RSS-Feed anzeigen

RennPanda

Panda's Diät- und Trainingsblog - Day 0

Bewerten
Hallo!

Öh, ja ... wo fang ich denn überhaupt an? Ach ja, ich werde ab morgen eine Diät anfangen, und auch bisschen für meinen Körper tun. Wie soll ich es sagen ... ich will bisschen "krasser" aussehen. Also nicht wie jetzt, etwas breiter und mit bisschen Hüftgold, sondern bisschen breiter ohne Hüftgold. Ich will nicht nur etwas abnehmen, sondern auch Muskelmasse aufbauen. Joa, ziemlich hoch gesteckte Ziele, aber Ehrgeiz spornt an.
Mein Plan ist, zumindest was Ernährung angeht:
  • weniger Chips, weniger Cola, etc. ... also weniger Junkfood. Ja, ich schäme mich auch dafür, wenn ich sehe was ich so esse.
  • frühstücken - ja, ich frühstücke nicht. Bis jetzt.
  • mehr Obst und Gemüse - esse ich zwar nicht wenig, aber müsste ich mehr essen. 5 am Tag und so.
  • etwas weniger Fleisch - wobei ich dank meinen Eltern wohl gar keinen Einfluss darauf haben werde ...
  • allgemein, weniger und vor allem langsamer essen! Allein weil ich mehr schlucke als kaue, seh ich aus wie das Michelinmännchen.


Außerdem werde ich auch mal öfters Sport treiben. So 30min joggen auf dem Sportplatz. Zur Zeit pumpe ich ja öfters mal Gewichte (10kg an jeder Hand), aber davon werde ich nicht dünner. Natürlich werde ich nicht übertreiben, würde ich auch nie schaffen ... aber wenn ich es übertreiben könnte, würde ich wie SpongeBob aussehen. Nur halt nicht so gelb.^^


Nur mal damit ihr ein genaueres Bild bekommt, wie ich mir das ganze vorstelle ... ich werde das erstmal ein paar Wochen durchziehen, vllt. die ein oder andere kleine Pause machen (hab ja z.B. auch bald Geburtstag), aber sonst will ich das Ganze schon gut durchhalten. Ich hoffe auch, dass das machbar für mich sein wird. Kann auch sein, dass meine Ziele zu hoch gesteckt sind ...
Ich will nicht voll dünn werden, sondern eher das überschüssige Fett verlieren. Aber so breit wie ich bin, passt das schon. Ist halt echt nur die Kugel, die ich habe ...

Wieso ich das hier schreibe? Weil Papier zu teuer ist, weil Hilfe immer gern gesehen ist, und weil ich einfach mal dann später zurückschauen möchte, ob ich meine Ziele erreicht habe, ob ich zufrieden mit meinen Fortschritten bin, etc.
Zudem ist so ein Blog für solche Aktionen anscheinend echt 'ne recht gute Idee.

Und wieso ich das machen will? Nun, ich bin mit meiner eigenen Körperform nicht wirklich zufrieden zur Zeit. Außerdem gehen Chips&Co. ziemlich ins Geld. Deswegen jammere ich immer rum, dass das Geld fehlt. Außerdem, ich denke bei den Mädchen kommt sowas besser an, als meine jetzige Form. Und das ist schon der größte Punkt, um ehrlich zu sein ...

So, und jetzt seid ihr dran. Gebt mir euer Feedback, was haltet ihr von der Sache, Dinge die ihr anders tun würdet, oder ob ihr mir komplett von solchen Aktionen abraten würdet ... ich bin für alles offen.


Das war's auch schon von mir. Schönen Start in die Woche wünsche ich euch!

Gruß,
Andreas
Stichworte: dünn, essen, fell, fett, panda Stichworte bearbeiten
Kategorien
Mein Langweiliges Ich

Kommentare

  1. Avatar von TAFKAH
    Nur mal so als Tipp am Rande. Joggen ist wenn man Übergewichtig ist die völlig falsche Methode um mit dem Sport anzufangen. Da klatschen je nach Körpergewicht deine Geleke Beifall.
    Geh auf`s Rad oder schwimm. Rudern ist auch ok.
  2. Avatar von Speedlady83
    Na da wünsche ich dir mal viel Glück Pandabär.
    Immerhin scheint ja der Wille schon da zu sein.

    Leider kannst du nicht beeinflussden wo du abnimmst. Am Anfang wirste wohl am Bauch verlieren, aber wenn du einen Bauchansatz hast, dann hast du ihn. Dann kannste noch soviel die Bauchmuskeln trainieren - bringt nix. Das Sixpack wirst du nie erreichen.
    Pass halt auf, dass du gleichmäßig ALLE (!!!) Muskeln trainierst. Nix findet eine Frau abtörnender als ein Kreuz wie eine Schrankwand, aber Beinchen wie Zahnstocher!

    Ernährung ist wichtig. Morgens normal frühstücken, Mittags normal essen (Kein Junkfood). Abends halt keine Kohlenhydrate (Reis, Kartoffeln, Brot, Nudeln).
    Ein Kumpel hat so 30 Kilo in ca. 2 Jahren verloren. Ohne Hungerdiät und ab und zu auch mal ne Tüte Gummibären oder nen Whopper
  3. Avatar von Didi
    Wie die Zeiten sich ändern, in Deinem Alter war ich 187 cm groß und wog satte 59 kg. Bei der heutigen Jugend ist alles anders herum ... 59 cm klein und 187 kg auf der Waage

    Viel Erfolg bei Deiner Diät ...

Trackbacks