• Kategorien (Alle Bereiche)

  • Neue Artikel

  • Rennsitze made by Gamescom

    Auf der GAMESCOM 2010 hatte ich das Vergnügen einige Sitze auszuprobieren. Es gab reichlich Auswahl und die Konkurrenz wächst, somit auch der preisliche Rahmen ... es gab alles zu bestaunen vom Sitzkissen für Wii Fahrer bis zum stampfenden Simulator, allerdings ohne G-Kräfte . Hier sind einige ...

    N°1
    Der Speedmaster V2.0
    http://www.gtrp.de/images/gamescom20...master_640.jpg

    Für mich der Favorit in Sachen Preis, sage und schreibe nur 230€ will der Hersteller für das wirklich gut verarbeitete Gestühl. Schaut man sich den Flyer an so stellt man fest das sehr viele Verstellfunktionen vorhanden sind. Man sitzt sehr ergonomisch und hält vermutlich auch längere Sessions aus.

    ----------------------------------------------

    N°2
    Die D-Box GP Pro-200
    http://www.gtrp.de/images/gamescom2010/d-box_640.jpg

    Live in Action sagt der Flyer. Dem ist so, das Gestühl steht auf 2 beweglichen Stempeln, die jedes Forcefeedbacksignal umsetzt zu heftigem rumpeln. Beim überfahren der Curbs rumpelte es so heftig, das dass Lenkrad schon mal verrissen wurde. Sehr nette Spielerei für denjenigen der 6000€ zu viel hat und sich nur auf ein F1 Spiel (PC) beschränken will.

    Es ist zu vermuten das es Weiterentwicklungen für andere Plattformen geben wird.

    ----------------------------------------------

    N°3
    Race-Star ConverTTable
    http://www.gtrp.de/images/gamescom20...e-star_640.jpg

    Bei diesem Sitz handelt es sich um die genial durchdachte Variante eines Renngestühls das auch die Frau des Hauses begeistern kann. Bei nichtgebrauch verwandelt sich der ConverTTable zum Wohnzimmertisch, dieses laut Entwickler innerhalb von einer Minute.
    Hochwertigste Verarbeitung, sauber gefräste Kanten, gebürstetes V2A und der Sitz runden das Bild ab. Unrund und undurchdacht ist nur der Preis -> 9500€
    Leute .... das ist heavy viel Geld für ein paar "Bretter". Entwicklungszeit hin, Entwicklungsgeld her. Aber das Ding verkauft sich bei dem Preis wohl nur schleppend. Das ist aber nur meine Meinung.

    ----------------------------------------------

    N°4
    Playseat F1
    http://www.gtrp.de/images/gamescom20...seatf1_640.jpg

    Der FreiSwinger unter den Stühlen und mein persönlicher Favorit. Völlig losgelöst liegt man fast in Rückenlage und traut beim ersten Besteigen des Sitzes, dem guten Stück erst mal nicht zu das einen aushält. Hat man allen Mut zusammen genommen kommt der aha-Effekt. Mit Aussicht wie aus einem Formelwagen macht das Daddeln richtig Spaß . Preislich kann ich gar nichts dazu sagen, auch die Webseiten von Playseats verrät noch nicht mal das diese Ding überhaupt existiert.

    Hier.. Tom im FreiSwinger


    http://www.gtrp.de/images/gamescom2010/tom_640.jpg

    Es gab noch weitere Anbieter, diese waren aber nur die üblichen verdächtigen und bekannten.
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Rennsitze made by Gamescom - Erstellt von: Didi Original-Beitrag anzeigen