Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Ergebnis 101 bis 114 von 114

Thema: Corona Threat

  1. #101
    iRacing.com
    GTRP Sponsor

    Avatar von Retro
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Chemnitz (Sachsen)
    Alter
    40
    Beiträge
    8.856

    Standard

    Das kommt halt davon wen man von einem Trottel regiert wird, der in seiner eigenen Welt lebt.
    Man kann von der Politik der letzten Jahre hier im Land halten was man will. Aber zur Zeit machen sie einen guten Job und ich bin froh in DL zu sein.

    Die Infizierungs-/Todesrate von Covid19 hingt aber auch ein wenig. Das was in Italien abgeht kann man bestimmt nicht als Maßstab nehmen. Hoffentlich weil da stirbt jeder zehnte.
    Ich denke, das auch hier DL am nächsten dran ist. Aber auch die wird zu hoch sein mit eine gewissen Dunkelziffer.
    Geändert von Retro (27.03.2020 um 18:33 Uhr)


    3 x Bewertet

  2. #102
    aka Speedsantaclaus
    GTRP Sponsor

    Avatar von Speedy-old me
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Mariendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.335

    Standard

    Was jetzt nach den nächsten 48 Std. in New York abgehen wird, darf sich Trump alles auf die eigene Fahne schreiben ,
    aber ich denke, der wird wie immer einen Doofen finden, auf den er seine Schuld abladen wird.

    Zu Italien, da vermutet man , dass dem die Grippewelle voraus gegangen ist,die dort grassiert hatte und ein haufen kranker Lungen, wenn nicht sogar sehr viele Lungenentzündungen, hinterlassen hat.


    1 x Bewertet

  3. #103
    fährt Assetto Corsa & GT6
    GTRP Sponsor

    Avatar von bifibaff
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    50
    Beiträge
    824

    Standard

    Ich kann zu diesen ganzen Fragen (Masken, Sterberaten, verschiede Testarten, vorhandene und neue Medikamente, Impfungen, ...) die hier auch so im Raum stehen, wirklich nur den Podcast von Ndr Info mit besagtem Drosten empfehlen (auch bei Spotify):
    Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten | NDR.de - Nachrichten - NDR Info

    Da werden wissenschaftlich fundierte Antworten geben, aber so dass es auch ganz gut zu verstehen ist. Und eben auch klar gesagt, wenn 'wir' etwas noch nicht genau wissen.
    Jeden Tag ca. 30min die sich lohnen. Dann muss man auch den ganzen Quatsch der teilweise so verbreitet wird nicht einfach glauben.
    ...wie z.B. dass sich Viren auf Oberflächen oder Masken - wie Bakterien - vermehren


    3 x Bewertet

  4. #104
    Avatar von Tommykaira 5500
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Westsachsen
    Alter
    30
    Beiträge
    2.673

    Standard

    Frag 3 Experten und du bekommst 5 Meinungen. Ich sehe es nicht so harmlos und "mal eben". Nicht umsonst betreibt man ja diesen Aufwand um es erträglich zu halten. Es rafft auch nicht nur die Alten und Schwachen hin. Es gibt auch ungünstige Verläufe bei völlig gesunden, jungen Menschen - ebenso wie es auch Leute in den hohen 80ern gibt die wieder gesund werden. Bis wir nicht wissen was da genau passiert, sollten wir vorsicht wallten lassen. Wir haben jetzt seit 5 Tagen dieses Kontaktverbot und erst seit 10 Tagen sind sämtliche Kitas und Schulen dicht und schon werden stimmen laut, dass doch endlich wieder normal laufen zu lassen. Das wird so schnell nicht funktionieren!

    Selbstverständlich ist kippt irgendwann / irgendwo der Punkt wo die scharfen Maßnahmen mehr schaden als was sie nützen. Aber das wird dann eine politische Entscheidung werden. Bis dahin kann ich nur jeden raten sich vernünftig zu verhalten: Abstand halten, unter Leute nur wenn man muss, keine Freunde / Verwandten besuchen, nur das kaufen was man braucht, mitmenschen wo möglich helfen und freundlich zu denen zu sein, die immer noch mit dem Arsch zur Arbeit wackeln müssen weil es nicht anders geht.

    Es ist keine harte Übung das bis Ostern bzw. bis in den Mai durchzuhalten. Schaut Euch mal an was Menschen in früheren Krisen leisten mussten und was die hatten. Da sind wir alle aktuell noch sehr gut dran.


    4 x Bewertet

  5. #105
    aka Speedsantaclaus
    GTRP Sponsor

    Avatar von Speedy-old me
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Mariendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.335

    Standard

    Was viele noch nicht realisieren wollen, wir stehen erst am Anfang der Pandemie . Und richtig, es kann jeden dahinraffen. In Berlin, ein 42 Jähriger mit einer Vorerkrankung der Lunge. Tot. Das einzige was ich mir ersparen will, dass ich auf der Intensivstation , nach Luft ringend, dahinvegetiere. Habe im Interview gesehen, dass die Schwestern oder Ärzte einen das Ableben erleichtern können.

    Na das ist doch wenigstens ein Trost



  6. #106
    GTRP_FREDDY Avatar von Fuel
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    SAARLAND
    Alter
    33
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Der NDR Podcast mit Prof. Drosten ist wirklich gut. Hatte ich glaub schon mal erwähnt.

    Was mich allgemein etwas stört, dass kaum bis gar nicht über geheilte Fälle gesprochen wird bzw. dass dies in kaum einer Statistik auftaucht.
    Wenn man sich z.B. die Zahlen des RKI anschaut, könnte man denken, dass aktuell X Personen im jeweiligen Bundesland oder in D erkrankt sind.
    Liegt wahrscheinlich auch daran, dass Heilungen nicht Meldepflichtig sind und vielleicht bei leichten Verläufen sowieso medizinisch kaum betreut werden.
    Irgendwie wäre es doch wichtig zu wissen, wie viele Personen aktuell erkrankt sind und auch wie schwer.


    2 x Bewertet

  7. #107
    Avatar von Tommykaira 5500
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Westsachsen
    Alter
    30
    Beiträge
    2.673

    Standard

    Das sehe ich auch so. Hier ist eine relativ übersichtliche Tabelle pro Bundesland: http://dts-nachrichtenagentur.de/corona-fallzahlen
    Wir müssen defintiv wissen wie viele aktuell Fälle es WIRKLICH gibt und auch wie viele davon wirklich die knappen Resourcen beanspruchen. Das muss mit rein in die Statistik. Sonst reden wir hier in 3 Wochen von 100.000 infizierten in Deutschland obwohl 60.000 schon lange wieder als "gesund" gelten.

    Die Zahlen müssen sowieso auch immer in einen Kontext gesetzt werden. Ich gucke auch da regelmäßig drauf. Aber daran etwas ablesen können nur die Experten oder guter Journalismus der einen dann halt diesen Kontext liefert.


    2 x Bewertet

  8. #108
    aka Speedsantaclaus
    GTRP Sponsor

    Avatar von Speedy-old me
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Mariendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.335

    Standard

    Der Drosten ist wirklich Spitze. Er hat den Sars Test entwickelt, wie man ihn im Körper nachweisen kann.
    Und nein, der verdient daran nichts. Er steckt die Kohle alles in die Entwicklung ganz uneigennützlich.

    Er war auch der Erste, der sagte , dass es schlimm wird, wo wir noch nicht mal einen Toten zu verzeichen hatten.

    Ich glaube den jedes Wort

    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Drosten


    1 x Bewertet

  9. #109
    Avatar von Tommykaira 5500
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Westsachsen
    Alter
    30
    Beiträge
    2.673

    Standard

    Am Ende ist es auch kein Heiliger der die Last von uns nehmen kann. Er ist Wissenschaftler und hat die Fähigkeit gut zu erklären.


    1 x Bewertet

  10. #110
    Feed your head! Avatar von Biturbo
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Dinslaken
    Alter
    33
    Beiträge
    4.624

    Standard

    Für Aufklärung zu sorgen kann durch aus die Last bei vielen nehmen.
    Auch deswegen weil in der heutigen digitalen Zeit schnell Dinge verbreitet werden die von vorne bis hinten nicht stimmen. Da brauchst du dann eben einen der das nicht nur gut erklären kann sondern auch einen der weiß was er da quatscht

    Am Ende müssen wir mit dieser Info selbst klar kommen, schon richtig. Aber eventuell ändert das eben bei vielen die viel zu lasche oder eben die viel zu übertriebene Einstellung gegenüber dem Virus



  11. #111
    I Bims 1 Respektlos
    GTRP Sponsor

    Avatar von TAFKAH
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Dortmund
    Alter
    55
    Beiträge
    12.841
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Ich nehm 2 mal die 60 und Pizza Brötchen Extra. Und,Kräuderbudda. Ach und ein Pülleken von die rote Plörre.


    2 x Bewertet

  12. #112
    aka Speedsantaclaus
    GTRP Sponsor

    Avatar von Speedy-old me
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Mariendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.335

    Standard

    Interessant ist auch,da soll ein Papier aufgetaucht sein ( Quelle keine Ahnung ? ) dass das RKI genau diese Pandemie, die wir jetzt haben, 2013 schon voraus gesagt hatten und dies der Bundesregierung so nahe gelegten. Die wussten damals schon das es ein Coronavirus sein wird. Das hilft uns zwa jetzt auch nicht mehr viel, aber ich frage mich was mit dieser Information passiert ist ( Schublade / Papierkorb ) und ob man präventiv darauf reagiert hat ?

    Das weiß ich jetzt wirklich nur vom hören sagen, falls jemand eine Quelle findet wäre das hilfreich.



  13. #113
    soweit sogut ...
    GTRP Sponsor

    Avatar von HirnmitEi
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Wien
    Alter
    58
    Beiträge
    4.140


    2 x Bewertet

  14. #114
    Avatar von Tommykaira 5500
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Westsachsen
    Alter
    30
    Beiträge
    2.673

    Standard

    Das war auch bloß ein purer Zufall. Damals und übrigens auch vor 6 Monaten hätten wir alle gesagt: Das ist total unwahrscheinlich das sowas jemals passiert. Die Regierung bzw. bzw. Stellen spielen regelmäßig gewisse "Krisen" im Modell durch. Damit man dann im besten Fall darauf vorbereitet ist. Am Ende kommt meistens raus das man für den Tag X Vorkehrungen Y zum Preis Z treffen sollte. Dann schaut man kurz in den Haushalt, sieht das kein Geld da ist und hofft das nichts schlimmes passiert. Hier geschehen! Sonst würde unser Gesundheitssystem heute anders aussehen und die Ärzte nicht als erstes einen ICD Code zur Abrechnung irgendwo eintippen bevor es eine AU oder ein Rezept gibt.

    Zum Drosten noch mal: Er ist Virologe und kennt sich mit Coronaviren bzw. SARS aus, weil er damals da bereits mitgeforscht hat. Aber er kann genauso wenig wie wir alle anderen auch sagen wann das wieder vorbei ist. Der Mann hat sein enges Fachgebiet. Viele Fragen aus dem Podcast kann er gar nicht qualitativ beantworten, das sagt er auch bzw. hört man da ein deutliches zögern bzw. eine sehr starke Vorsichtigkeit. Am Ende heißts dann wieder: Der Drosten verbietet uns den Fußball noch das ganze Jahr. Was er ja nicht so gesagt hat und auch quatsch ist.


    1 x Bewertet

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •