Seite 5 von 92 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 1826

Thema: Assetto Corsa - Der Netkar Pro Nachfolger

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    42
    Beiträge
    4.427
    Blog-Einträge
    1

    FIRST POST

    Standard [Entwicklung beendet] Assetto Corsa - Der Netkar Pro Nachfolger

    Das Spiel erreicht demnächst den End-of-life Status und wird seitens der Entwickler nicht mehr weiterentwickelt

    In anderen Threads hier im PC Sim-Racing Bereich ist der Name ja schon das ein oder andere mal gefallen und ein Release ist wohl auch nicht mehr allzuweit entfernt. Daher wirds mal Zeit hier einen eigenen Thread zu eröffnen und ein paar Infos zusammen zustellen.

    Erstmal vorne weg, Assetto Corsa ist kein Titel eines neuen Softwarestudios, sondern hatte bereits einen Vorgänger. Dieser ist das, außerhalb der SimRacing Szene, weniger bekannte Netkar Pro von kunos simulazioni.

    Assetto Corsa soll nach derzeitigem Stand noch im 1. Quartal 2013 erscheinen, eine erste Techdemo soll in Kürze ins Haus stehen.

    Wohl bedingt durch die Zusammenarbeit bei Ferrari Virtual Academy, welches auf dem oben genannten Netkar Pro basiert, wird Assetto Corsa mit einer Ferrari Lizenz ausgestattet sein.

    Weitere bestatigte Marken sind BMW, Fiat, KTM, Lotus, Pagani und Tatuus. Weiterhin ist der P4/5 Competizione für die Simulation bestätigt worden.

    Auch in Sachen Strecken kann man auf bekanntes Meterial zurückgreifen. Die in der Simulation enthaltenen Strecken sollen Laservermessen sein/werden.

    Bisher bestätigter Inhalt:

    Autos:
    BMW 1M Coupe
    BMW 1M Safety Car (DLC)
    BMW E30 DTM (DLC)
    BMW M3 E30 Evo
    BMW M3 E92
    BMW M3 GT2
    BMW Z4 E89
    BMW Z4 GT3
    (FIAT) Abarth 500 ESSEESSE
    Ferrari 458 Italia
    Ferrari 458 GT2
    Ferrari 599xx Evo
    Ferrari F40
    KTM X-Bow R
    Lotus 2-Eleven GT4
    Lotus 98 T
    Lotus Elise
    Lotus Evora GTE
    Lotus Evora S
    Lotus Exige S 2012
    Lotus T125
    Lotus Type 49
    McLaren MP4-12 Road Car
    McLaren MP4-12 GT3
    P4/5 Competizione
    Pagani Zonda R
    Tatuus FA01
    Tatuus Prototype PY 012

    Strecken:
    Autodromo di Monza
    Autodromo Enzo e Dino Ferrari of Imola
    Autodromo Internazionale del Mugello
    Autodromo Piero Taruff Vallelunga
    Magione Racing Circuit
    Silverstone
    Spa Francorchamps

    Geplant sind für die Version 1.0 ca 12-15 Autos und ca 7 Strecken. Weiterer Inhalt soll dann von kunos per DLC kommen und desweiteren wird die Simulation vollständig modbar sein.

    Hier mal ein erstes Teaser Video.




    Kunos Simulazioni
    Assetto Corsa | Assetto Corsa racing simulator
    Steam Greenlight :: Assetto Corsa
    Geändert von keanos (05.01.2018 um 22:40 Uhr)

  2. #81
    Sector3 Beta Tester
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    726

    Standard

    Ich wollte ja auch nich dein Wheel haben sondern eine neues

    Btw: Ich komm ums Fanatec nich rum da ich es für Xbox und Pc verwenden möchte und es ja sonst keine Hersteller gibt der das bietet oder...



  3. #82
    Fahrerisches Feuerwerk Avatar von cy
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    im Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    1.676

    Standard

    jup ist der einzige hersteller. CSR oder GT2 wheel war mir einfach zu teuer.
    deswegen hab ich meine box jetzt verkauft und mir mit dem geld ein G27 zum anschluss an PS3 und PC zugelegt.



