PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem G27 / Herunterschalten - Kupplung lässt sich nicht deaktivieren



OurKid
06.12.2013, 18:28
Hi Leute, bei mir tritt folgendes Problem bei GT6 auf:

Benutze das G27 und habe das breite Adapterpedal auf Bremse und Kupplung liegen, da ich mit der H-Schaltung nicht fahre und so eher Go-Kart mäßige (rechts Gas, links Bremse) Steuerung gewöhnt war. Bei GT5 war das auch alles kein Problem.

Jetzt Schaltet das Fahrzeug jedes mal beim Betätigen der Bremse in den von der H-Schaltung eingelegten Gang (Inklusive Neutral), was natürlich kein Zustand ist.:argh:

Kann man die H-Schaltung / Kupplungsfunktion irgendwie deaktivieren oder hatte jemand dasselbe Problem und weiß jemand zufällig Abhilfe? Ich bin bislang ratlos..:no:
Die kleinen Adapterplatten für die einzelnen Pedale finde ich auch nicht, daher bin ich auf diese Bremsweise derzeit darauf angewiesen :eek:

hamtidamti007
06.12.2013, 18:44
Ich denke das sich das in GT nicht abschalten lässt. Mein Vorschlag:
Gehäuse öffnen, und die Kbel am Poti on der Kupplung abziehen. Eins dürfte vielleicht reichen. Danach Isolierband um das Kabel/den Kabelschuh.....Problem gelöst.
Ohne wieder zusammenbauen 10 Minuten.

OurKid
06.12.2013, 18:59
Gabs in GT5 nichtmal die Option, wahlweise mit oder ohne Kupplung zu fahren? :confused:

Aber vielen Dank erstmal, das werde ich wohl mal versuchen :yes:

Edit. habe alle Kabel (schwarz, grün, blau) durchgeschnitten, weil die sich nicht abziehen ließen..nun geht weder Gas noch Bremse bzw. beide Funktionen krauchen bei 33 % herum und egalisieren sich gegenseitig - was ist das fürne Scheiße! war nur an der Kupplung????:argh:

Tommykaira 5500
07.12.2013, 18:52
Dann viel spaß beim zusammen Löten. Die Pedale werden bestimmt nur kombiniert erkannt und da du jetzt eins komplett durchgetrennt hast kann der Rest nicht mehr zugeordnet werden. Du kannst den Poti vielleicht noch abziehen vom Kupplungspedal, das könnte auch noch gehen.
Eine weitere Möglichkeit, wo ich aber nicht weiß ob die geht, das Kupplungspedal im Menü anders belegen/gar nicht. Weiß aber nicht ob das geht.

Ich wundere mich da aber ein bisschen über deine Konstruktion, ich bin auch Linksbremser und ich merke das Kupplungspedal kein Stück.

OurKid
07.12.2013, 22:49
Hehe, danke :lol War wohl etwas vorschnell! Die kleinen Polschuhe lassen sich sehr wohl abziehen, wenn teilweise auch mit viel Kraft und drohendem Kabelabriss.

Bei mir sieht das so aus:


Bremse und Gas sind mir zu eng beieinander, um vernünftig zu Bremsen, angenehmer Nebeneffekt war, dass die Bremse schön straff war, da man ja gegen die beiden Federn ankämpfen muss.

hendrijak
07.12.2013, 22:53
Hättste man vorher gefragt, ob man die wirklich nicht abziehen kann :rofl:

OurKid
08.12.2013, 19:19
Hör auf...manchmal ist man halt zu blöd:rofl: Professionelle Reparaur mittels Lüsterklemmen hat geklappt!:lol

Für alle, die das selbe Problem haben: Um die Kupplung zu deaktivieren, einfach das grüne Kabel am mittleren Poti abziehen und schon ist das Problem gelöst