Erfahrung lehrt zumindest im Konsolenbereich doch anderes.
Da gehen die Leute raus wenn Sie feststellen das, das Tracklimit auf 1 steht.
Oder bei Regen in der Nacht kommt keiner erst rein.
Fahr mal ohne ABS in den Lobby´s.
Da ist nur ne ganz kleine Gruppe die das wirklich macht.
Und da stell ich mir auch die Frage, tut dat Not .. dafür Programmierarbeit reinzustecken, in die Konsole.
Im PC-Simbereich ist das mit Sicherheit anders, aber in der Konsole ...
Wenn da ist, stört´s nicht, aber wenn nicht da, stört´s auch nicht.
Spass hab ich mit und ohne Regen.
Ohne Regen halt mehr.:D
-
Aber, man muss sich nicht jedesmal so in die Köppe bekommen,
welche Sim oder Sumsum, oder Simsalabim jetzt die bessere ist.

keanos
12.08.2017, 17:52
Sehe ich grundsätzlich ähnlich, das Problem ist halt, wenn für Sachen die sowieso keiner nutzt Programmierarbeit verschwendet wird,
die in anderen bereichen Sinnvoller gewesen wäre.

Ich kann ja auch nur hoffen, dass sie das besser machen als im ersten, wo denen im Grunde das Geld ausgegangen ist und sie ne
unfertige Version auf den Markt geworfen haben, welche auf einmal auf Fehler hatte die es in der Beta nicht gegeben hat. Aber
bedingt durch meine Erfahrungen mit dem ersten Teil bin ich da halt derzeit noch skeptisch und schiebe das Spiel halt erstmal in
meiner Prioliste nach hinten. Testen werde ich es, wie oben schon geschrieben.

Miraculixx
12.08.2017, 18:34
pCars eher der Riege Gran Turismo, Assetto Corsa und Forza Motorsport
Das zeigt mir, wie du dich mit dem Thema beschäftigt hast :rolleyes:

Sorry, aber wer sich SO in einem Thread meldet, braucht sich über Gegenfeuer nicht wundern. Kritik austeilen, aber nicht einstecken können.
Ich finde es immer wieder Klasse, dass Leute ohne jegliches Hintergrundwissen ihren Dünnpfiff verteilen müssen. Was soll das? Ist dir langweilig bei Forza? Will keiner mehr mit dir spielen? Ich kapiere es einfach nicht :no:
Ich geh doch auch nicht in deinen Forza-Thread und lass mich über Dinge aus, von denen ich keine Ahnung habe :mad:

Du kannst gerne deinen Kindern, sofern du welche hast, und/oder deiner Frau etwas vorschreiben, sofern die das mit sich machen lassen. Aber lass die Programmierer sich doch einfach austoben. Immerhin trauen die sich etwas. Und der letztliche Erfolg vom ersten Teil zeigt ja, dass sie auch einiges richtig gemacht haben. Forza wurde auch nicht an einem Tag programmiert :moinsen:

Theo Retiker
12.08.2017, 19:09
Ja ich denke schon, das die Wetter/Tageszeitumstellung wer benutzt.
Die Frage, ob der vielen Programmierarbeit sich lohnt, wird sich von alleine beantworten.
Da seh ich es wie der Druide, lass sie sich doch austoben, de Programmierer.
P.Cars hat eine sehr starke Community, die auch an der Entwicklung teilnimmt.
Das ist mit Sicherheit ein Pfand, genauso wer alles an der Programmierarbeit teilgenommen hat.
Ich kann den Unfrieden teilweise verstehen den, dem Druiden so umtreibt.
Nur ich habe meine Erwartungshaltung gegenüber P.Cars runtergeschraubt.
Vom ersten Teil war ich auch enttäuscht. was mit Sicherheit auch daran lag das ich da mit
zu großen Erwartungshaltung daran gegangen bin.
Leicht Naiv, dachte ich, alles was mich bei GT6 gestört hat ist bei P.cars wech ...
Es war genauso da, nur mit anderen Autos und teilweise unterm Level von GT6.
Was für ein shit bei den Online Lobbys.
Das alles soll jetzt behoben sein. Gut, wäre schön, aber ich warte die Entwicklung ab.
VG, Theo

Spinna
13.08.2017, 23:25
Kannst ab jetzt schön mit Marc auf meiner Ignorelist kuscheln.

Das ist natürlich hart. Da wird er sich sicher schwarz ärgern.

Hajora
18.08.2017, 17:30
frisches Video zur Gamescom wow :yes::D
https://www.youtube.com/watch?v=MgrMQFICPCE

Kackbux
04.09.2017, 13:37
Welche Version? PC oder PS4? Ich möchte eigentlich nicht schon wieder 2 kaufen! Wie sieht das mit der VR-Version für die PS aus, gibt es da schon was Neues?

Miraculixx
04.09.2017, 14:37
Welche Version musst natürlich du für dich entscheiden.
VR wird es für PS4 zumindest zu Release nicht geben. Es wurde noch nicht komplett abgesagt, aber auch noch nicht zugesagt.
Ich vermute, dass die Entscheidung dafür oder dagegen von der Entscheidung Sonys abhängt.

Derzeit würde ich von 60 zu 40 für dagegen ausgehen ^^

Wenn dir VR sehr wichtig ist und du entsprechende Hardware für PC besitzt bzw. dir zulegen kannst, dann lieber PC.
Die Konkurrenz dürfte auf PS4 größer sein - war zumindest im ersten Teil so :moinsen:

Kackbux
05.09.2017, 09:45
Die Frage ist ja auch was die Mehrheit spielt, alleine will ich das auch nicht zocken. :rolleyes: Dann läuft das wieder auf eine 3 Monitor-Lösung hinaus. Wie kann ich das nur der Regierung verkaufen??? :wienett:

Miraculixx
05.09.2017, 10:39
Ich würde mal unterstellen, dass hier (wenn überhaupt) die Mehrheit auf PS4 unterwegs sein dürfte.
Es gibt auch ein großes pCARS Forum, wo ein Großteil über PS4 abläuft. Am PC hast du halt etwas mehr Möglichkeiten (Tripple Screen, VR, größere Lobbys). Eigentlich spricht alles eher für PC, aber die größere Community scheint auf der PS4 unterwegs zu sein :o

cy
15.09.2017, 12:00
Erster test in englisch beim planeten
Project CARS 2 Hands-On Preview (https://www.gtplanet.net/project-cars-2-preview/)

Pcars 2 scheint geliefert zu haben, auch die pad steuerung soll sehr verbessert worden sein

Bad7
18.09.2017, 13:34
Wenn VR bei PC2 auf der PSX so aussehen sollte wie bei GT:Sport sollte jeder froh sein, wenn es nicht mit dabei ist. ;)

Hajora
18.09.2017, 17:44
Die ersten User zeigen schon Videos auf YT, es geht looooos mit PCars 2.
Könnte einer der Mods bitte 2 Unterforen einrichten(Diskussion und Online Racing) sonst gibts bestimmt ein heilloses durcheinander :s

Wer ist denn alles dabei beim online racen ?

HirnmitEi
18.09.2017, 17:57
Wer ist denn alles dabei beim online racen ?

Kommt aufs Spiel an :p

hendrijak
19.09.2017, 01:41
Ich nicht, hab auf der Expo getestet, mehrfach. :lol

Higgiracer
19.09.2017, 11:02
Gibt es denn schon irgendwelche Neuigkeiten zu Mugello? Die Strecke sollte ja eigentlich schon im ersten Teil enthalten sein. Dann hieß es lange, dass Sie irgendwann als DLC kommen würde. Das wurde dann mit der Begründung abgesagt, dass Ferrari ja Eigner der Strecke wäre und dass man sich mit Ferrari nicht bzgl. der Lizensierung hätte einigen können. Und nun ist Ferrari sogar mit lizensierten Fahrzeugen dabei....?

Ich kenne keine andere Strecke, die in Rennsimulationen on- und offline für mehr Rennaction und spannende Rennen sorgt. Aber soweit ich googeln konnte, wird das wohl wieder nix, oder?

Rossi
19.09.2017, 13:27
Ich nicht, hab auf der Expo getestet, mehrfach. [emoji38]

Das heißt?

TAFKAH
19.09.2017, 13:56
Nichts.

Miraculixx
19.09.2017, 14:28
Gibt es denn schon irgendwelche Neuigkeiten zu Mugello?
Leider nein. Es gab nicht mal wirklich Hinweise, was damit passiert ist.
Aber scheinbar hat auch die Community da jetzt nicht weiter gebohrt...


Oder es ist in der Pipeline und wird noch geheim gehalten :dk:

hendrijak
19.09.2017, 19:49
- Ich persönlich finde die Physik unter aller Kanone.
Wenn das Heck ausbricht und ich gegen lenke, dreht sich das Gefährt ganz ein, keine Chance zur Korrektur Halte ich aber den Lenkwinkel, oder mache minimal auf, schiebt das Gefährt über alle 4 Räder und fängt sich wieder

- die angeblich Laser-gescannten Strecken weichen soweit von ALLEN anderen Sims(Spielen wie auch immer) ab, dass es ein Graus ist. Entweder haben AC,iR,R3E & GT alle die falschen Streckendaten, oder ...... . Gefahren bin ich Nordschleife und GP-Kurs einzeln.


Am Stand von Fanatec wurde mir sogar abgeraten, das DirectDrive zu testen, weil PC2 es zu sehr verfälschen würde. Hat Vorteile, wenn man dort Leute kennt ;)
Die beiden male bin ich auf Motion-Rigs gefahren und die waren auch sehr unglücklich über die Entscheidung PC2 zu nehmen. Scheinbar haben die Geld geboten, um es ohne eigenen Stand zu promoten.

Rossi
19.09.2017, 20:47
Nichts.
Aha.

Danke dir Hendrik für deine Eindrücke!

Miraculixx
20.09.2017, 09:21
Wenn das Heck ausbricht und ich gegen lenke, dreht sich das Gefährt ganz ein, keine Chance zur Korrektur
Ich konnte dein geschildertes Verhalten weder im ersten noch im zweiten Teil feststellen :confused:
Und auch von den vielen Kritikern wurde dieses Verhalten bisher nicht bemängelt :no:


die angeblich Laser-gescannten Strecken weichen soweit von ALLEN anderen Sims
Inwiefern weichen die Strecken ab? Hab nun schon viel Kritik gelesen. Unter anderem, dass es keine Rückspulfunktion (à la Need for Speed oder GRID) gibt. Aber dass die Streckendaten nicht stimmen würden, hab ich bisher nirgends gelesen :eek:
Mich würde tatsächlich interessieren, woran du das festmachst. Dann würde ich mich gern mal schlau machen.
Und wenn ich mit Andy Tudor persönlich reden muss - spätestens nächstes Jahr wieder zur Gamescom :p


Am Stand von Fanatec wurde mir sogar abgeraten, das DirectDrive zu testen, weil PC2 es zu sehr verfälschen würde.
Das kann tatsächlich so sein. Soweit ich weiß, wurde sogar das FFB so weit runtergeschraubt, dass Verletzungsrisiken minimiert werden. Daher war auch immer jemand dabei, um zu kontrollieren, dass die FFB Einstellungen nicht verändert werden.
Offensichtlich ist hier die Kompatibilität noch nicht 100% gewährleistet. An wem es nun liegt (SMS oder Fanatec) darf munter spekuliert werden.
Im Zweifel war Maldonado schuld! :dk:


Die beiden male bin ich auf Motion-Rigs gefahren und die waren auch sehr unglücklich über die Entscheidung PC2 zu nehmen.
Von wem waren die Motion-Rigs?

HirnmitEi
20.09.2017, 15:36
die angeblich Laser-gescannten Strecken weichen soweit von ALLEN anderen Sims ab

ohne jetzt hier Öl ins Feuer giessen zu wollen ... und ich kenne auch nicht all die anderen Sims ausser AC und GT ....

aber im Falle von Brünn (hier habe ich selbst schon etliche Runden auf diversen Fahrzeugen gedreht) haben die Bodenwellen im Spiel überhaupt nichts mit der Realität zu tun .... speziell ab dem Omega bis Start/Ziel sind die Bodenwellen im Spiel viel zu stark, zu viele und teilweise an ganz anderen Stellen als in der Realität ...

ähnliches ist mir beim ansehen der 12 Stunden von Bathurst aufgefallen - auf dem Bergabstück in der Bremszone vor der 180° Links bevor es auf die Gegengerade geht ist in PCars eine richtige "Waschrumpel" (im Gegensatz zu GT) - wenn du dir die Fernsehübertragungen ansiehst federn die GT3 und V8 an dieser Stelle überhaupt nicht ein ....

:moinsen::moinsen:

kengami
20.09.2017, 15:41
Bleibt die Frage an die, die es schon spielen: kaufen oder aufn Angebot warten?
Review von ACG war nun nicht so berauschend. Vieles, v.a. was für mich wichtig ist (Pad-Steuerung) wurde ja massiv verbessert, aber überzeugt bin ich grad irgendwie nicht, es fürn Vollpreis zu holen, da die Karriere auch wieder äußerst dröge wirkt....

Miraculixx
20.09.2017, 15:48
ähnliches ist mir beim ansehen der 12 Stunden von Bathurst aufgefallen - auf dem Bergabstück in der Bremszone vor der 180° Links bevor es auf die Gegengerade geht ist in PCars eine richtige "Waschrumpel" (im Gegensatz zu GT) - wenn du dir die Fernsehübertragungen ansiehst federn die GT3 und V8 an dieser Stelle überhaupt nicht ein ....
Reden wir jetzt von pCARS oder pCARS2?
pCARS hatte keine lasergescannten Strecken und sollte damit auch nicht als Maßstab genommen werden.

- - - Edit - - -

Und hier noch der offizielle Trailer (die Musikauswahl gefällt mir persönlich jetzt nicht so :angel: )

https://www.youtube.com/watch?v=s4Smg8Cxi-0&t

HirnmitEi
20.09.2017, 15:50
ich kann nur von PCars sprechen - PCars2 kenne ich bis jetzt noch nicht :p

Miraculixx
20.09.2017, 15:53
Ich fand die NOS und Bathurst in pCARS1 auch zu extrem. Da kann ich also nur beipflichten :D
Aber es soll ja hier nicht mehr um pCARS1 gehen :angel:

Hajora
20.09.2017, 15:57
argh , da warst du schneller mit dem Releasevideo , Mira :moinsen:
hier ist noch ne Übersicht von den internationalen,relevanten Bewertungen:
http://www.metacritic.com/game/playstation-4/project-cars-2/critic-reviews

HirnmitEi
20.09.2017, 18:49
ist schon bekannt, ob es in pCars2 so etwas wie "Tuning verboten" geben wird - ein einheitliches (Grund)Setup für alle?

Miraculixx
20.09.2017, 19:15
Das gab es schon mit pCARS 1 und wird auch mit dem zweiten Teil wieder verfügbar sein :)

Spinna
20.09.2017, 20:25
Die Schleife in Pcars fand ich wesentlich besser als in GT6

Maverick
21.09.2017, 14:52
Da wird die Oculus Rift bei mir glühen! :)

Higgiracer
21.09.2017, 16:40
Hat denn schon jemand das Game? Habe gerade mal die übliche Telefonrunde "Media Markt, Medimax, Saturn" durchtelefoniert und normal hat immer schon mindestens ein Markt das Game am Vortag um die Zeit im Regal stehen. Diesmal aber überall Fehlanzeige!?

cycas64
21.09.2017, 17:01
Haben schon, 52 GB aus dem Store gezogen, ist aber erst ab heute Nacht 00:01 Uhr spielbar :y

kengami
21.09.2017, 17:04
ja dann berichtet mal. aufm pc kricht man den key schon für 40 :D aber mal gucken, was hier so der tenor ist :yes:

kwwirsch
22.09.2017, 05:15
Habe meins heute Mittag bekommen, mußte dann aber leider Arbeiten :(

@Higgi... Ich hab's vor ca nen Monat bei Gamesware.at vorbestellt (60€ Limited Edition) und die sind immer recht fix mit dem Versenden

- - - Aktualisiert - - -

Erster Eindruck...ohne anständiges Lenkrad Setup geht bei pcars2 garnichts:no: :mad:

- - - Aktualisiert - - -

Schade das es heutzutage nicht mehr möglich ist einfach ein paar Runden zu drehen ohne vorher Stunden mit Setup's und Lenkradeinstellungen zu verbringen:no:

Pappa
22.09.2017, 11:43
Schade das es heutzutage nicht mehr möglich ist einfach ein paar Runden zu drehen ohne vorher Stunden mit Setup's und Lenkradeinstellungen zu verbringen

Mein Reden seit Jahren. Ein Spiel, mit von vornherein gut fahrbaren Grundeinstellungen, evtl. nur leicht arcadig angehaucht, wo man online auf die Schnelle mal schöne Rennen gegeneinander fahren kann und jeder die gleichen Voraussetzungen hat. Der Fahrer und nicht das Setup muß den Unterschied machen......meine Meinung !

Miraculixx
22.09.2017, 11:48
Es werden noch Grund-Setups kommen, allerdings haben die es nicht mehr in die Hauptversion geschafft.
Mit dem hoffentlich bald erscheinenden Day-One-Patch sollten diese auch verfügbar sein.

Im Übrigen funktionierte das schon bei pCARS1 hervorragend - so wurde die ESL veranstaltet. Jeder hatte dasselbe Grund-Setup, welches (bis auf FFB, Lenkwinkel und Stabis bei wenigen Kfz) nicht verändert werden konnte.

Pappa
22.09.2017, 11:56
Aha. Dann bin ich mal auf Feedback gespannt. Falls wirklich gut, muß ich dann ne PS4(pro) .... PC ist zu alt :ohno:

Higgiracer
22.09.2017, 12:39
Genau das habe ich damals an dem guten alten Ferrari Challenge Trofeo Pirelli so geliebt. Den jeweiligen Cup ausgesucht und dann fuhren alle mit dem gleichen Auto mit dem gleichen Setup. Genial und so herrlich unkompliziert.

Ging aber, so meine ich, auch in PCars1 (wie Miraculixx schon geschrieben hat!).

Hollywood22
22.09.2017, 13:11
Also ich lese im kt was von wegen "unspielbar mit Pad" Geschwindigkeitsgefühl ist auch unter aller Sau,... Da hat jemand ein Video mit pc1 und 2 gemacht. Sound Bugs waren im 2. Teil auch vorhanden... Geht ja gut los... (Alles auf der ps4)

Miraculixx
22.09.2017, 13:57
Der Patch ist auch noch nicht draußen. Dennoch scheint es einige Bugs zu geben.
Früher gab es bei weitem auch nicht solche Komplexitäten. Aber schön ist anders :o

blub321
22.09.2017, 14:00
Ich kann nur für die Xbox-Version sprechen, aber dort musste ich die Lenkempfindlichkeit und den Totbereich ändern, damit ich ordentlich mit Pad fahren konnte. Dann ging es aber gut.

Was mich aber etwas ratlos gemacht hat, war das Fahrverhalten bei Regen. Ich bin ein paar Rennen mit dem Clio Cup auf britischen Strecken gefahren, unter anderem in Knockhill. Im Trockenen entsprach das Fahrverhalten dem des echten Clio Cup ganz gut und die KI war eine Herausforderung. Im Regen aber gab es dann, egal wie sehr ich das Fahrzeug gequält habe, kein Übersteuern mehr. Es fuhr sich wie auf Schienen und ich bin der KI gnadenlos davon gefahren, obwohl der Schwierigkeitsgrad gleich geblieben ist.

Im Moment lädt der Patch, mal schauen wie es danach aussieht. Aber im Grunde ist es auch schon wieder eine Frechheit, dass am ersten Tag gleich 12GB runtergeladen werden dürfen...

kwwirsch
22.09.2017, 14:55
Den Patch habe ich schon gezogen. Aber momentan sind da echt noch sehr viele Baustellen in dem Game! Glaube die wollten das bloß vor GTS auf den Markt bringen. Richtig grausam war der Sound im Regen, als ob man beim nem alten analog Radio einen Sender sucht.Da klingt GT6 ja besser :rofl:

Miraculixx
22.09.2017, 16:18
Der Patch ist nicht DER Patch. Wir warten derzeit auf 1.04.

- - - Edit - - -

Aber mal was wirklich positives:

Cronusmax Plus mit Fanatec CSW V2 läuft wie geschmiert.
Mit Sicherheit ist da noch Verbesserungspotential vorhanden, aber grundsätzlich lässt sich damit steuern und es funktioniert einfach nur. Auch das FFB fühlt sich gar nicht so schlecht an :slay:

Dennoch werde ich den DriveHub noch testen. Ich erhoffe mir da noch eine bessere Kompatibilität.

kwwirsch
22.09.2017, 17:24
Ach sooo der Patch :comrade:
Und ich dachte schon es wäre was ernstes, dabei is dat nur der Patch für den Patch :rofl:

blub321
23.09.2017, 10:54
Man hat auch wieder einen meiner Lieblingsbugs eingebaut: Wenn man zum Ende einer Session springt, fährt die KI Alienzeiten. Manchmal nur einer, der dann 20s schneller ist, manchmal findet das ganze Feld noch 4s.

Tommykaira 5500
23.09.2017, 12:50
Das ist doch echt schade, da entwickeln die ewig rum, Spiel sieht gut aus, hat nette Features aber die Feinheiten und vor allem die Steuerung bringen es nicht. Das selbe Spiel wie mit pCars 1. Das war in der Alpha Version mal so genial vom Ferhverhalten her.

Sei es drum, für den PC: Sollte auf jeden halbwegs aktuellen PC perfekt laufen. Mit einem i3770, 16GB RAM und eine nV 1060 kann man alles auf Anschlag stellen. Wäre auch irgendwie schlimm wenn nicht. Umfang, Optik und Möglichkeiten sind ja bekannt. Hier und da wirkt leider das Bild ein wenig Kontrastarm, da hatte pCars mehr auf die Kacke gehauen.

Fahrverhalten mit dem G27 war irgendwie unpräzise. Ich hatte nie das Feedback im Lenkrad das ich brauche um den Wagen schnell um die Ecke zirkeln zu können. Mit Fahrhilfen und dem X-Box Pad, ohne Stabilitätskontrolle geht es eigentlich recht gut. Aber auch hier ist das Fahrverhalten irgendwie nicht direkt bzw. präzise genug. Die Fahrzeuge scheinen alle ein unterschiedlich ausgereiftes Physikmodell zu haben: Während sich ein GT1 (und da sind wunderschöne Buden dabei) relativ "Realitätsnah" steuern lässt, so erzeugt der TCR Astra bereits bei der kleinsten Lenkbewegung krasses Übersteuern. Kann es auch bestätigen: Wer Gegenlenken will verschimmert es nur noch. Wagen ist nicht mehr abzufangen wer das instinktiv macht.

Zum "rumfahren" gehts, auf der Konsole wird das denke ich auch recht gut passen. Für PC gibt es besseres, sowohl "zum Spaß" bzw. zum ernsten Racen. Einzig die Optik und die Möglichkeiten stechen hervor. Ach ja BTW: habe mal ein Rennen eingestellt mit Wolkig, leichter Regen und dann Diesig. Das ist schon ganz gut gemacht, also der Übergang. Aber obwohl Regen und sichtbaren Spray konnte ich mit weichen Reifen genauso fahren wie im trockenen, bin teilweiße sogar schneller geworden.

Fazit: Schade, da wäre mehr Gegangen. Auf Patches zu warten habe ich keine Lust. Warte jetzt noch auf vernünftige G27 FFB Einstellungen und je nachdem wie die sind kommen / nicht kommen bekommt Steam das dann nach genau 1:55 Spielstunden zurück.

kengami
23.09.2017, 13:44
Ich danke dir für den Bericht! :top

Also eher auf nen Sale warten? Gerade das mit dem Gegenlenken hat mich schon in Cars1 so dermaßen wahnsinnig gemacht, doof. Hoffentlich wird das noch gepatcht, hmm...

Johnny
23.09.2017, 13:49
The same procedure as last release? The same procedure as always: Um 99% der Spielerwünsche zu erfüllen genügt ein Spiel mit 20 GT3 Autos und den Strecken Monza und Nürburgring - feddich. Was anderes wird sowieso nicht gefahren.
Boah, wieder Kohle ausgegeben, die man besser investieren hätte können.

Miraculixx
23.09.2017, 14:22
Mich nervt es persönlich extrem, dass Sony den Patch nicht freigibt.
Ein Day-One-Patch sollte am ersten Tag bereitstehen :o Aber wer weiß, woran es liegt ...

Wir haben gestern einige Stunden Online verbracht, und da läuft es insgesamt super!
Einige derzeit vorhandene Bugs werden mit dem Patch behoben, andere müssen wohl später noch gefixt werden.

Ich bin noch immer der Meinung, dass das Spiel nichts für Zwischendurch ist. Ein AC, R3E oder iRacing ist ebenfalls nicht wirklich für Zwischendurch geeignet, das war aber auch alles vorher bekannt - deshalb verstehe ich teilweise die Kritiken nicht. Zwar bin ich persönlich auch wieder ein bisschen auf dem Boden angekommen, aber dennoch finde ich es bisher genial, was die Möglichkeiten angehen. Wird sind gestern Indycar auf Daytona gefahren, soviel Spaß hatte ich noch nie im Oval. Ähnlich verhält es sich mit Rallycross. Bin vorher keinen Meter dort gefahren, aber im Rennen fühlte ich mich sofort wohl und die Fahrzeuge verhalten sich, wie man es erwarten würde.
Weiter ging es mit dem Ford F150 auf Bannochbrae im Schnee. Absolut genial zu fahren und der Spaßfaktor war auch hier extrem hoch.

Was mich persönlich nahezu nicht interessiert, ist die Offline Karriere. Aber für sowas gibt's ja F1, GT oder Forza. Die Prioritäten liegen im Multiplayer - das war auch schon beim ersten Teil so (und betrifft im Übrigen auch andere solcher Games). Auf der PS4 lief es letztlich ja doch am besten.

Empfehlung für die Unentschlossenen: Wartet ab und kauft es euch später.
Alle anderen, die gute Alternativen für MP suchen, können hier zugreifen.

Dennoch möchte ich hier nochmal darauf hinweisen, dass man sich mit dem Spiel befassen muss und teilweise Geduld haben sollte!
Wer keine Innovationen braucht/haben möchte, sollte zu Forza oder GT greifen!

HirnmitEi
23.09.2017, 14:59
Ich kann zwar leider noch nicht fahren, weil die Club Sport Pedale nicht vom Fanatec CSL erkannt werden :argh: und ich beim Support einen absolten Deppen erwischt habe :argh: aber ... die Streckenauswahl ist bemerkenswert :adore: alleine für die historischen Spa und Monza Varianten muss man sie :razor:

leider haben sie den Schwachsinn mit den Einladungen für nicht öffentliche Lobbys beibehalten :rolleyes: anstatt das über die Freundesliste zu regeln

Tommykaira 5500
23.09.2017, 15:49
Ich würde definitiv auf einen Sale warten. Der Black Friday ist ja, keine Ahnung - 6-8 Wochen? Bis dahin hat man wohl auch die Kinderkrankheiten im Griff. Aber das ganze funktioniert meiner Meinung nach nur auf einer Konsole. Da kann man mit Pad ein den Fahrhilfen ein bisschen Spaß haben. Wie gesagt, vielleicht tut sich ja noch was im Bezug auf FFB, ich fürchte aber es liegt an der Physik und da können die sonst was einbauen bezügl. warmer und kalter Ideallinie. Wenn einfach kein Feedback rüberkommt bzw. die Wagenklasse alle mal mehr / mal weniger auf der Schiene haften bzw. einen mal kleiner und mal größeren Grenzbereich haben der Schlagartig eintritt. Dann ist das für ernsthafte Rennen nicht zu gebrauchen.

AC hatte mir da wesentlich besser gefallen. Gelandet bin ich dann irgendwann bei iR. Aber das will und kann es gar nicht sein. Da macht das Online Fahren auch Sinn. Bei pCars 2 braucht es dann halt auch Leute die mitmachen und ihr wisst ja wie das so manchmal Public ist.

Wenn das ganze im Black Friday für 20-25€ zu haben ist, passt die Preis/Leistung.

keanos
23.09.2017, 16:31
ICh habe bisher nur PC Reviews ansgeschaut, haben die Konsolen, das Schattenflackern auch?

Miraculixx
23.09.2017, 20:29
leider haben sie den Schwachsinn mit den Einladungen für nicht öffentliche Lobbys beibehalten anstatt das über die Freundesliste zu regeln
Nicht ganz. Du kannst jetzt auch per Passwort einladen.
Gibt es überhaupt ein Spiel, was die Freundesliste nutzt oder stellt sich da Sony eventuell quer? :dk:


Wenn einfach kein Feedback rüberkommt bzw. die Wagenklasse alle mal mehr / mal weniger auf der Schiene haften bzw. einen mal kleiner und mal größeren Grenzbereich haben der Schlagartig eintritt.
Ich kann das überhaupt nicht bestätigen! Aber ich behaupte nicht, dass das bei niemandem auftritt.
Du solltest das nicht so allgemein hinstellen, vielleicht gibt es ein Problem mit dem G27? Hast du danach schon recherchiert?
Ich sehe bei meinem Feedback zwar ebenfalls noch Verbesserungspotential, aber es läuft jetzt schon super.
Dabei nutzt der CronusMax ja den G29 Treiber. Andere G29 Nutzer berichten, dass kein FFB rüberkommen würde.
Irgendwas scheint da noch im Argen zu sein.
Allerdings kann ich jetzt weniger vom PC sprechen. Dafür gibt's aber auch ein entsprechendes Forum, die diese Bugs/Probleme behandelt :moinsen:


Zu keanos' Frage brauche ich mich nicht äußern, er hat mich ja eh blockiert :rofl:

HirnmitEi
23.09.2017, 23:57
Gibt es überhaupt ein Spiel, was die Freundesliste nutzt

Gran Turismo - Lobbies öffentlich oder nur Freunde

Tommykaira 5500
24.09.2017, 13:41
Nicht ganz. Du kannst jetzt auch per Passwort einladen.
Gibt es überhaupt ein Spiel, was die Freundesliste nutzt oder stellt sich da Sony eventuell quer? :dk:


Ich kann das überhaupt nicht bestätigen! Aber ich behaupte nicht, dass das bei niemandem auftritt.
Du solltest das nicht so allgemein hinstellen, vielleicht gibt es ein Problem mit dem G27? Hast du danach schon recherchiert?
Ich sehe bei meinem Feedback zwar ebenfalls noch Verbesserungspotential, aber es läuft jetzt schon super.
Dabei nutzt der CronusMax ja den G29 Treiber. Andere G29 Nutzer berichten, dass kein FFB rüberkommen würde.
Irgendwas scheint da noch im Argen zu sein.
Allerdings kann ich jetzt weniger vom PC sprechen. Dafür gibt's aber auch ein entsprechendes Forum, die diese Bugs/Probleme behandelt :moinsen:


Zu keanos' Frage brauche ich mich nicht äußern, er hat mich ja eh blockiert :rofl:

Ich stelle nix als allgemein hin. Das sind meine Erfahrungen - das sollte eigentlich aus dem lesen hervorgehen, auch wenn ich es nicht extra betont habe. Für mich ist jedenfalls Fakt: Die wissen genau worauf es den Fahrern mit Lenkrad ankommt. Da sollten sie schon brauchbare Standard Settings reinzaubern indem sich irgendjemand da mal 2-3 Tage hinsetzt und das so ins Spiel bringt.

Und was meinst du mit extra PC Forum? Wir sind im Racegames Allgemein und habe gesagt es sich bei meinen Fazit um die PC Version handelt.

Miraculixx
24.09.2017, 18:10
Es gibt ein Forum, was sich speziell mit den Problemchen auseinander setzt und sich die Mühe macht, jeden Fehler aufzunehmen und evtl aufzuklären. Dort sind auch einige WMD Mitglieder dabei, die man zur Rede stellen kann. In meinem Augen tragen die nämlich einen Teil dazu bei.
(Kann mir kaum vorstellen, dass alle aktuellen Bugs nicht schon vorher bekannt waren)
Auf jeden Fall wird man dort eher eine Lösung finden, als sich hier immer und immer nur darüber auszulassen. Eventuell würde es dann sogar helfen, wenn du deine Erkenntnisse mit den anderen teilst, so kann jeder etwas daraus lernen.

Ich verstehe im gewissen Maße den Ärger, geht mir an der ein oder anderen Stelle nicht anders. Aber ich kann mich nur entweder damit befassen oder es in die Ecke werfen :o

- - - Edit - - -


Gran Turismo - Lobbies öffentlich oder nur Freunde

Hm, und das wird von Sony unterstützt.
Warum nutzen das nicht auch andere Games? :dk:
Wie ist es denn bei Assetto Corsa oder F1 2017 gelöst?

Aventador46
24.09.2017, 18:48
Bei Assetto hat man die Wahl zwischen öffentlich, öffentlich mit Passwort, nur über Einladungen und über Einladung mit Passwort

Miraculixx
25.09.2017, 00:28
Also auch nicht anders. Dann versteh ich nicht, warum es hier so kritisiert wird :rolleyes:

kwwirsch
25.09.2017, 08:40
So jetzt nochmal was von mir:moinsen:
Habe gestern mal ein paar Rennen "online" absolviert,und das klappte recht gut! Und weil WIR ja noch auf den patch für den patch warten,gehen ich mal davon aus das es danach noch besser funzt:yes: Waren halt ein paar Bug's vorhanden! Was mich aber mehr geärgert hat ist dieses komische Punktesystem,welches mir Punkte abzieht wo ich auf platz 3 liegend von einer Ki abgeräumt wurde:confused: Wir werden uns wohl an so schwachsinnige Punktvergaben gewöhnen müssen,weil es in GTS dieses ja auch geben wird:s
Aber warten wir erst mal ab was der patch so bringt! :yes:

Higgiracer
25.09.2017, 10:20
War am Freitag im MediaMarkt (Eschweiler) und die sind (wie angeblich wohl auch die anderen MediaMärkte im Aachener Raum) nicht beliefert worden. Der gute Mensch war stinksauer und meinte, dass er schon über 100 Kunden im Laden gehabt hätte, die er ohne Game wieder nach Hause schicken musste.

Er gab mir dann freundlicher- und fairer-weise den Tip, dass direkt nebenan der Real das Game wohl hätte.

Ich bin nur kurz mit einem aktuellen Porsche GT3-R zwei Runden in Spa gefahren und dann das erste Rennen der Kart-Meisterschaft in der Karriere. Ich werde mich hüten, jetzt schon irgendein Statement zur Qualität des Games abzugeben. Bei Ferrari Challenge Trofeo Pirelli und bei PCars 1 habe ich gelernt, dass das Games sind, die man erst nach einigen Stunden des Spielens beurteilen sollte. Vorspann und Grafik gefallen mir aber schon ganz gut. Die Menüführung (zumindest das kann ich schon sagen) ist ähnlich umständlich wie schon im ersten Teil. Das Blättern mit R1/L1 und R2/L2 geht bei mir überhaupt nicht "ins Blut über".

Und ich weiß noch, dass der erste Teil ohne massive Änderungen an der Steuerung kaum spielbar war. Ich habe noch nichts groß geändert, kann aber schon relativ saubere Runden fahren.

Was mich aber aktuell am meisten ärgert: Meine Button-Box funktioniert nicht. In PCars 1 hat die noch einwandfrei funktioniert? Hat dazu vielleicht jemand einen Tip? Miraculixx? :confused:

Miraculixx
25.09.2017, 10:24
Ja, geht noch nicht. Ist aber bei SMS schon bekannt. Ich würde davon ausgehen, dass es mit dem hoffentlich bald erscheinenden Patch behoben wird.

Bezüglich der aktuell vorhandenen Bugs (PC und PS4) empfehle ich folgende Seite:
Project CARS 2 - Bugs und deren Meldung - Grundsätzliches zu Project CARS 1 und 2 - www.pcars-forum.de (https://www.pcars-forum.de/thema/8041-project-cars-2-bugs-und-deren-meldung/)

Für manches gibt's Workarounds, bei anderen Dingen muss man noch abwarten.
Das wird schon :)


EDIT: Hier mal zwei Fotos von gestern. Die Qualität und Weitsicht ist schon echt nicht verkehrt.
In Daytona sieht man vom Infield die Fahrzeuge in der Steilkurve und sogar deren Scheinwerfer :adore:

193431

193432

HirnmitEi
25.09.2017, 12:58
Dann versteh ich nicht, warum es hier so kritisiert wird

Sorry, aber ich habe nur meine Meinung kundgetan - oder ist das hier nicht mehr erwünscht?

Und nur weil es bei Assetto auch nicht anders ist heißt das noch nicht dass ich es deswegen gut finde - ich finde es halt schade, daß man hier eine Chance vergeben hat den Online Teil etwas zu "entrümpeln" - aus welchen Gründen auch immer - bei GT passiert es (bis heute) immer wieder dass irgendjemand aus der Freundesliste überraschenderweise in Onlinelobbies auftaucht um spontan ein kurzes Race zu starten .... so muss ich halt jetzt ein "Masterpasswort" erstellen das ich an alle pCars-Freunde per PN verschicken muss - "Workaround" :rofl::rofl:

Miraculixx
25.09.2017, 13:22
Sorry, aber ich habe nur meine Meinung kundgetan - oder ist das hier nicht mehr erwünscht?
Doch doch, alles gut. Bin nur von so manchen Experten mittlerweile etwas genervt - das mischt sich dann schnell mit ernst gemeinten Kritiken :angel:

Grundsätzlich fände ich die Idee ja auch toll und würde so einiges vereinfachen, daher war deine Frage natürlich völlig gerechtfertigt. Nur könnte ich mir gut vorstellen, dass Sony auch hier unterscheidet - ein GT darf die Funktion nutzen, und alle anderen nicht. Daher meine Frage, ob es noch ein anderes Game außer GT nutzt (mir fällt bisher keines ein).
Immerhin wurde ja eine Passwort-Funktion eingebaut, sodass man dieses in einer Gruppe verteilen kann und jeder bei Bedarf joint.
Wobei auch man hier auch kritisieren kann, dass auf ner Konsole ein 12-stelliges Passwort ein wenig übertrieben ist.
Aber sei es drum - Hauptsache es geht :D

Hajora
25.09.2017, 13:39
@ Miraculixx In GTA5 zb kannst du die Freundeslobbys sehen und beitreten, sofern die Lobbyeinstellung es erlaubt(Crew, Einladung,Solo etc). Ich glaube das meinte Hirn , ein Button der die Freundeslobbys anzeigt und man einfach joinen kann oder zumindest eine Einladung anfordern kann.
Der WorstCase wäre ja jetzt , der Lobbyhost hat Benachrichtigungen deaktiviert(nervt halt) und nutzt den Ingame Chat. Somit hat man keine Möglichkeit sich bemerkbar zu machen :s
Dummerweise kann man ja jetzt, sobald man in der Box ist(Quali Training) niemanden mehr einladen :argh:

Mit dieser Funktion könnte man ne Lobby "offen für freunde"machen und jeder könnte nach Lust u Laune joinen ohne ein Passwort tanzen zu müssen :rofl:


edit : und in LBP sieht man die Freundeszentralen :D

Miraculixx
25.09.2017, 14:24
An GTA hab ich dabei auch schon gedacht. Allerdings laufen dort ja dedizierte Server und du trittst innerhalb des Games den Freunden bei.
Inwiefern das bei pCARS funktionieren würde, weiß ich gar nicht.

Wenn ich mal Zeit und Lust habe, werde ich da im offiziellen Project CARS Forum nachfragen. Muss mir erstmal nen Text überlegen und den dann auch noch übersetzen :lol


Dummerweise kann man ja jetzt, sobald man in der Box ist(Quali Training) niemanden mehr einladen
Würde dann der Beitritt mit Passwort funktionieren?
Könnten wir ja mal testen :yes:

- - - Aktualisiert - - -

Mal noch ein paar interessante (deutschsprachige) Seiten zur Unterstützung:

Project CARS 2 - Force Feedback Hinweise & Erklärungen (https://www.pcars-forum.de/thema/7902-project-cars-2-force-feedback-hinweise-erkl%C3%A4rungen/)

Project CARS 2 - Wettbewerbslizenz: Was ist das? (https://www.pcars-forum.de/thema/7906-project-cars-2-wettbewerbslizenz-was-ist-das/)

Project CARS 2 - In Car Management (ICM): Wie und warum? (https://www.pcars-forum.de/thema/7912-project-cars-2-in-car-management-icm-wie-und-warum/)

Project CARS 2 - Das Strafensystem und wie es funktioniert (https://www.pcars-forum.de/thema/7911-project-cars-2-das-strafensystem-und-wie-es-funktioniert/)

Project CARS 2 - Wetter, Zeit, Datum und Jahreszeiten (https://www.pcars-forum.de/thema/7908-project-cars-2-wetter-zeit-datum-und-jahreszeiten/)

Tommykaira 5500
25.09.2017, 17:54
Ich habe keine "Problemchen" meine Meinung (!) ist die, dass das potenzial des Spieles nicht völlig ausgenutzt wurde, die Physik keinesfalls eine Simulation ist, aber auch nix für die richtigen Arcade Fahrer und die Voreinstellungen für das FFB völlig daneben sind.

Keine Ahnung wieso du da gleich so drauf abgehst. Wenn es dir gefällt, bitteschön. An mir verdienen die kein Geld, das kam nämlich heute mit Paypal wieder zurück auf mein Konto.

Ich könnte jetzt noch die große Keule über das "Early Adopter" und "unfertige Spiele rauskloppen vor der Weihnachtszeit" schwingen, aber das spare ich mir dann lieber :moinsen: Euch viel spaß beim racen!

Rossi
25.09.2017, 19:06
Und worin liegt jetzt der Unterschied zu anderen Spielen?

Das wird bei GTS genauso unfertig und verbugt sein wie jedes andere Konsolengame. Ich kann es mir im Jahre 2017 auch nicht erklären. Aber ein perfektes Spiel wäre ja auch zu blöd, wie soll man da den Nachfolger verkaufen bei dem doch alles besser ist.

Ich finde das Community Konzept bei PCars sehr interessant. Das kann man schon honorieren! Mira scheint da auch tiefer drin zu stecken. Warum es dann doch nicht DIE Früchte trägt... keine Ahnung.

Mira hat sich doch bei dir entschuldigt!

Das dir das Game stinkt... pech. Wenn du nicht wie andere Warten kannst bis die ersten Stichfesten Reviews raus sind.... die Konsequenzen hast du uns ja nun mehrfach mitgeteilt.

Es haben jetzt auch alle hier verstanden ;)

Miraculixx
25.09.2017, 23:46
Tschüß Tommy :moinsen:

tron
26.09.2017, 10:36
Wenn man halt auch immer einen Finger in der Nase hat, dann wird das natürlich nichts, weder mit Lenkrad, noch mit Pad... :p :D

Im Ernst: Ich versteh vollkommen, daß unfertige Spiele nerven... :yes: ...das Problem dabei ist nur, daß man dann mit dem Spielen aufhören müsste, weil es de facto keine 'fertigen' Spiele (zum Releasezeitpunkt) mehr gibt! :angel:

Ist eben dem Dauer-Online-Zustand geschuldet, der nebst positiven Aspekten eben auch negative Aspekte mit sich bringt (u.a. eben den 'jederzeit patchbar'-Aspekt)! ;)

Miraculixx
26.09.2017, 12:06
Andererseits muss man zugestehen, dass bei solch komplexen Simulationen es nahezu unmöglich ist, ohne Fehler zu programmieren.
Das sieht man bei Betriebssystemen oder auch andere komplexe Anwendungen.
Selbst Apps müssen immer wieder gepatched werden. Dabei sollen die "nur" das Wetter anzeigen oder Nachrichten übermitteln.

Wir wollen alle immer das beste und was neues. Hier haben wir ein Beispiel, wo versucht wird, alles mögliche aus der Realität nachzubilden und das möglichst detailgetreu und nachvollziehbar.

Dass manche damit nicht mehr klar kommen, weil es einfach zu viel ist, ist vollkommen verständlich und auch nicht verwerflich.
Aber sich dann hinzustellen und zu behaupten, es sei völlig falsche oder keine nachvollziehbare Physik, ist einfach totaler Non sense.

Ich stehe nach wie vor dazu, dass das Games eine Innovation ist auf dem Gebiet der Rennspiele. Mit Sicherheit nicht mit der physikalischen Perfektion wie ein iRacing, aber dafür mit Neuheiten, wie dynamischer Pfützenbildung und tollen grafischen Spielereien und Lichtspielchen.
Bei letzterem sehe ich nur GTA V derzeit auf einem gleichen Level - dafür aber völlig anderes Genre. Und auch ein GTA ist übrigens bei weitem nicht perfekt! Aber es macht unheimlich Spaß - und darauf kommt es an.
Was nützt mir ein perfekte Rennsimulation ohne Wetter? Es wird halt irgendwann langweilig. Und dass ein GT Sport auf dynamisches Wetter - nur wegen der Grafik - verzichtet, zeigt doch, wie komplex es sein muss. Man muss sich schon was trauen, so etwas in einer solchen Tiefe zu entwickeln - und dafür danke ich SMS! :adore:

Wie dem auch sei, wird man es, wie in der Demokratie (aktuelles Thema), nie allen gleichermaßen Recht machen können.


Aber nun genug der tollen Wort.
@SMS: Jetzt seht zu, dass ihr die Bugs beseitigt!! :y Das nervt wirklich teilweise :rofl:

Hajora
26.09.2017, 12:30
:top dem kann man zustimmen , es macht echt SPASS :yes: . Ich bin bisher fast nur Standard Setup mit geändertem Luftdruck gefahren und muss sagen das es sich viel besser als Teil 1 anfühlt. FFB eingestellt und ich zumindest hab ne super Rückmeldung (ausser ohne ABS :s , liegt wohl am Fahrer). gut , manches läuft nicht rund wie zb die Kanu Regatta(Regen) in Lemans mit LMP900 :rofl: aber am meisten stören mich die kleinen Sachen bei denen man sich vor die Stirn klopft und fragt:" Hä , wie ? kann doch nicht sein. " Darunter fällt z.B. der umständliche Prozess seinen Freunden beizutreten oder mal flott das Auto zu wechseln(dafür muss man aus der Lobby raus).

GTRP_McQueen
26.09.2017, 12:40
Ich weiß immer noch nicht - oder habe es nicht richtig gesehen - wo man den Spritverbrauch bei einem Rennen auf die Rundenanzahl einstellen, bzw. regeln kann?
Das ging im ersten Teil. Oder fahrt ihr immer auf gut Glück mit vollem Tank ...? Und ich vermisse die DashApp, die mir immer schön alle brauchbaren Infos angezeigt hat.

Solange ich die nicht abrufen kann, bzw. den Sprit an z. B. abgesprochene 22 Runden anpassen kann, daddel ich halt auch ein bisschen meine Trophäen im Spaß-Modus ab.

Miraculixx
26.09.2017, 13:13
Solange ich die nicht abrufen kann, bzw. den Sprit an z. B. abgesprochene 22 Runden anpassen kann, daddel ich halt auch ein bisschen meine Trophäen im Spaß-Modus ab.
Genau so sieht es aus. Es wurde jetzt die Spritmenge auf kg umgestellt, was aufgrund physikalischer Gegebenheiten im Rennsport üblich ist.
Inwiefern das jetzt Einfluss auf die Apps hat, müssen wir abwarten. Du kannst nur klassisch ein, zwei Runden fahren und den Spritverbrauch selbst ausrechnen.

Aber besonders im Setup-Segment gibt es derzeit noch einige Hakler, von daher mach erstmal die Trophäen und versuch die Setups außen vor zu lassen. Es wird aber mit Sicherheit noch behoben. Und um Online zu fahren, funktioniert das alles bisher auch wunderbar.

Higgiracer
26.09.2017, 13:51
So, hab mich gestern Abend mal drei Stunden mit dem Game beschäftigt: Mein Setup: PS4 (keine Pro!), T300RS mit den Thrustmaster T3PA-Pro Pedalen und eine Button-Box (die aktuell noch nicht unterstützt wird!). Ich bin in der Karriere die ersten beiden Kartrennen (England und USA) gefahren und dann ein paar schnelle 3 Runden-Rennen in Hockenheim Classic und Spa (nicht Classic!).

Ich habe die letzten 2 Jahre fast ausschließlich PCars Teil 1 gespielt und weiß noch, dass ich mit der Steuerung erst klar gekommen bin, nachdem ich diese gemäß einer Anleitung hier aus dem Forum eingestellt hatte. Eine solche Anleitung fehlt mir natürlich noch für PCars 2.

In PCars 1 hatte ich alle Fahrhilfen aus, bis auf das ABS. Das hatte ich auf niedrigster Stufe (1 von 10) noch aktiv.
In PCars 2 ist es mir noch nicht gelungen, eine ähnliche Einstellung vorzunehmen. Ich kann hier lediglich "Fahrhilfen Aus", "Fahrhilfen Ein" oder "Authentisch" einstellen? Ich habe mich für "Authentisch" entschieden. Dann ist angeblich das ABS noch minimal aktiv, leider aber auch die Antriebsschlupfregelung (was ich gar nicht will!). Gibt es hier andere Möglichkeiten? Habe ich eine Einstellung übersehen?

Was als erstes auffällt (und ja auch schon erwähnt wurde): Das Game ist allgemein viel zu leise!? Ich habe die Grundlautstärke und die Lautstärke meines Motors auf 100% (damit ich nach Gehör schalten kann) und alle anderen Sounds auf ca. 70% runtergeregelt. Dennoch muss ich meine Soundbar dermaßen aufdrehen, dass mir beim Einlegen eines anderen Games der Kitt aus der Brille fliegt. Was ist denn da passiert?

In den beiden Kartrennen bin ich dann mehrfach beinah verzweifelt! Nach den ersten Drehern beim Anbremsen von Kurven habe ich nur noch dann gebremst, wenn das Lenkrad schnurgerade stand. Trotzdem dreht sich das Kart im letzten Drittel des Bremsvorganges willkürlich nach rechts oder links weg. Ich bin schon viele Male Kart gefahren und habe diese Disziplin in PCars 1 im Schlaf beherrscht. Ein leichtes "Eindrehen" des Karts habe ich beim Cornering immer provoziert um besser ums Eck zu kommen. Daran ist in PCars 2 nicht zu denken. Was aber noch viel seltsamer ist: Ich fahre auf einer langen Gerade und bremse nur so zum Spaß mal mit ca. halber Bremskraft ab. Auf den ersten zwei Dritteln des Bremsweges bleibt das Kart spurtreu. Im letzten Drittel fangen dann die Hinterräder an zu blockieren/zu quietschen (ohne, dass ich den Pedaldruck erhöht hätte!!!) und das Kart dreht sich weg. Und dieses Wegdrehen ist nicht kalkulierbar. Es geschieht bei wenig Bremsdruck genauso, wie bei hohem Bremsdruck? Das macht die Kart-Rennen zu einem Glücksspiel. Außerdem führt die kleinste Kollision mit einem anderen Kart (beispielsweise dann, wenn mir ein KI-Fahrer von hinten in das Kart rauscht) IMMER zu einem "schweren Schaden".

Ernüchtert habe ich mich daraufhin den großen Spielzeugen in schnellen Rennen gewidmet: Porsche GT3-R, Cuprennen, 3 Runden auf Hockenheim Classic mit 16 Teilnehmern. Die Grafik gefällt mir deutlich besser als das in PCars 1 der Fall war (was ja schon nicht sooo übel war). Die Autos sind detailreich und bewegen sich (zumindest mit 16 Fahrzeugen auf der Strecke) extrem weich und flüssig. Auch das Verhalten der KI-Fahrer schien mir stets nachvollziehbar. Die KI steht auf Werkseinstellung (ich meine 60%). Beim ersten Bremsen (nach der ersten langen Waldgeraden) fehlt mir jeder Anhaltspunkt. Gibt es auf der Strecke keine Schilder? Das geht mir bei allen drei Bremspunkten im Wald so. Versuche ich mich an dem verfärbten Asphalt in der Anbremszone zu orientieren, dann rausche ich regelmäßig mit 4 blockierenden Rädern und hoher Restgeschwindigkeit in die Reifenstapel. In den folgenden Runden stelle ich fest, dass die Bremspunkte der KI-Fahrer nicht zu realisieren sind. Selbst wenn ich es mal schaffe, die Bremse gut zu dosieren und die Gänge flugs runter zu prügeln, dann bin ich am Einlenkpunkt noch 60-100 Km/h zu schnell.

Also schnell nach Spa gewechselt. Eine Strecke, die ich aus unzähligen Games in- und auswendig kenne. In PCars 1 hab ich hier die KI-Fahrer auf 90% vom letzten Startplatz aus innerhalb von drei Runden überholt. In PCars2 schaffe ich auf KI 60% nach drei Runden gerade mal den 12. von 16 Plätzen. Ich habe eindeutig auf der Bremse die massivsten Probleme, vermisse aber eigentlich auch beim Beschleunigen und bei der Kurvenfahrt das Feedback aus PCars 1. Meine beste Zeit (mit Werks-Setup mit dem Porsche GT3-R) war eine 2:25,4. Das ist doch von der Zeit her gar nicht so schlecht, oder?

Geht das nur mir so? Dann kann ich nur hoffen, dass ich irgendwann auf Lenkradeinstellungen stoße, die das Ganze beheben!?

Wüsste gerne mal, was Ihr so zu meinen Anmerkungen sagt! Vielen Dank für Feedback!

Hajora
26.09.2017, 14:19
hast du Lenkrad und Pedale kalibriert ? Welchen Lenkwinkel hast du ? Für die Karts soll man den Bremsdruck sehr weit runterdrehen hab ich irgwo gelesen.......

Miraculixx
26.09.2017, 14:36
Ich versuche es mal aufzudröseln...


Das hatte ich auf niedrigster Stufe (1 von 10) noch aktiv.
Das verwechselst du jetzt glaub ich mit GranTurismo. Bei pCARS gab's immer nur an oder aus :moinsen:


Ich kann hier lediglich "Fahrhilfen Aus", "Fahrhilfen Ein" oder "Authentisch" einstellen?
Ich konnte es bisher nicht nachvollziehen, aber es soll wohl noch ein Problem mit den Fahrhilfen bestehen. Dabei werden bei "Authentisch" noch falsche Werte hinterlegt. Daher meine Empfehlung (vorerst): "Fahrhilfen ein" und darunter die Fahrhilfen selbst festlegen.
Bitte lies dir kurz die Beschreibung dazu durch.
Und ja, das ABS ist bescheuert. Wir regen uns alle darüber auf und keiner versteht den Sinn dahinter.
Vor allem, dass es die WMD Member abgenickt haben (müssten) :dk:


T300RS
Bitte mal folgendermaßen konfigurieren:
Project CARS 2 - Force Feedback Hinweise & Erklärungen - Grundsätzliches zu Project CARS 1 und 2 - www.pcars-forum.de (https://www.pcars-forum.de/thema/7902-project-cars-2-force-feedback-hinweise-erkl%C3%A4rungen/?postID=190599#post190599)
(ich kann es selbst nicht testen, da kein T300)


In den beiden Kartrennen bin ich dann mehrfach beinah verzweifelt!
Kart hab ich noch nicht ausprobiert. Vielleicht stimmt aber auch mit dem Setup etwas nicht (wird ja großteils noch was kommen).
Aber hab ich bisher nix davon lesen können - vielleicht fahren das so wenige? :s

Der Schaden ist bei vielen Fahrzeugen extrem sensibel. Selbst bei Indycars. Ich finde es einerseits super, dass die Teile nicht mehr so extrem stabil sind, aber kleinste Berührungen sollten natürlich nicht zum Verlust des Spoilers führen. Vielleicht wird hier nochmals nachgebessert. Gelesen hab ich allerdings noch nix darüber.


Selbst wenn ich es mal schaffe, die Bremse gut zu dosieren und die Gänge flugs runter zu prügeln, dann bin ich am Einlenkpunkt noch 60-100 Km/h zu schnell.
Hier unterstelle ich dir jetzt einfach mal die fehlende Übung. Bin auf der Gamescom ohne vorherige Ahnung in den GT3 Porsche gesetzt worden (ohne ABS) und kam relativ schnell damit klar. Es liegt an der Dosierung. Und eigentlich funktioniert es auch ziemlich gut. Aber eigentlich haben die GT3 alle ABS, also warum sollte man ohne fahren?! Da komme ich aber wieder zu meinem Kommentar oben an. Das ABS ist irgendwie ... komisch. Mal abwarten. Ist aber erstmal einfach nur ungewohnt.


(mit Werks-Setup mit dem Porsche GT3-R)
Der Porsche scheint insgesamt etwas schwach zu sein. Da muss wohl noch etwas nachgebessert werden.
Dennoch ist aufgrund der doch grundsätzlich überarbeiten Physik ein Vergleich zu pCARS1 schwierig.
Ich nehme die KI persönlich eh nicht für voll. Ich denke, bevor nicht genug Rechenleistung vorhanden ist, um alle KI-Gegner mit richtiger Physik fahren zu lassen, sollte man die KI im Allgemeinen mit großer Vorsicht genießen.

Higgiracer
26.09.2017, 15:05
@Mira: Danke für die Tipps! Wenn ich das also richtig verstehe, dann kann man die Fahrhilfen komplett einschalten/zulassen und diese dann individuell wieder runterregeln? Das wäre ja eine akzeptable Lösung. Bist Du Dir mit dem ABS bei PCars 1 sicher? Muss ich heute Abend mal nachschauen.

@Hajo: Habe Wheel und Pedale natürlich kalibriert. Beim T300RS habe ich (Einstellung am Lenkrad) Versuche mit den beiden direktesten (kleinsten) Lenkeinschlägen von 5 möglichen Einstellungen unternommen. Bei allem darüber muss man nach meinem Dafürhalten zu sehr "kurbeln".

Miraculixx
26.09.2017, 15:13
Bist Du Dir mit dem ABS bei PCars 1 sicher? Muss ich heute Abend mal nachschauen.
Zu 99%. ABS 1-10 kenne ich nur von GT. War auch in der Beta so, wenn ich mich recht entsinne :angel:

Higgiracer
26.09.2017, 18:31
Kann denn mal jemand was zu der Lautstärke im Game sagen? Ist das bei Euch auch so extrem leise?

Miraculixx
26.09.2017, 22:00
Ich fahre mit Kopfhörer, daher fällt es mir nicht ganz so auf.
Aber es ist ziemlich leise. Wird evtl noch gefixt.

Theo Retiker
26.09.2017, 23:19
Nabend zusammen,:moinsen:

das Spiel Project Cars überrascht mich bisher nur positiv. Ich hab auch wie Higgiracer mit Kart angefangen
und war genauso wie er verwundert über die Brems- und Kurveneigenschaften dieses Gerätes.
Hab dann mal denn Renningineur benutzt und dieser hat mir die genau passende Vorschläge gemacht
zur Setupanpassung, Getriebe und noch irgendwas, hab da nicht genau aufgepasst, sondern einfach gesacht..
jo mach ma.:happy:
Danach fuhr das Ding´s total fahrbar und Siegfähig.
Hab an den Eintellungen zur KI nichts verändert von daher wohl irgendwas um 60% .
Hat dann soviel Laune gemacht das ich einige Rennen wiederholt habe obwohl ich gewonnen hatte.
KI fährt wirklich nachvollziehbar, das fand ich die eigentliche Überraschung.:eek:
-
danach noch den GT5 Guilltta (wahrscheinlich falsch geschrieben)
Hier musste man wirklich sich durchkämpfen und der Renningineur hat wieder geholfen.
Alle 16 Fahrzeuge innerhalb 3 Sekunden, das verspricht spannende Rennen.. und so ist es dann auch.
Macht total Laune.
Hab mich dann auf Hockenheim classic bewegt mit dem Capri...
Kerl ich benötige dringend ne H-Schaltung.
Hab´se gerade bestellt.:D
-
Dann meine absulute Lieblingsstrecke N24
Porsche GT3 geschnappt nix verändert und los.
Das Auto fährt dann mit Reifen Hart.
Hab erstmal dann (echt wahr) 3 Stunden mit nix anderem verbracht
wie die richtige Bildschirmeinstellunng zu finden.:yes:
Immer wieder gefahren und Positon, Blickwinkel verändert.
Ich hatte son Spass das ist unglaublich.
Du kannst da echt alles einstellen, einfach alles, und es so anpassen wie du damit Glücklich bist.
Ich hatte nur ein breites Grinsen auf den Lippen.
Igendwann hatte ich die Einstellunngen und bin dann 4 Runden am Stück gefahren.
Und jetzt kommt die eigentliche Überraschung.:eek:
Man kann an der HUD unterschiedliche Einstellungen vornehmen,
das ist jetzt keine Überraschung,
aber es gibt da ein Fenster der dir alle möglichen, aktuellen Informationen liefert.
Und da stand zu meiner Überraschung nach vier Runden,
bei allen vier Reifen fast gleicher Reifendruck, plus fast Identische Abnutzungen aller Beteiligten,
Bremsentemperaturen usw... alles Top:slay:
da war ich echt platt.
-
Die Karre fährt sich auch total geil.
Trau mich überhaupt nicht da auch nur irgendwas zu verändern, soviel Spass hat es gemacht.
Wie gesagt mich hat es echt umgehauen, zumal ich noch nicht mal alles ausprobiert habe.
-
Noch nicht eine Stunde online.
(Hat auch nen Grund hab gerade kein Inet zu Hause)
Musste um das Spiel runter zu laden, zu meinem Sohn inne Wohnung.
Dort hat die Kiste 3 Tage lang gestanden zwecks Upload.
Na gut irgendwann hab ich auch hier wieder Inet.
Bis dahin fahr ich weiter offline,
Ich hab die Kritik an dem Spiel teiweise überhaupt nicht nachvollziehen können.
Klar du hast halt wirklich viele, viele Möglichkeiten irgendwas einzustellen.
Und man muss sich mit dem Spiel mal kurzfristig auseinander setzen.:lol
-
Über Preise ob jetzt wie in meinem Fall 99 Euro zuviel sind ...
Naja, ich sach ma so, wenn du zu einem Konzert irgendeines POPsternchens gehst,
zahlst du für den Abend locker 99 Euro, oder geh Essen mit deiner Liebsten da sind 99 Euro nix.
Oder aber in einem Lokal des Horizontalen Gewerbes koste es auch mehr wenn du ...:rofl:
Ich schweif ab.
-
Puh ist jetzt doch langer Text geworden, sorry.
Ich geb ganz klar ne Kaufempfehlung, weil´s mich echt Beindruckt hat.
Schnee hab ich auch nioch nicht eine Runde gefahren, Rallycross usw...
Tja, und zu den Bug´s
Bisher, tja bisher klappt bei mir alles ...
ich weiss auch nicht warum:angel:
-
Sound ist echt leise im Masterlevel.
Ja gut aber dafür gibts ja Regler.
ich lass euch jetzt auch in Ruhe mit meiner Lobhudellei.
Bis die Tage, wenn ich mal wieder Inet hab.
VG, Theo

Tommykaira 5500
27.09.2017, 01:06
......

Higgiracer
27.09.2017, 08:28
@Theo Retiker: Hört sich so an, als wärest Du auch bald mit einer Button-Box (sobald unterstützt) unterwegs :-)

GTRP_McQueen
27.09.2017, 08:44
aber es gibt da ein Fenster der dir alle möglichen, aktuellen Informationen liefert.

Welches Fenster meinst Du da genau? Muss ich ausprobieren.

Habe gestern Abend mal ein paar Trophäen nur mit Pad und keine großen Einstellungen dafür erledigt. Macht zu PC1 echt Laune und ist auch absolut fahrbar!:yes:

Hajora
27.09.2017, 09:24
In den Optionen gibts den Punkt "HUD Layout" (oder so ähnlich) Da siehst du alle möglichen Felder nur als Umriss. Du gehst mit dem Cursor drauf und kannst dann das Feld aktivieren und verschieben. Wichtig ist , das du den Reiter "speichern" mit dem Steuerkreuz auswählst und dann bestätigst.
is aber noch n bissl bugy :(

edit: man sollte momentan "HUD light" benutzen, find ich auch am angenehmsten

GTRP_McQueen
27.09.2017, 09:49
Mercy Ralf:top Das werde ich heute Abend mal checken. Wenn ich irgendwann mal mehr Zeit habe dann join ich auch die Multiplayerlobby. :slay:

HirnmitEi
27.09.2017, 10:48
....ich habe auch irgendwo (wo weiss ich nicht mehr:D) gelesen, dass mit dem nächsten Update auch die Apps wie pCars Dash wieder funktionieren sollten.

das wär dann auch noch was für Theo :moinsen::moinsen:

GTRP_McQueen
27.09.2017, 11:18
sehr gut! :marchy:

cycas64
27.09.2017, 11:32
....ich habe auch irgendwo (wo weiss ich nicht mehr:D) gelesen, dass mit dem nächsten Update auch die Apps wie pCars Dash wieder funktionieren sollten.


jo, auf der Entwicklerseite steht dazu was

https://www.pocketplayground.net/pcars-dash

geht dann aber auch erstmal nur mit den Features aus pCars1. Soll aber irgendwann ne neue Version rauskommt, die dann alle Möglichkeiten ausschöpft, wenn ich das richtig verstanden habe.;)

Hajora
27.09.2017, 11:45
Der Patch soll laut Ian Bell (SMS Scheffe) "in a few days " kommen. Finde den Thread nicht mehr im offiziellen Forum. Wird bestimmt ne ordentliche Ladung :yes:

Miraculixx
27.09.2017, 11:45
Kommt alles noch. Es wurde einfach nur die Funktion noch nicht freigeschaltet.
Ob es schon mit dem kommenden Patch kommt, will ich jetzt nicht die Hand ins Feuer legen, aber die Chancen stehen ziemlich gut :D

gtotiegel
27.09.2017, 14:25
Und wann (?):vroam:

Miraculixx
27.09.2017, 14:27
Schrob doch Ralf schon :confused: :p

Der Patch soll laut Ian Bell (SMS Scheffe) "in a few days " kommen.


Wenn die den Patch an Sony übergeben, dauert die Freigabe seine Zeit. Dafür kann aber SMS dann nichts mehr.

Higgiracer
29.09.2017, 08:57
Ich hab gestern meine nächste Session mit dem Spiel gehabt und konnte glücklicherweise mein Bremsproblem (und damit auch gleichzeitig das Handlingproblem bei den Karts) lösen. Es hing alles an den Einstellungen zum Bremspedal. Mit der Standardeinstellung 50 für die Bremsempfindlichkeit komme ich mit der T3PA-Pro Pedalerie einfach nicht klar. Die Bremse ist damit so empfindlich, dass im Game die Räder schon blockieren, lange bevor auch nur der geringste Widerstand am Pedal spürbar ist. Erst wollte ich eine Besserung über Verstellung der Totzone erreichen, hab dann aber die Empfindlichkeit des Bremspedals von 50 auf 25 runtergesetzt.

Für mich fährt sich das Spiel jetzt wie aus einer anderen Welt. Das Bremsgefühl ist authentisch und nachvollziehbar. Besonders die Karts lassen sich wieder prima "auf der letzten Rille" bremsen und wenn man der Bremse dann beim Einlenken noch einen leichten Kick gibt, dann stellst Du damit das Kart leicht an und kannst es dann prima mit einem Gasstoß leicht querstehend in die Kurve zwingen. So kannte ich das auch von PCars 1. Nachteil: Mit dieser kleinen Änderung hat sich das Fahrverhalten so stabilisiert, dass die ersten beiden Kart-Meisterschaften auf Gegnerstärke 80 zum Kinderspiel geworden sind.

Wenn ich allerdings eine Vollbremsung mit komplett blockierenden Rädern hinlegen möchte, dann ist die Bremsempfindlichkeit auf 25 fast schon zu niedrig. Da muss ich mit Socken schon verdammt feste in den Gummikonus vom T3PA-Pro latschen. Der Idealwert für meine Konfiguration liegt vermutlich irgendwo zwischen 25 und 30.

Falls jemand noch mit der Bremse in PCars 2 hadern sollte (Ausbrechendes Heck beim Bremsen, selbst auf der Geraden; schlecht dosierbare Bremse) kann ich nur als Stellhebel die Empfindlichkeit empfehlen.

By the Way: Ich hab mich gestern mal an die Einladungsveranstaltung mit den alten Lotus in Monza bei Regen gewagt. Ziemlich heftig! Wenn man die Crash-Orgie in der ersten Kurve überstanden hat, dann ist man in der Regel fünfter bis achter aber danach geht kaum noch was nach vorne. Ich habe den Eindruck, dass der Schwierigkeitsgrad im Game (wie damals auch im ersten Teil nach Release) noch nicht die richtige Balance hat.

Miraculixx
29.09.2017, 10:58
Danke für den Tipp, werde ich doch tatsächlich mal testen :top


Ich habe den Eindruck, dass der Schwierigkeitsgrad im Game (wie damals auch im ersten Teil nach Release) noch nicht die richtige Balance hat.
Das Problem ist bekannt. Da wird es sicher noch Anpassungen geben.

Aber solange die KI noch mit einer "eigenen Physik" fährt, wird so ein 100%iges Balancing wohl kaum möglich.
Soweit ich weiß, ist AC (auf dem PC) eines der wenigen Games, wo die KI die richtige Physik nutzt.

Vielleicht erleben wir es ja in der nächsten Konsolen-Generation, dass die KI auch in den Physik-Genuss kommen darf :D

GTRP_McQueen
02.10.2017, 08:44
In der Karriere ist auch ein bisschen was verbugt ... habe die Tage Formula Rookie, erstes Rennen in Long Beach probiert. Training super, beste Zeit, keine Strafen etc. ... Quali super und Pole erreicht ohne Starfen etc. ... und als das Rennen startete, fuhr ich zwar von Startplatz 1 los, wurde aber auf Platz 12 (letzter Platz in dem Fall) gelistet!?! Trotz bester Rundenzeiten usw. hatte ich am Ende des Rennens die angeblich längste Gesamtzeit!? Beim Start standen bei allen anderen schon Sektorenzwischenzeiten, was nicht sein kann ... habe das mehrmals getestet und wahrscheinlich ist es bei anderen Karriererennen ebenso.
Ist natürlich Kacke sowas, wenn man am Abend eh nicht so viel Zeit hat und in den Tröphäen dadurch nicht weiterkommt ...:no:

Miraculixx
02.10.2017, 10:43
Ist nicht immer so. Wenn das auftritt, einfach die Session neustarten, dann funktioniert es.
:moinsen:

Higgiracer
02.10.2017, 11:01
Ich habe gestern nochmal ein paar sehr frustrierende Stunden mit dem Game verbracht. Nachdem ich ja über eine Neu-Kalibrierung des Bremspedals meine Probleme beim Fahren größtenteils abstellen konnte, fuhren die Karts sich wirklich traumhaft. Hab die Meisterschaft gewonnen (Gegnerstärke auf 80) und mich sofort an die Formula Rookie gesetzt. Pole-Position rausgefahren und dann bei wirklich jeder Quali-Sitzung die dämlichen 10-11 Minuten bis zum Ende der Session gewartet (da man den zeitlichen Ablauf ja nicht mehr beschleunigen kann ???!!!) Wieder Gegnerstärke 80. Alles dominiert, Meisterschaft gewonnen. Dann bin ich gestern in die Formula C gewechselt und das erste Rennen der Meisterschaft fand in Brünn statt. Kenne die Strecke in- und auswendig und fahre dort wirklich gerne. Im Qualifying war ich 6 Sekunden langsamer als die KI. Also die Gegnerstärke auf 70 runtergesetzt = Gleiches Ergebnis, runter auf 60 = gleiches Ergebnis.

Das Balancing der KI auf verschiedenen Strecken und in verschiedenen Rennklassen ist in dem Game so was von schief gelaufen!
Und die neuen Setup-Menüs finde ich (bemerkenswerter weise) noch unübersichtlicher, als das schon im ersten Teil der Fall war.

Verstehe auch die Logik noch nicht, wie das Game die Benennung für ein Setup vornimmt? Ich ändere das Setup für den Porsche 936 auf dem Sonoma Raceway und das System gibt (geile Idee!) als Benennung "Porsche 936" und als Location "Sonoma Raceway" vor. Später fahre ich den Formula C in Brünn und ändere da das Setup und beim Abspeichern gibt das System als Name "Porsche 936" vor??? Mache ich da was falsch, oder bemerkt das Game nicht, dass ich jetzt in einem anderen Auto sitze. Bzgl. dieser Logik bin ich für jeden Tipp dankbar!

Beim Start von jedem Rennen ist der (obere mittige) Außenspiegel wieder weg. Wenn ich keine Lust habe meine Zeit sinnlos damit zu vergeuden, minutenlang auf den Qualifying-Zeitenmonitor zu starren, dann springe ich zum Ende der Session und verliere damit automatisch meine überlegen rausgefahrene Pole-Position.

Ich hab mich wie jeck auf das Game gefreut und überlege aktuell ernsthaft, das Spiel wegzulegen und erst mal die nächsten 3 Patches/Bug-Fixes abzuwarten, bis man das Teil überhaupt mal als fertiges Game bezeichnen kann.

Wenn man die richtige Konfiguration für das Lenkrad und die Pedale gefunden hat, dann macht das Spiel ja wirklich einen Heidenspaß und die Grafik gefällt mir auch richtig gut. Aber das Drumherum ist aktuell schon noch unter aller Sau.

Ergänzung 1: Ist schon jemand das Lightweight-Einladungsrennen in Snetterton beim Regen (und dann abtrocknender Strecke) mit dem KTM X-Bow gefahren? Ich werde da maximal Vierter (KI auf 60%). Mit welchen Reifen geht Ihr das Rennen an?

Ergänzung 2: Einladungsrennen mit dem Porsche 936 auf dem Sonoma Raceway: Auch hier werde ich immer maximal Vierter, muss den Platz aber schon brutal gegen die sich hinter mir stauenden KI-Fahrer verteidigen. Eigentlich hab ich das Auto aber die ganze Zeit ziemlich am Limit. Hat hier jemand evtl. einen Setup-Tip für mich?

Vielen Dank im Voraus!

GTRP_McQueen
02.10.2017, 12:29
@Mira ... habe ich mehrmals probiert. Funktionierte dann aber trotzdem nicht ...!?:confused::dk:

- - - Aktualisiert - - -

@Higgiracer ... habe mit dem ganzen Setupmenü auch Probleme. Die Benennung genau wie bei Dir und das ich jetzt schon oft im total überfrachteten und noch komplizierterem Setupmenü Dinge, wie Z.B. die Gesamtübersetzung der Gänge geändert habe - abgespeichert habe und dann passiert aber nix! Fährt sich genauso schlimm wie vorher ... was war ich froh als ich bei PC1 endlich mit allem wie im Schlaf klar kam! Perfektes Setup geschraubt. 2x die Woche an meinen Zeiten für die jeweilige Strecke trainiert und ab ging es ins Rennen mit Platz ums Podium ... hier kann ich 1 Stunde lang einstellen was ich will ... habe kein sicheres Gefühl das sich etwas spürbar geändert hat und die KI fahren mir um die Ohren, als ob ich stehen geblieben wäre ... :eek::rofl:

HirnmitEi
02.10.2017, 12:41
Formula Rookie .... Wieder Gegnerstärke 80. Alles dominiert, Meisterschaft gewonnen.

Wie hast du das in Ruapuna Park bei Schnee und Eis hingekriegt :eek: alle anderen konnte ich auch relativ easy gewinnen .... das war für mich auch mit Spikereifen absolut unfahrbar - hab dann nach etlichen Anläufen darauf gepfiffen :argh:


.... und für das Rückspiegelproblem gibt´s einen "Workaround" (https://www.pcars-forum.de/thema/8041-project-cars-2-bugs-und-deren-meldung/?pageNo=1) und daß du im Quali nicht zum Ende springen darfst ist auch bekannt ....

Higgiracer
02.10.2017, 13:03
@HirnmitEi: Ruapuna Park hatte ich gar nicht? Kann das sein, dass ich Formula Junior oder sowas gefahren bin? War auf jeden Fall eine europäische Meisterschaft. RedBull-Ring kurz, Monza kurz usw....

Vielleicht hab ich mich beim Namen vertan.

Der Workaround für den Spiegel wäre die Verwendung des "Light HUD". Will ich aber nicht!
Dass man im Quali nicht zum Ende springen kann, das ist mir ja durchaus bekannt. Ich hab aber leider nicht die Zeit, um 2 Minuten zu fahren und dann 13 Minuten sinnlos vor der Zeitentabelle zu sitzen. Wenn man im PCars1 die Zeit beschleunigen konnte, warum kann man das dann nicht in PCars2?

kerzeller
02.10.2017, 13:30
Ruapuna auf Eis mit dem Rookie ist wohl ein Bug!
Hab ich abgebrochen.

Stelle die Qualizeit doch kürzer...
Und vom letzten Platz gewinnt man bei 70 % Gegnerstärke auch die Rennen vom Rookie....Habe hier 5 Runden eingestellt.

Hast du beim Porsche auf SonOma mal die Gesamtübersetzung kürzer eingestellt? Vielleicht hilft das? Es gibt auch schon einige Setups für den Porsche im Netz, allerdings nicht von der Strecke....

Johnny
02.10.2017, 13:43
Mal ernsthaft jetzt: Fährt von euch eigentlich noch jemand in Lobbies, wo dieses überaus bescheuerte Online-Diskreditierungssystem aktiv ist??? Also ich fahr' nur noch in Lobbies, wo dieser (wie im Vorfeld befürchtete) Online-Bewertungsmist ausgeschaltet ist. Mal ehrlich, eine der ersten Trophys, die ich bekommen habe, war "Kontaktscheu", soviel zu meiner Fahrweise. Danach habe ich fast 100 Minuspunkte dafür bekommen, dass ich jeweils in den ersten zwei oder drei Kurven heftigst von der Strecke geschossen wurde! Solange dieses oberbescheurte System nicht zwischen Crash-Verursacher und Crash-Opfer unterscheiden kann, IST ES VOLLKOMMEN NUTZLOS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!

Higgiracer
02.10.2017, 13:47
@kerzeller: Ab und an benötige ich auch mal die 15 Minuten Quali um mich auf eine Strecke einzuschießen. Ich frage mich, ob das ein Bug ist, dass es den schnellen Zeitvorlauf aus PCars1 nicht mehr gibt, oder ob das gewollt/eine Philosophie-Frage ist? Wenn es ein Bug ist, dann ergänzen sich hier ja 2 Bugs ganz hervorragend. Der schnelle Zeitvorlauf geht nicht und wenn man ans Ende springt, dann startet man aufgrund eines Bugs als letzter :D.

Beim Porsche auf Sonoma hab ich kürzer übersetzt und jede Aero-Konfiguration von Low-Downforce bis High-Downforce durchgespielt. Hab mit der Motorbremse und dem Reifenluftdruck gearbeitet. Bringt alles nüscht!

Hast Du das Rennen gewinnen können? Mit KI auf 60?

hendrijak
02.10.2017, 13:54
@Johnny
Das wird immer so bleiben, da eine Software nicht die Schuldfrage klären kann :dk:

Johnny
02.10.2017, 14:07
Wie bitte??? Wir leben in Zeiten von precollision counter measures! Notbremsassistenten, Spurhalteassistenten, Einschlafsensoren, Selektives Fernlicht, Regen-Licht-Automatik - alle diese Systeme funktionieren nur, weil es mittlerweile möglich ist mit hoher Treffergenauigkeit kritische Sitiuationen binnen Millisekunden zu analysieren und automatische Gegenmaßnahmen einzuleiten. Dort wo diese Systeme versagen, war in der Mehrheit der Fälle ein fehlerhafter menschlicher Eingriff ins System die Unglücksursache! Wenn solche Systeme im echten Leben Leben retten, kann mir niemand erzählen, dass diese Analysesysteme in einer Gamingsoftware eingesetzt, sagen wir mal wesentlich bessere Ergebnisse liefern, als einfach nur Strafe für Verlassen der Strecke (rückstufung von E auf F) und Punktabzug in der Stärke, weil der Vollhonk, der dich rausgeschossen hat, deutlich weniger Punkte hatte, aber 1. dich überholt hat und 2. vor dir ins Ziel kam, weil du 3. für das 3. Mal von der Strecke geschossen eine Zeitstrafe von 30 Sekunden kassiert hast. :top

Aber ich will ja auf dem Boden bleiben. Anstatt ein System zu implementieren, welches praktisch gesehen die Übeltäter belohnt, indem es die Opfer herabstuft, während die Täter auch nicht schlechter dastehen, als ohne solch ein System - hätte man besser komplett darauf verzichtet. Ein Troll bleibt ein Troll - dem ist es doch völlig egal, ob er in Lobbies von sauberen Fahrern nicht zugelassen wird, der kann seine Scheiße in jeder Lobby durchziehen, in die er reinkommt und hat dann noch Spaß dabei, allen anderen den Ruf zu versauen.

Als casual driver, der nicht die Zeit oder Muse hat, in irgendwelchen Ligen oder regelmäßigen Events einer Community teilnimmt, sondern halt an dem Samstag abend mit Familie oder Freunden einfach mal online Fahren will, wird man dann zwangsläufig als unsauberer und schlechter Fahrer eingestuft.

kengami
02.10.2017, 14:25
Er meinte etwas anderes ;) du hast recht mit deinen ganzen Systemen, aber woran soll man festmachen, ob dich einer absichtlich rausgeschossen hat? Der kann auch einfach zu spät auffe Bremse gewesen sein, sein Lenkrad kann ausgesetzt haben, es kann Lag gewesen sein, oder ihm lief der Kaffee überre Buchse. Sowas wirst du online nie festmachen können. Es ist mehr als ärgerlich, wenn man für die Fehler anderer bestraft wird, stimm ich voll und ganz zu. Aber wie schon gesagt wurde, die Software wird nie die Schuldfrage klären können. Nimm nur mal z.B. Bremspunkte. Nicht jeder bremst an der gleichen Stelle, geht auch gar nicht, wenn man grad im Verkehr ist. Kann man also nicht sagen, hej du hast da und da nicht gebremst, also wars Absicht und Strafe für dich.
Sowas ist einfach nicht umsetzbar, ohne das jedes Fahrergehirn ans Spiel angekoppelt udn ausgewertet werden würde :rofl::rofl:

kerzeller
02.10.2017, 14:36
@Higgi, zum üben ist doch das Freie Training da.
Und da kannst du ja jederzeit zum Ende springen..

Ich bin die Kombi. noch nicht gefahren ....:moinsen:

Johnny
02.10.2017, 15:08
ohne das jedes Fahrergehirn ans Spiel angekoppelt udn ausgewertet werden würde
Was für Marketing und Personal Ranking mit jedem deiner Mausklicks im Internet gemacht wird - wieso soll das nicht auch bei der Fahrerbewertung gemacht werden können???

Genauso, wie die Steuergeräte unserer Autos Nutzerprofile für die Automobilindustrie zur Verfügung stellen, könnte das Game Fahrerprofile zur Bewertung zur Verfügung stellen.

kengami
02.10.2017, 15:14
zwei verschiedene Paar Schuhe ;) Andersherum gefragt: wie bzw mit welchen Mechanismen soll das Spiel zweifelsfrei ermitteln können, wer Schuld bei einem Unfall hatte? Mir fällt nichts ein, wie das umgesetzt werden könnte. Dass das jetztige Rankingsystem fürn Popo ist, ohne Frage. Ist aber das gleiche mit dem Strafensystem bei F1 oder auch GT, keins funktioniert richtig. Womit soll man das aber machen? Es gibt doch soviele Szenarien und andere Einflüsse, die da potentiell eine Rolle spielen können und manchmal ist es auch keine Absicht sodnern wirklich n Fahrfehler. Zumindest sollte das Opfer dafür nicht bestraft werden, das auf jeden Fall.

zu deiner Ergänzung: sowas ähnliches macht ja Forza mit den Drivataren. Das klärt aber die Schuldfrage bei einem Unfall nicht. Es könnte nur die Einstufung liefern in eine bestimmte Fahrerklasse von Rowdie bis Butterblume. Aber auch da kannste dann jemanden haben der dann wirklich online trollt, obwohl er eigentlich zartbeseitet ist, und dann muss das Spiel aber erstmal merken, dass er absichtlich jemanden abgeschossen hat. Oder jemandem gehen die Pedale inne Fritten, bums fährt der auf. Soll er dann dafür bestraft werden? War keine Absicht aber woher soll das Spiel das wissen?!

GTRP_McQueen
02.10.2017, 15:27
Dieser ganze Fahrerbewertungsschwanzvergleich bei CARS2 ... das hat uns noch gefehlt! Da haben die Kids erst recht die Klenexrolle vor sich stehen, wenn sie sich gegenseitig hochrubbeln ... Ick lach mir wech :huhu::ohno:

- - - Aktualisiert - - -


Oder jemandem gehen die Pedale inne Fritten, bums fährt der auf. Soll er dann dafür bestraft werden?

Ja, muss er, wie im echten Leben. Wenn er dadurch jemanden auf der Strasse platt gemacht hat wird Recht gesprochen. Man muss immer so fahren, das man jeder Zeit anhalten kann. Es wäre ja auch interaktiv gesehen zu einfach, wenn man sich immer auf "technische Probleme berufen" kann ... ;)

Johnny
02.10.2017, 15:35
Also: Es gibt einen Berechnungsalgorithmus für die ideale Linie zum Befahren einer Rennstrecke - ich hatte den Artikel aus der ATZ hier im Forum vor einigen Jahren mal gepostet (ist über die Archiv-Suche bestimmt irgendwo noch zu finden) - Davon ausgehend kann ich doch die aktuellen Geschwindigkeits- und Beschleunigungsvektoren hernehmen um die Abweichung der Fzg-Position für den nächsten frame von der Ideallinie zu ermitteln und so z.B. feststellen, ob denn ein regelkonformes durchfahren der Kurve unter Berücksichtigung von Sachen wie Kurvenvorrecht udglm mit den aktuellen Daten überhaupt möglich wäre. Und gewisse generelle Kollissionsregeln kann man auf jeden Fall umsetzen: Unter der Voraussetzung, dass der Vorausfahrende nicht eklatant von der an dieser Stelle im mittel mit diesem Fzg gefahrenen Geschwindigkeit abweicht, hat der hinterherfahrende dafür Sorge zu tragen, dass er den vorausfahrenden nicht berührt. Wenn in eine Kollision ein auf die Strecke zurückkehrendes Fzg. verwickelt ist, so trägt dieses Fzg die volle Schuld.
Das sind schon mal zwei wie ich finde relativ leichte Regeln, die in ihrer Wirkung deutlich die Opfer schützen und die Übeltäter bestraft. Wenn man noch die maximal einmal Seite wechseln (Anti-Zick-Zick-Regel), dann hat man schon mal den Größten Teil derjenigen am Wickel, die sich nicht benehmen können und darauf kommt es doch letzten Endes wirklich an. Ob ich jetzt 500 Plätze weiter vorne stehe in der Rangliste oder nicht, ist mir doch sowas von Wurst, solange alle Teilnehmer daran interessiert sind, das Spiel zu spielen und nicht nur Kacke zu bauen.

kengami
02.10.2017, 16:00
und wie soll das im online Rennbetrieb funktionieren? Strafen dann im nachhinein verhängt? bei 30-40 Fahrern auf der Strecke ohne Rennleitung? Da fährt niemand mehr online Rennen :D Bei richtigen Hardcore Sims in Ligen kann man das eventuell einführen, aber auf ner Konsole bei Feierabendfahrern?!?!

Grundvorraussetzung für deinen Ansatz wäre schonmal ein lagfreier Betrieb, heisst jeder hat von sich aus ne geile Anbindung und es gibt dedicated Server. Und das ist leider noch immer Wunschdenken ;) Und bei deinem Beispiel mit dem regelkonformen Durchfahren der Kurve: die Software kann niemals den menschlichen Faktor mit einberechnen. Es gäbe soviele Möglichkeiten, wie 2 oder mehr Fahrer, die gemeinsam durch ne Kurve wollen, reagieren könnten. Dann aber generell sagen, Durchfahrt wäre so udn so entsprechend der Ideallinie möglich also dürfte da nix passieren, es ist was passiert, dann wirste bestraft?!?!! Wie soll das denn gehen in nem Onlinemultiplayer?!?! Ich verstehe wirklich dass du sauer bist wegen der unfairen Strafen. Über sowas hab ich mich selbst mehr als oft geärgert. Aber dein Ansatz würde niemals online funktionieren, erst Recht nicht auf der Konsole. Es ist leider noch immer so, will man stressfrei Spaß haben beim Fahren muss man mit Leuten die man kennt um den Kurs ömmeln. Leider...

Hajora
02.10.2017, 16:43
Dieses schlecht durchdachte Rankingsystem in verbindung mit dem bereits erwähnten Strafensystem ist einfach nur erbärmlich. Kann Johny verstehn das er so an die Decke geht. Ich bin am Wochenende diverse Male heftigst abgeschossen worden, ohne zu bremsen ins Heck oder mit Vollgas auf den Kurvenscheitel gezielt. Bin dann zb durchs halbe Kiesbett gesegelt , krieg Strafe für Tracklimits, für Kollision und sollte dann noch den Crasher wieder vorbeilassen (tja , war er ja schon )
Der Verursacher hat weder Zeitstrafe noch Disq. bekommen (würde man in der tabelle links oben sehen) und wurde ganz normal gewertet.
Bin insgesamt von fast 1600 auf 1427 runtergegangen wegen solch einem Dreck.
Es ist einfach nur schlecht , die schnellen Fahrer , die in der Quali vorne stehn , ja die betrifft es nicht, die Punkten und steigen auf. Die anderen , die sauber fahren wollen und die Punkte brauchen, die müssen kämpfen und werden dann von RageKids abgeschossen.
Soll das später mal sowas Elitäres werden " Ach nee , ich fahr nur mit Leuten über 4000" pffff
Und wenn man dann mal eingermassen gut ins Ziel kommt , kriegt man noch 2-3 Punkte abgezogen , war ja nur Platz 6

Wie wärs dann wenn wir mal versuchen hier vom Forum aus mal Abends bissl zu fahren?
Jeder schlägt mal was vor und dann los , Just for Fun.

gtotiegel
02.10.2017, 17:31
:top dabei

Spinna
02.10.2017, 19:16
Ich hätte heute Abend Zeit [emoji847]

- - - Aktualisiert - - -

Wie wär's denn mit ner Art Porsche Cup auf verschiedenen Strecken a 7- 10 Runden? Wann soll's denn abgehen?

Hajora
02.10.2017, 19:40
Also ich bin gleich (19.45 ca) online. Kannst ja schon mal ne Lobby vorheizen und Knabberzeugs bereitstellen :rofl:

vielleicht kommen ja noch n paar Leute.......:moinsen::yes:

hendrijak
02.10.2017, 22:47
@ Johnny

Es ist ja sogar in der realen F1 schwierig zusagen, ob Hamilton Vettel hat auflaufen lassen. Und die haben alle Daten.

Wir sind keine KI, wir fahren unterschiedliche Linien, sind unterschiedlich schnell und bremsen unterschiedlich und das jede Runde anders.
Also, hab ich jetzt geschlafen, oder hat der andere mich auflaufen lassen.

Was Hajora passiert ist, ist allerdings ein NoGo. Wenn, dann beide bestrafen.

In allen Spielen/Sims ist es das gleiche. Kontakt = Strafe für beide

Johnny
03.10.2017, 10:36
In allen Spielen/Sims ist es das gleiche. Kontakt = Strafe für beide

Womit indirekt IMMER der Verursacher belohnt wird! Mag ja sein, dass euch das egal ist - MIR NICHT!

Kennt von Euch jemand Gavraracing.com? Wenn man von denen eingeladen wird, dann muß man sich seine Startlizenz erst mal in beobachteten Rennen verdienen. Da sitzen richtige Menschen und sehen sich das Rennen an, so wie race-stuarts. Und nur wenn die einem das OK geben, dann darf man an deren Veranstaltungen teilnehmen. Was aber wieder nichts für den casual driver ist.

Miraculixx
04.10.2017, 09:17
Beim Start von jedem Rennen ist der (obere mittige) Außenspiegel wieder weg. Wenn ich keine Lust habe meine Zeit sinnlos damit zu vergeuden, minutenlang auf den Qualifying-Zeitenmonitor zu starren, dann springe ich zum Ende der Session und verliere damit automatisch meine überlegen rausgefahrene Pole-Position.
Wie schon mehrfach erwähnt, ist das bekannt und soll mit dem kommenden Patch gefixt werden.
Das mit der KI ist echt blöd. Es soll zwar ebenfalls noch etwas dran gemacht werden, aber ob die das wirklich zu 100% in den Griff kriegen, möchte ich etwas bezweifeln :s


@Mira ... habe ich mehrmals probiert. Funktionierte dann aber trotzdem nicht ...!?
Du musst das Rennen komplett verlassen und anschließend neu laden. Dein Quali-Ergebnis bleibt ja gespeichert. Hatte dasselbe Problem in einem Rallycross Event und konnte es durch Neustart des Rennens (verlassen und erneut laden) beheben.


Dieser ganze Fahrerbewertungsschwanzvergleich bei CARS2 ... das hat uns noch gefehlt! Da haben die Kids erst recht die Klenexrolle vor sich stehen, wenn sie sich gegenseitig hochrubbeln ... Ick lach mir wech
Ist das ernst gemeint?
Ich kann das System an sich begrüßen. Wir fahren derzeit recht oft öffentliche Lobbys und sobald man die Lobbys auf einen höheren Rang beschränkt, bleiben schnell auch die Crash-Kids aus. Das hat auch nix mit hochrubbeln zu tun :dk:

Zu den anderen Punkten wurde ja schon ausführlich diskutiert, wie ich sehe :D

- - - Edit - - -


Bin insgesamt von fast 1600 auf 1427 runtergegangen wegen solch einem Dreck.
Die Punkte hast du aber nicht wegen den Kontakten, sondern wegen der schlechten Endplatzierung erhalten.
Es ist etwa so, dass bei 10 Teilnehmern die ersten 4 Punkte bekommen, die nächste 3 bleiben und die letzte 4 verlieren Punkte (nur so ungefährt - nagel mich jetzt nicht darauf fest! :D )
Dabei spielen die Kontakte im Rennen keine Rolle. Dafür ist der Buchstabe da. Wenn du zu viele Kontakte hast, dann sinkt dein Rang von D auf E (zum Beispiel).

Das "Problem" in privaten Lobbys bleibt bei aktiviertem System allerdings. Langsame Fahrer bekommen selbst bei sauberer Fahrweise keine Punkte hinzu. Einzig der 'Safety Rank' steigt mit der Zeit.
Dennoch erging es mir auch schon so, dass ich abgeschossen wurde und mit dem Punkteverlust leben musste. Alternativ fährt man halt ohne dem System (besonders in privaten Lobbys).

Speedy-old me
04.10.2017, 09:25
Fair play bei den Ki's kann man nur erzwingen . :angel: Ich hatte die Faxen dicke, mich permanent abschiessen zu lassen.

Dazu muss man sich auch die Frage stellen , was will ich ? : Fahrspass , Präzision und keine Rauferei . Also habe ich die Aggression auf ein mir erträgliches Mass gezähmt.

Was mich auch nervte, die kleinen Pfützen beim Regenrennen. Da geht es nur geradeaus , wenn du da durch musst. Egal wie schnell du bist und die Ki's pfeiffen da einfach so durch.

Na ja , ist halt nur ein Programm ;)

Hajora
04.10.2017, 09:48
@Miraculixx das scheint etwas anders zu laufen, auch andere User berichten nach so einem Abschuss von ca 30 Punkten Abzug. Das ganze passierte am Samstag und Sonntag. Am Montag fuhr stieg ich nach 1 Rennen auf Stufe D auf. Kann ja gar nicht sein da ich ja, laut Spiel, jede Menge Strafen(Kontakte , Tracklimits und ich sollte den Fahrer ja vorlassen) kurz davor bekam.
Wenn du alleine versuchst da wieder ein paar Punkte draufzulegen bist du verloren. Hab gestern ganze 3 Lobbys mit einer E Begrenzung gefunden. Und selbst da kriegt man dann noch Punkte abgezogen wenn man sich von nem hinteren Startplatz sauber ins Mittelfeld ackert.
Man sieht ganz deutlich am Angebot an öffentlichen Lobbys , das die User mit höheren Wertungen sich daran nicht mehr beteiligen(verständlich), dieses System produziert eine 2 Klassengesellschaft .Schau dir mal die kommenden Community Events an , die sind ab 2000 bzw 4000 Punkten , tolle Wurst.

Schnelle Fahrer wie du Mira betrifft das ja nicht wirklich , wenn du aber im Mittelfeld bestraft wirst hat das einen ganz üblen Beigeschmack , den fahrern wird da schnell die Lust vergehen wenn dann nach ner gewissen Zeit Lobbys gesperrt sind weil man zuwenig Punkte hat(zb B1100)

Miraculixx
04.10.2017, 10:34
Sag das nicht. Hab gestern auch frustriert aufgehört. Aber nicht wegen des Systems (wobei indirekt doch, weil ich Punkte verloren hab), als mehr von den Vollhonks, die teilweise unterwegs sind. Allerdings muss ich auch feststellen, dass man tolle Rennen fahren kann. Wobei es hier wohl auch eher Glück war.

Dass du teilweise trotz relativ guter Platzierung Punkte verlierst, liegt evtl daran, dass die anderen nicht besser sind als du selbst. Wenn du nämlich gegen vermeintlich schlechtere Fahrer gewinnst, bekommst du weniger Punkte (oder auch Punkte abgezogen) als wenn du gegen "bessere" Fahrer gewinnst. Es kommt also sehr stark auf die einzelnen Konstellationen an.

Allerdings will ich damit nicht behaupten, dass das System fehlerfrei sei. Es kann schon gut möglich sein, dass es bei bestimmten Konstellationen auch zu fehlerhaften Berechnungen kommen kann. Aber im Großen und Ganzen konnte ich bisher keine Unregelmäßigkeiten feststellen.
Ärgerlich ist derzeit auch, dass man trotz Ausschluss aus der Lobby wieder joinen kann. Das muss unbedingt behoben werden :rolleyes:

Und zu dem 30 Punkteverlust: Das klingt eher nach Disconnect oder ähnlichem. Hab mal in einer Lobby Punkte verloren, weil alle auf dem 10. Platz gewertet wurden. Wenn du die Lobby vorzeitig verlässt, bekommst du ebenfalls sehr viele Punkte abgezogen.

In öffentlichen Lobbys muss man einfach verdammt viel Glück haben, besonders wenn die Teilnehmerzahl über 10 steigt.
Es wird wohl am Ende wieder darauf hinauslaufen, dass wir private Veranstaltungen machen müssen.

Derzeit sehe ich übrigens kaum jemanden, der ein Community Event über 2.000 oder gar 4.000 machen kann. Das Problem ist nämlich, dass umso höher dein eigener Wert ist und umso niedriger der der anderen, du nicht weiter steigen kannst. Das heißt also, dass du erstmal Gegner auf deinem Niveau brauchst, um noch weiter steigen zu können. 2.000 Punkte kann man noch durch "Farmen" und etwas Glück derzeit erreichen, aber 4.000 sehe ich momentan als nahezu unmöglich an :eek:




Was mich auch nervte, die kleinen Pfützen beim Regenrennen. Da geht es nur geradeaus , wenn du da durch musst. Egal wie schnell du bist und die Ki's pfeiffen da einfach so durch.
Nennt man Aquaplaning. Da solltest du in RL auch nicht durchfahren :rofl:
Nee, mal im Ernst. Es sind tatsächlich m.M.n. manchmal viel zu viele Pfützen. Ansonsten sollte man natürlich versuchen, diese zu umfahren, wie in RL.

Dass die KI damit nicht viel anfangen kann, hab ich weiter vorn schon mal geschrieben. Denen fehlt die "reale" Physik. Bei AC auf dem PC fuhr die KI mit der Spieler-Physik. Das sind aber Unmengen an Berechnungen und davon können wir Konsoleros derzeit nur träumen.
Aber ich fände es absolut sinnvoll. Damit würde man dieses unausgewogene KI-Verhalten sicher auch besser in der Griff bekommen :)

Hajora
04.10.2017, 10:46
Nennt man Aquaplaning
:slay:in dem 1. Supercarevent mit dem XJ220 bzw McLaren BMW bräuchte man eig ein Kanu auf der Gegengraden :rofl: bei 30km/h fliegt man ab:yes:
aber mit AllTerrain Reifen mit niedrigstem Druck , das Fahrwerk max Höhe und weichsten Federn und 2 zerbeulten KI Türen gings dann :rofl:

Miraculixx
04.10.2017, 11:00
Ich wollte gestern Intermediate Reifen haben und bekam auch die AllTerrain. Das sind vielleicht Drecksteile, damit ist man wahrscheinlich nur neben der Strecke schnell :rofl:


PS: Nachdem ich jetzt alle (Pflicht-)Events für Offline fertig hab, sieht mich das Game nie wieder Offline :lol

Higgiracer
04.10.2017, 11:07
Noch immer niemand, der das Lightweight-Einladungsrennen mit dem KTM X-Bow bei Regen gefahren hat?

Hajora
04.10.2017, 11:10
auf Snetterton ? ja bin ich gefahren

Speedy-old me
04.10.2017, 11:19
Ich steige jetzt bei Seite 10 hier ein, habe den ganzen Threat zwar nicht gelesen . Stelle aber trotzdem meine Frage.

Fahren wie ein KI ?!

Wie geht das ? Rein fahrerisch müsste es gehen , aber bei 60% ist bei mir schluss. Bleibt also nur die Wheel-Einstellung und das Setup.

Mit dem Wheel fühle ich mich nicht so wohl. Alles ist anders als gewohnt . Tausend Einstellungen und verstehen tue ich das auch alles nicht , besonders ,was welche Auswirkungen auf das Lenkverhalten , wo hat.

Also müsste ich erstmal das Wheel gebrauchsfähig machen, damit ich nicht von vorn herein auf einen toten Pferd daher geritten komme. :s

Hat da wer Anregungen ? :)

Miraculixx
04.10.2017, 11:21
Was fährst du denn für ein Wheel? Dann könnten wir mal stöbern, ob schon wer was passendes gefunden hat :froi:

Speedy-old me
04.10.2017, 11:23
Ein Thrustmaster TS300 ....oder so :D

Miraculixx
04.10.2017, 11:37
Dann versuche mal folgendes:


Etwas, das ich auf der PS4 sofort gemerkt habe: Das Lenkrad war im Vergleich zum PC extrem schwer und mit einer starken Zentrierfeder. Hat sich für mich ehrlich gesagt gar nicht gut angefühlt. Nachdem ich die Intensität nun aber auf 27 reduziert habe (Informativ), ist es meines Erachtens viel besser geworden. Außerdem habe ich FX auf 10 reduziert und Ton auf 35. Letzteres empfiehlt sich für diejenigen, die z.B. ein Jack Spade Set mit seitlicher Stärke in pCARS 1 gefahren sind.

Meine Einstellungen mit einem T300 auf der PS4 sind also:

Amplitude: 100
Intensität: 30
Ton: 35
FX: 10

Wichtig ist auf jeden Fall aber zu beachten, dass es unterschiede zwischen PC und PS4 gibt und die Intensität bei der PS4 für vergleichbares FFB stark reduziert werden sollte.
Project CARS 2 - Force Feedback Hinweise & Erklärungen [Konsolen] - Allgemeines - www.pcars-forum.de (https://www.pcars-forum.de/thema/8297-project-cars-2-force-feedback-hinweise-erkl%C3%A4rungen-konsolen/?postID=190599#post190599)


Eventuell kannst du nach deinem Geschmack noch anpassen, aber vielleicht passt es ja schon :)



Grundsätzlich ist natürlich wichtig, dass du die Ingame Kalibrierung auch durchführst, damit das Spiel dein Lenkrad richtig erkennt.

Speedy-old me
04.10.2017, 11:42
Oooh , ich bin für jeden Tipp dankbar :top

Da werde ich mich gleichmal reinknien ;)

ptoni
04.10.2017, 12:20
Tausend Einstellungen und verstehen tue ich das auch alles nicht , besonders ,was welche Auswirkungen auf das Lenkverhalten , wo hat.
Mir geht es da genauso. Mit Pad unterwegs sind einige Wagen mit dem Standardsetup unfahrbar. Dann bastel ich erstmal 2-3 Stunden am Setup rum um die Karre überhaupt halbwegs fahrbar zu machen. Das ist echt frustrierend.

So ... hab mir am Freitag auch das Game geholt, über das Wochenende intensiv getestet und wollte nun auch mal meinen Senf dazu geben.
Ich halte das Fazit kurz. Begeisterung und Frustration wechseln immer mal wieder. Wenn ich Ewigkeiten brauche um einen Auto halbwegs fahrbar zu machen ist das echt frustrierend. Die ganzen Fehler (welche mehr oder weniger schon alle genannt wurden) sind nervig und frustrierend. Aber dann gibt es aber auch wieder Rennen welche einfach nur großartig sind.
Und dann hätte ich noch paar Probleme bzw. Fragen (vielleicht verstehe ich das Spiel aber einfach noch nicht), hoffe das genehm.
Wie kann ich denn einem Rennen als Beobachter beitreten? Ich hab's noch nicht raus. Bin schon mehreren Rennen beigetreten, aber noch nie die Beobachter Funktion gefunden.
Gibt es eigentlich schon so etwas wie Community Events vom GTRP? Kann man so etwas einstellen oder müsste man sich immer dazu verabreden?
Und dann noch was in eigener Sache. Kann man irgendwie rausfinden wo die PSN-Freunde bereits ein Zeitfahr-Event absolviert haben? Bisher sehe ich hier nur das mühsame durchblättern durch alle Strecken und dann auch noch mit verschiedenen Autos. Ergebnis bisher null. Macht denn niemand die Community-Events Zeitfahren?

Das soll es zunächst von mir gewesen sein.

Speedy-old me
04.10.2017, 13:10
toni, ich sehe es so ähnlich.
Ich kenne einige User, auch aus dem Xbox Bereich, die super fahren können, aber mit Projectcars überfordert sind. Ich meine jetzt schon herauskristalisieren zu können, dass Projectcars für Fahrer gedacht ist, die es lieben, an tausend Knöpfchen drehen zu können . Oder die Aliens, die auch mit einer krummen Krücke ein Rennen gewinnen können :D

Selbstverständlich werde ich mich bemühen damit klar zu kommen. Meine Hoffnung liegt auf den 18.10. dann mal gucken was der direkte Vergleich bringt :rofl:

Miraculixx
04.10.2017, 13:11
Wie kann ich denn einem Rennen als Beobachter beitreten? Ich hab's noch nicht raus. Bin schon mehreren Rennen beigetreten, aber noch nie die Beobachter Funktion gefunden.
In der Lobby-Übersicht siehst du, in welcher Session die Teilnehmer sich gerade befinden.
L / P / Q / R

Übersetzt: Lobby / Practise / Qualy / Race

Wenn Race gelb hinterlegt ist, fahren sie gerade ein Rennen. Du kannst beitreten und gehst automatisch in die Beobachter-Rolle über (sofern natürlich freie Plätze vorhanden).

Neben dieser Funktion gibt es noch die Broadcaster/Regisseur Geschichte. Das muss direkt vom Lobby-Horst festgelegt werden und dann müssen die entsprechenden Kandidaten auch benannt werden. Das geht nicht mehr im Nachhinein (während einer laufenden Sitzung) zu ändern.


Gibt es eigentlich schon so etwas wie Community Events vom GTRP? Kann man so etwas einstellen oder müsste man sich immer dazu verabreden?
Was meinst du genau? Unsere dienstäglichen Lobby-Rennen oder etwas anderes?
Bisher ist noch nix geplant - wir sollten zumindest den ersten Patch auch noch abwarten.



Kann man irgendwie rausfinden wo die PSN-Freunde bereits ein Zeitfahr-Event absolviert haben?
Es gibt meines Wissens nach keine Liste über von PSN-Freunden teilgenommene Events. Fände ich auch ein wenig schwer umzusetzen.
Du siehst beim Laden einer Strecke (mit deiner gewählten Fahrzeug-Klasse) einen Welt-Rekord und dazu den schnellsten PSN-Freund.
Mit dieser Info kannst du dann ins Zeitfahren gehen und dir nochmals eine Gesamtliste dieser Kombo mit allen Zeiten (fremde und PSN-Freunde (gefiltert)) anschauen und entsprechend daran teilnehmen.

Hajora
04.10.2017, 13:44
sind einige Wagen mit dem Standardsetup unfahrbar
Ich bin wegen des Speicherbugs mit dem Setup bisher meist Standard gefahren(Wheel) , das klappte ganz gut. Da sind eher die Reifen das Problem, die brauchen manchmal ewig bis da Temperatur reinkommt . achtet da mal drauf



an tausend Knöpfchen drehen zu können
das ist zum Glück weniger geworden, beispiel Forcefeedback , wird einmal eingestellt und gilt für alle Autos , der Setup Manager hilft auch gut . Mich hat dieses dauernde Abstimmen , Einstellen , justieren in Teil 1 auch genervt

ptoni
04.10.2017, 13:45
Danke für die Antworten.

dass Projectcars für Fahrer gedacht ist, die es lieben, an tausend Knöpfchen drehen zu können
ja, das ohnehin. Halbwegs fahrbar sollte es aber schon sein, für alle.
Beim aktuellen Wagen fährt es sich aber ohnehin wieder angenehm :D.


Wenn Race gelb hinterlegt ist, fahren sie gerade ein Rennen.
So hatte ich mir das schon gedacht. Klappt aber nicht (mehrmals probiert). Ich hab sogar die Lobby-Auflistung mehrere Male aktualisiert. Und siehe da, die Zeit bzw. die Runden verringern sich. Das Rennen sollte also laufen. Trotzdem bin ich nicht Beobachter wenn ich dann beitrete.


Unsere dienstäglichen Lobby-Rennen oder etwas anderes?
Das oder so ähnlich. Dienstags wäre aber schlecht. Da läuft ja noch die GT6 Lobby.


Du siehst beim Laden einer Strecke (mit deiner gewählten Fahrzeug-Klasse) einen Welt-Rekord und dazu den schnellsten PSN-Freund.
Das habe ich noch nicht bedacht. Könnte zumindest etwas helfen. Danke.
Zusatzfrage. Sieht man bei der PS4 irgendwie wann ein Freund online geht? Bei der PS3 ist das normal aber bei der PS4 geht mir diese Info irgendwie ab.

Speedy-old me
04.10.2017, 13:49
Was ich noch bemerkenswert finde, beim Schwierigkeitsgrad der KI steht:

Liegt der Wert bei 80% oder höher, kann die KI die Wageneinstellungen ändern , um sich der ausgewählten Strecke besser anzupassen

Das sagt uns doch, das die standart Setups der Wagen , recht langsam ausgerichtet sind. Folglich brauch man es auch garnicht erst zu versuchen , ohne optimierte Setups, an die 120% der Ki's heran zukommen.

Ich bin gespannt auf den ,der mit einer Stock Einstellung, die 120% knackt :cool:

Hajora
04.10.2017, 14:07
Sieht man bei der PS4 irgendwie wann ein Freund online geht
in den Einstellungen unter Nachrichten/Benachrichtigungen kannst du einstellen das dir das kurz oben links eingeblendet wird

Miraculixx
04.10.2017, 14:11
Das oder so ähnlich. Dienstags wäre aber schlecht. Da läuft ja noch die GT6 Lobby.
Wir sind nun aber seit längerem dienstags unterwegs, weil es der Mehrheit am besten passt ^^


Trotzdem bin ich nicht Beobachter wenn ich dann beitrete.
Du bist dann in der Lobby und siehst alle Teilnehmer?
Dann brauchst du nur noch unten auf den Button klicken (Start oder Bestätigen oder was auch immer da steht :D ), dann kommst du ins Rennen und wirst automatisch Beobachter.


Sieht man bei der PS4 irgendwie wann ein Freund online geht?
Das kannst du in den Einstellungen (de-)aktivieren. Du kannst sogar explizit festlegen, von wem du ne Nachricht erhalten willst und von wem nicht ;)



Ich bin wegen des Speicherbugs mit dem Setup bisher meist Standard gefahren(Wheel)
Was funktioniert denn genau nicht? Bisher lief das Speichern bei mir eigentlich super, sogar mehrere Setups pro Fahrzeug/Strecke waren möglich.
Gibt ja sogar ne Trophäe dafür.

PS: Wir warten ja immer noch auf die Standard-Setups von Jussi.
Hab gelesen, dass es zwei Setups geben soll - ein defensives und ein offensives Setup.
Ich will das Update endlich! :argh: :D

Hajora
04.10.2017, 14:20
Bsp: ich sitz im Aston GT4 , Hockenheim. Ich drück "Tunig setup" dann zeigts mir über dem "bearbeiten" Button z.b " Fahrzeug : mercedes 190 Strecke: Zuhai " ich kann kein neues Setup erstellen sondern muss dieses umbenennen und dann irgwie speichern. Keine Ahnung ob dann die Werte vom Benz oder Aston drin stehn.
Vllt ists ja dann ein Mastondes- Bartin :rofl::rofl:
Dazu kommt noch , je mehr Setups desto länger die Pause wo nix geht beim verlassen des Singlemodus.:confused::m)

Miraculixx
04.10.2017, 14:27
Stimmt, ist mir auch schon aufgefallen, aber ich konnte zumindest neues Zeug bisher abspeichern :D
Und dass es immer langsamer wird, hab ich jetzt auch gelesen. Die sind wohl an der Ursachenforschung bzw. Fix dran. Lustige Blüten, die es da treibt :rofl:

ptoni
04.10.2017, 15:22
Dann brauchst du nur noch unten auf den Button klicken (Start oder Bestätigen oder was auch immer da steht ),
Das hätte ich wohl mal probieren sollen. Stattdessen suche ich ständig nach einem Beobachten bzw. Zuschauer Button :rofl:.

Mir kommt es so vor als ob der Setup-Speicher-Bug tagesabhängig ist. Es werden nie alle Setups geladen. Und meistens nicht die, welche man gerade brauchen würde. Beim Speichern selbst treten im Wechsel folgende Phänomene auf. Entweder kann ich nur das geladene Setup überschreiben, aber keinen neue Setup-Speicherplatz anlegen. Oder ich kann das geladene Setup nicht überschreiben und muss 'neu anlegen' auswählen. Glücklicher Weise kann man über den Umweg 'neu anlegen' dann doch das vorhandene Setup überschreiben, sonst hätte ich jetzt schon unzählige Setup-Speicherplätze belegt.

kerzeller
04.10.2017, 15:40
@ ptoni, ich fahre auch mit Pad. Bei den Offiziellen Community Events (Zeitrennen, entweder 1 oder 2 wöchentlich) kannst du dich Weltweit oder mit deinen Freunden messen. ...(Zur Zeit fahre ich das Zeitrennen mit dem BMW V12 LMR auf dem Texas Motor Speedway Indy)
Schicke mir doch mal eine Freundeanfrage an "kerzeller" :moinsen:

Gruß Dirk

Miraculixx
04.10.2017, 15:58
Zum Thema Setups: Wie Hajora schon erwähnte, gibt es noch einen Bug mit zu vielen Setups.
Versucht also erst einmal zu viele Setups zu vermeiden, bis der Patch da ist, um die Stabilität nicht unnötig in den Keller zu ziehen.

GTRP_McQueen
04.10.2017, 16:19
Nur mal so, was die so "tolle" Physik angeht ... als Beispiel ... BMW Group 5 im Karrieremodus auf Road America im Regen durch die Pfützen, zahm wie ein Lämmchen, trotz hohem Turboladedruck. Ich lasse dabei (alles auf Standard) die KI gleich nach der ersten Kurve weit hinter mir ... dann im nächsten Rennen auf Indi Street bei heiterem Himmel mit selben Setup ist der Group 5 kaum noch zu halten ... der Turboladedruck muss extrem angepasst werden, weill mir sonst beim geringsten Gas geben das Heck rumreißt ... in diesem Rennen werde ich nach x-Versuchen max. 6. ... :eek::confused::rofl:

Im Vergleich, habe ich mit dem BMW Group 5 in Project CARS 1 alles platt gemacht ... in der Version damals mein Favourite Car mit, für mich, perfektem Setup!

Heute in PC2 blicke ich gar nix mehr ...

- - - Aktualisiert - - -

und was soll, für Normalbürger und Feierabendracer, die PSI (Poud per Squareinch) Bezeichnung unter dem ReifenHUD? Ich hatte mich für "metrisch" entschieden ...!?:confused:

Higgiracer
04.10.2017, 16:40
@GTRP_McQueen: Genau das erlebe ich offline permanent in dem Game. Ich fahre und spiele seit über 30 Jahren Motorsport-Games und Simulationen aber das, was ich da offline aktuell in PCars 2 erlebe, das habe ich zuvor noch nie erlebt. Der Schwierigkeitsgrad ist so etwas von unausgegoren und schwankend! Das war vereinzelt ja schon in PCars 1 der Fall (Ich erinnere an das Rennen mit dem Focus RS in Sonoma), aber in PCars 2 ist das ja der Regelfall. Du fährst auf KI 80% auf einer Strecke der versammelten Konkurrenz um die Ohren und beim nächsten oder übernächsten Rennen in der selben Serie wirst Du selbst mit 60% KI plötzlich letzter mit großem Abstand zum Vorletzten.
Das Formula C Rennen in Brünn ist so ein Beispiel. Ich bin da beim Anbremsen, bei der Kurvenfahrt und auch beim Rausbeschleunigen am Limit des Wagens, aber die KI fährt trotzdem Kreise um mich. Da kann ich machen, was ich will!

Beim Zeitrennen mit dem 911 GT3R (3 Runden, KI auf 80%) fahre ich in Spa regelmäßig vom letzten Startplatz aufs Podium (3 Runden Rennen). Gleiche Situation in Hockenheim: Die KI-Jungs fahren mich in Grund und Boden. Die Bremsen gefühlt 100 Meter später als ich. Wenn ich auch nur annähernd so spät bremsen möchte, dann geht es geradeaus in die Reifenstapel. Bremse ich da, wo ich muss (um die Schikane sauber zu bekommen), dann hageln mindestens 3 KI-Fahrer pro Schikane an mir rechts und links vorbei.

Hab aktuell tatsächlich ein wenig die Lust am Game verloren. Es wird Zeit, dass da verdammt viel gepatcht/zurecht gerückt wird.

GTRP_McQueen
04.10.2017, 16:47
Wie geschrieben, geht es mir gar nicht um die bereits beschriebenen KI's, die ja noch in ihrer Physik angepasst werden sollen, sondern um die sehr schwankende Physik bei den eigenen Autos die man fahren kann (bei gleichem Set aber auf verschiedenen Strecken).

Und das dürfte so nicht sein ... das eine Karre z. B. bei schweren Regenbedingungen easy zu handeln ist und die gleiche unveränderte Kiste bei Sonnenschein zickt wie Sau ... wenn dann umgekehrt oder eben gar nicht. Setzen Sechs! ;-)

Speedy-old me
04.10.2017, 17:27
Den Kram hier nehme ich jetzt nicht mehr so ernst. Die eine Karriere habe ich jetzt , nach den dritten Anlauf, durchgepielt .

Der zweite "Vertrag" : GT3 mit einem Mclaren 500Ps , erstes Level gleich auf einer vereisten Piste.. Aussentemperatur -11°C , Strecke -3°C , da fährt man ja auch Motorsport GT3 ;)

Nee, das habe ich nicht vor zu gewinnen :D

Theo Retiker
04.10.2017, 22:24
Nabend,:moinsen:

ma wieder kurze Meldung meinerseits.
Bin immer noch offline. Dauert auch noch eine Woche bis ich wieder on bin.
Also Karriere fortsetzen.
-
Hab meinen bisherigen Fahrer gelöscht und neu angefangen.
Wieder Kart, dann Formula Rookie, jetzt GT5 Championship.
Da in der F5 Formula Rookie der Wagen derartig untersteuert musste ich,
laut Ingenieur die Stabs vorne härter und den Wagen etwas tiefer legen.
Mehr nicht. Habs gespeichert, besser gesagt überschrieben, da bei mir das mit
neuen Set´s anlegen überhaupt nicht klappt. Kann nur überspeichern.
Desweiteren musste ich die Amplitude von 100 auf 50 zurück setzen,
da es mir bei Bodenwellen fast den Arm abreissen wollte.
Hab ein TS 300.
-
Hab die Quali ausgelassen und nur Training in Anspruch genommen
und wenn ich einigermaßen klar gekommmen bin, zum Race.
Letzte Rennen war in Neuseeland im Schnee.:confused:
Gut da ich die anderen Rennen alle gewonnen hatte konnte ich dies gepflegt auslassen.
Aber wer kommt auf so eine verrückte Idee einen Formula Rookie mit Spikes loszusenden.
Machte mir keinen Spass.
-
Bis dahin aber schon. Sehr spannende Rennen, immer totale Aktion allerseits.
Und man merkt eben auch ganz deutlich das Du nicht jedes Setup überall einsetzen kannst.
Ich hatte aber keine Lust da jetzt schon mich mit der Bastellei zu beschäftigen.
Das kam dann später ...
Also musste es über fahrerrisches Können gehen, und durch Streckenkenntnis.
Daher vorher Training.
Man kann den Wagen wirklich durch Gasgeben aus dem untersteueren rausziehen, klappte super.:adore:
-
Die eigentlichen Schwierigkeiten kamen mit der GT5 Klasse.
Was ein Wahnsinn. Ich hab im ersten Training fast hin schmeissen wollen.
7 Sekunden hinter dem vorletzten.:eek:
Was denn hier los. Bin ja kein Rennfahrer, sondern nur mittelmäßiger Musiker, aber das ...
Hatte ich richtig schlechte Laune.
-
Frag den Rennigenieuer, der sacht wie immer, mach ma Stabs...Wagen tiefer ... na ja half hier gar nicht.:argh:
Die KI fuhr Kreise um mich in Oulton Park, überholten mich innen wie außen, am besten noch gleichzeitig.
Hab den den Ingenieur, Ingenieur sein lassen und hab erstmal Training mehrfach wiederholt,
brachte schon mal 5 Sekunden.
Aber immer noch letzter. Hab versucht die Fahrlinie der KI zu fahren, wenn ich das gemacht hatte,
schob es mich jesesmal von der Piste.
Also ran ans Setup weil ich jetzt schon 7 Sekunden aufgeholt hatte aber immer noch letzter,
aber schon 1.9 Sekunden an dem ersten dran.
Das bedeutete alle 16 Fahrer innerhalb 2 Sekunden.:yes:
-
Jetzt Setupschrauberei.
Reifen warm zubekommen war mein Ziel u.a.
Kannste erstmal vergessen, mehr wie 50° wollten die einfach nicht.:lol
Also loses Heck unter Kontrolle bekommen, bei gelichzeitigem untersteuren...
geht eigentlich gar nicht war aber so, gefühlt.
Wagen tiefer wegen mehr Anpressdruck, Stabs, Federn vorne härter wegen untersteuern, Bremsbalance
verstellen, Sturzwinkel verändern zwecks besserer Kurveneinlenkengedönse, Druckstufen verändert,
Federwegsbegrenzer und und und...
Komplett Irre geworden bin ich beim Differenzial, ja sach ma bin ich Renningenieur.:argh:
was soll ich einstellen... die Zugrampe an de Viskosperre bei Ratching inne Lamellensperre
bei ausreichender Rollbalance.:rofl::rofl:
Ich weiss ja nicht, bin ja nur einfacher Gamer, das überfordert mich hier.
Was wollen die???
-
Mich zum KFZ.-Meister ausbilden oder was ...:angel:
Hab ma nen paar Knöppe verstellt nach der Beschreibung zu den einzelnen Punkten,
taucht ja rechts immmer son Hilfe-Menü auf, und dann einfach mal los.
Und was soll ich sagen der Karre fuhr besser.
Vielleicht lag es auch nur daran, das ich mittlerweile extrem geladen war.:slay:
Ich fuhr jetzt nochmal 3 Sekunden schneller, wah wah wahnsinnige 1,37,xxx
für mich noch 3 Stunden vorher undenkbar.
Mitlerweile ist Oulton Park und der Guilietätza GT5 mein Lieblingsauto und Oulton Park
miene Lieblingstrecke, wenn die wüssten
egal
-
Ich denk mit der Zeit, die Pole ... ist meine
Ha Ha großen Haufen habens mir geschi....
alle 16 innerhalt 0,9 Sekunden und ich letzter ...:rofl:
-
Hab dann erstmal ausgemacht zum beruhigen meinereiner
-
Mich erinnert es an die Sprüche hier im Forum, die ich mir mal einen schönen
verregneten Sonntages durchgelesen habe zu GT4. Wo Menschen versucht haben
die selben Zeiten zu fahren wie die damalige KI, und die Menschen nicht wussten das es Rutschstop gibt.
so kam ich mir auch vor.
-
Aber, das Game macht mir immer noch Bock, es fordert einen raus, und weckt meiner Ehrgeiz.
-
Und vorm Druiden zieh ich meinen Hut, immer sachlich versucht er zu antworten auf die Vielen Fragen hier.
Find ich suppy.
-
Doch wieder langer Text geworden, sorry, bis zum nächsten mal.
VG, Theo

kengami
04.10.2017, 22:30
die Zugrampe an de Viskosperre bei Ratching inne Lamellensperre bei ausreichender Rollbalance. da lag ich :wegbrech:

Danke, kurzweiliger Bericht :D :top

Speedy-old me
05.10.2017, 08:03
Servus Theo,

dein Erfahrungsbericht beruhigt mich. Danach komme ich mir nicht mehr ganz so blöde vor. :D Nartürlich reibt sich ein Spiel erstmal an den Kritikpunten .

Das Spiel faziniert mich aber auch. Einige Strecke fahren sich so geil , auch die Optik dazu , die teilweise räumliche Tiefenwirkung , die Kulisse . Das macht mir schon Hammer Spass :cool:

Miraculixx
05.10.2017, 09:15
Wir haben gestern auch mal ein wenig das Live-Track-System mit Zufallswetter und Tag-/Nachtwechsel auf Herz und Nieren getestet, auf verschiedenen Strecken (z.B: Nordschleife, Bathurst, Long Beach, Spa).

Zuerst mal die negativen Seiten:

Schnee im Sommer ist natürlich Quatsch :rolleyes: -> aber bekannt und wird gefixt
In Online-Lobby ist die Physik bei manchen Teilnehmern buggy :rolleyes: -> hab's schon mal irgendwo gelesen, wird also gefixt
Pfützen sind teilweise extrem groß, was die Fahrbarkeit extrem einschränkt -> keine Ahnung, ob daran noch etwas gefixt wird :dk:


Aber es gibt auch wirklich positive Seiten:

Es regnet nicht gleichmäßig, also nicht immer auf der gesamte Strecke, es können sich trockene und nasse Abschnitte abwechseln.
Auch das Abtrocknen der Strecke geschieht nicht gleichmäßig. So gibt es Abschnitte, die noch komplett nass sind, wo andere schon trocken sind.
Die Slicks können auch bei feuchter Fahrbahn bis zu einem gewissen Punkt gut gefahren werden, irgendwann reißt das Gripniveau ab. Fühlt sich schon sehr realistisch an. Besonders geil, wenn man gerade auf die Nordschleife abgebogen ist und jeder mit dem Grip zu kämpfen hat :D
Pfützen bleiben relativ lang erhalten. Aber umso mehr Fahrer durchfahren, umso eher verschwinden diese wieder.
Neben der Pfützen laufen teilweise auch kleine Rinnsale über die Fahrbahn (mir besonders auf Spa zw. neuer und alter Start/Ziel aufgefallen).
Die Lichtverhältnisse sind göttlich :adore:


Da ist echt viel Potential vorhanden und es macht riesig Spaß, sich diesen Herausforderungen zu stellen - vorausgesetzt die Boxenstopps funktionieren und alle Teilnehmer haben dieselben Verhältnisse :o

Hajora
05.10.2017, 09:33
Pfützen sind teilweise extrem groß
In Silverstone sind das eher Seen , ich wollte schon die Angel auspacken :rofl::rofl:

Wenn man mal so durch verschiedene Foren liest was da alles gefixt , gepatcht, geklebt werden soll......meine Herren, dat gibt DEN Patch überhaupt, da muss der Rest des Internets mal kurz offline gehn , sonst verstopft alles :rofl::rofl::rofl:

Higgiracer
05.10.2017, 09:35
Ich finde die Grafik grundsätzlich richtig klasse! Das läuft alles wunderbar weich bei 16 Teilnehmern. Da ist zwar im ganzen Starterfeld (besonders in der ersten Runde) richtig viel Bewegung (die KI-Fahrer suchen sich Ihre Linie in Richtung der ersten Kurve und der eine oder andere rutscht evtl. schon ein bisschen) es kommt aber nicht die in vielen anderen Games übliche Unübersichtlichkeit und das Chaos auf. Ist eines der wenigen Rennspiele, in denen Du auch mal mit fünf Autos nebeneinander auf die erste Kurve zu rasen kannst ohne zu wissen, dass Du gleich das Rennen neu starten wirst. Und auch das Wetter bzw. dessen Dynamik ist spitze umgesetzt worden.
Nur, dass man es hier anscheinend mit dem Einsatz übertrieben hat :D GT3 oder Formelrennsport im Schnee ist schon lustig (obwohl ich schon oft beim VLN-Saisonfinale oder beim ersten Lauf im März an einer verschneiten oder vereisten Nordschleife gestanden habe). Aber dann wird halt auch nicht gefahren.

Ich hab jedenfalls gestern meine Problemrennen (Einladungsrennen Lightweight in Snetterton und Einladungsrennen Sonoma mit dem Porsche 936) einfach gemeistert, indem ich die KI auf 0% gesetzt habe. Wenn man bedenkt, dass ich in PCars 1 nicht ein einziges Rennen unter 70% KI gefahren bin, dann ist das zwar traurig, aber aktuell halt nicht anders möglich.

kwwirsch
05.10.2017, 10:15
Was mich ein wenig nervt,das ich in der Karriere irgendwelche unfahrbare "geteilte Setups" (von wem auch immer) auf mein Auto geschraubt bekomme:confused:
Zu den Formel Rennen auf EIS (Kopfschuss beide Beine weg...) da haben sich die Programmierer bestimmt gedacht,wenn RedBull es schafft den Verstappen auf Ketten über nen Schneehügel 100 Meter geradeaus fahren zu lassen,könnte man das doch prima in ein Game einbauen:rofl: Diesen Teil hat bestimmt ein Fahrradfahrer(ohne Führerschein) programmiert:rofl::unsichtbar:

Higgiracer
05.10.2017, 11:10
@kwwirsch: Jetzt muss ich mal nachfragen: Ich hab auch (besonders gestern Abend des Öfteren) dieses gelbe kleine Nachrichtenfenster aufploppen sehen und dann gelesen, dass ich ein neues geteiltes Setup erhalten hätte. Hab dem aber keine größere Beachtung geschenkt. Ich bin aber auch davon ausgegangen, dass das Setup dann irgendwo gespeichert wird und dass ich das bei Bedarf dann laden könnte!? Ist das noch so?

Ist das Setup dann tatsächlich (quasi ohne mein Zutun) auf dem entsprechenden Auto?????

Hajora
05.10.2017, 11:30
das mit dem Setup hab ich auch , ich glaube seitdem ich ein Setup eines Freundes im Zeitfahrmodus runtergeladen hab.

edit : schau mal unter "Setup laden " ob da was is

Speedy-old me
05.10.2017, 12:23
Mal ne ganz blöde Frage.

Projectcars 2 gibt es ja auf Play Station und Xbox , haben die eine gemeinsame Datenbank ?

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Aber wäre ja interessant die beiden Möglichkeiten zu vergleichen.

kwwirsch
05.10.2017, 12:35
@Higgi Ich gehe schwer davon aus das man dieses Setup dann drauf hat,weil wenn man auf Setup ändern geht steht z.B. der Bremsdruck jedes mal auf nem anderen Wert! (mal auf 85 oder 75,88,90) alles schon dabei gehabt:confused:
Wenn man aber das Setup auf Standard setzt ist der Bremsdruck logischerweise wieder auf 100 und der Tank wird auch bis oben hin voll gemacht.Aber aufgefallen ist es mir am Bremsdruck,weil ich den nie höher wie 65 einstelle:no:

Miraculixx
05.10.2017, 13:03
Projectcars 2 gibt es ja auf Play Station und Xbox , haben die eine gemeinsame Datenbank ?
Datenbank wofür? Für die Zeiten?

Wenn ja, dann nein :D
PC, Xbox und PS4 haben alle ein eigenes Leaderboard.

Wenn nein, was meinst du dann? :p

- - - Edit - - -

Investiert bitte nicht so viel Zeit in die Setups. Zum Einen macht's das Game langsam oder hängt sich auf und zum Anderen sollen noch gute Standard-Setups nachgereicht werden, bei denen dann wahrscheinlich nur noch kleinere Änderungen für den persönlichen Geschmack vorgenommen werden müssen. :)

Hajora
05.10.2017, 13:39
hmmmm...... den xbox Usern gehn jetzt die Savegames flöten , der ganze Fortschritt ist weg, da gehts gerade richtig rund. Und wir kriegen plötzlich Setups die niemand geladen hat. Ich hoffe das SMS schleunigst , wirklich ganz flott , was unternimmt. Das ewige runterbeten" wird gepatcht, Patch is in der Prüfung, am Patch wird gearbeitet, etc. etc " strapaziert die User bis aufs äusserste und anstatt es besser wird kommen immer mehr Bugs.
Es wäre schade wenn dieses Game dadurch scheitern würde.

Speedy-old me
05.10.2017, 14:09
Datenbank wofür? Für die Zeiten?

Wenn ja, dann nein :D
PC, Xbox und PS4 haben alle ein eigenes Leaderboard.




Genau deswegen. :D

Mein Schwager ist zwar nicht vom anderen Ufer, aber irgendwie doch, ....xbox

Ist ja irgendwie auch logisch, aber hätte ja sein können, das es eine Universum übergreifende Datenbank gääääääbe ;)

Miraculixx
05.10.2017, 14:25
Leider nicht, aber wenn du Zeit und Lust hast, könntest du doch sicher etwas zaubern? :angel: :D
Da es aufgrund der unterschiedlichen Hardware wohl auch Unterschiede in den Zeiten gibt (besonders PC <> Konsole) macht ein direkter Vergleich jetzt nicht so viel Sinn.


Übrigens, weil ich es gerade so las:
Der Hauptgrund für den ziemlich verbuggten Konsolen-Start soll wohl (mal wieder) eher an den Konsolen-Herstellern an sich liegen.
Es wurde offensichtlich seitens SMS versucht eine Art BETA für pCARS2 anzubieten. Man wurde sich aber nicht einig - das liebe Geld?!
Zwar hat wohl Bandai den Tester-Pool aufgebohrt, aber das reichte nicht, um ein "richtiges" QM durchzuführen.

Über die Details wird sich sicher niemand äußern (können), aber würde auch einiges erklären.
Und bei dem Umfang, was man hier dem Gamer bieten will, sind (wie Eingangs schon mal erwähnt) Bugs heutzutage nicht mehr auszuschließen.
Sei es drum - habt Geduld und versucht den Online-Modus zu nutzen (am besten privat und ohne Bewertungssystem). Da kann man schon sehr viel Spaß haben - Empfehlung: Wetter auf Zufall! :D

GTRP_McQueen
05.10.2017, 15:09
Content Leak Reveals New Porsches for Project CARS 2 (https://www.gtplanet.net/content-leak-reveals-new-porsches-project-cars-2/)

YEAHHH ... :top:toeroe::grats:

ptoni
05.10.2017, 15:09
das ich in der Karriere irgendwelche unfahrbare "geteilte Setups" (von wem auch immer) auf mein Auto geschraubt bekomme
Das habe ich seit gestern auch. Keine Ahnung wo das plötzlich herkommt. Am Di war das noch nicht so.
Aber es reicht ins Setup-Menü zu gehen. Dann wird sofort wieder das eigene/ vorherige Setup geladen.


den xbox Usern gehn jetzt die Savegames flöten
Irgendwie hat mir mein Bauchgefühl heute morgen gesagt, ich sollte mal eine Kopie von meinen Savegames machen. Was ich dann auch gleich erledigt hab. Auch wenn es auf PS4 ist (und nicht xbox), aber sicher ist sicher.


indem ich die KI auf 0% gesetzt habe
Ach, da mach ich mir gar nix draus. Bei den abartigen Schnee- und Eis-Rennen setze ich die KI auch auf 0. Ansonsten würde ich ja verrückt werden.

GTRP_McQueen
05.10.2017, 15:23
Oops … ich wollte gestern nach dem zocken mal alle bisherigen PC2-Daten in die Cloud hochbeamen und das ging nicht! :confused: Jede Mal beim auf JA drücken kam ein "BING" und zack ist es zurückgesprungen … :(

Miraculixx
05.10.2017, 15:25
Vielleicht ein Bug in der PSN-Firmware? :lol

GTRP_McQueen
05.10.2017, 15:29
Nach dem PSN-Systemsoftwareupdate war sowieso alles etwas merkwürdig. Ich war ständig beim Starten vom Netzwerk abgemeldet und musste dann den Softwarelizenzvertrag neu abzeichnen usw. ... und nach dem letzten, ganz normalen Ausschalten, wurde beim darauffolgenden Start am nächsten Tag die Datenbank mal eben neu aufgesetzt – hatte aber keinen Absturz o. ä. …!? :eek::rofl::confused:

Hajora
05.10.2017, 15:38
Es gibt massive Probleme mit der Firmware 5.0 , manche Konsolen laufen gar nicht mehr . Die haben ne Fehlermeldung zum Laufwerk. Ich hatte auch nach dem updaten "Systemspeicher neu aufbauen" und sofort danach "Dateisystem neu aufbauen":s
Den $onyknebelvertrag muss man doch nach jedem Firmwareupdate neu bestätigen, oder irre ich mich da ?:confused:

edit: das System kann auch beim abschalten abkacken , daher der Neuaufbau beim nächsten Start

GTRP_McQueen
05.10.2017, 15:40
Also ich musste den letzten nach langer Zeit mal wieder bestätigen. Die bisherigen nicht. :confused:

Hajora
05.10.2017, 15:49
Dieses mal sind 2 versteckte Zeitungsabos ( "Socken stricken leichtgemacht" + "Variationen eingelegter Gurken" ) und ein Kaufvertrag über ne Waschmaschine in den Nutzungsbedingungen enthalten. :rofl::rofl::rofl::banane::unsichtbar:

Theo Retiker
06.10.2017, 23:01
Nabend,:moinsen:

kurze Meldung meinerseits.
Mal kurz zum Setup.
Wenn ich Setups einstellen will, und ins Menü will, bekomm ich auch immer angezeigt:
geteiltes Setup erhalten...
Nur ich frag mich, wie geht das jetzt, und überhaupt vom wem. Bin mit keinem verbunden, da kein I-net im Haus.
Also gugue ich was sich verändet hat,
Nix hat sich verändert, das zuletzt eingestellte ist sichtbar.
-
Hab mit Anstrengungen die GT5 Championship gewonnen. :slay:
Ich hab die Kontrahentenstärke nicht verändert (Voreingestellt 60) genauso die Gegneraggressivität auf 60.
Snetterton 200, Silverstone National und Brands Hutch im Regen.
Und über Oulton Park hab ich mich ja schon vergnüglich ausgelassen.
Einzig Donington Park National, hat mir sogar die Pole gelassen und schnellste Runde plus erster Platz im Rennen,
hat´s mir etwas einfacher gemmacht.
Snetterton bin ich auf´s Podium dritter Platz aber hart umkämpft. Die KI gibt echt alles.
Türlich in der Quali alle innerhalb einer Sekunde und ich letzter, wie sonst.
-
Silverstone bin ich komplett Sauer, vierter geworden. :argh:
Quali, ach was soll ich schreiben, diesmal 14ter.
Vorm Rennen fing es an zu regnen, da ich Reifen immer auf, Auswahl nach Wetter automatisch,
eingestellt habe, konnte ich mich etwas absetzen.
5 Sekunden Vorsprung, da wurde das Wetter besser. Und die andern kamen
im Fluge angerauscht. Wetter wurde wieder schlechter ...
Konnte mich absetzen leicht, letzte Runde, die ich fahren musste, weil ich nur 3 Sekunden
Vorsprung auf den 2,3,und 4ten hatte aber 4 Sekunden vor 10min Zeitlimit über de Ziellinie bin.
Ja gut, mittlerweile wurden aus Pfützen großflächige Seen, ich bin schon ohne Gasgeben
ausgerutscht, bin vorsichtig eigentlich im Standgas, rutschend hin und her, teilweise ohne Kontrolle,
über die Piste geschwommen, und meine hartnäckigen Verfolger hinter mir ...
alle vorbei im hohen Tempo, selbst die nahenden Kurven keine Problem.:confused:
Hat mich geärgert.
Dann kam Donigton, da war wie erwähnt alles Top, hatte auf den zweiten 6 Zehntel Vorsprung in der Quali.
Dann auf zu Brands Hutch. Und ich musste unbedingt ne guten Platz am Ende haben.
Musste das Rennen mehrfach neu starten, unzählige Flüche und Ausbrüche später hab ich endlich
Podium eingefahren. Danach hab ich mir eigentlich gesagt heut nichht mehr dies .....spiel.:lol
-
Türlich hab ich mich nochmal dran gesetzt.
Einladungsevents standen an. Wollte ich eigentlich nie mehr fahren, weil mein erstes Erlebnis war,
Cadwell Mono challenge cup, bin nach 4 Versuchen raus war mir sicher das dies eine komplette
Fehlprogrammierung sein musste.
-
Hab dies dann auch bewusst ausgelassen, bin erst zum Mercedes Winterdingends gefahren.
6 Teilnehmer, ich letzter, nach erfolgtem Start und eine Kurve später,
war ich erster, hab die anderen noch zwei mal überrundet.
-
Ich dann doch wieder nach Cadwell, (war der Überschwang)
nach gefühlten 30 Versuchen einfach aufgegeben.
Das fahre ich ich nur noch, besoffen und bekifft, weil dann fahr ich genauso wie die.:rofl:
Also auf später verschoben.
-
Noch ma kurz zum GT5 Cup, die Quali hab ich immer bis zum Ende gefahren,
die Fabelzeiten der anderen Qualifikanten, erreichte im Rennen nicht einer derer.
Wollt ich nur mal kurz erwähnt haben,
--
Bin dann Historisch los, mit Vintage Lotus Trophy.
Quali gibts bei den Einladungsrennen nie.
Also Start von Platz 8 im Regen.
Ich frag mich immer wieder wie, andere Gamer so scharf drauf sind im Regen zu fahren.
ich auf jeden Fall nicht.
Nach 5 Startversuchen, wo vor mir die KI immer in der ersten Kurve,
einen Crash verursacht hat, ich bremse und dadurch mir die andere KI hinter mir,
mich von der Piste schubsten, wollte ich schon wieder .... aber halt.
Neu Start, wieder Lotus, diesmal Platz 10 und wieder Regen, Läuft.:rolleyes:
Irgendwie das Dingen auch nach unzähligen Starts gewonnen.
-
Dann was für die Ohren Group 5 Turbo Masters.
das Rennen sehr sicher gewonnen, war irgendwie alles zu einfach,
zumindest im Gegensatz zu so manch anderem Rennen gegen die KI,
bin ich das Rennen noch ein paar mal gefahren.
Karren sehen richtig gut aus. Strecke macht Laune, Auto auch,
also etwas zum entspannen nach dem ganzen Regen unnd aufregen.
-
So langsam kann ich mit dem Setup arbeiten.
Trägt so langsam Früchte die unzähligen Rennen gegen die KI.
-
Ach, ich seit heute auf dem Hud neue Infozeilen.:cool:
Ich weiss echt nicht warum aber jetzt hab ich so Angaben wie:
Das sollte Deine beste Zeit sein, wenn Du dich mal Anstrengen würdest.
Der rechnet da alle bisherigen Sektorzeiten rein, und sagt dann das wäre möglich.
Das Ding find ich gut und ich hoffe das es morgen auch noch da ist.
-
Auch was auch echt schei..e ist, Japanese Street car Trophy.
Im Schnee, Nachts -7° in Japan, da wo ich vorher mit der Group 5 rumgeknattert bin.
Überrings de selben Fahrer wie in Cadwell.:rofl:
Brauch Bier und was zu Rauchen... jetzt.
Du kannst erahnen das die Startampel grün wird...
unnnd, da kommt schon der erste KI Schnellstarter und fährt mir ins Heck oder in
die Seite so wie sie gerade Bock haben ...
-
Das war auch teilweise so in Monza mit dem Lotus.
Wenn das in öffentlichen Lobbys passiert wäre, ich hätte diese direkt verlassen
und alle auf meine Blockierliste gesetzt, so ungefähr ... aber
--
Spass hab ich immer noch, aber ist anstrengend, das Spiel ist nicht mal eben gespielt.
-
Wieder langer Text, sorry, aber vielleicht hilfts ja dem einen oder andern
als Unterstützung, wenn´s mal nicht so läuft.
-
VG, Theo

Falko
06.10.2017, 23:29
Als Unterstützung nicht... Aber als klasse Unterhaltung :D
Echt schade, was man hier so liest...ich hab mich zwar aus pcars komplett raus gehalten, aber was hier abgeliefert wird ist ne absolute Frechheit... Gerade so essentielle Sachen die total daneben sind. :ohno:
Respekt an die Hardcore Jungs die sich das trotzdem kaufen... Bei mir wäre es schon längst wieder verkauft...

Speedy-old me
07.10.2017, 08:16
Housten, wir haben ein Problem. (wer nicht :lol )

Ich bräuchte Nachhilfeunterricht beim Anbremsen . :s

Unter Community,(ein Hot Lap Event) , den Indianapolis Course ,mit den BMW V12.

Der Weltbeste fährt ne 1:07, ich ne 1:12.

Wenn ich die Kurven fliessender anbremsen und durchfahren könnte , wäre noch etwas Luft drin. So muss ich allerdings mir vor jeder Kurve ein Gerades Teilstück suchen, wo ich volle Pulle bremsen kann. Die Räder blockieren. Keine Lenkwirkung es geht nur gerade aus. Nach den anbremsen muss ich einen moment den Wagen enspannen lassen :confused: um nicht mit zu viel Tempoüberschuss in die Kurve zu kommen, weil mir sonst das Heck abhaut. Mit den ABs habe ich schon so einiges probiert, nützt alles nichts, wenn ich voll bremse , blockieren die Räder. Das Herausbeschleunigen ist so ähnlich , geh ich zu früh auf den Pinsel , ist das Heck weg.

Meine GT6 Fähigkeiten ( nicht lästern :p ) kann ich hier in die Tonne treten :D

hendrijak
07.10.2017, 10:24
Das Ding find ich gut und ich hoffe das es morgen auch noch da ist.

:rofl:

Speedy-old me
07.10.2017, 11:45
Mit der Weile gehe ich davon aus, das ich bei diesen Hot Lap Event ohne ABS Funktion bin.

Also anbremsen wie vor dem Krieg :D und das mit einen BMW V12 Prototyp :slay:

Hajora
07.10.2017, 11:53
siehst du denn das ABS Emblem im Tacho? hast du ABS im Gameplay aktiv ?

Speedy-old me
07.10.2017, 11:57
Ja ist aktiv und auf Hoch eingestellt. Auf dem Tacho, re. unten im Kreis steht auch das ABS Zeichen , aber beim Drauftreten keine Abs Stotterwirkung und auch optisch keine Lämpchen an.

hendrijak
07.10.2017, 13:36
Gab es in LeMans jemals ABS im Reglement?

Theo Retiker
07.10.2017, 15:32
Tach auch,:moinsen:

also ich denke auch das du kein ABS einschalten kannst.
Von daher solltest du den Bremsdruck von eingestellten 80%
auf mindestens 60% reduzieren.
Bremsbalance solltest du auch verstellen, da voreingestellt 60/40 es dazu führen kann
das der Wagen zwar stabiler beim Bremsen ist aber die Vorderräder blockieren,
wenn du gleichzeitig bremst und lenkst.
-
Das Lamellensperrdifferenzial ist voreingestellt eingeschaltet.
Die Vorspannung auf 100, Anzahl der Kupplungen aud 6,
Zugrampe auf 70deg und Schubrampe auf 35deg.
-
Lese Dir bitte den Text im Hilfe-Menü durch der zu jedem
Punkt aufgelistet wird. Und versuche danach kleine Veränderungen vorzunehmen.
Z.B. die Anzahl der Lamellen von 6 auf 4 reduzieren.
Vorspannung leicht erhöhen, und einfach mal rantasten wo es besser wird.
-
VG, Theo