  4. #83
    MB 7 Avatar von Sebbl
    Registriert seit
    Mar 2005
    Alter
    31
    Beiträge
    7.841

    Standard

    Hier mal meine ersten, ausführlicheren Gedanken zu Assetto Corsa bzw. zum TechPreview:

    Menu:
    • Hübsch gemacht, rein von der Optik her toll, kein Vergleich zu rFactor2 oder gar rFactor
    • Für meinen Geschmack etwas überladen, man sieht nicht sofort, wo man überall hinklicken kann

    Grafik:
    • Strecke macht einen sehr detailierten Eindruck. Sollte es auch, ist ja eine der lasergescannten Strecken
    • Kollisionsabfrage mit den Wänden/Leitplanken hat wohl an einigen Stellen noch Bugs
    • Das Auto ist optisch mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht, wirklich tolle Qualität
    • Insbesondere der Innenraum lässt auch von anderen Screenshots her nicht wirklich Wünsche offen
    • Bei mir war die Grafik bisher absolut bugfree
    • Die Einstellmöglichkeiten sind noch recht eingeschränkt, und eigentlich ist der Unterschied zwischen voll aufgedrehter bzw. runtergestellter Grafik nicht sehr groß. Sieht alles toll aus.
    • Einziger Punkt, der viel ausmacht: HDR. Aber ob es damit wirklich besser aussieht? Für mich stellt sich die Frage nicht, weil HDR meine GPU an die Kotzgrenze bringt
    • Das Anti-Aliasing könnte an einigen Stellen besser sein, finde ich
    • Performance bei mir den Umständen entsprechend gut, die Frage ist, wie sich das bei 25 anderen Autos auf der Strecke verhält
    • Sehr konstante Framerate, selbst Rauch und Staub sorgen nicht für allzu krasse Framerateneinbrüche

    Sound:
    • Wird man abwarten müssen, so ein kleiner 4 Zylinder bietet da nicht die optimale Beurteilungsgrundlage
    • Gut getroffen ist der Sound in meinen Augen schon, insbesondere von außen
    • Wenn man im Kies war, hört man einige Sekunden lang danach die Steine gegens Radhaus schlagen, nettes Gimmick
    • In meinen Augen sehr schön umgesetztes Reifenquietschen

    HUD während des Fahrens:
    • Toll! Sieht hübsch aus und alles ist klar ablesbar
    • Man kann während des Fahrens ganz einfach auswählen, was man angezeigt haben möchte und kann es auf dem Bildschirm da platzieren, wo man es haben möchte – genial einfach, einfach genial!

    Modbarkeit:
    • Bin total verblüfft, schon für die TechPreview haben User erste Zusatzfeatures programmiert, das scheint sehr einfach von statten zu gehen
    • Habe da mal alles reingepackt, was es momentan gibt, dennoch bisher keinerlei Abstürze oder Freezes, was im Übrigen für das gesamte Spiel gilt (Menu, Fahren etc.)

    The Big One – Fahrphysik:
    • Ich bin absolut begeistert!
    • Man merkt genau, was das Auto gerade macht und die Elise reagiert auch äußerst nachvollziehbar
    • Die dynamische Gewichtsverlagerung macht einen hervorragenden Eindruck
    • Das Tire-Slip-Modell ist sehr gut gelöst, das Fahrverhalten mit schlupfenden Rädern war immer etwas, was mich bei rFactor sehr gestört hat
    • Power-Oversteer aus den Kurven raus praktisch nicht möglich, bei einem so schwachen Autos mit Semi-Slicks aber wenig verwunderlich
    • Auf der Bremse kann man dem Auto wundervoll einen leichten (oder auch stärkeren) Einlenkimpuls geben, sodass das Heck ausbricht. Der eingeleitete Drift lässt sich im weiteren Kurvenverlauf sehr gut beherrschen
    • Aus meiner Sicht herrliches Force Feedback
    • Jedes Auto sollte so gefahren werden, wie in Realität auch, d.h. die Lotus Elise mit Kupplung und H-Schaltung. Auf die Weise soll man laut Entwicklern am schnellsten sein können
    • Hässliche Geräusche vom Getriebe, wenn man ohne Kupplungsbetätigung und Drehzahlanpassung schalten möchte
    • Bei ausgeschaltetem ABS kann man sehr schnell erfühlen, wann Räder stehen bleiben wollen
    • Es bleibt natürlich abzuwarten, wie das Physikmodell Rennfahrzeuge abbildet, aber von dem, was man bisher fühlen kann, ist den Kunos-Leuten hier der große Wurf gelungen

    Gameplay:
    • Momentan kann man nur einfach alleine seine Runden drehen
    • Drift-Modus ist für später angekündigt und es gibt auch schon eine App, die die Punkte anzeigt
    • Deie Driftpunkt-Anzeige funktioniert schon erstaunlich gut und macht echt Spaß!

    Fazit:
    • Jetzt schon sehr bugfree – alles macht im Prinzip schon einen sehr fertigen Eindruck
    • Im Vergleich zu den anderen Simulationen bietet Assetto Corsa wohl das Community-freundlichste System
    • Wenn die noch fehlenden Features wie Schaden, Kollisionsabfrage mit anderen Autos und insbesondere Online-Modus passen, spielt Assetto Corsa aus meinen Augen ganz, ganz oben mit im Kreise der Next-Gen-Racing-Sims...


    5 x Bewertet

  5. #84
    Sector3 Beta Tester
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    726

    Standard

    Super geschrieben Sebbl... Dem hab ich zumindest nix hinzuzufügen



  6. #85
    faro06
    Gast

    Standard

    Bugfree???Nur einen rausgepickt,
    Niedrige FPS,also flüssig spielbar, dann sind die Zeiten 2-3sec langsamer als wenn man etwas höhere FPS hat, bugfree?



  7. #86
    Avatar von CrxSvenJDM
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Bochum
    Alter
    29
    Beiträge
    306

    Standard

    Habe mich grade mal ein wenig im Driften versucht. Mit ein wenig Übung klappt das sogar.

    PS: Musste die Grafik ein wenig runterschrauben. Sonst würde das Video ruckeln.




  8. #87
    MB 7 Avatar von Sebbl
    Registriert seit
    Mar 2005
    Alter
    31
    Beiträge
    7.841

    Standard

    Zitat Zitat von faro06 Beitrag anzeigen
    Bugfree???Nur einen rausgepickt,
    Niedrige FPS,also flüssig spielbar, dann sind die Zeiten 2-3sec langsamer als wenn man etwas höhere FPS hat, bugfree?
    Stimmt, das scheint mir der größte Bug momentan zu sein, wobei ich's bei mir nicht reproduzieren kann, außer ich komme in den <20FPS Bereich. Und mein System ist schon etwas angegraut.

    Aber wenn ich es mit rFactor2 vergleiche dann sind die meisten Bugs einfach nur kleine Schönheitsfehler oder bedingt dadurch, dass in der Demo noch nicht alles implementiert ist.
    Bin da wohl etwas abgehärtet von kullernden Clios, wenn man nen Curb anschaut und so...



  9. #88
    Pseudo-Ami-Power ;) Avatar von keanos
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    42
    Beiträge
    4.427
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zwei weitere Autos von Kunos angekündigt:

    McLaren MP4-12 Road Car &
    McLaren MP4-12 GT3


    1 x Bewertet

  10. #89
    Mechthild Rallysports... Avatar von Bad7
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Nuthetal / Berlin
    Beiträge
    3.440

    Standard

    Ich hab mich auch mal ein wenig belesen und freue mich sehr auf das Spiel.
    Eure Videos sind klasse, 5€ für die Demo wollte ich trotzdem nicht bezahlen.

    Gibt es denn eine Ahnung wann es released werden soll?



  11. #90
    MB 7 Avatar von Sebbl
    Registriert seit
    Mar 2005
    Alter
    31
    Beiträge
    7.841

    Standard

    Offiziell in Q1 2013... also noch diesen Monat. Aber dahinter würde ich mal ein Fragezeichen setzen. Aber so lange wird's nicht mehr dauern, denke ich.



  12. #91
    Sector3 Beta Tester
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    726

    Standard

    Die sollen mal in aller ruhe das Ding zu ende bringen... Unfertige Games gibt es dank EA schon genug...



  13. #92
    Avatar von Ricky 5000
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Oberhausen
    Alter
    30
    Beiträge
    2.362



  14. #93
    Pseudo-Ami-Power ;) Avatar von keanos
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    42
    Beiträge
    4.427
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Versteh ich jetzt nicht die NEws, das war doch schon bekannt? Wenn ich bei google schaue gabs die NEws dazu schon am 21. oder 22.02.? Naja seis drum.



  15. #94
    Fahrerisches Feuerwerk Avatar von cy
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    im Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    1.676

    Standard

    ist denn schon bekannt ob die nordschleife dabei sein wird? nürburgring GP war ja glaub schon in manchen videos zu sehen



  16. #95
    MB 7 Avatar von Sebbl
    Registriert seit
    Mar 2005
    Alter
    31
    Beiträge
    7.841

    Standard

    Selbst wenn nicht, würde es mit Sicherheit nicht lange dauern, bis die Modder da was entsprechendes rausbringen.

    Aber ja, sieht stark danach aus, offiziell gibt es da aber noch keine Aussage meine ich:

    http://www.abload.de/img/ac_nordschleife_trackuqza7.png

    Interessant auch die Streckenführung unten rechts, ist da evtl. sogar die Südschleife als Variante enthalten?

    Edit: Steilstrecke ist auch zu erkennen...



  17. #96
    Avatar von Ricky 5000
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Oberhausen
    Alter
    30
    Beiträge
    2.362

    Standard

    Zitat Zitat von keanos Beitrag anzeigen
    Versteh ich jetzt nicht die NEws, das war doch schon bekannt? Wenn ich bei google schaue gabs die NEws dazu schon am 21. oder 22.02.? Naja seis drum.
    Gab halt aber noch keine Bilderse in der menge speziell zum F40.
    " Frisches Denken für bessere Autos "




  18. #97
    iRacing.com
    GTRP Sponsor

    Avatar von Retro
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Chemnitz (Sachsen)
    Alter
    42
    Beiträge
    8.875

    Standard

    schon bissi älter

    Assetto Corsa: Minimale und empfohlene Voraussetzungen

    Mit dem näher rückenden Release der PC-Rennsimulation Assetto Corsa stellt sich für den einen oder anderen Gamer die Frage wie es um die Hardwarevoraussetzungen des DirectX-11-Spiels bestellt ist und ob der eigene PC über genügend Leistung verfügt, damit man die detaillierten Fahrzeuge mit ihren animierten Cockpits und durch das Laserscan-Verfahren besonders authentischen Strecken möglichst in der höchsten Detailstufe erleben kann.

    Antwort auf diese Fragen gibt es in Form der offiziellen Systemanforderungen laut denen mindestens ein Computer mit dem Betriebssystem Windows Vista, 7 oder 8 ebenso wie ein Intel Celeron oder vergleichbarer Prozessor, 2 GB RAM und eine DirectX 11 unterstützden Grafikkarte, zum Beispiel NVDIA GTS 450 oder AMD Radeon HD 5770, vorausgesetzt werden. Während Windows XP auf Grund seines Alters nicht unterstützt wird, lässt sich Assetto Corsa auch mit DirectX 10.1 kompatibler Grafikhardware (NVIDIA 8600 GT oder ATI 4800 HD) spielen.

    Empfohlen wird von den Entwicklern ein möglichst leistungsstarkes System unter dessen Haube neben Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 ein Dual-Core-Prozessor, 4 GB RAM und eine DirectX-11-Grafikkarte (NVIDIA GTX 560 oder AMD Radeon HD 5870) stecken. Für die Installation müssen auf der HDD oder SSD bis zu 9 GB Speicherplatz eingeplant werden.

    Auf Controllerseite werden neben der Tastatur auch Gamepads und natürlich Lenkräder plus Kombinationen aus bestimmten Lenkrädern und Pedalsets unterstützt. Grundsätzlich sollen alle über die Direct Input-Schnittstelle erkannten Eingabegeräte funktionieren. Neben dem Xbox-360-Gamepad unterstützt Assetto Corsa laut Kunos Simulazioni die Logitech-Lenkräder G25, G27 und Driving Force Pro, alle Thrustmaster-Lenkräder mit Ausnahme der Wireless-Versionen, sowie alle FANATEC-Wheels abgesehen von den CSR- und Elite-Modellen.


    Quelle: motorspor-total.com



  19. #98
    MB 7 Avatar von Sebbl
    Registriert seit
    Mar 2005
    Alter
    31
    Beiträge
    7.841

    Standard

    Wie alt ist das? Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass nicht alle Fanatecs unterstützt werden, wo die TechPreview doch sogar dick von Fanatec gesponsert wird.



  20. #99
    iRacing.com
    GTRP Sponsor

    Avatar von Retro
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Chemnitz (Sachsen)
    Alter
    42
    Beiträge
    8.875

    Standard

    ist vom 27. März 2013 18.20 Uhr

    kann ich auch nicht glauben, steht aber da



  21. #100
    faro06
    Gast

    Standard

    die Aussage ist dann einfach mal falsch, Elite und CSR funktioniert ganz sicher.

    was man an hardware braucht, sieht man ungefaehr hier, ist aber noch nicht aussagekraeftig, wird sicher noch optimiert und somit auch mit schwaecheren Karten spielbar werden.
    http://www.pcgameshardware.de/Assett...marks-1060736/



Seite 5 von 92 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •