Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 122

Thema: [FMRP][FM4] 2. Lauf - Deutsche Tourenwagen Meisterschaft

  1. #1
    adretlef Gast

    FIRST POST

    Flag [FMRP][FM4] 2. Lauf - Deutsche Tourenwagen Meisterschaft

    Willkommen zum 2. Lauf der DTM in Silverstone!



    Veranstalter: Forza Motorsport Racing Club unter der Schirmherrschaft des GTRP!

    Es sind alle Fahrhilfen erlaubt. Keine Fahrzeugupdates. Setup darf verändert werden.

    Termin:
    2. Lauf: 08.11.2012, Treffen 20,15 - Start 20,30

    Qualy:
    1 Aufwärmrunde
    2 fliegende Runden
    Geister an
    Startabstand 2 sec.

    Startaufstellung Rennen: nach schnellster Qualifikationszeit
    Rennlänge: Silverstone Grand Prix Circuit, 24 Runden
    Pflichtboxenstop: 1, Runde kann frei gewählt werden
    Schaden: Kosmetisch
    Überholen grundsätzlich erst nach der ersten Kurve.

    Host: Eddy

    Meisterschaftsstand nach einem Lauf:
    Spoiler
    1. xVIPERGTSRx (Audi) - 23 Pkt.
    2. Wolfi FMRP (Mercedes) - 21 Pkt.
    3. Eddy Rodrigez (Mercedes) - 15 Pkt.
    4. CrimsonAC (Audi) - 12 Pkt.
    5. GTRP Hyper (Mercedes) - ausser Wertung!
    6. cupra67 (Mercedes) - 11 Pkt.
    7. wankelfreak (Audi) - 10 Pkt.
    8. Adretlef (Opel) - 9 Pkt.
    9. Tidu v2 (Mercedes) - 8 Pkt.
    10. jafa de (Opel) - 7 Pkt.
    11. UL1R53 (Opel) - 6 Pkt.

    Konstrukteurswertung:
    Spoiler
    Mercedes 47 Punkte
    Audi 45 Punkte
    Opel 22 Punkte

    Punkteverteilung für die Qualy:
    Spoiler
    1. - 5 Punkte
    2. - 3 Punkte
    3. - 1 Punkt

    Neuer Hersteller:
    Spoiler
    BMW - 92 Rahal Letterman Racing M3 GT2 (2009)

    Handicapsystem:
    Spoiler
    P 1 - 3 = 10 % weniger Leistung
    P 4 - 6 = 5 % weniger Leistung
    P 7 - 16 = neutral
    ... wird bei jedem Rennen neu vergeben aufgrund der Platzierung des letzten Rennens.

    Alle weiteren Informationen entnehmt Ihr bitte aus dem Startpost des 1. Laufes. Klick!

    Bleibt dran!
    Geändert von adretlef (02.11.2012 um 11:38 Uhr) Grund: Handys eingefügt...

  2. #101
    dipedipedab Avatar von Tidu
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    bei Cuxhaven
    Beiträge
    739

    Standard

    Das wird für mich heute sicher ne 0Nummer.. sollte ichs vor 20:00 nach hause schaffen bin ich dabei, aber das kann ich nicht versprechen



  3. #102
    adretlef
    Gast

    Standard

    Ich werde es wohl schaffen, zumindest zum Rennen. Wenn ich nicht pünktlich bin, fahrt ruhig schon die Qualy, ich starte dann als letzter. Falk, machst du wieder die Bilder?
    Und Ronny, seh zu ....



  4. #103
    E46. Aus Freude am Fahren
    GTRP Sponsor

    Avatar von jafa
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    Ludwigshafen
    Alter
    57
    Beiträge
    9.066
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ergebnis
    | F O R Z A | M O T O R S P O R T | Aficionado |


    1 x Bewertet

  5. #104
    adretlef
    Gast

    Standard

    Schönes Rennen war's. Hatte mich auf den 6. Platz im Rennen vorgekämpft, dann ein Rennunfall und das war es dann mit dem Podium. Und bei der Aufholjagt noch dem Boxenstopp hab ich mich dann selbst rausgedreht. Übermotiviert nennt man das wohl.
    Freu mich auf's nächste Rennen.
    P.S. Wolfi, schick mal Eddy nicht das Setup, sonst ist er wieder zu schnell für mich.



  6. #105
    E46. Aus Freude am Fahren
    GTRP Sponsor

    Avatar von jafa
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    Ludwigshafen
    Alter
    57
    Beiträge
    9.066
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    edit: sauberes, schnelles rennen unseres neuen! klasse ronnyponny



  7. #106
    Hill Climb Champ Saison 5
    GTRP Sponsor

    Avatar von Wolfi1970
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    6.906

    Standard

    Zu spät, ist schon weg.
    Sauberer Sieg, das bedeutet für das nächste Rennen leider -10% Leistung.



  8. #107

    Standard

    Zitat Zitat von adretlef Beitrag anzeigen
    , dann ein Rennunfall und das war es dann mit dem Podium.


    Ich war vom Podium so weit entfernt, wie die Erde vom Mond, in Deinem Fall war's wohl die Entfernung Erde - nächste Milchstraße..

    Zitat Zitat von jafa Beitrag anzeigen
    edit: sauberes, schnelles rennen unseres neuen! klasse ronnyponny
    Erinnerte mich an das erste LOOR mit Tim in FM 2 auf Laguna Seca, da ist der uns damals auch allen davon gefahren, Start/Ziel-Sieg.

    Ich denke, Wolfi hätte auch noch ein Wörtchen mitsprechen können, hätte er zu Beginn nicht hinter so nem lahmen Benz festgehangen

    Bei mir waren's zwischendurch ein paar unsaubere 46er Runden, insgesamt jedoch viel zu unkonstant gefahren und nur wenige fehlerfreie Runden am Start gehabt.

    Nach dem jetzt zweiten Lauf dauern mir die Rennen offen gestanden auch ein Stück zu lange, es verteilt sich einfach zu sehr auf der Strecke und man fährt im Grunde sein eigenes Rennen gegen die Uhr. Vielleicht wären 2 Läufe mit halbierter Rundenzahl interessanter ?


    2 x Bewertet

  9. #108
    Serienjunkie...
    GTRP Sponsor

    Avatar von UL1
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    S.H.A.D.O.
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Zweites Rennen dann mit umgekehrter Startreihenfolge des Zieleinlaufes?
    Dann wäre wenigstens für die ersten paar Runden, bis ihr die lahmen Enten wieder überholt habt, etwas Action angesagt...



  10. #109
    Forza fetzt Avatar von Crimson
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.714

    Standard

    Ich hab gestern meinen Rhythmus auf der Strecke einfach nicht gefunden.
    Zu Beginn, als Wolfi noch hinter Ralf fest hing konnte ich an den beiden dran bleiben. Als Wolfi aber dann vorbei war, ist auch Ralf etwas schneller geworden. Ab da war es dann ein ziemlich einsames und leider recht langweiliges Rennen für mich.

    Mir liegt die Strecke einfach nicht und/oder das Setup war einfach murks für den Kurs.
    Ich hatte in vielen schnellen Kurven Probleme sauber rauszukommen, die beiden langsamen 'Haarnadeln' kurz vor Start/Ziel waren auch eher Glückssache und beim Anbremsen hab ich Zeit liegen lassen, weil ich sonst nicht stabil in die Kurve reingekommen wäre. Da passte das 'gelbe Kackfass' aus dem letzten Rennen diesmal besser zum Wagen.

    Glückwunsch ans Podium und natürlich auch an alle anderen Teilnehmer.
    Aber stimmt, damals in Laguna Seca ist euch das mit mir auch passiert.
    Das waren noch Zeiten.


    1 x Bewertet

  11. #110
    BRABUS-RASER
    GTRP Sponsor

    Avatar von VIPER GTS-R
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Senftenberg ( Eurospeedway )
    Alter
    49
    Beiträge
    14.967

    Standard

    ein rennen finde ich ziemlich perfekt, allerdings wäre es wohl spannender für die etwas langsameren fahrer, auch mal von vorn zu starten, mir soll es recht sein......muss man halt durchs feld pflügen.....

    silverstone ist nicht so meine strecke, gegen ronny (+43kw ) war kein kraut gewachsen........also hieß es für mich absichern und nachhause fahren, wäre wolfi hinter mir ab dem start gewesen, hätte ich auch noch ein tick zulegen könnnen......aber das war zum glück nicht nötig

    ralf wollte mich gestern überrunden .......ich hab das ganze rennen immer nach hinten geschaut, um ihm nicht im weg zu stehen bei der überrundung, gesehen hab ich ihn trotzdem irgendwie nicht ich glaub ich muss zu fielmann

    da der rückstand auf wolfi vor meinem boxenstopp doch etwas geschmolzen war, legte ich dann die letzten 4 runden nochmal zu und der abstand wurde wieder größer....... oder hattest du einen fehler eingebaut ?


    1 x Bewertet

  12. #111

    Standard

    Mich würde mal interessieren, wer mit wieviel Abtrieb gefahren ist. Wolfi hatte "voll", weshalb ich bereits in Runde 1 auf der Geraden vorbei fahren konnte (und danach im Weg stand.. ). Ich hatte das Nürburgring-Setup am Start, vorn 3/4 , hinten 1/2. Im Nachhinein sicher keine tolle Idee, weil's doch erheblich rutschte. Vollen Abtrieb hatte ich jedoch auch in den Testläufen erst gar nicht versucht...

    Die Strecke mag ich ebenfalls nicht sonderlich, noch mehr graut's mir allerdings vor Laguna..

    Gewundert hat mich schon, dass Tim und Eddy relativ weit hinterher hingen, so war's wirklich ein ziemlich zähes Rennen.

    Zitat Zitat von VIPER GTS-R Beitrag anzeigen
    ralf wollte mich gestern überrunden .......ich hab das ganze rennen immer nach hinten geschaut, um ihm nicht im weg zu stehen bei der überrundung, gesehen hab ich ihn trotzdem irgendwie nicht ich glaub ich muss zu fielmann


    Wie meinte Wolfi noch, mit dem Hubble hätte ich Dich wohl so eben noch erkennen können...



    1 x Bewertet

  13. #112
    BRABUS-RASER
    GTRP Sponsor

    Avatar von VIPER GTS-R
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Senftenberg ( Eurospeedway )
    Alter
    49
    Beiträge
    14.967

    Standard

    100% abtrieb



  14. #113
    Hill Climb Champ Saison 5
    GTRP Sponsor

    Avatar von Wolfi1970
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    6.906

    Standard

    Ich habe zuwenig trainiert, da ich das Setup nach einigen Runden schon perfektioniert hatte.
    Somit war der Start vermurkst und Ralf konnte vor mir her fahren.
    Wenn er konstant ohne große Fehler seine Runden abgespult hätte wäre wir drei zusammen geblieben.
    Der Tim war ja ganz knapp hinter mir.

    Nachdem ich vorbei war konnte ich mit brutalen Qualirunden einen guten Abstand zum Ralf rausfahren.
    Ich konnte in kleinen Schritten zum Rene aufschließen, aber der Abstand war schon zu groß.
    In der letzten Runde bin ich im 5. Gang mit dem Bierfläschle in der Hand gefahren, deswegen der große Abstand zum Schluss.
    Den Fans muss man ja auch was bieten.

    Das sich das Feld auseinander zieht ist bei den unterschiedlichen Wagen und der Klasse klar.
    Ein enges Rennen gibt es nur bei B-Klasse mit viel Abtrieb, der am besten vorgeschrieben ist.
    Sobald am Abtrieb rumgespielt wird zieht sich das Feld auseinander.
    Da spielt es keine Rolle ob wir 24 Runden am Stück oder zweimal 12 Runden fahren.
    Nur das überholen wird interessanter, aber das hatten wir schon.

    Ich schlage vor wir fahren die Serie so zu Ende wie festgelegt und legen dann eine neue Serie mit anderen Regeln auf.
    - Autotausch Rene und ich fahren den Opel
    - Handicap-Regel bleibt so
    - Zwei Läufe am Abend mit weniger Runden, einmal nach Quali und einmal nach umgekehrter Quali.



  15. #114
    BRABUS-RASER
    GTRP Sponsor

    Avatar von VIPER GTS-R
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Senftenberg ( Eurospeedway )
    Alter
    49
    Beiträge
    14.967

    Standard

    also bei aller liebe, ne opel fahr ich nicht ....dann lieber den TT, der ist genauso langsam wie der opel



  16. #115
    adretlef
    Gast

    Standard

    Ich finde die Rennlänge in Ordnung. Hatte im ersten Rennen einen 20 Runden Fight mit Ronny und gestern erst ca. 12 Runden mit Eddy und nach dem Stop hatte ich noch spassige Runden mit Falk, hätte ich mich nicht gedreht wäre das bestimmt bis zum Ende so geblieben.
    Mit weniger Runden werden wir das gleiche Prob. haben. Einer fährt den anderen immer weg, bzw. man kommt nicht hinterher.
    ............................................................ ............................................................ ............................................................ .............................

    Meisterschaftstabelle wird im laufe des Tages aktualisiert. Neuen Threat erstelle ich event. heute noch, sonst morgen früh.
    Geändert von adretlef (09.11.2012 um 20:36 Uhr)


    1 x Bewertet

  17. #116
    E46. Aus Freude am Fahren
    GTRP Sponsor

    Avatar von jafa
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    Ludwigshafen
    Alter
    57
    Beiträge
    9.066
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    bin noch am optimieren... alle daten kompakter zu machen.
    | F O R Z A | M O T O R S P O R T | Aficionado |


    1 x Bewertet

  18. #117

    Standard

    Hallo Zusammen,

    Ich hatte mein Auto nach 10 Runden Testfahrt eingestellt und gedacht, eine 1.46,7 würde schon reichen. Doch leider war die Zeit eine absolute Ausnahme und stand auch kein zweites Mal auf der Uhr. Im Schnitt war ich so mit 1.47,mitte unterwegs.
    Zieht man jetzt den Zeitverlust des Handycaps von ca.1 Sek. ab, dann komm ich in etwa auf meine Zeiten von gestern mit einer besten Runde von 1.48,0.
    Mein Problem war eindeutig das falsche Setup in Verbindung mit viel zu wenig Streckenerfahrung.

    Ich dachte es wäre von Vorteil, die Aero aufgrund der vielen Abschnitte im 6.Gang ziemlich weit runter zu drehen und die Stabilität mit dem Radsturz herzustellen, so dass ich auf der Geraden nicht überholt werde.
    Leider ist durch die 20%/20% Einstellung der Aero auch gleich jede Kurve zu einem Seiltanz geworden, was mich vor den Geraden immer wieder mehr Zeit gekostet hat, als das ich sie wieder aufholen hätte können. So kam ich nicht in einen Fluss und habe mehr mit dem Auto gekämpft, als mir Gedanken um die Linie zu machen.
    Das ist auch mein zweites großes Manko. Ich muss mittlerweile viel trainieren um auf einer Strecke schnell zu sein. Einfach einsteigen und schnell sein ist nicht mehr drin.

    So kam dann in der Quali nur ein 6.Platz raus.

    Im Rennen konnte ich mich die ersten 2 Runden noch hinter Crimson halten, der aber Kurve für Kurve etwas weg fahren konnte. Hinter mir kam Adretlef immer näher und war bald hinten dran.

    Trotz meiner Versuche den selbsterstellten Gripnachteil in den Kurven nicht zu verlieren, hatte ich eine fürchterliche Linie. In die ersten schnellen Kurven, kam ich nur mit zusammengekniffenen Arschbacken, nicht von der Strecke ab.
    Irgendwann bin ich dann doch auf´s Grün gekommen und Axel konnte auf der Gegengeraden locker an mir vorbei ziehen. P7.

    Ich habe mich wie ein Terrier an Ihn drangehängt, aber an überholen war auf den Geraden nicht zu Denken und in den Kurven musste ich sehen, das ich noch folgen kann ohne zu viel zu Riskieren.
    In der 7 Runde hat es dann im Infield gekracht. Ich kam aus der Haarnadel etwas besser raus und hab nicht schnell genug reagiert und so Adretlef rausgeschoben. Ich hab zwar gewartet und wir haben keine Plätze verloren, aber der Zug nach Vorne war jetzt auch für Axel abgefahen. Sorry nochmals..

    In Folge dessen waren Jafa und Uli auf einmal wieder auf 150 Meter dran. Durch den Fehler habe noch etwas vorsichtiger in den Kurven und in den Bremszonen gemacht, hat aber alles nichts genützt, denn Jafa kam innerhalb einer Runde meiner Stoßstange sehr nahe.
    Durch den Druck konnte ich zwar noch mal ein paar Zehntel drauflegen, doch das hat schon gereicht um mich beim Anbremsen auf die langsame links kurve, voll zu verschätzen. Mit Mühe und Not, die Bremse schnell geöffnet und innen an Axel vorbei, ins Gras abgeflogen. Hui das war knapp... Da war mir das Herz in die Hosen gerutscht.

    Jafa konnte von dem Fehler profitieren und ist vorgefahren.

    Zum Glück keine weitere Zeit verloren.. und weiter ging’s… Von Platz 8 aus konnte ich mich an Jafa festbeißen und durch seinen Boxenstop wieder auf P7 vorfahren. Axel, mittlerweile so 100 Meter voraus, hatte auch ein paar Fehler mit drin, so dass ich aufschließen konnte. Als ich wieder dran war, bog er auch in die Boxengasse ab (Sehr gut, denn du wärst neben Crimson wieder auf die Strecke gekommen). So war ich wieder auf P6 und Crimson (schon gestoppt) direkt vor mir.

    Ich wusste ja mittlerweile das ich keinen Blumentopf mehr gewinnen würde, daher habe ich alles erdenklich Mögliche getan um an Crimson dranzubleiben. Das war meine Rettung des Rennens. Die folgenden Runden hatte ich mir seine Linie kopiert und so meine schnellst saubere von 1.48,0 gefahren (1,47,7 dreckig). Ich kam einige Runden hinterher, im Abstandsradar wurde die Entfernung zu Uli größer und ich mir sicherer P6 ins Ziel zu retten.
    Mein indirekter Gegner Axel, hatte sich mittlerweile gedreht und ich konnte etwas entspannter Fahren, aber Crimson konnte ich nicht mehr halten und die Fehler gingen wieder los… Also ab in die Box.
    Crimson war 1.000 Meter weg. Zum Glück kam ich ca. 200 Meter vor Uli und Jafa wieder raus, so dass in den restlichen 7 Runden nur noch der Abstand nach hinten kontrolliert werden musste.

    Erschöpft, aber Glücklich fuhr ich dann auch als sechster ins Ziel. Zum nächsten Rennen werde ich mir wieder viel mehr Zeit für die Strecke nehmen, damit die Chance auf ein Podium zumindest theoretisch noch bestehen bleibt.

    Im Anschluss hat mir Wolfi noch sein Setup geschickt und ich bin nochmal für 8 Runden auf die Strecke. Ergebnis: 4 Runden tiefe 1.47er und 2x 1.46er, wobei eine mit 1.46,1 meine schnellste Zeit in Silverstone war. Kaum zu Glauben. Ich werde zukünftig mein Schraubenschlüssel besser in der Werkzeugkiste lassen und gleich bei Wolfi die Setups abgrasen.

    Meine Glückwunsche gehen nochmal an alle Teilnehmer, besonders Ronny, der mit einem furiosen Start/Ziel Sieg ein Traumeinstand in die Serie hingelegt hat.
    Ronny, schau dir vielleicht mal die LOOR Veranstaltung an. Die Wagen sind super aufeinander abgestimmt, gleich schnell und haben trotzdem einen unterschiedlichen Charakter. Ein Traum.. Musste mitfahren.

    Bis nächste Woche

    Gruß
    Eddy


    3 x Bewertet

  19. #118

    Standard

    Wie immer sehr schön und ungemein spannend zu lesen



    Du Terrier...



    PS: ich werde das nächste Rennen auch mal sitzend absolvieren, im Liegen ist die Linie doch ziemlich schwer zu erkennen...


    1 x Bewertet

  20. #119

    Standard

    Danke Dir,

    im Liegen Ich sitze 50 cm vor dem TV und werde regelmäßig gebügelt. Wenn ich liegen würde, könnte ich schlafen, viel schneller als stehend bin ich dann auch nicht



  21. #120

    Standard

    Zitat Zitat von Eddy Rodrigez Beitrag anzeigen
    und werde regelmäßig gebügelt.
    Ferkel



Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •