Hallo,

da ich berufsbedingter Mac-User bin (Mediengestalter) hab ich's net so mit PC's. Jetzt bräuchte ich allerdings einen Ersatz für meinen altersschwachen iMac den ich zu Hause habe, und dachte, ich versuch mal so langsam auf PC zu switchen, weil mir Apple so langsam aber sicher preistechnisch aufn Senkel geht.

ich bräuchte also nen Computer wo:

- Frau ihren Office-Kram machen kann + Fotos sortieren und so Zeug (also nichts besonderes)
- Söhne für die Schule machen kann und eventuell ein paar einfache Spiele
- ich würds gern als Ersatzcomputer haben, damit ich auch von zu Hause auch Photoshop, Indesign, Illustrator, Sketchup und so Krams machen kann bei Bedarf und net für jeden Kleinkram abends oder Sonntags ins Büro latschen muss.
- zum Zocken für mich, weil mir auf der x-Box einfach 7 Days (gibts zwar, aber als Coop unspielbar mittlerweile), the Forest, Raft und so Zeug fehlt. Shooter brauche ich nicht, für den Rest hab ich die xbox, also nur gemütliches Zeug, nichts grafisch wirklich anspruchsvolles ...

Ich weiss bloss nicht wo ich anfangen soll beim Konfigurieren, weil ich mich wie gesagt null auskenne....

Preislich hab ich mir mal ein Budget von 1.000€ gesetzt, damit müsste doch was halbwegs taugliches zusammenstellbar sein schätze ich mal. Wenn in den 1.000€ Bildschirm (HD reicht, 4K is übertrieben), Tastatur und Mouse auch noch drin wären, wärs optimal, wenn da zu viele Kompromisse gemacht werden müssen muss ich den Rest halt separat kaufen. Sollte ein Setup sein das dann die nächsten paar Jahre halbwegs stabil und zuverlässig läuft, ohne dass ich zu viel dran machen muss, danach kan nich ja Komponenten austauschen - muss ja auch erst mal testen ob ich mit PC überhaupt zurechtkomme...


Wenn jemand grad Zeit und Bock hat und mir was zusammenstellen würde wärs genial! Weil ich blick net wirklich durch was genau ich fürs berufliche und was für das Gaming brauch - weil ich vor allem mit Gaming auf PC meine letzten Erfahrungen vor fast 30 Jahren hatte....


Danke im Voraus an die Fachleute!