Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 41 bis 54 von 54

Thema: 85. 24 Heures Du Mans 2017 - LeMans/WEC/IMSA/ELMS

  1. #41
    Feed your head! Avatar von Biturbo
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Dinslaken
    Alter
    30
    Beiträge
    3.895

    Standard

    Das war es dann mit der Weltmeisterschaft. Schade.

    Könnte allerdings für einige Hersteller verlockend sein jetzt mit Toyota nur noch einen Gegner zu haben.



  2. #42
    Pseudo-Ami-Power ;) Avatar von keanos
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    38
    Beiträge
    4.373
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Aber nicht mehr für nächstes Jahr. Dafür dürfte es wohl zu Spät sein.

    und wer baut denn noch ein altes Auto für 2019?



  3. #43
    Avatar von hendrijak
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Straubing
    Alter
    50
    Beiträge
    4.495

    Standard

    Das hat ja auch keinen Image-Wert mehr.
    Die letzten 2 Jahre geschenkte Siege. Dies Jahr sogar nach 1,5h Standzeit, mit den LMP2 in der selben Runde.

    Dafür muss/sollte man nicht viele Millionen ausgeben.



  4. #44
    soweit sogut ...
    GTRP Sponsor

    Avatar von HirnmitEi
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Wien
    Alter
    56
    Beiträge
    2.648

    Standard

    Da dürften wohl wieder einige Medien vorgeprescht sein - offizielle Statements von Porsche gibt es anscheinend bis jetzt keine ....

    und: Unklar ist außerdem, zu welchem Zeitpunkt ein potentieller Porsche-Ausstieg Realität werden würde. Das LMP1-Engagement von Porsche wurde im Jahre 2015 eigentlich bis inklusive der Saison 2018 bestätigt.

    Quelle & mehr Infos dazu: SPEEDWEEK




  5. #45
    Pseudo-Ami-Power ;) Avatar von keanos
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    38
    Beiträge
    4.373
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Selbst wenn sie noch LeMans fahren sollten nächstes Jahr, wird die WEC trotzdem ihren WM Status verlieren.

    Eine Sprecherin des LMP1-Teams konnte sich gegenüber SPEEDWEEK.com telefonisch ebenfalls nicht zu dem Thema äußern.
    Das sagt eigentlich schon viel, wer wenn nicht die Pressedame kann dazu wohl etwas sagen?



  6. #46
    Feed your head! Avatar von Biturbo
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Dinslaken
    Alter
    30
    Beiträge
    3.895

    Standard

    Nach der Meldung das Porsche keine Cayenne zulassen darf, und das 20.000 Autos zurück gerufen werden müssen, glaube ich sehr wohl das da was dran ist.
    Zusage für 2018 hin oder her.


    Quelle: Abgas-Manipulation: Dobrindt verhängt Zulassungsverbot für Porsche-Modell |Â*ZEIT ONLINE



  7. #47
    Pseudo-Ami-Power ;) Avatar von keanos
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    38
    Beiträge
    4.373
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Offiziell soll das ganze wohl am Freitag werden.



  8. #48
    iRacing.com
    GTRP Sponsor

    Avatar von Retro
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Chemnitz (Sachsen)
    Alter
    38
    Beiträge
    8.746

    Standard

    Zitat Zitat von Biturbo Beitrag anzeigen
    Nach der Meldung das Porsche keine Cayenne zulassen darf, und das 20.000 Autos zurück gerufen werden müssen, glaube ich sehr wohl das da was dran ist.
    Das ist aber auch so ein Ding für sich, wieviel Jahre reden wir über die Manipulation? Und die verkaufen im Jahr 2017 immer noch Autos mit Abschaltautomatik!
    Wie dumm kann man eigentlich sein! Oder sind die einfach nur abgehoben in den Führungsriegen der Automobilkonzernen?!?



  9. #49
    Feed your head! Avatar von Biturbo
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Dinslaken
    Alter
    30
    Beiträge
    3.895

    Standard

    Bin ich voll bei dir! Ungeachtet dessen das ich denke das so ziemlich jeder Hersteller drin steckt. Aber zumindestens nach VW letztes Jahr sollte jeder wach geworden sein.

    Vllt ist der Verkauf immer noch lukrativer als die Strafe die am Ende dann kommen wird..denke das wird es sein. Leider wohl zu Lasten des Motorsports. Egal ob Audi oder Porsche...ubd ich sage bei Mercedes isses das selbe Spielchen. Wenn die nicht so dominant in der f1 wären hätten die den Stecker auch gezogen.



  10. #50
    Forums-Seelsorger
    GTRP Sponsor

    Avatar von Speedsantaclaus
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Mariendorf
    Alter
    56
    Beiträge
    593

    Standard

    Wahrscheinlich ist sich einer unser , der Tragweite des Betrugs, nicht bewusst.

    Man könnte die gesamte deutsche Automobilindustrie auf die Anklagebank setzen. Sie haben alle mitgemacht und nicht nur Deutschland , sondern auch den Rest der gesamten Welt verarscht

    Also schliessen wir alle Werke und üben Gerechtigkeit.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich haue jetzt mal richtig drauf und danach bin ich wieder lieb ;-)
    Die im Management, der Automobilindustrie, müssen sich in Deutschland fühlen wie Götter. 2003 beauftragt kein geringerer als Gerhardt Schröder, Peter Hartz , er solle eine neue Sozialstruktur erschaffen , um die Kosten der Arbeitslosigkeit zu verringern . Wie man das ja schon gewohnt war, das Lobbyisten der Industrie, Gesetzesvorlagen ausarbeiten und die Regierung nur noch absegnet und das Gesetz unterschreibt. Zur Feier dessen, leistete sich der VW Vorstand 2005 gleich mal ein paar Nutten in Brasilien, auf Kosten des Hauses, wo jeder mal druff konnte. (läuft ja alles bestens) .
    Ich möchte nicht wissen wie viele Abgeordnete ( also unsere Volksvertreter ) , mal so kleine Nettigkeiten in Anspruch genommen haben. Einige unserer Politiker lassen ja gerne Krachen, wenn andere bezahlen. Diverse Politiker kannst du ja auch für 3000€ zum Essen einladen.
    Auch der Wechsel von der Politik in die Wirtschaft und wieder zurück und wieder in die Wirtschaft, scheint kein Gewissenskonflikt auszulösen. Machen ja alle so, dann ist es ja scheinbar normal.
    Normal scheint auch zu sein, wie sich die Automobilindustrie die Preise absprechen( wo mit sie uns alle bescheißen) , auch mit den Abgaswerten und der Schummelsoftware scheint auch alles ganz normal zu sein, (womit man über Leichen geht) macht ja schließlich jeder .
    Würde man den Tatbestand , dieser hohen kriminellen Energie , eine und wenige Personen , zu ordnen , würde es Höchststrafen geben und dessen Eigentum der Betrüger würde Beschlagnahmt und das Gewerbe entzogen.
    Aber ab einen gewissen Stellenwert scheint es einen Generalpardon von ganz Oben zu geben.
    Also mir brauch keiner mehr mit Moral zu kommen.

    So, jetzt bin ich wieder lieb


    3 x Bewertet

  11. #51
    soweit sogut ...
    GTRP Sponsor

    Avatar von HirnmitEi
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Wien
    Alter
    56
    Beiträge
    2.648

    Standard

    Zitat Zitat von Speedsantaclaus Beitrag anzeigen
    Die im Management, der Automobilindustrie, müssen sich in Deutschland fühlen wie Götter
    ....nicht nur in Deutschland - google doch mal VW Brasilien und Militärdiktatur ....



  12. #52
    Avatar von Tommykaira 5500
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Westsachsen
    Alter
    27
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Da steckt jeder halbwegs großer Automobilhersteller drin. Der Diesel ist einfach nicht so "einfach" sauber zu kriegen wie man sich das denkt oder wünscht. Alle Werke schließen und einen Denkzettel verpassen? Da werde die Manager aber mal richtig schiss haben, für ungefahr 2 Minuten, dann ist der Flieger in die Sonne gebucht auf eine Insel wo bestimmt ein Briefkasten mit Geld liegt.

    Das ist ja das perverse und schwierige: Wenn du die Automobilkonzerne dicht machst, schießt du dir selber ins Knie. Deutschland hätte Schlagartig 10Mio - wenn nicht gar mehr, arbeitslose. Sind ja nicht nur die Leute die die Autos zusammen schrauben, sondern auch die ganzen Zuliefererfirmen und Erstproduzenten die dann dicht machen. Das kannste halt nicht "mal eben so" machen. Das wussten ja die Manager genau und hatten die Hoffnung das die Regierung es deckt, was ja auch ziemlich lange gut geklappt hat. War ja fast wieder Graß über die Sache gewachsen.

    Ich glaube es liegt einfach an der Technologie dahinter die zwar funktioniert, aber weder rentabel, zuverlässig noch zukunftsweisend ist. Wie schon so oft gesagt: Gibt den Teams für das Rennen 500 Liter Sprit und sollen die ein Auto bauen das damit als schnellstes über die Distanz kommt. Dann gibt es aber keine Zweikämpfe mehr, extrem viele Konzepte, aber das wäre mal spannend und mit dem richtigen Budget, was man auch taxieren müsste, wäre das rein technologisch eine feine Sache.

    Ich glaube damit wird die GTE Pro dann zur Topserie werden. Dann sollte man sich bemühen die Werke zu halten. Vielleicht ist ein Unterbau mit dem GT3 Rennern möglich nach IMSA Vorbild.

    Wenn die Formel E dann übrigens auch irgendwann mal weg geht von ihrem "Markenpokal" wird es das gleiche Schicksal geben für die Serie.



  13. #53
    Feed your head! Avatar von Biturbo
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Dinslaken
    Alter
    30
    Beiträge
    3.895

    Standard

    Das gerade bei den Autoherstellern nicht mehr alles gerade läuft hat man doch schon vor etlichen Jahren gesehen. Da wird dann sogar noch die Gewerkschaft mit in den Urlaub genommen. Die Politik spielt da aufjedenfall kräftig mit, was da unser Verkehrspapagei wieder veranstaltet ist doch nur die eigene Weste halbwegs sauber zu bekommen. Das irrwitzige ist ja das VW schon Jahre vorher informiert wurde das man denen auf die schliche gekommen ist. Genug Zeit um zu reagieren sollte man meinen. Letzendlich isses wohl die eigene Ignoranz gewesen (oder man hat schlichtweg verpennt den/die richtigen zu schmieren). Und das der Piech da noch seine Hände mit im Spiel hat, der Gedanke lässt mich nicht los. Das war mir alles zu viel "Zufall".



  14. #54
    Avatar von Hajora
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Schweich
    Alter
    49
    Beiträge
    289

    Standard

    Statement der FIA von 9.00.... jetzt ists offiziell
    http://www.fiawec.com/en/news/wec-st...from-lmp1/5324


    1 x Bewertet

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •